Toxic Insanity | Nu Rock

Gründungsjahr: Die Band besteht in dieser Formation seit Oktober 96.
Stil: Nu Rock

E-Mail: kontakt@toxic-insanity.com
Homepage: www.toxic-insanity.com

Members

manuel kendler: drums
simon lindenthaler: vocals
dominik lindenthaler: bass
emanuel frauenlob: guitar
aleks dittlbacher: guitar


History

Toxic Insanity ist eine Live-Band. 100% Einsatz und Schweiß auf der Bühne wie auch ”Front of House” gehören zu einem gelungenem Live-Gig. Am schönsten ist es, wenn das Publikum die halbe Zeit in der Luft ist und Stage Diving nicht zum Genickbruch führt. In klassischer Besetzung, fallweise unterstützt durch einen DJ, kreuzen wir Rock, Metal, Rap und Hip Hop Einflüsse zu eigenwilligen Songs die verschiedenste Gefühlswelten vertonen. Von absolut gut drauf bis todtraurig. Kein Wunder dass es schwer fällt den Stil von Toxic Insanity treffend zu beschreiben. Um eine Schublade zu strapazieren: Nu Rock. Deutsche Texte, eine ordentliche Portion Gitarren und Drums am Punkt bringen das im Skater- und Boarderbereich angesiedelte Publikum zum Kochen. Party guaranteed!

• ”Best of Local Heroes” 1998 in Salzburg
• Olli S. (Sänger von Such a Surge) über Toxic Insanity: ”Die sind echt gut! Support this Band!”
• OPM zu Toxic: „Great gig guys, really tight – that rocks!“
• Airplay in Österreich, Deutschland u. Griechenland etc.
• Austrian Band Contest Finalist 1999

Diskographie:
Demo Tape ”Morgenrot” (1996)
CD-Sampler ”Impulse 97” (1997)
Demo Tape ”Rotterdam” (1997)
CD-Sampler ”0101 X GRPS SUB SBG” (1997)
CD-Sampler ”Extra Ordinary Vol. 2” (1998)
Demo CD ”Backside Kick to Disaster” (1999)
CD-Sampler ”Friedensideen” (1999)
CD-Sampler ”Sounds of 2000” (1999/Dt.)
CD-Sampler ”Extra Ordinary Vol. 3” (1999)
CD-Sampler ”grenzgänge” (1999)
Demo-CD ”Barcode” (2000)
CD-Sampler ”Extra Ordinary Vol.4” (2000)
Demo-CD ”Orginalton 17” (2001)
CD-Sampler ”Extra Ordinary Vol. 5” (2001)
CD-Sampler “Extra Ordinary Vol. 6” (2002)
Demo-CD “Metatron” (2003)
CD-Sampler “Alternative IxMas” (2003)
CD-Sampler „Bandunion III“ (2003)
CD-Sampler “Extra Ordinary Vol. 7” (2003)
Demo-CD “seinwerfer” (2004)


Gigs

Auftritte unter anderen mit OPM, Emil Bulls, Biohazard, Such a Surge, Soulfly, Schönheitsfehler, Todos Tus Muertos, Paradise Now, Sans Secours.....


MP3s

Mein Blut
Morgenkind
Lost

Um die MP3-Datei direkt auf die Platte zu speichern, klicken sie mit gedrückter Shift- (Windows) bzw. Alt-Taste (Macintosh).

Bilder