28.05.2010

Morgen das Schlagerspiel für den FC Puch gegen Austria Salzburg!

Das Heimspiel ging sensationell und völlig unerwartet mit 2:2 aus. Diesmal muss unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch jedoch auswärts antreten. Wir sicher keine einfache Aufgabe sein, aber wir wünschen den Jungs, dass sie mit einem Punkt nach Hause fahren können! Nice weekend!


23.05.2010

Albumtip der Woche: Soulfly - Omen!

Da langt er wieder so richtig hin, der Kollege Max Cavalera. Nach seinem kurzen Ausreißer mit Cavalera Conspiracy lässt das bedreadlockte Stammesoberhaupt des Groove-Metal nun mit "Omen" die Matten kreisen und die Seele fliegen. Und so gestaltet sich Soulflys verflixtes siebentes Album nach ohnehin schon härteren Vorgängern wie "Dark ages" oder "Conquer" insgesamt eher als ein weiterer wohltuender Rückschritt hin zu alten Thrash-Metal-Wurzeln vergangener Sepultura-Tage, denn als neuerliches Soundexperiment, wie man es eigentlich bisher von den notorischen Energiebündeln vom Zuckerhut gewohnt war. Fortgeschrittene Härte und Aggressivität, die sich deutlich in neuen Krachern wie "Bloodbath and beyond", "Great depression", "Mega-doom" oder den Kollaborationen "Lethal injection" (mit Special Guest Tommy Victor von Prong) und der ersten Single "Rise of the fallen" (mit Verstärkung von The Dillinger Escape Plan-Frontmann Greg Puciato) niederschlägt. Besser könnten die Zeichen für "Omen" nicht stehen. Feuer frei.


14.05.2010

Unglaublich aber wahr: Neue Band im Pool: AnniVerZero!

Viele haben es nicht für möglich gehalten, dass sich eine neue Band in unserem Pool dazu gesellt, wo die meisten Bands nur mehr auf MySpace, Facebook und Konsorten vertreten sein wollen. Nein, ANNIVERZERO sind ab heute Teil der Familie. Das freut uns natürlich, herzlich willkommen!


11.05.2010

What a day: 260.000 Besucher!

Wirklich unglaublich! Mittlerweile haben schon über 260.000 Besucher diese Homepage besucht. Und wer dachte, dass wir uns auf die faule Lauer gelegt haben, der irrt gewaltig! Denn im Sommer gibt es vermutlich wieder ein Open Air Kino und wir planen bereits an der Rückkehr von MAMBO KURT!!! Also reinschauen lohnt sich!


09.05.2010

Spannendes Finale bei unserer Lieblingsmannschaft!

4 Runden sind noch zu spielen und unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, konnte gestern im Auswärtsspiel gegen Saalfelden ein Unentschieden erreichen und somit einen wertvollen Punkt im Klassenerhalt mit nach Hause nehmen. Somit schönen Muttertag!


04.05.2010

Albumtip der Woche: As i day lying - The Powerless Rise!

Die Mitglieder von AS I LAY DYING sind die Art Musiker, die sich nicht gerne auf ihre just vergangenen Erfolge festnageln lassen. AS I LAY DYING scheuen sich nicht, die Limits ihres Sounds zu sprengen, um immer in Bewegung zu bleiben. Ihre Musik packt dich an der Gurgel und lässt dich nicht wieder los. Aufbauend auf den Grundstein, den AILD über die vergangenen Jahre gelegt haben (von einem kleinen lokalen Act aus San Diego zu einem großen und wichtigen Namen im Musikgeschäft), ist die Band zur meistverkauften Band auf Metal Blade Records aufgestiegen und kann auf eine große wie auch untergebene Anhängerschaft blicken. AS I LAY DYING haben die Fähigkeit, alles im Sturm zu erobern und behaupten weiterhin ihren Status als die Metal-Band, „die man kennen sollte“ – 2010 wie auch noch lange Zeit später!

Produziert von KILLSWITCH ENGAGE-Gitarrist Adam Dutkiewicz und abgemischt von Starproduzent Colin Richardson (MACHINE HEAD, TRIVIUM, u.v.m.) geht das neue Album noch einen Schritt weiter in der Verfeinerung und Perfektionierung des bereits mächtigen Bandsounds.

„Wir wollten unbedingt Fortschritte in unserem Songwriting machen, und ich glaube, wir haben es geschafft, unser bislang intensivstes Album zu kreieren,“ erklärt AILD_Frontman Tim Lambesis. „Wir haben vielschichtige, komplexere Melodien eingesetzt, ohne dabei unseren Sound zu verwässern, wie es bei vielen unserer Kollegen der Fall ist. Textlich sind auf ‚The Powerless Rise’ einige der direktesten Sachen enthalten, die ich je geschrieben habe. Ich kann ehrlich sagen, dass ich über ‚The Powerless Rise’ aufgeregter bin, als das bei irgendeinem der vorhergehenden Alben der Fall war – ich kann es kaum erwarten, es auf unsere Fans loszulassen!“

„The Powerless Rise“ wird zweifelsohne die Position der Band als Anführer und Innovatoren im METAL weiterführen.


01.05.2010

1 : 1 - Puch mit einem Punkt gegen Piesendorf!

Das Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Piesendorf verlief anfangs überhaupt nicht nach Wunsch. Zur Pause lag unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch mit 0:1 zurück, ehe sie noch zum verdienten ausgleich gekommen sind. Somit schönes Wochenende!


21.04.2010

Albumtip der Woche: MGMT - Congratulation!

Rezension: Als sich Ben Goldwasser und Andrew VanWyngarden alias MGMT vor acht Jahren zusammentaten, um miteinander Musik zu machen, waren sie gerade einmal 21 und begannen ein Studium experimenteller Musik an der beschaulichen Wesleyan University in Middleton, Connecticut. Es war nicht Bestandteil ihres Studienplans, dass sie 2007 mit ihrem ersten Longplayer Oracular Spectacular die Charts stürmten und für zwei Grammys nominiert wurden.

Vielleicht erklärt ihre erfrischende Mischung aus Idealismus und Widerborstigkeit, warum nun drei Jahre später ihr aktuelles Album Congratulations ganz anders, doch beileibe nicht schlechter, ausgefallen ist, als der Vorgänger. MGMT nehmen sich vielmehr die Freiheit, genau das Gegenteil von dem zu tun, was alle Welt von ihnen erwartet. Etwa als Live-Zugabe nicht mehr ihren Hit “Kids“ zu performen, sondern ihn stattdessen vom Band zu dudeln. Oder auch Flagge zu zeigen, beispielsweise gegen den französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy und seiner Partei UMP, die sich ohne Einwilligung deren Musik zu Wahlkampfzwecken bedienten.

So weit so gut. Nun also Congratulations, ein Album, das auf den ersten Blick daherkommt, wie ein Kuckuckskind und erst beim zweiten die gewohnt kauzige Wesensart der beiden Brooklyner in aller Konsequenz offenbart: Kein einziger Song, der sich auch nur im Entferntesten als Hit-Single, geschweige denn zum Tanzen, eignen würde, darunter einer mit der ungewöhnlichen Länge von 12 Minuten ("Siberian Breaks")! Der Neo-Folk von einst ist dem Sound der psychedelischen 60er Jahre gewichen, mit pappig klingendem Schlagzeug, jede Menge Orgel- und Spinettklängen und halligem Gesang. Die Songs auf diesem Album sind durchweg nett und harmlos, teilweise auch etwas belangloser Natur, versehen mit textlichen Seitenhieben auf Lady Gaga ("Lady Dada's Nightmare") und einer Hommage an einen Pop-Ambient-Avantgardisten der allerersten Stunde ("Brian Eno").

Das Duo Goldwasser/ VanWyngarden hat zweifellos seine Hausaufgaben gemacht und genau hingehört, jedoch keine prägende Handschrift im Sinne einer eigenständigen Interpretation gewagt. Daher mag Congratulations für jüngere Fans eine skurrile und originelle Fundgrube darstellen, älteren Jahrgängen hingegen wohl nur ein abgeklärtes Lächeln aufs Antlitz zaubern. Sie haben schließlich persönlich erlebt, als Musik wie diese tatsächlich neu und revolutionär war, weil sie ein Lebensgefühl widerspiegelte und nicht nur davon lebte, ein Zitat musikalischer Meilensteine von Bands wie Pink Floyd oder King Crimson zu sein.


18.04.2010

Der FC Puch kann ja doch noch gewinnen!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat es gestern doch tatsächlich geschafft! Die Mannschaft setzte sich gegen den 5. plazierten in der Tabelle, Eugendorf, mit 2:1 zu Hause durch. Gratulation von unserer Seite, weiter so!


15.04.2010

DVD Tip: Emil Bulls - The Feast!

Eine der intensivsten und beständigsten Bands dieses Landes kredenzt ihren Fans zum 15-jährigen Bandjubiläum mit "The Feast" ein visuelles und akustisches Sahnestück. Nach fünfwöchiger Tour mit dem neuen Album "Phoenix", spielten die "Emil Bulls" im November 2009 eine grandiose Show auf heimischem Territorium im Backstage Werk in München. Über zwei Stunden wurde das restlos ausverkaufte Werk in den Grundfesten erschüttert. Die Band feuerte Hits am Fliessband aus 15 Jahren und fünf Alben in die frenetische Menge.

Um diese Inszenierung standesgemäß wirken zu lassen, wurde eine schlagkräftige Mannschaft zusammengestellt. Das Filmteam um Regisseur Nepomuk von Fischer inklusive Kamerakräne und neuestem HD-Equipment sowie Slipknot/Slayer Licht-Techniker Christian "Crap" Rapp, schufen eine Atmosphäre, die das ehrwürdige Backstage selten zuvor gesehen hat.

On Top gibt's auf der DVD eine Menge Backstage- und Bonusmaterial von den Touren, aus dem Studio, dem Live-Acoustic-Projekt, Fanvideos, intime Momente der Band zu sehen und als Schmankerl das komplette Konzert als Bonus MP3-CD.


11.04.2010

Happy Birthday to Dufti!

Dufti feierte gestern seinen 25sten Geburtstag! Alles erdenklich Gute von unserer Seite zum 1/4 Jahrhundert Bestehen!


08.04.2010

Albumtip der Woche: Slash - slash!

Während bei Velvet Revolver immer noch nach einem neuen Sänger gesucht wird und die große Guns-N´Roses-Reunion mit jedem Tag unwahrscheinlicher wird, vertreibt sich Gitarrist Slash die Zeit mit einem ebenso kurzweiligen wie gutklassigen Soloalbum.

Die beiden Projektplatten, die Saul Hudson alias Slash 1992 bzw. 2000 unter dem Namen Slash´s Snakepit veröffentlichte, ließen nicht gerade einen Hochkaräter erwarten, doch Slash vermeidet alle Stolperfallen der bisherigen Alleingänge des berühmtesten aller Rock´n´Roll-Pudel. Mit verstärktem Augenmerk auf eingängige Melodien erschuf Slash 13 durchweg vorzeigbare Songs, die das letzte Guns-N´Roses-Album Chinese Democracy kompositorisch locker hinter sich lassen und mit einer erlesenen Schar von Gastmusikern glänzen. Stilistisch reicht die Spannweite von topmodernem Metal ("Nothing To Say" mit M. Shadows von Avenged Sevenfold am Mikro) über Classic Rock mit Led-Zeppelin-Einschlag (das von Wolfmother-Boss Andrew Stockdale eingesungene "By The Sword") und räudigen Punk ("We´re All Gonna Die" mit Iggy Pop) bis hin zu gediegenem Wohlfühl-Rock ("I´ll Hold On" featuring Kid Rock) und der von Maroon-5-Charmeur Adam Levine gefühlvoll interpretierten Ballade "Gotten". Hinzu kommen noch unter anderem ein recht poppiger Auflockerer mit Fergie von den Black Eyed Peas sowie Songs mit Ozzy Osbourne, Alter-Bridge-Sänger Myles Kennedy und Lemmy von Motörhead, die sich auf den letzten CDs der drei Herren mehr als prima gemacht hätten.

