Serendipity | Irish Folk

Gründungsjahr: 2000
Stil: Irish Folk

E-Mail: serendipity@gmx.at
Homepage: www.serendipity-music.at

Members

Sonja Schwentner
Monika Strasser
Rainer Maislinger
Christian "Zris" Redl

History

Im Herbst 2001 zu Beginn des neuen Schuljahres, trafen sich in der Stadt Salzburg zwei mehr oder weniger junge Männer, die anfangs das gleiche Ziel verfolgten, nämlich ohne Reifeprüfung zu studieren. Zu diesem Zwecke hatten sich beide zur Studienberechtigungsprüfung angemeldet. Schnell fand man heraus dass es die eine oder andere Gemeinsamkeit gibt, denn wie bei Christian “Zriiis“ Redl schlägt auch bei Rainer Maislinger das Herz für die Musik. Eine erste kleine Bar –Tour durch Salzburg ließ nicht lange auf sich warten. Da beide schon in verschiedenen Bands musikalische Erfahrungen sammeln konnten entschloss man sich zu einer ersten kleinen Session bei dem auch eine gewisse Kerstin Kammerhofer mitwirkte. Schnell war klar: da muss man was zusammen machen. Weitere Sessions folgten, ohne anfangs aber über eine Bandgründung nachzudenken.

Bis Zriiis eines schönen Nachmittags mit der Sprache herausrückte, dass er ein junges Mädchen namens Monika Strasser kennt, die Geige und diverse Flöten spielt und mit welcher er bei so mancher „durchfolkten“ Nacht beim Roten Kreuz in Schwarzach die ersten Jigs ausprobierte. Auch hier verging nicht viel Zeit bis zum ersten Zusammentreffen. Im Spätsommer 2002 folgten erste Proben in Bischofshofen, teils im Proberaum der leider nicht mehr existenten Deathmetal Combo MORBUS, teils auf den Almwiesen der näheren Umgebung. Als Trio wurden also die ersten Stücke komponiert, die schon sehr folkig waren. Der erste kleine Auftritt der noch namenlosen Band war dann schließlich bei der Jahresabschlussfeier des Roten Kreuzes Schwarzach. Im Jahr darauf wurde die Diskussion um einen Bandnamen immer heißer, man einigte sich auf “Serendipity“, ein Name um den sich Mühten, Märchen und Legenden ranken.

Doch trotz eines guten, wenn auch intern nicht unumstrittenen Namens, fehlte etwas, aber was? Klar, ein viertes Mitglied. Nach nicht allzu langer Suche durften wir oben genannte Kerstin in unserer Mitte willkommen heißen, die uns mit Gitarre, Flöte und Gesang bereicherte. Nach nur dreimonatiger Zugehörigkeit verließ sie die Band wegen musikalischer Differenzen. Zu dritt absolvierten wir unseren ersten offiziellen Auftritt bei den Goldegger Blues.- u Folktagen im Jahre 2003. Im Frühjahr des gleichen Jahres entschlossen sich Zriiis und Rainer für den Herbst einen gemeinsamen Irlandaufenthalt zu planen. Nach kurzem Überlegen und Rechnen beschloss Mooona, damals noch Schülerin, sich ihnen anzuschließen.

Bei einem Barbesuch in Oberndorf, bei dem Rainer zum ersten Mal mit der ihm schon länger bekannten Sonja Schwentner über Band und Irland sprach, entschloss sie sich kurzerhand mitzufahren. Einige Zusammentreffen aller Beteiligten zwecks kennen lernens folgten, bei denen Sonja auch teilweise schon musikalisch am Akkordion mitwirkte. Weil sich alle gut verstanden, stand dem gemeinsamen Irlandausflug mit gemietetem Wohnmobil nichts mehr im Wege (siehe Irland03 auf der Startseite). Nach traumhaften 21 Tagen in Irland war klar, dass Serendipity um ein Allroundtalent reicher und wieder zu viert war.

Gigs

UPCOMING:
Februar 2007
9 FR Roadhouse (Mona-Rainer-Zris) Radstadt Sbg 21.00 Uhr

März 2007
9 FR BOGSIDE Irish Pub / Mona-Rainer-Zris Unplugged 63067 Offenbach D 21.00 Uhr
10 SA AN SIBIN Irish Pub Frankfurt/ Sachsenhausen D 21.30 Uhr
14 MI Ema's Pub Flachau Sbg 21.00 Uhr
15 DO Johnny Fox's Irish Pub St. Johann/Pg. Sbg 21.30 Uhr
16 FR Roadhouse Radstadt Sbg 21.00 Uhr
17 SA St. Patrick's Day
Breiteckalm / Schmittenhöhe Zell am See Sbg 12.00-16.00 Uhr
Irish Session at Johnny Fox Irish Pub St. Johann Sbg ca. 20.30 Uhr

MP3s

Medely

Um die MP3-Datei direkt auf die Platte zu speichern, klicken sie mit gedrückter Shift- (Windows) bzw. Alt-Taste (Macintosh).

Bilder