Disgrace (aufgelöst) | Ska-Punk

Gründungsjahr: 1996
Stil: Ska-Punk

E-Mail: disgrace@gmx.at
Homepage: www.disgrace.at

Members

git, voc: Andreas Resch
bass: Michael Böckl
git, voc: Christian Breckner
drums, voc: Stefan Baumgartner
trumpet: Luke Steiner
trumpet: Stefan Suppert

History

1996 gründen vier Jungs im Salzburger Rockhouse die Band Disgrace. Einige Demoaufnahmen und diverse Auftritte folgen bis 1998 das Debut-Album "Scorn" eingespielt wird. Nach zahlreiche Live-Shows und zwei Bläser als Neuzugang bewegt sich die Band immer mehr in Richtung Ska-Punk. Nun dominieren eingängige Rocksteady-Beats, schneller 3rd Wave Ska und straighter Punkrock die Songs von Disgrace.

Im Laufe der Jahre erspielt sich die Salzburger Ska- Punk-Crew durch zahlreiche Auftritte (u.a. mit The Stingers ATX, Eastern Standard Time,...) eine beachtliche Fangemeinde und etabliert sich als fixer Bestandteil der Live-Szene. Weitere Demoaufnahmen und Raido-Airplays steigern den Bekanntheitsgrad der Band.

2004 erscheint das zweite Album "...soundtrack for the good days", welches in Eigenregie mit Petr Graf in Salzburg aufgenommen und produziert wird. Auf dieser CD befinden sich elf awechslungsreiche Nummern im Disgrace- typischen Stil und ein Video-File zu Track "Attempts".


Gigs

UPCOMING SHOWS
* 13.05.2005
St.Gilgen am Wolfgangsee

* 28.05.2005
Hard Rockt in Hard/Vorarlberg
mit tba, atze bauer und art of fear

*18.06.2005
Chräenopenair in Neftenbach/Winterthur (CH)
mit Open Season, Highfish, Rolotomaso, Mabon, The Junkie Cosmonauts und Nantathren Nähere Infos unter http://www.coac.ch

*30.07.2005
Wakeboard OPEN ´05
mit dabei: die Sam Ragga Band und Joachim Deutschland nähere Infos unter http://www.sport1.at/coremedia/generator/id=2949198.html

* 05.08.2005
Heidenspassfestival in Nitzing
u.a. mit dabei J*A*N feat. Udssr, pbh club, 7 years bad luck, Redlightsflash ... http://www.heidenspass.at

* 14.08.2005
United Roots Festival in Gänserndorf mit RedLightsFlash, Ska2Tonics, Tintifax u.v.m. ....

MP3s

Ska Punk Girl
Girlie Girlie
The Shows Not Over

Um die MP3-Datei direkt auf die Platte zu speichern, klicken sie mit gedrückter Shift- (Windows) bzw. Alt-Taste (Macintosh).

Bilder