In allen Liedern ist Slashs Gitarre zwar deutlich präsent und setzt Akzente, schiebt sich aber nie zu weit in den Vordergrund - der jeweilige Song steht jederzeit klar im Mittelpunkt. Und um das Projekt stimmig abzurunden, hat Mr. Hudson nicht nur Top-Instrumentalisten wie Dave Grohl (Foo Fighters) und Flea (Red Hot Chili Peppers) dazugeholt, sondern mit Drummer Steven Adler, Basser Duff McKagan und Gitarrist Izzy Stradlin auch fast die komplette klassische Guns-N´Roses-Besetzung im Studio vereint. Es fehlte nur ein gewisser Axl Rose.


31.03.2010

Kein guter Saisonauftakt für den FC Puch!

Eine heftige 2:6 Niederlage mussten die Spieler unserer Lieblingsmannschaft, der FC Puch, gegen den Tabellenletzten Maria Alm über sich hergehen lassen. Hoffentlich kann man aus den Fehlern dieses Spieles lernen und dass man in weiteren Spielen endlich vom Tabellenkeller entfernen kann. Alles Gute von unserer Seite für die Frühjahrssaison!


28.03.2010

Komplette Änderung bei der Crew!

Zugegeben, jetzt hat sich auf der Crew Seite die letzen zwei Jahre nicht sonderlich viel getan. Doch jetzt könnt ihr mal wieder dort vorbei schaun, denn wir haben sämtliche Fotos und Infos aktualisiert!


23.03.2010

Wer hätte das gedacht: 255.000 Besucher!

Es ist nach wie vor schön mit anzusehen, was sich bei unserem Counter so alles tut! Und der geht zielstrebig auf die 300.000er Marke hin! Das freut uns natürlich sehr und hoffen, euch bald das nächste Event präsentieren zu können. Bis dahin: Weiter rein gucken!


18.03.2010

2. beim Vereinsturnier - was will man mehr!

Destroyed Music ist mit einer Top-Plazierung beim jährlichen Vereinsturnier aufgefallen! Unsere Mannen erkämpften sich den 2. Platz - mussten sich im Finale bei einem 7-Meter-Schießen geschlagen geben! Und mit Thomas Moser haben wir in der Torschützenliste mit 4 Toren auch noch den 3. Platz belegt. Ein unglaubliches Turnier wieder. Bis zum nächsten Jahr!


09.03.2010

Albumtip der Woche: Finntroll - Nifelvind!

Rezension: Drei lange Jahre sind seit "Ur jordens djup" vergangen. Nachdem die Finnen mächtig viel Zeit auf der Straße verbracht haben, war die Vorfreude auf "Nifelvind" natürlich enorm hoch. Finntroll haben sich jedoch Zeit gelassen und das hört man.

Die Songs auf "Nifelvind" klingen unglaublich vielfältig und ausgereift und lassen ein jedes Fanherz höher schlagen. Dabei verlässt man sich nicht mehr auf die altbekannten Humppa Stärken, sondern geht noch konsequenter in die Breite, so dass ein spannungsgeladenes Ganzes entsteht. Egal ob Black Metal Abfahrten, groovige Death Metal Passagen, heimeliger Folk oder epische, nordische Hymnen – Finntroll sind mittlerweile Großmeister sämtlicher Metalstile. Dabei sind sie dermaßen originell, dass man all den Plagiaten nur ein abwertendes Lächeln entgegnen kann.

"Nifelvind" ist ein großartiges Metalalbum, das für jeden etwas zu bieten hat und in der Szene wie eine Bombe einschlagen wird!


26.02.2010

Happy Birthday to Be!

Gestern feierte unsere Vereinsfotografin Be ihren Geburtstag. Deshalb wird dieses Wochenende ordentlich zum feiern genutzt. Von unserer Seite alles erdenklich Gute!


23.02.2010

Es ist vollbracht: 250.000 Besucher!

Das hätte sich keiner so wirklich erträumen lassen! Destroyed Music feiert den 250.000sten Besucher auf unserer Homepage! So etwas unglaubliches muss natürlich gefeiert werden und wir sind schon sehr am planen für das Jubiläumsevent, welches im März oder April stattfinden wird!


23.02.2010

Veranstaltungstip: Versalife und Redline Passangers am Samstag in der Zone 11!

Aufgewachsen mit der Grunge u. Alternativen Szene der 90er spiegeln sich diese Einflüsse in den Songs der 3 Salzburger Jungs wieder. Es fließen auch neue Ideen u. Stile in den Songs ein und je nach Stimmung und Gefühl wird dann der eigene Rock&Roll Sound kreiert.

Ende 2008 ging es ins Studio um gemeinsam die ersten 10 Demo Tracks, dabei auch 2 Akustiksongs, aufzunehmen.

Momentan wird auch schon heftig an viel neuem Material gearbeitet und die Planung für weitere Aufnahmen für Mitte/Ende 2010 ist schon angelaufen.

Die Jungs wollen natürlich auch die Freude mit den Menschen teilen, die sie beim spielen der Songs live haben. Deshalb wird live auch geholzt was das Zeug hält, als wenn es keinen Morgen gäbe und es das letzte Mal wäre, das die Drei auf der Bühne stehen.

Sie sind wieder da, sie haben wieder die Band Versalife. Am 27.2.2010 präsentieren die mittlerweile stark gealterten Boys von Versalife nach über 4jähriger Abstinenz ihren legendären Shizzosound aus den frühen 2000ern. Die geneigten Besucher erwartet synkopischer, harter jedoch gut tanzbarer Metal, mit wunderschönen Mitsingpassagen.


17.02.2010

Albumtip der Woche: Fear Factory - Mechanize!

Seit den frühen `90ern ist dieser Bandname für unzählige Hörer der absolute Inbegriff an härtestem Industrial Crossover Metal – versehen mit einer gehörigen Dosis an Originalität, elitären Spieltechniken und intelligent umgesetzten Lyriken. Für das neue Albumwerk hat die US-amerikanische Band um Sänger und Gitarrist Burton Christopher Bell sämtliche altbekannten Stärken gebündelt – heraus kam eine verdammt heftige Schweißtreiberplatte, die wohl über mehr Energie verfügt als zehn Kohlekraftwerke zusammen.

Erdbebenartig eingetrommelt von niemand anderem als der Schlagzeuglegende Gene Hoglan, knallen einem auf "Mechanize" atemberaubende Taktexplosionen nur so um die Lauscher. Raffinierte Spezialitäten dieser bis heute unbeirrbaren Genre-Vorreiter sind hier neben absolut erdrückenden, übermächtigen Gitarrenstakkati und beklemmend düsteratmosphärischen Synthesizersequenzen einmal mehr Bells unglaublich dynamische Vokaltechniken. Letztere loten das effektive Vermischen von fies-rabiaten Groll- und flehenden Klargesängen hervorragend aus und das passt zur neuen Musik wie die Faust aufs Auge.

Einmalig: An manchen Songstellen von "Mechanize" meint man gar, Ohrenzeuge von Hitmomenten für die Ewigkeit zu sein.


14.02.2010

Thanks for coming yesterday!

Ein grandioser Abend mit Überraschungsband und einem zweiten unerwarteten Set von Maybe Müll. Dazu ein unglaublicher erster Gig von den Captive Minds und einer atemberaubenden Show von Anniverzero. Danke an die ca. 120 erschienenen Gäste, die später noch mit 5th of November ordentlich Gas bis halb zwei gaben! Das schreit förmlich nach Wiederholung!


12.02.2010

Happy Birthday to Basti!

So schnell kann ein viertel Jahrhundert vergehen! Unser Vereinsmitglied Basti feiert heute seinen runden 25sten Geburtstag! Hoffentlich wird heute nicht soviel Gas gegeben, dass für morgen nichts mehr übrig bleibt! Was ist denn blos morgen... :) Auf jeden Fall alles erdenklich Gute von unserer Seite an das Geburtstagskind!


08.02.2010

Jetzt steht der Termin für das Vereinsturnier: Sonntag, 14.03.10!

Jetzt ist es raus: Das heurige Pucher Vereinsturnier findet heuer am (untypisch) Sonntag, den 14.03.10 statt. Das freut uns natürlich und wir hoffen, dass wir den Wanderpokal auch heuer wieder mit nach Hause nehmen dürfen.


04.02.2010

Vereinsturnier heuer erst im März!

Für alle, die sich gefragt haben, wieso im Februar kein Vereinsturnier statt findet, denen sei gesagt, dass das heurige Turnier erst mitte März ist. Angeblich hat der Veranstalter in diesem Monat selbst eine Veranstaltung. Soweit sogut - soweit informiert!


30.01.2010

Veranstaltungstip: Anniverzero heute in Klagenfurt!

Für alle die spontan sind, sich gerne ins Auto setzen und ein wenig umherfahren und dafür grandiose Musik erleben wollen - bitte weiterlesen :) Denn heute spielen unsere Freunde von Anniverzero im Quadrat in Klagenfurt (gleich beim Messegelände). Insgesamt werden 5 Bands zu bestaunen sein. Also nichts wie hin!


27.01.2010

Sensationell: Geburtstagskonzert am 13.02.10 im Freysitz mit drei grandiosen Bands und freiem Eintritt!

Wir haben euch ein Konzert versprochen und unter glücklichen Umständen können wir euch dieses jetzt präsentieren!

Unser Vereinsmitglied Basti feiert seinen runden 25sten Geburtstag. Dies tut er im Freysitz und alle sind herzlich eingeladen! Damit noch nicht genug: 3 grandiose Bands werden sich die Ehre geben:

Captive Minds
Anniverzero
Maybe Müll

Das Beste daran kommt jedoch noch: DER EINTRITT IST FREI!!! Unglaublich, aber so schauts im Jahr 2010 aus :) Also den 13.2. vormerken!!!


25.01.2010

Albumtip der Woche: Owl City - Ocean Eyes!

Owl City ist der Künstlername von Adam Young, einem jungen Songwriter, der die Massen auf der ganzen Welt beeindruckt und mit sich reißt.

Adam Young wuchs in einer kleinen Stadt namens Owatonna in Minnesota auf. Schon früh fühlte er sich zur Musik hingezogen und lebte in ihr seine Kreativität aus. Seine Karriere begann mit einem Song, den Adam Young 2007 auf MySpace stellte. Innerhalb eines Jahres hatte er bereits 7 Millionen Profilaufrufe und 40 Millionen Songplays - ein Phänomen.

Der Sound von Owl City lässt sich als elektronisch und melodisch zugleich beschreiben, eine Mischung, die einfach nur ansteckend wirkt. Den Beweis liefert das erste Album von Owl City. Ocean Eyes wurde in den USA im Sommer 2009 veröffentlicht und kletterte auf Anhieb auf in die Top 30 der Billboard Top 200. Mit der Hitsingle 'Fireflies' schoss er in seiner Heimat direkt auf Platz 1 der Charts.


20.01.2010

Lange dauert es nicht mehr: 245.000 Besucher!

Bald haben wir eines unserer Ziele mit Destroyed Music erreicht: Eine viertel Million Besucher! Und möglich gemacht habt nur ihr das! Tausend Danke von unserer Seite. Wir planen schon das Event zu unserem kleinen Jubiläum. Also weiterhin reinschaun und sich die nötigen Infos holen!


10.01.2010

Veranstaltungstip: LIVE IM CORNER --> NAKED TRUTH!

Auch im 2010er Jahr gehts im Corner wieder so richtig ab. Diesmal am Freitag, den 29.01.10, spielen die Band Naked Truth mit einem Support aus der Gegend. Los geht das Spektakel um 21 Uhr und der Eintritt ist je nach Alter zwischen 2,5 und 5 Euro. Wer kann da schon nein sagen...


07.01.2010

Lassen wir 2009 kurz Revue passieren...

Ja das alte Jahr haben wir hinter uns gebracht und wir möchten die Gelegenheit kurz nutzen um einen kurzen Blick darauf zu werfen. 2009 wurde der News Bereich 84 mal aktualisiert. Wir haben euch über Konzerte, Events und den neuesten Silberlingen informiert. Auch von unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, haben wir die ganze Saison über berichtet. Insgesamt gab es 8 Events. Das reichte vom Vereinsausflug nach Prag über einen weiteren Pokal beim Vereinsturnier bishin zu den grandiosen Konzerten. Dafür möchten wir uns bei den Besuchern, aber auch bei unserer Crew für ihre ständige Mithilfe bedanken! Somit kann 2010 kommen! Wir halten euch auf dem laufenden!


02.01.2010

Happy new year!

Ein wenig verspätet - aber doch - unsere Wünsche an euch für das kommende Jahr bzw. Jahrzehnt! Wir hoffen, ihr seits gut in das neue Jahr gerutscht und freut euch mit uns auf ein spannendes Jahr 2010! Es wird sicherlich wieder das eine oder andere Event für euch dabei sein! Also immer wieder auf unsere Seite schauen!


26.12.2009

Albumtip der Woche: Mudvayne - Mudvayne!

Was ist los im Hause Mudvayne? Zumindest auf den ersten Blick scheint es fast, als gäben sich die dauerbeschäftigten Nümetaller um Weirdo-Frontmann Chad Gray mit ihrem fünften Studioalbum eher zurückhaltend und spartanisch: Einfach "Mudvayne" betitelt, mit einem scheinbar schlichten weißen Cover. Doch weit gefehlt - wie immer steckt der Teufel bei der unberechenbaren Heavy Truppe aus Peoria/Illinois im Detail!

So wurde das ausschließlich unter Schwarzlicht sichtbare Artwork von niemand Geringerem als Tattoo Ikone Paul Booth entworfen und auch musikalisch hat man wieder so einige echte Kracher im Ärmel. Mudvayne rüsten nach dem 2008er Konzeptlongplayer "The new game" nahtlos auf zum nächsten Gefecht aus Melodie vs. Härte, Metal vs. Alternative Rock.

Modern, funky, vertrackt und hoch atmosphärisch, wie man es von den chaotischen Vier seit jeher gewohnt ist. Anspieltipps für die nächste Metaller-Party: "Scream with me", "All talk", "1000 mile journey".


24.12.2009

Fröhliche Weihnachten!

Destroyed Music wünscht allen Mitgliedern, Bands und Besuchern ein fröhliches Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!


22.12.2009

Sehr weihnachtlich: 240.000 Besucher!

Leider werden wir die magische Zahl heuer nicht mehr schaffen, aber trotzdem schaut ihr nach wie vor, was bei uns bzw. in Salzburg so passiert. Das freut uns natürlich umsomehr und wir schätzen, dass wir im Februar für euch das nächste Konzert am Start haben werden. Bis dorthin könnt ihr aber nach wie vor reinschaun! :)


18.12.2009

Albumtip der Woche: Foo Fighters - Greatest Hits!

Nach 14 Jahren und sechs Studioalben darf man guten Gewissens das erste Best-of-Paket herausbringen. Bei den Foo Fighters besteht der Karriereüberblick nicht nur aus einer CD, sondern auch aus einer DVD mit zahlreichen Videoclips und Live-Mitschnitten.

Als Nirvana-Drummer Dave Grohl 1995 die Foo Fighters gründete, trauerte die Rockwelt noch um seinen ehemaligen Bandkollegen Kurt Cobain, und kaum jemand glaubte, dass Grohl, der sich nun auch als Sänger und Gitarrist versuchen wollte, aus dem Schatten des viel zu früh verstorbenen Grunge-Übervaters würde heraustreten können. Doch Grohl strafte alle seine Kritiker Lügen: Seine Band erarbeitete sich eine bis heute stetig größer werdende Anhängerschaft, schaffte mit jedem ihrer Alben Platinauszeichnungen in aller Welt, füllt mittlerweile problemlos Stadien und zählt zu den erfolgreichsten Rock-Gruppen des 21. Jahrhunderts.

Greatest Hits beantwortet die Frage nach dem Warum, denn die hier versammelten Ohrwürmer belegen eindrucksvoll, dass Grohl als Musiker und Songwriter auf einer Stufe mit Cobain und anderen Legenden steht. Von der "This Is A Call"-Singleauskoppelung des Debütalbums Foo Fighters über zeitlose Klassiker wie "Everlong", "Monkey Wrench", "Learn To Fly" und "Best Of You" bis hin zu den Überhits "The Pretender" und "Long Road To Ruin" vom aktuellen Studiowerk Echoes, Silence, Patience & Grace ist alles vertreten, was die Band groß gemacht hat. Obendrauf kommen noch die unterbewertete Single-B-Seite "Skin And Bones", eine Akustikversion von "Everlong" und die beiden neuen, gewohnt gutklassigen und eingängigen Tracks "Wheels" und "Word Forward".

Die Bonus-DVD bündelt alle wichtigen, teilweise leicht überarbeiteten Videoclips und rundet das Gesamtpaket mit den vier Live-Tracks "Everlong", "Breakout", "Skin And Bones" und "All My Life" ab, womit auch die Konzert-DVDs Everywhere But Home, Skin And Bones, Hyde Park und Live At Wembley Stadium gewürdigt wären. Für Einsteiger, aber auch für Fans, die nicht zwingend alle Veröffentlichungen der Foo Fighters besitzen müssen, ist Greatest Hits das ideale Best-of-Konzentrat.


14.12.2009

Veranstaltungstip: Konzert in der Zone 11 am 19.12.09!

Jetzt, da das Jahr alt geworden ist, bald der erste (oder zweite) Schnee fällt, Glühwein- und Weihrauchgeruch durch die Strassen ziehen und sich alle im Weihnachtsstress gegenseitig auf die Füße latschen ist es an der Zeit, sich auf die ruhige Seite des Advents zu besinnen. "Storyteller´s Passion" möchte Dir ein bisschen Weihnachtsstress nehmen und Dich mit ruhigen und gemütlichen Songs aufs Fest einstimmen. Eintritt sind magere 3 Euro. Zahlt sich also mehr als aus!


07.12.2009

Albumtip der Woche: Them Crooked Vultures - Them Crooked Vultures!

Gar selten wurde in der Rock-Historie von Seiten der Musikindustrie eine dermaßen umfangreiche Geheimniskrämerei betrieben, wenn es um das Zurückhalten von Informationen zu einer Band ging. Nicht einmal ein definitiver Veröffentlichungstermin. Listiges Marketing hoch zehn. Von einer absoluten "Supergroup" war jedenfalls von Anfang an die Rede.

Und, listet man die Namen der Beteiligten auf, so erwächst der Name Them Crooked Vultures tatsächlich zu immenser Größe: Schlagzeuger Dave Grohl, wohlbekannt von Nirvana und den Foo Fighters, Bassist und Keyboarder John Paul Jones (Led Zeppelin!) sowie Gitarrist und Sänger Joshua Homme. Letzteren kennen die entsprechenden Fans von Queens Of The Stone Age und den Eagles Of Death Metal.

Der glücklicherweise weder antiquiert noch altbacken und auch gar nicht trendy klingende Querkopf-Rocksound des neuen Trios, vereint die musikalischen Hintergründe von Grohl, Jones und Homme in ziemlich gerecht gewichteter, künstlerischer bzw. kreativer Verteilung. Klanglich betreut und co-produziert wurde das Debutalbum "Never deserve the future" vom britischen Reglerprofi Alan Moulder, welcher ganze Arbeit hingelegt hat.


27.11.2009

Morgen nicht vergessen: Maybe Müll im Rockhouse!

Morgen werden Maybe Müll im Salzburger Rockhouse als vermutlich einzige Band mehr als 10 Songs performen :) Auf jeden Fall stellen sie drei neue Songs, die hoffentlich bald zu den Klassikern ala "Komposthaufen" oder "Um ein Kebab zu sein" gehören werden! Karten gibts bei den Müllern um 6 Euro. Abendkassa sind 12 Euro.


24.11.2009

Der Nostalgie Computer Tag 2 - ein Rückblick!

Zurerst einmal ein großes Danke an die Vereinsmitglieder, welche beim Aufbau und Durchführung geholfen haben. Es war wieder einmal ein großartiger Tag. Da zufällig an diesem Tag auch das Krampuskränzchen des FC Puch stattgefunden hat, waren zeitweise über 25 Leute in der Halle und haben sich köstlich bei Nintendo, Sega oder Amiga amüsiert. Highlight war sicherlich das Spielen am Nintendo 64 am Beamer und einer riesigen Spielfläche! Der Tag schreit förmlich nach einer Wiederholung :)


19.11.2009

Grandios: 235.000 Besucher!

Es ist echt sagenhaft, wie die Seite trotz aller Facebook und MySpace-Seiten noch besucht wird. Das freut uns natürlich sehr und wir hoffen, dass ihr euch den Samstag rot im Kalender eingetragen habt. Denn von 12 - 20 Uhr (die Uhrzeit haben wir auf den Plakaten leider vergessen, sorry) werden wir ordentlich auf den alten Gerätschaften zocken!


16.11.2009

Maybe Müll beim ABC am 28.11.09 im Rockhouse!

Einige wissen es bereits, für viele ist es eine erfreuliche Neuigkeit: Maybe Müll werden nächsten Samstag, 28.11.09 beim ABC im Rockhouse auftreten. Karten für 6 Euro gibt es bei der Band. Abendkassa sind 10 Euro. Also hier billiger zuschlagen!


11.11.2009

Veranstaltungstip: ROOGA & AnniVerZer0

Auch wenn an diesem Tag schon Maybe Müll im Rockhouse sind, werden wir netterweise auch diese Werbung euch preisgeben:

L I V E E V E N T Samstag, 28.11
**ROOGA with local support ANNIVERZERO**
im Jugend- und Kulturzentrum CORNER / Salzburg Itzling
ab 21 Uhr, Eintritt: 2,50€ / 5,00€ *

*Bunt, laut und erfrischend -- der Sound von ROOGA schmeckt wie eine rockige Stammwürze mit der richtigen Prise Funk und einer gehörigen Portion Groove. Rockig, funkig, hart aber auch sanft überzeugen ROOGA mit Songs, die zum Nachdenken, lachen, weinen und tanzen anregen. Live wird kompromisslos gerockt, mit einer Energie, die die Gehörgänge erzittern und die Funken sprühen lässt! */

Bei Anniverzero handelt es sich übrigens um die Nachfolgeband des ehemaligen 8Bowlz Sängers! Sehr interessant!


08.11.2009

Der FC Puch schafft ein Unentschieden gegen Zell am See!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, überwintert diese Saison auf Platz 11 von 14 und hat auf den letzten immerhin 6 Punkte Vorsprung und ein um 20! Tore besseres Torverhältnis! Wir hoffen, dass über den Winter ordentliche Transfers über die Bühne gehen werden und wünschen somit ein schönes Wochenende!


03.11.2009

Jetzt ist es raus: 2. offizieller NOSTALGIE COMPUTER TAG am 21. November in Puch!

Viele haben sehnsüchtigst darauf gewartet - jetzt ist es Wirklichkeit! Am 21. November findet von 12 - 20 Uhr der 2. Nostalgie Computer Tag in der Turnhalle in Puch statt. Freier Eintritt, günstige Verkostung, was will man mehr? Vormerken! Hinkommen! Erleben!


28.10.2009

Albumtip der Woche: Paramore - brand new eyes!

Rezension: Vieles wird mit dem Alter besser: Whiskey, Käse, die Nerven. Bei Bands ist das nicht zwangsläufig so. Die Anfangseuphorie nutzt sich ab, das Geschäft ist hart, Zwänge und Erwartungen behindern die Kreativität. Nun sind die fünf Bandmitglieder von Paramore mit ihren Anfang 20 zwar noch längst keine Methusaleme, doch das immerhin schon dritte Album klingt merklich reifer und erwachsener als das vorhergehende "Riot!". Wo zuvor pulsierende Energie vorherrschte, überwiegen nun kluge Arrangements und sanften Ohrwürmern. Und zwischen den vielen Mitsingnummern und klassisch konstruierten Powerpophymnen entwickelt Frontfrau Hayley Williams mit einer herrlich emotionalen Gitarrenballade eine neue Facette, die wegweisend für die weitere Entwicklung der Combo aus Tennessee sein dürfte. Vielleicht sind Paramore doch ein wenig wie Käse: Am Anfang schmeckt er sahnig, zwischendurch wunderbar aromatisch, und am Ende bröckelt er gerne ein bisschen. Aber er ist in jedem Zustand lecker.


24.10.2009

Der FC Puch gewinnt!

Grandiose Neuigkeiten: Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, gewinnt das Auswärtsspiel gegen Henndorf mit 2:1. Trotz eines Elfmeters für die Gäste konnte die Mannschaft mit 3 Punkten im Gepäck den Heimweg antreten. Somit schönes verlängertes!


21.10.2009

Veranstaltungstip: Hypolith in der Casino Rockbar am 25.10!

Hypolith, Hypolith... Nein, sollte eigentlich keinem ein Begriff sein! Aber spätestens nach unserer Ankündigung auf der Homepage sollten so viele wie möglich am Sonntag nach St. Johann pilgern um sich die Nachfolgeband des Schlagzeugers der grandiosen Odd Volume anzusehen und abzugehen! Hypolith heißt die gute Band. Infos dazu gibts unter: www.myspace.com/hypolith WATCH OUT!


19.10.2009

Diesmal erwartet: 230.000 Besucher!

Sollten wir es heuer noch schaffen, die viertel Million Besucher Grenze auf unserer Homepage noch zu überschreiten, wird das ordentlich gefeiert, soviel steht fest. Auf jeden Fall DANKE fürs ständige reinschaun. Diese Woche wird der Termin für den zweiten NOSTALGIE COMPUTER TAG entschieden - also schauts baldigst wieder vorbei!


16.10.2009

Der FC Puch gibt morgen wieder vollgas!

Nach dem sensationellen 1:1 gegen Austria Salzburg trifft der FC Puch auf den ASK Salzburg. Anpfiff ist um 16 Uhr. Mit den drei Punkten könnte sich der FC Puch ein wenig mehr vom Tabellenkeller entfernen! Nice weekend!


10.10.2009

Albumtip der Woche: Pearl Jam - Backspacer!

Rezension: Zum Glück sind im Indie-Rock die Zeiten ideologischer Grabenkämpfe und Eifersüchteleien vorbei – das haben die skandinavischen Metaller übernommen. Pearl Jam sind heute das, was sie zu ihrem Karrierestart nicht sein durfte, nämlich nichts weiter als eine sehr gute Rock-Band. Die ruft auch auf ihrem neunten Studioalbum Backspacer von kraftvollen Nummern zu Balladen das gesamte Spektrum ihres Könnens ab. Ob sich auch Hymnen darauf befinden? Das entscheidet die Geschichte, so wie sie es auch beim Debüt Ten tat.

Trotz unfassbar guter Songs wie „Once“ oder „Alive“ verkaufte sich das Album erst schleppend, um dann im Sog von Nirvanas Nevermind über einem Dutzend Platinauszeichnungen abzuräumen. Pearl Jam mussten sich den Vorwurf gefallen lassen, eine Genre auszuverkaufen. Dabei kamen ihre Mitglieder aus Prototypen wie Green River oder Mother Love Bone, nur dass sie anfingen, die Wut und Angst des Grunge mit den großen Gesten des Stadionrocks anzureichern.

Ängste und Wut spielen verkaufte 60 Millionen Alben später keine große Rolle mehr. Pearl Jam kämpfen auch nicht mehr an allen Fronten und auf Benefizkonzerten wie einst gegen die Bush-Administration, den Konzertmonopolisten Ticketmaster oder für Umwelt- und Tierschutz. Ein paar Feindbilder sind ja mittlerweile verschwunden, und so hat Songwriter, Sänger und Gitarrist Eddie Vedder Licht ins Dunkel seiner Gedanken gebracht.

Backspacer ist mit seinen elf Tracks ein sehr konzentriertes und kompaktes, knapp 37-Minuten-Werk, das startet, als gebe es kein Morgen mehr. „Gonna See My Friend“ heißt das schnelle und harte Rock-Stück, dem die Grunge-Veteranen und letzten Mohikaner eines untergegangenen Genres mit „Got Some“, „The Fixer“ oder „Johnny Guitar“ weitere Kraftakte folgen lassen. Dann geht Pearl Jam auf angenehme Weise die Puste aus, das wunderschöne „Just Breathe“ ist nach Vedders Aussage, so dicht an einem Liebeslied wie noch nie in der 1990 in Seattle gestarteten Karriere von Pearl Jam.

Gut tat die Band daran, wie einst auf Vs. und Vitalogy wieder mit dem Produzenten Brendan O’Brian zu arbeiten. Dessen Erfahrung mit Rock-Titanen wie Neil Young, Aerosmith, AC/DC oder Bruce Springsteen einerseits, Alternative-Bands wie Rage Against The Machine, Offspring oder The Bravery anderseits bilden genau die Schnittmenge, in die auch Pearl Jam passen.


05.10.2009

Veranstaltungstip: Halloween Fest in der Zone 11!

Fast schon Kultstatus hat das Halloween Fest in der Zone 11. Dieses findet auch heuer statt. Das Datum verraten wir euch natürlich auch :) - der 31.10 ist es. Nähere Infos sind noch nicht bekannt, aber wir werden sie euch natürlich liefern, sobald wir sie haben!


02.10.2009

Albumtip der Woche: Emil Bulls - Phoenix!

Rezension: Nach dem ultimativen und erfolgreichen Befreiungsschlag THE BLACK PATH Anfang 2008, stehen die EMIL BULLS aus München mit ihrem neuen Album PHOENIX vor der konsequenten Fortsetzung des eingeschlagenen Weges. Mit über 200 gespielten Shows 2008, einer Top 60 Chartplatzierung und einer Menge glücklicher Fans ritt die Band auf einer Erfolgswelle durch das ganze Land und darüber hinaus. Nun steht am 25. September 2009 das neue Album PHOENIX vor der Veröffentlichung. Man setzte sich keine Limits, es gab keine Diskussion um die Berechtigung einer Klavier-Ballade wie I DON'T BELONG HERE oder Schädelspalter wie HERE COMES THE FIRE. Warum auch? Nach so langer, erfolgreicher Arbeit, können die EMIL BULLS ihren eigenen Stil immer weiter aufbrechen, Grenzübertritte wagen und eben alles machen, solange die Musik lebt, was sie sind. Am Ende klingt es trotzdem nach den unverkennbaren Markenzeichen der Band: Emotional, berührend und intensiv müssen die Songs sein - mechanisch rationales Vorgehen wäre undenkbar.


27.09.2009

Der FC Puch zeigt es wieder allen!

Gestern gelang unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, gegen Saalfelden der nötige Befreiungsschlag und siegte knapp aber doch mit 1:0. Somit wurde die rote Laterne in der Tabelle abgegeben. Weiter so Jungs!


24.09.2009

Unerwartet: 225.000 Besucher!

Der Counter könnte heuer noch die magische Zahl erreichen, aber dafür sind nicht wir zuständig, sondern ihr - die Besucher! 1000 Dank, dass ihr in Zeiten wie MySpace und Facebook trotzdem regelmäßig auf unsere Seite kommts! Weiter so!


19.09.2009

Albumtip der Woche: Paradise Lost - Faith divides us - Death unites us!

Rezension: Wahrlich erstaunlich wozu die englischen Veteranen auch im 21. Jahr ihrer Existenz und mit dem nun immerhin schon zwölften Studioalbum noch fähig sind – zu einem wahren Meisterwerk nämlich. In Sachen majestätischer Atmosphäre gab es ja noch nie etwas auszusetzen am Œuvre der Gothic Metal Erfinder. Einige ihrer Stücke wirkten in den letzten Jahren allerdings doch mal etwas zu beliebig. Nicht so hier, denn wirklich jeder der zehn Tracks ist absolut auf den Punkt gebracht. "The rise of denial" etwa, ist trotz eines unwiderstehlichen Grooves der wohl aggressivste Song der Band seit seligen "Icon"-Zeiten (1993). "Last regret" hingegen ist die effektivste Hymne, die man bisher überhaupt zustande gebracht hat und das komplexe Arrangement von "As horizons end" ist mit all seinen unberechenbaren, dabei komplett nachvollziehbaren Aufs und Abs einfach nur genial. Dazu singt Frontmann Nick Holmes so engagiert und (zumindest streckenweise!) tief wie schon lange nicht mehr. Eine brillante Symbiose aus Emotion und Technik, ein Meilenstein im Schaffen des Fünfers und ebenso für das gesamte Genre.


16.09.2009

Veranstaltungstip: LENNYKATE im Corner nach der Sommerpause!

Das Jugend- u. Kulturzentrum CORNER startet nach der Sommerpause voll durch....und zwar mit THE LENNYKATE aus Eisenstadt!!! Beginn 21.00 Uhr!

pressetext* the LENNYKATE.

Das ist Rock mit Metal- und Punkeinflüssen. Die kompromisslose Antwort auf den homogenen Einheitsbrei unseres Alltags. Plärrende Gitarren, druckvoll platzierte Bassläufe, energische Beats, eine Stimme mit Charakter und konsequentes Herzblut machen den musikalischen Facettenreichtum der Band zum Erlebnis.

Unbedingt hinschauen!!!


14.09.2009

Was ist los mit dem FC Puch?

Die Fußballsaison ist schon fest im Gange, 8 Runden sind schon gespielt, aber unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat nach wie vor erst 2 Punkte auf dem Konto und ist Letzter in der Tabelle. Hoffentlich nicht mehr lange...


10.09.2009

Der Veranstaltungstip schlechthin: Dredg im Oktober im Rockhouse!

Das neue Album hat zwar ein wenig auf sich warten lassen, dafür sind die Mannen, die schon vor ein paar Jahren mit 4Lyn das Rockhouse gerockt haben, wieder on Tour und machen Halt im Rockhouse in Salzburg. Dieser im Kalender rot einzutragende Tag ist der 25. Oktober und der Eintritt beläuft sich auf ca. 20 Euro! Also nichts wie hin!


03.09.2009

Albumtip der Woche: Caliban - say hello to tradegy!

Rezension: Was sich auf dem Vorgängeralbum "The awakening" der Modern Metaller/Metalcoreler bereits andeutete, ist nun auf dem erstmals weltweit auf Century Media Records erscheinenden, neuen Album "Say hello to tragedy" eine unumstößliche Gewissheit: Caliban klingen anno 2009 so hart und brachial wie schon lange nicht mehr!

Allein der Opener "24 years" spricht Bände und bricht mit markerschütternden Schreien und wütender Raserei los, bevor der Track in getragene und rhythmisch vielseitig arrangierte Melodik umschlägt. Dunkle Harmonien, tonnenschwere Breaks und ein extrem starkes Wechselspiel von ultra-aggressiven Screams und Growls sowie emotionsgeladenem Klargesang, zeichnen auch Songs wie das programmatisch betitelte "Calibans revenge" (Gänsehaut-Refrain!), das zwischen Thrash und kranken Dissonanzen variierende "End this sickness" oder das mit melodischen Soli gespickte "The denegation of humanity" aus.

Bei der Unbroken-Coverversion "In the name of progression", beweisen Caliban nicht nur ihr unbestreitbares Können, sondern auch einen hervorragenden Musikgeschmack. "Say hello to tragedy" ist zwar angereichert mit tragischen Thematiken (wie z.B. der Inzestfall Fritzl), aber alles andere als eine Jammerplatte, sondern ein wuchtig, wütender Befreiungsschlag, den sich kein Fan entgehen lassen sollte!


29.08.2009

Happy Birthday to Gulf!

Was für ein Geburtstagsmash gestern. Um die 30 Leute ließen sich nicht vom Regenwetter beirren und erlebten eine grandiose Performance von Killing Oma und I & de Gitarre von meiner Mama.

Trotzdem feiert heute Gulf ihren Geburtstag. Happy Birthday und alles erdenklich Gute von unserer Seite!


27.08.2009

Morgen nicht vergessen: Geburtstagsmash am Rengerberg!

Morgen ist es endlich soweit. Unser vielseitiges Programm steht nach wie vor - bis auf Ausnahme von Maybe Müll - und für 10 Euro wird megaviel geboten: 3 Bands (Killing Oma, Otto Farbenblind und I & de Gitarre von meiner Mama), Unterhaltungsmusik der Joodoo People und Freibierkonsum! Mehr geht nicht! Wer also kommen will, einfach im Navi den Reitlweg in Vigaun eingeben und ihr kommt ans Ziel!


26.08.2009

Maybe Müll müssen für Freitag absagen!

Wirklich schade, aber leider nicht durchführbar wird das Konzert von Maybe Müll sein. Die Band muss aus beruflichen Gründen (Dienstreise nach Tschechien) absagen. Naja dann halt das nächste mal!


18.08.2009

Happy Birthday to you!

Ja der August hat es so in sich mit seinen Geburtstagskinder. Gestern feierte Vereinsobmann Krally seinen 27sten Geburtstag. Alles erdenklich Gute von unserer Seite!


13.08.2009

Line-up für den Geburtstagsmash am 28.8 nun vollständig!

Und zwar werden sich folgende Bands am Rengerberg die Ehre geben: Killing Oma, Otto Farbenblind, I & de Gitarre von meiner Mama und Maybe Müll. Für musikalische Unterhaltung zwischendurch sorgen die Juudoo People, naja zumindest einer davon :) Besser gehts nicht, würden wir mal sagen!


10.08.2009

Happy Birthday to Alex!

Unser Vereinsmitglied Alex (Lovely) feiert heute seinen Geburtstag. Von unserer Seite her alles erdenklich gute und viel Spaß beim Surfen nächste Woche in Portugal!


05.08.2009

Allerärgstens: 220.000 Besucher!

Der Counter geht zwar langsamer als sonst - Sommerzeit - aber zielsicher auf die viertelte Million Besucher! Das freut uns natürlich ganz besonders und wir planen bereits für das Event, wenns wirklich soweit ist!


31.07.2009

Das nächste Event steht! Sensationskonzert am 28.8!

Lange Pausen lassen wir heuer mit unseren Events nicht zu! Deshalb gibt es nach dem Dorffest im Juli auch gleich im August das nächste Konzert der Superlative! Zwei unserer Vereinsmitglieder feiern Geburtstag! Und zwar ordentlich! In Vigaun am Rengerberg findet (diesmal als Privatfeier klassifiziert) am Freitag den 28.8 die Party statt. Mit an Board, und jetzt haltet euch fest: Killing Oma, I und de Gitarre von meiner Mama, Maybe Müll und der Mann, der am Dorffest für die astreinen düsteren Sound gesorgt hat, wird uns hoffentlich bald zusagen! Als Umkostenbeitrag inkl. Essen und Getränke werden 15 Euro einkassiert - unglaublich, würden wir sagen! Wer bei dem Event dabei sein will bitte eine Mail an maybemuell@gmx.at schicken. Leider müssen wir aus organisatorischen Gründen diesmal so vorgehen! Schönes Wochenende!


28.07.2009

Albumtip der Woche: Devildriver - Pray for Villains!

Rezension: Jawoll meine Herr`n, darauf könn`se schwör`n. Oder besser gesagt: beten. Nicht weniger als eine unheilige Extrem Metal-Granate hatte ex-Coal Chamber-/ Devildriver-Frontmann Dez Fafara im Veröffentlichungsvorfeld des vierten Machwerks der düsteren Santa Barbara-Heavies angekündigt – und hat auch hörbar Recht angesichts 13 brandneuer, von niemand Geringerem als Logan Mader (ex-Machine Head, ex-Soulfly) produzierten Nackenbrecher wie "Resurrection blvd", "Forgiveness is a six gun" oder "Teach me to whisper".

Hart, atmosphärisch und in jeder Sekunde geprägt von einer bedrohlichen Finsternis, die jeden noch so schwachen Sonnenstrahl unbarmherzig zu absorbieren scheint! Mit "Pray for villains" empfehlen sich die Kalifornier einmal mehr als erste und vor allem auch spannendste Adresse, wenn es um schwere Klänge abseits der üblichen Normen geht!

Oder um mit Fafaras eigenen Worten zu enden: "They pray for villains when their heroes let them down." Besser geht’s nicht. Highlight der Saison!


23.07.2009

Und der nächste Geburtstag: Happy Birthday to Isa!

Unser Vereinsmitglied Isabell feierte vorgestern ihren Geburtstag. Gefeiert wird natürlich erst am Wochenende - und das garantiert ordentlich :) Alles erdenklich Gute wieder von unserer Seite!


17.07.2009

Happy Birthday to DJ!

Unser Vereinsobmann DJ feierte gestern seinen unrunden 26. Geburtstag! Alles erdenklich Gute von unserer Seite an unserem Open-Air-Kino Mann in Salzburg :)=


14.07.2009

Das Konzert beim Sepp - eine kleine Revue!

Lag es an der Zeugnisverteilung? Lag es am ersten relevanten Urlaubstag? Wir werden es nie erfahren. Lediglich 40 Leute trafen sich letzten Freitag zum doch gut beworbenen Konzert von unseren beiden Entertainment-Bands Maybe Müll & I und de Gitarre von meiner Mama beim Sepp in Arnoldstein ein. Trotzdem machten die anwesenden Personen ordentlich Wirbel und so ging ein gemütlicher Konzertabend über die Bühne!


12.07.2009

Albumtip der Woche: Therapy? - Crooked Timber!

Rezension: Die Iren Therapy? sind mit einem Urknall zurück!Frei nach dem Philosophen Immanuel Kant heißt das neuste Album der irischen Rocker Crooked Timber. Produziert von Andy Gill, der schon Erfolge mit den Red Hot Chilli Peppers und Killing Joke feiern konnte, und gemischt vom Therapy? Sänger Andy Cairns mit Unterstützung durch Adam Sinclair, fokusieren sich Therapy? auf Crooked Timber mehr auf Rhythmus als auf Melodien.

Obwohl das Album sehr hart ausgefallen ist, ist es nicht der normale Weg den Therapy? sonst einschlagen. Frontmann Andy hat die Antwort auch gleich parat: Ich denke wir haben immer in Frage gestellt was uns als Therapy? nach so vielen Jahren ausmacht und wenn wir formelhaft vorgegangen wären hätten wir uns wahrscheinlich schon vor Jahren gelangweilt aufgelöst. Für dieses Album haben wir uns sehr viel Zeit gelassen und alle Songs gemeinsam geschrieben, obwohl jeder für sich sein eigenes Konzept und seine Inspiration hat. Dieses Album handelt von den Eigenheiten anderer Leute, dem was uns einzigartig macht.

Heutzutage versucht sich jeder anzupassen anstatt er selbst zu sein. Die Songs nehmen unter die Lupe was es bedeutet menschlich zu sein Zu realisieren, das wir die einzigen Lebewesen auf diesem Planeten sind die sich des Todes bewusst sind. Mit Crooked Timber beschreiten Therapy? neue Wege die auch auf dem Video zu Enjoy The Struggle thematisch umgesetzt werden Ein grandioses Album einer einzigartigen Band.


06.07.2009

Danke für den gestrigen Tag!

Das Pucher Dorffest ist wieder Vergangenheit und wir können stolz auf unseren Beitrag sein. Denn mit Otto Farbenblind & I und de Gitarre von meiner Mama haben wir bei den Besuchern voll ins Schwarze getroffen! Gegen 18 Uhr füllte es sich am Lindinger Hügel nur so mit Leuten. Die Jongliersachen wurden von den Kindern und Jugendlichen auch wunderbar benutzt. Fotos werden bald folgen!


30.06.2009

Dorffest Timetable!

Also viele fragen sich sicherlich schon, wann ihr was beim Dorffest von uns erleben könnt. Das ganze sieht wie folgt aus:

12:00 - 18:00 feinste Musik von unseren Djs vorort
18:00 - 19:00 Act 1
19:00 - 20:00 Act 2
20:00 - 22:00 feinste Musik von unseren Djs vorort

Leider können wir noch nicht sagen, ob das Set von Otto Farbenblind und I & de Gitarre von meiner Mama gesplittet wird oder nicht! Deshalb steht jetzt noch Act 1 und Act 2 dort!

Auf jeden Fall habt ihr die Möglichkeit JONGLIEREN zu lernen. Wir werden euch Bälle, Tücher und Teller zur Verfügung stellen.

Natürlich soll der Genuss nicht im Hintergrund bleiben. Wir bieten - wie immer - Getränke zu fairen Preisen an - alkoholfreies natürlich günstigstens!!!

Wie ihr seht, wird sich einiges bei uns tun am Sonntag. Hoffen wir auf schönes Wetter, dann wirds garantiert ein gelungenes Fest!


26.06.2009

Destroyed Music goes Kärnten: Maybe Müll und I & de Gitarre von meiner Mama!

Als Pucher Verein freut es uns euch mitzuteilen, dass wir erstmals in einem anderen Bundesland tätig sein werden. Und zwar veranstalten wir in Arnoldstein in der Musikkneipe Sepp ein Konzert der Superlative! Und zwar exportieren wir die zwei Salzburger Bands Maybe Müll und I & de Gitarre von meiner Mama genau dorthin. Stattfinden tut der Spaß am Freitag, den 10. Juli. Der Eintritt ist frei und los gehts um 20 Uhr!


22.06.2009

Dorffestnews: Location und Bands stehen!

Zwar nicht sonderlich erfreut darüber, aber dann doch das ok bekommen, dass wir am Dorffest dabei sein können. Nachdem wir das Feedback bekommen haben, dass das Konzert letztes Jahr in Puch mit The Äth & Maybe Müll auf manche Außenstehende viel zu laut und (und das ist kein Scherz) OBSZÖN & UNTER DER GÜRTELLINIE gewirkt hat, haben wir die Auflage bekommen, dass die Lautstärke und eben solche Bands nicht erwünscht sind!

Soviel einmal dazu! Trotzdem werden wir unseren Teil dazu beitragen und beim Lindingerhügel in den Räumlichkeiten des Künstlers Herbert trotzdem ein wenig für alternative Klänge sorgen. Mit von der Partie und LIVE ON STAGE freuen wir uns trotzdem zwei hochwertige Musiker begrüßen zu dürfen: Otto Farbenblind & I und de Gitarre von meiner Mama!

Der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf nächsten Sonntag!


16.06.2009

Total vergessen: 215.000 Besucher!

Jaja mit dem verlängertem Wochenende mussten auch die Neuigkeiten auf der Strecke bleiben. Trotzdem wart ihr brav auf unserer Seite und somit steht der Counter auf bereits über 215.000 Besucher! Das freut uns natürlich sehr und somit sei gesagt, dass im August ein grandioses Konzert ins Haus steht! Mehr Infos in kürze!


05.06.2009

Nächster Termin: Pucher Dorffest, am 5.7.09!

Das vom letzten Jahr auf heuer verschobenen Dorffest in Puch findet defenitiv am 5.7 statt. Leider können wir bei der letztjährigen Location nicht mehr performen. Deshalb sind wir am überlegen das Spektakel ein wenig abseits vom richtigen Dorffest zu machen. Back to the roots - nämlich am Skatepark! Wir müssen zuerst noch die Details mit den Veranstaltern des Dorffestes besprechen. Aber sollte es zustande kommen, könnt ihr euch über ein sensationelles Line-up (Otto Farbenblind, I und de Gitarre von meiner Mama, Maybe Müll usw. freuen). Im laufe der nächsten Woche werden wir euch mehr Infos diesbezüglich geben! Nice weekend!


01.06.2009

Albumtip der Woche: Dredg - The Pariah, The Parrot, The Delusion!

Rezension: Mit der Gewissheit, den Durchbruch bereits geschafft zu haben, wagen die Tausendsasser von Dredg nun einen weiteren Spagat zwischen gefälligem Indie-Rock und Experimental-Musik.

Sie sind Musiker, Maler, Grafiker, Filmkomponisten - den Mitgliedern der US-Band Dredg wohnte schon immer ein ungebremster Wille inne, sich stets neu künstlerisch auszudrücken. "The Pariah, The Parrot, The Delusion" spiegelt dies wider, wie noch kein Album der Kalifornier zuvor.

Laut Dredg-Gitarrist Mark Engles liegt Salman Rushdies Essay "Imagine There's No Heaven..." dem neuen Album zugrunde. Es sei somit eine musikalische Mitteilung an die Zukunft über den Wahnsinn der Moderne, insbesondere Konflikte um Wissenschaft und Religion. Ob dies selbst der größte Rushdie-Fan ohne Hinweis erkannt hätte, sei dahingestellt, Heterogenität und Gegensätze sind in jedem Fall allgegenwärtig. Dabei zeichnen sich in dem musikalischen Geflecht dennoch einige Konstanten ab.

Was die Mehrzahl der 18 neuen Dredg-Titel gemein hat, ist das Wechselspiel zwischen massenkompatiblen Rock-Passagen und verträumt, experimentellen Parts. Exemplarisch dafür ist unter anderem "Light Switch". Sphärische Synthie-Sounds eröffnen den Song, eine verhallte Stimme aus dem Hintergrund kommt dazu, bis plötzlich der Wandel zum bluesigen Rock einsetzt. Es folgt die Steigerung zum opulenten poppigen Höhepunkt woraufhin das Stück zum Ausklang wieder seine Anfangspassagen aufgreift.

Dredgs neues Album changiert von melodisch konzentriertem Pop bis zu epischen Auswüchsen und fängt die vielen künstlerischen Obsessionen der Band ein. Auch wenn tiefgreifende Widersprüche bereits das bisherige Schaffen der US-Rocker kennzeichnen, hätte mehr Stringenz dem Album nicht geschadet. Der stete Wandel, einmal in den experimentellen Pop-Songs selbst, aber vor allem von diesen zu den Instrumental-Stücken und dem zerteilten "Stamps Of Origin", wirkt etwas zusammenhangslos. Mangelnde kompositorische Vielfalt, lyrische Tiefe und Unkreativität kann man Dredg hingegen nicht vorwerfen. Vor allem haben sie es geschafft, trotz massenkompatibler Elemente, kein Mainstream-Album abzuliefern.


28.05.2009

Erfreuliche Neuigkeiten: Destroyed Music hat ein Vereinszelt!

Freudige Neuigkeiten aus unserem Hause: Wir haben uns ein Zelt angeschafft - zwar ein wenig kleineres als bei unseren Open Air Konzerten, aber für das eine oder andere Fest wird es sicher langen! Somit können wir für die heurige Sommersaison planen und halten euch diesbezüglich auf dem laufenden!


24.05.2009

Albumtip der Woche: In this moment - the dream!

Rezension: Nachdem sie beim weltweit erfolgreichen Debut "Beautiful tragedy" noch reichlich Screams und Growls einsetzte, bedient sich Frontlady Maria Brink auf dem Nachfolger ausschließlich ihrer natürlichen, "cleanen" Gesangsstimme. An der hat sie anscheinend mächtig gearbeitet, so dass dieser Schritt durchaus Sinn macht.

Überhaupt zeigt "The dream" eine beachtliche Entwicklung bzw. Reifung der gesamten Band – speziell in Sachen Songwriting. Auch wenn die ganz harten Aspekte dieses Mal fehlen, ist jede Menge Abwechslung angesagt. Dominiert wird das zweite Album der Kalifornier zwar von breitwandig-hymnischen Alternative-Sounds wie bei "Forever" oder dem flott treibenden "You always believed".

Unter anderem dank des mit cleveren Elektro-Spielereien ausgestatteten "All for you", der besinnlichen Piano-Ballade "Into the light" oder des offenbar von der New-Romantics-Bewegung inspirierten Titelsongs weist "The dream" so trotzdem mehr Vielfalt auf als sein Vorgänger. Und das bei noch größerer Massen-Kompatibilität. Der Weg nach ganz oben scheint für In This Moment endgültig geebnet zu sein…


19.05.2009

Neuigkeiten von unserer Lieblingsmannschaft - dem FC Puch!

Total unnormal! Seit den letzten Runden scheint es in der 1. Landesliga keinen Gegner mehr zu geben, den unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, nicht schlagen könnte! Zuerst begann es mit einem grandiosen 4:1 gegen Zell am See, dann auswärts ein unerwartetes 3:1 gegen den zweitplazierten Eugendorf und letzten Samstag wurde sogar der Tabellenführer Neumarkt mit 1:0 geschlagen - erst die dritte Niederlage in dieser Saison von Neumarkt! Gratulation an die Mannschaft und weiter so in der letzten Runde, wo theoretisch noch der 5. Platz in Aussicht wäre!


13.05.2009

Neue Fotos online: Geburtstagsfest am Rengerberg!

Wie versprochen gibt es in nächster Zeit wieder öfters was zum gucken. Auf jeden Fall haben die Jungs von Maybe Müll als Gegenveranstaltung der Hoschi-Feier :) am Rengerberg ein kleines Konzert gegeben, da Geburtstagsfeiern am Programm stand. Doch seht selbst!


07.05.2009

Bombastisch: 210.000 Besucher!

Der Counter zeigt immer weiter und weiter aber doch Richtung 250.000 Besucher. Das freut uns natürlich dementsprechend und planen deshalb schon den nächsten Clou! Destroyed Music wird sich aufgrund von Urlaubsplänen wieder in einer Woche melden. Und aus!


04.05.2009

Veranstaltungstip: Konzertabend im Corner in Itzling am 29. Mai mit Zufallstreffer!

Ihr kennt die Jungs von Zufallstreffer sicher noch von einem oder anderen Konzert, egal ob von uns oder im Rockhouse, die Band ist in Salzburg schon bekannt. Umso erfreulicher, dass die Burschen beim monatlichen Konzert im Corner auftreten werden. Mit am Start sind auch TinPot und Deep Illumination. Eintritt wie immer sehr human, einfach vorbei kommen!


29.04.2009

Albumtip der Woche: Lacuna Coil - Shallow Life!

Ein schöneres Gesicht kann Metal nicht haben. Lacuna Coils Frontfrau Cristina Scabbia ist im Verlauf der letzten Jahre endgültig zum Szene-Idol und zur Stilikone gereift. Nicht nur Musikzeitschriften sondern auch Lifestyle-Magazine lieben die Eleganz, den Charme und auch das Temperament, das Cristina ausstrahlt wo sie geht und steht. Aber das ist nicht der Grund dafür, daß die Mailänder Band zum erfolgreichsten italienischen Metal-Act aller Zeiten geworden ist. Es ist nicht der Grund dafür, daß Lacuna Coil über 1 Million Alben verkauften, Chartlisten auf der ganzen Welt stürmten und auf den internationalen Titelblättern von über 60 Magazinen abgebildet waren.

Der Grund für Lacuna Coils Erfolg liegt in der subtilen, dunklen Schönheit ihrer kunstvoll arrangierten Musik, die gleichzeitig eine unbändige Energie freisetzt und damit Metal- und Rockfans auf der ganzen Welt begeistert. Auf Shallow Life perfektionieren sie diese Qualitäten. Produziert von Don Gilmore (Avril Lavigne, Linkin Park, Pearl Jam) in den bekannten NRG Studios in Los Angeles ist der Nachfolger zum 2006er Album Karmacode das bislang facettenreichste Werk der Band und eine mehr als angemessene Entschädigung für die Wartezeit.


23.04.2009

Albumtip der Woche: Chimaira - The infection!

Rezension: Chimaira gehören zur Speerspitze der Metalcore-Bewegung und genießen innerhalb der Szene einen exzellenten Ruf. Ihr letztes Album "Resurrection" ging sogar bis auf Platz 71 der deutschen Charts.

Die personellen Schwierigkeiten im Bandgefüge sind derweil komplett eliminiert worden und die Truppe aus Cleveland haut einem mit "The infection" zehn Hassklumpen an die Stirn. Im Gesamten kommt man eh zum Entschluss, dass "The infection" unter weniger Zwängen entstand, als sein Vorgänger und viele der Tracks die typischen Chimaira-Trademarks beinhalten, die Jungs aber irgendwie befreiter klingen.

Bei den beiden Tracks "The disappearing sun" und "Impending doom" schaufelt sich die Band Raum für eine größere musikalische Vielfalt, wogegen Stücke wie "Frozen in time", "On broken glass" oder "Try to survive" die Eiertreter schlechthin sind.

Überraschend auch der finale Track des Albums: "The heart of it all", ein Zehn-Minuten-Opus mit vielen melodischen Teilstücken und ganz neuen Ansichten in Sachen Songwriting. "The infection" dürfte keinen Fan dieses Genres enttäuschen und Chimaira Fans sowieso nicht.


20.04.2009

Nach langer langer Zeit wieder Bilder online - und zwar vom Oster-Weekend!

Lange, ja wirklich lange hat es gedauert, aber jetzt hat wieder neues Bildmaterial den Weg auf die Homepage gefunden. Und zwar diesmal von unserer Oster-Veranstaltung: Bark on the moon. Viel Spaß beim durchklicken! Ein herzliches Danke dafür bei B-Fotographie!


18.04.2009

Unentschieden im Tennengauer Derby!

Lange Zeit haben wir nichts mehr über unsere Lieblingsmannschaft, dem FC Puch berichtet. Die letzten zwei Spiele wurden verloren und im Tennengauer Derby ging der FC Puch des öfteren als Verlierer vom Platz. Umso erfreulicher, dass die Mannschaft heute zu Hause ein 2:2 gegen Hallein erkämpft hat. Grantulation von unserer Seite, weiter so :)=


14.04.2009

Danke für das sensationelle Wochenende!

Wir haben ja mit vielem gerechnet, aber nicht damit! Über 200 Besucher kamen an beiden Tagen zu unseren Veranstalttungen und haben die Köpfe zu The Äth & Drama und Stern genickt und am darauf folgenden Tag bis 4 Uhr in der früh abgeshaked! Danke vielmals hierfür - eine Fortsetzung wird geplant :)


09.04.2009

Morgen nicht vergessen: Konzert und Dj-Live-Set dieses Weekend!

Morgen ist es endlich soweit! The Äth und Drama & Stern werden im Freysitz ab 20 Uhr für ordentlichen Wirbel sorgen. Am Samstag gehts dann mit elektronischer Musik weiter. Angefangen von einem Prodigy Special werden dann Dj Diaz und DJ Vin Sanity den Besuchern den Marsch blasen! Eintritt für beide Tage nur 7 Euro! Also wir sehen uns dann morgen!


07.04.2009

Oh yeah: 205.000 Besucher!

Jaja die 200.000er Grenze hat euch scheinbar dazu angesporen, weiterhin intensiv auf unsere Seite zu blicken. Denn wir können bereits auf 205.000 Besucher zurück blicken. Danke an euch!


01.04.2009

Albumtip der Woche: Pet Shop Boys - Yes!

Rezension: Die Namen Neil Tennant und Chris Lowe stehen seit Please, ihrem Debütalbum aus dem Jahr 1986, für Popmusik der Güteklasse eins. Und daran hat sich auch auf ihrem zehnten Studiowerk, kurz und knapp Yes betitelt, nichts geändert. Die Pet Shop Boys haben alle Trends und Moden der letzten 23 Jahre unbeschadet überstanden und dabei nichts von ihrer popmusikalischen Relevanz eingebüsst.

Ein Kunststück, das ihnen erst einmal jemand nachmachen muss. Im Vergleich zu ihren letzten Alben, Release (2002) und Fundamental (2006), klingen elf neuen Songs angenehm beschwingt. Das Duo hat, nicht zuletzt dank der Hilfe des Produktionsteams Xenomania, das u.a. schon mit Girls Aloud, den Sugababes und Gabriella Cilmi erfolgreich zusammenarbeitete, zu seiner alten Leichtigkeit zurückgefunden.

Und das zeigt sich bereits beim Opener Love etc., zugleich auch die erste Singleauskopplung, deutlich. Auch die darauffolgende Nummer "All Over The World" und das geradezu majestätisch daherschreitende "Beautiful People" sind geschmeidige Breitwandpop-Hymnen in bester Pet-Shop-Boys-Tradition, hochmelodisch und mit geradezu ansteckendem Optimismus gesegnet. Das nach wie vor unverwechselbare Sounddesign ihrer Stücke haben die beiden auch diesmal nur leicht modifiziert. Ein Grund für radikalerer Veränderungen bestand nicht, denn Songs wie "Vulnerable" oder das mit einem klassischen Disco-Beat unterlegte "The Way It Used To Be" funktionieren auch so bestens.

Mit Yes ist den Pet Shop Boys ohne Zweifel eines der besten Alben ihrer Karriere gelungen.


29.03.2009

Das Line-up steht für das 2 Tages Event zu Ostern!

Folgendes, sensationelles Line-up erwartet euch am Freitag, den 10.04 im Freysitz in Hallein:

The Äth & Drama und Stern live on stage!
Special Guest: Maschinenliebe Dj-Team!

Am Samstag, den 11.04 gehts dann nicht weniger spektakulär weiter:
DJ Diaz & DJ Vin Sanity werden den Leuten ordentlich einheizen
Special Guest: Juudoo People mit einem grandiosen Prodigy Special!

Wie ihr sehen könnt, bieten wir euch für diese zwei Tage ein grandioses Angebot zu einem total feinem Preis an: Freitag 5 €, Samstag 4 € und beide Tage für 7 €!!!

Den Flyer könnt ihr auf der rechten Seite begutachten. Schönen Wochenendausklang!


27.03.2009

Happy BIRTHDAY to HORGH!

Unser Vereinsmitglied THOMAS feierte gestern seinen 27sten Geburtstag. Alles erdenklich Gute von unserer Seite. Viel Gesundheit und was man sonst noch so braucht im Leben!


25.03.2009

Destroyed Weekend zu Ostern: 2 Tage sensationelles Programm!

Wir haben euch ja vorgewarnt, dass bald eine grandiose Neuigkeit angekündigt wird und heute ist es soweit. Am 10 & 11. April dürft ihr euch auf ein sensationelles Double einstellen. Am Freitag, den 10. April werden The Äth mit einer Wiener Band - Name folgt noch die Woche - ordentlich im Freysitz Gas geben. Am Samstag, den 11. April werden wir euch dann wieder ordentliche elektronische Beats zukommen lassen. Kein geringerer als DJ Diaz wird unter anderem auflegen. Aber wie oben schon erwähnt, das komplette Line-up gibts zum Wochenende! So watch out!


19.03.2009

Albumtip der Woche: Gurd - your drup of choise!

Rezension: Wirklich totzukriegen sind diese Schweizer Schweremänner nicht, deshalb melden sie sich jetzt mit einem brandneuen Studioalbum wieder inmitten der tosenden Groove Thrash Metal-Schlacht zum mutigen Fronteinsatz zurück.

In der Vergangenheit waren Gurd mitsamt ihrer energisch daher stampfenden Brachialmucke ja als eher stoisch aufzockende Rhythmusschlepper bekannt – doch auf "Your drug of choice" zeigen die vier eisernen Eidgenossen um Bandboss VO Pulver überraschend ihre Begeisterung für zahlreiche, zackige Takte auf. Das sagte auch Destruction-Hüne Schmier sehr gut zu, welcher sich zu einem Gastauftritt im Stück "Seven starz" bereit erklärte.

Aber auch in Sachen Gitarrenarbeit konnte für diesen ansteckend rigiden Thrash-Diskus ein amtlicher Zacken zugelegt werden – melodischer und differenzierter wurde bei Gurd wohl nie zuvor zum ausgelassenen Knüppeltanze aufgespielt. Sogar die abschließende Kiss-Coverversion "Cold gin" passt hervorragend in dieses rabiate Spektakel. 13 Tracks,13 Mal voll in die Fresse – besser könnte der Vierer das 15-jährige Bandjubiläum auf diesem mittlerweile neunten Langspielschlag wohl nicht angehen!


16.03.2009

Wir habens geschafft: 200.000 Besucher!

Wer hätte das für möglich gehalten. Innerhal kürzester Zeit haben wir den Counter auf die magische Zahl 200.000 gebracht. Das freut uns so dermaßen, dass wir euch nächste Woche einen Termin der Superlative anbieten werden. Also schaut nächste Woche unbedingt wieder rein - und natürlich vorher auch, ist ja erst Wochenbeginn :)


10.03.2009

Destroyed Music goes to Prag!

Für die Mitwirkenden der letzten 6 Jahre wird es kommendes Wochenende eine kleine Belohnung geben. Und zwar werden wir den ersten Vereinsausflug in Angriff nehmen. Wir werden uns ein wenig in Prag die kulturellen Gegebenheiten ansehen und Fotos davon könnt ihr euch in absehbarer Zeit dann auf der Homepage ansehen!


06.03.2009

Albumtip der Woche: Lamb of god - Wrath!

Rezension: Dem Albumtitel nach zu urteilen steckt der neue Output von Lamb Of God voller Wut und Zorn, doch als ich "Wrath" auflege und ein atmosphärisch schleichend schönes Intro höre kommen mir andere Gedanken in den Sinn. Dies ändert sich allerdings abrupt als der erste Knaller ("In your words") losschmettert. Ab diesem Zeitpunkt an reiht sich ein Hit an den nächsten, "Set to fail", "Contractor" und "Fake Messiah" starten wie ein Himmelfahrtskommando und kommen erst wieder für ein kurzes aber feines Acoustic-Intermezzo bei "Grace" zum Stehen. Danach geht’s wie in gewohnter Manier weiter und jeder Song, wirklich jeder Song ist innovativ und einzigartig zugleich. Lamb Of God haben auch mit ihrem fünften Studioalbum wieder einmal voll ins Schwarze getroffen und werden dieses dann auch traditionell mit einer Welttournee den LOG-Jüngern um die Ohren hämmern. In unseren Gefilden dürfen wir das Quintett dann auch Anfang dieses Jahres begrüßen. Tourdaten für Deutschland stehen leider noch nicht fest.


25.02.2009

And once again: Happy Birthday! Diesmal to BE!

Unsere Vereinsfotografin BE feiert heute ihren Geburtstag. Da man eine Frau bekanntlich nicht nach ihrem Alter fragt, müsst ihr selber unter "Crew" schaun, wie alt unsere Fotografin geworden ist! Alles Gute von unserer Seite!


24.02.2009

Happy Birthday to you: Tobi!

Dieses Monat wird ordentlich was gefeiert. Nicht nur heute den Faschingsdienstag in Hallein - nein auch unser Vereinsmitglied Tobi hat heute Geburtstag. Alles erdenklich gute von unserer Seite!


23.02.2009

Albumtip der Woche: Prodigy - invaders must die!

Es ist der Sound von THE PRODIGY - die Vermischung der Genres, die Verzerrung der Vergangenheit und die Veränderung der Zukunft. INVADERS MUST DIE ist das fünfte Album einer Band, die als Synonym dafür gilt, urbane Störbilder in das scheinbare Idyll zu transportieren. Ihr kantiges Debütalbum "Experience" mit seinen psychotischen Revoluzzer Breaks lieferte den Soundtrack zur Acid und Rave Glanzzeit, in einer Phase in der Dancekünstler in der Regel nicht im Albumregal zu finden waren.

Das Nachfolgealbum "Music For The Jilted Generation" bediente sich bei satten, rockigen Gitarrensounds, verband Metal mit kranker Beat-Alchemie und sorgte dafür das die Band die Rockbühnen stürmte in einer Phase in der Dancekünstler nur bei Raves spielen sollten.

Als 1998 "The Fat Of The Land" erschien und die Singles ('Firestarter', 'Breathe', 'Smack My Bitch Up') von MTV in Beschlag genommen wurden eroberten The Prodigy weltweit die Festivals, spielten als Headliner auf den Bühnen, die eigentlich für Rockacts vorgesehen waren und standen wie Götter dort, wo andere presse-freundliche Künstler sich nicht behaupten konnten - Dancekünstler waren bisher nicht eingeladen.


19.02.2009

Unglaublich: 195.000 Besucher!

So etwas grandioses haben wir schon lange nicht mehr erlebt. Der Counter steigt und steigt wehement auf die magische Zahl 200.000 und nur mehr 5.000 Besucher trennen uns von dieser Zahl! Das freut uns natürlich und nächste Woche werden wir euch schon den nächsten Konzert- bzw. Eventtermin bekannt geben! So watch out!


15.02.2009

Destroyed Music gewinnt wieder das Vereinsturnier!

Viele haben damit nicht gerechnet, selbst wir nicht. Wir haben nach einem Jahr Abstinenz wieder das Vereinsturnier für uns entscheiden können und in 6 Spielen gerade mal 1 Tor bekommen. Michael Walkner war heuer leider für die Krampusse tätig, aber nächstes Jahr werden wir mit einer OldStarMannschaft mitfighten!


12.02.2009

Happy Birthday to Basti!

Unser Lindenhüttenbetreiber Basti feiert heute seinen Geburtstag. Dieser wird am Samstag ordentlich gefeiert. Von unserer Seite auf jeden Fall alles Gute! Und aus


10.02.2009

Vereinsturnier und Aftershowparty am kommenden Samstag!

Alle Jahre wieder ist es soweit. Das Pucher Vereinsturnier geht in die nächste Runde. Heuer sind wir nicht Veranstalter, dafür veranstalten wir eine Aftershowparty der besonderen Art und Weise. Auf einer Hütte auf den Bergen werden wir die Siege und Niederlagen feiern und auch sonst, gibts einiges zu feiern! Auf jeden Fall werden I und de Gitarre von meiner Mama & Maybe Müll für ordentlichen Open-Air-Wirbel sorgen. Wer dem ganzen (läuft unter Privatveranstaltung) beiwohnen möchte, einfach E-Mail an uns, ihr bekommt dann nähere Infos!


04.02.2009

Respect to the man in the ice-cream van: 190.000 Besucher!

Das haben wir total übersehen, deshalb wird es jetzt nachgeholt. Der Counter ist bald auf der magischen Zahl 200.000 und ihr habt das möglich gemacht, danke hierfür! Natürlich werden wir uns bei euch mit einer fetten Party im März oder April bedanken! Also immer wieder reinschaun!


01.02.2009

Veranstaltungstip: Jam Session in Gastein am 20. Februar!

Und zwar veranstalten der in Gastein sesshafte Ski und Snowboardverein wieder seine alljährliche Imperium Gastunum (Name des Vereins) Jamsession. Es werden einige Dj's am Start sein und am Abend die Kings of things spielen. Das Spektakel steigt am 20. Februar und Infos findet ihr unter: http://www.imperium-gastunum.com/drupal


26.01.2009

Albumtip der Woche: Sepultura - A-LEX!

Rezension: Es ist Sepultura hoch anzurechnen, dass sie sich trotz permanenter Re-Union Spekulationen nicht aus der Ruhe haben bringen lassen und fast drei Jahre nach "Dante XXI" endlich ihr neues Album fertig gestellt haben. "A-lex" wurde vom Bestseller "Uhrwerk Orange" inspiriert (daher auch der Albumtitel und die Beethoven-Splitter gegen Ende der Scheibe) und bestätigt den sehr guten Eindruck des letzten Longplayers. Endgültig vorbei ist sie, die Langeweile von "Roorback". Auf dem neuen Werk gibt es unzählige geile Riffs, innovative Einflüsse genrefremder Stilrichtungen und einen gut ausgependelten Mix aus Thrash Metal und Hardcore, in verschiedenen Tempi zu hören. Die Songs wurden allesamt in Jamsessions geschrieben und diese Spontaneität merkt man den frisch und knackig klingenden Stücken auch an. Dass dabei Struktur und Reife nicht auf der Strecke geblieben sind, darf dem einheitlich wirkenden Bandgefüge zugesprochen werden, Derrick Green jedenfalls ist endlich mittendrin, statt nur dabei. In dieser Form sind Sepultura eine richtig spannende Band und es bleibt zu hoffen, dass eine mögliche Re-Union noch lange auf sich warten lässt.


21.01.2009

Pucher Vereinsturnier - auch heuer wieder!

Alle Jahre wieder - kommt nicht nur das Christkind, sondern findet auch das Pucher Vereinsturnier statt. Langjährige Besucher dieser Seite wissen, dass wir dieses Turnier schon das eine oder andere mal gewonnen haben. Somit werden wir - sofern eine Mannschaft zusammen kommt - hoffentlich auch heuer wieder vorne mitmischen! Wir halten euch auf dem laufenden!


17.01.2009

Lebenszeichen von The Prodigy!

2009 wird das Jahr von The Prodigy. Das Video zum genialen Song "Invaders must die" hat jetzt schon bei You-Tube eine viertelmillion Zugriffe verbuchen können (http://www.youtube.com/watch?v=r3EIogaEwxY) und das Album mit dem selben Titel wird ende Februar erscheinen. Die erste Single aus dem Album wird "Omen" heißen und auch bei Youtube kann man sich bereits von der Live-Performance dieses Tracks überzeugen lassen! Wir halten euch auf dem laufenden!


13.01.2009

Veranstaltungstip: Local Heroes Bandcontest am 24.01 im Rockhouse!

Alle Jänner wieder, findet der Bandcontest namens "Local Heroes" statt. Heuer wieder im Rockhouse. Unsere Freunde von Killing Oma und Me & John werden dort unter zig Bands um die Gunst der Stimmen musizieren. Mehr Infos und Karten gibts auf den Bandpages!


08.01.2009

Pläne für 2009!

Wie in den letzten News angekündigt, hier ein paar Aussichten, was euch im Jahr 2009 erwartet!

- Nachdem das erste elektronische Fest im Dezember so gut gelaufen ist, werden wir sicher wieder das eine oder andere Fest dieser Art anbieten
- In Planung ist auch ein Open-Air-Konzert auf einem Berg
- Das Dorffest wird nachgeholt und da werden wir auch wieder ordentlich präsent sein
- Sofern wir es bekommen, gibts heuer wieder ein Open Air Kino
- Beim Pucher Vereinsfest werden wir wieder eine Mannschaft stellen
- Den Sampler werden wir auch heuer fix herausbringen
- und natürlich wieder das eine oder andere Konzert

Wie ihr sehen könnt, dieses Jahr wird - trotz Finanzkriese - alles andere als langweilig! Also immer wieder mal reinsehen!


04.01.2009

...and a happy new year!

Vor lauter Urlaubsstress haben wir völlig vergessen unseren treuen Besuchern der Homepage alles Gute für das Jahr 2009 zu wünschen! In den nächsten News werden wir euch unsere Vorhaben für das heurige Jahr präsentieren, also bald mal wieder reinsehen!


28.12.2008

Vor dem Jahresende: 185.000 Besucher!

Ja auch zur stillen Zeit lasst ihr es euch nicht nehmen auf unsere Seite zu schauen. Und unser Counter geht in schnellen Schritten auf die 200.000 zu und das wird dann auch ordentlich gefeiert!


26.12.2008

Fröhliche Weihnacht - überall!

Zwar nicht genau am 24.12, aber dafür noch an einem der Feiertage, wünschen wir euch frohe Weihnachten und hoffen, dass unterm Baum das gelegen ist, was ihr euch auch gewünscht habt :)


23.12.2008

Thx for coming! Astreiner Freitag - dank euch!

Mit unserem ersten elektronischen Fest überhaupt, konnten wir gleich einen vollen Erfolg verbuchen. Über 100 Leute ließen es sich vergangenen Freitag nicht nehmen das Tanzbein zu schwingen. Leider musste das ganze um 3 Uhr wegen des zu großem Lärms eingestellt werden, wir bitten nachträglich für Verständnis! Fürs Frühjahr planen wir bereits den nächsten Coup, denn da kommt das neue Album von THE PRODIGY...


18.12.2008

Morgen nicht vergessen: Bassnight before Christmas im Freysitz!

Das erste elektronische Fest von Destroyed Music wird über die Bühne gehen und ihr könnt dabei sein wenn ab 20 Uhr das Tanzbein geschwungen wird. Ab ca. 21 Uhr werden Maybe Müll ihren Ratzenkopf Dance performen und dann wird ein Dj nach dem anderen für ordentlich Wirbel sorgen! Bis morgen!


15.12.2008

Das restliche Line-up fürn Freitag an dieser Stelle!

Neben Dj Diaz werden auch Hapi & Vince.sanity für ordentliche Beats sorgen! Die Anlage stellen netterweise Stereofreezed zur Verfügung! Den Flyer gibts ab morgen auf der Seite zu begutachten! So watch out!


11.12.2008

Veranstaltungstip: Emil Bulls morgen im Rockhouse!

Jaja mit dem "Black Path" Album ist den Emil Bulls ein wirklich grossartiger Brocken vom Himmel gefallen. Bei den Leuten und Kritikern kommt der Silberling auch gut an - wird also Zeit sich das Material mal live zu geben. Dazu habt ihr morgen die Gelegenheit. Denn die Emil Bulls werden im Rockhouse ihr neues Album vorstellen und mit der Vorgruppe "Decent" könnte der Abend nicht besser starten. Ab 20 Uhr!


09.12.2008

Dj Diaz nächsten Freitag bei unserem Elektro-Event im Freysitz!

Kein geringerer als Dj Diaz persönlich wird einer der drei Djs sein, welche nächste Woche, 19.12.08, im Freysitz in Hallein für ordentlichen elektronischen Wirbel sorgen werden. Die anderen zwei im Bunde, die neben Maybe Müll für die Beats sorgen werden, werden wir euch im laufe der Woche verraten!


02.12.2008

Thanx a lot: 180.000 Besucher!

Die magische Zahl 200.000 werden wir heuer zwar nicht mehr packen. Aber wir denken, dass wir dafür spätestens im Frühjahr auf diese Zahl blicken können. Natürlich werden wir diesen grandiosen Erfolg unserer Homepage ordentlich feiern. Also schon mal den Februar oder März 09 vormerken!


28.11.2008

Veranstaltungstip: The Äth heute in der Zone 11!

Unsere Freunde von The Äth werden heute in der Zone 11 ihre neue CD "Maschinenliebe" vorstellen. Unterstützt werden die Jungs von der Band "Daishi". Ab 21 Uhr und nur magere 4,5 Euro Eintritt. Wer kann dem wiederstehen?!?


24.11.2008

Nächster Termin für alle Tanzwütigen: 19.12 im Freysitz feat. Maybe Müll!

Jaja nichts da mit der ruhigen Zeit des Jahres. Vor Weihnachten lassen wir es noch einmal so richtig krachen! Und zwar am Freitag, den 19.12 ab 20 Uhr im Freysitz Hallein veranstalten wir für das tanzwütige Volk ein Event der Superlative! Es wird das erste elektronische Fest von unserer Seite her sein. Und wir können erst ab nächster Woche die ersten DJs nennen! Auf jeden Fall haben sich die Jungs von Maybe Müll dazu bereit erklärt den Abend mit ihrer Ratzenkopf-Dance-Ep lustig aber richtweisend einzuleiten! Mehr Infos gibts dann ab nächster Woche!


20.11.2008

Veranstaltungstip: Misbegotten 15 Jahre diesen Samstag im Rockhouse!

Unsere Freunde von Misbegotten feiern ihr 15 jähriges Bestehen - unglaublich! Und das wird ordentlich gefeiert. Und zwar in der Rockhouse, diesen Samstag, ab 20 Uhr. Also Vorgruppe spielen sensationeller weise die Mannen von The Äth. Eintritt sind um die 10 Euro und eine dritte Band wird auch noch auftreten! Wer kann da schon nein sagen...


16.11.2008

Albumtip der Woche: Guns´n Roses: Chinese Democracy!

Rezension: Das lange Warten ist endlich vorbei: Chinese Democracy kommt! Ohne Zweifel eines der wichtigsten Alben der Rockgeschichte, handelt es sich bei der kommenden LP um die ersten neuen Aufnahmen von Guns N’ Roses seit der gleichzeitigen Veröffentlichung von Use Your Illusion I und Use Your Illusion II – und die liegt schon 17 Jahre zurück!

Kommen wir gleich zur Sache: Die erste LP-Veröffentlichung mit neuem Material von Guns N’ Roses seit der ersten Bush-Administration ist ein brillantes, draufgängerisches, konfuses und kompromissloses Hardrock-Album. Man könnte also sagen, die Platte klingt ziemlich genau wie diejenigen Guns N’ Roses, die man von früher kennt. Gelegentlich klingt es wie die Combo, die im Jahr 1987 „Appetite For Destruction“ mit geballten Fäusten zu einem Klassiker machte; größtenteils erinnern die neuen Songs jedoch an die beiden „Use Your Illusion“-Alben, die 1991 erschienen, wobei dieser Sound nunmehr auf eine einzige, explosive Platte komprimiert ist: superharte Gitarren, orchestrale Einlagen, elektronische HipHop-Elemente, Metal-Chöre und Axl Roses unverwechselbare Stimme, die nach wie vor verdammt lebhaft klingt.

Auf „Madagascar“, das Rose schon seit Jahren bei Konzerten spielt, integriert er sogar Samples von Dr. Martin Luther Kings „I Have A Dream“-Rede und Dialogpassagen aus dem Film „Der Unbeugsame“. Und auf dem Song „Prostitute“, dem letzten Stück der LP, macht er schließlich nach einer fast schon klassischen Tenoreinlage einen gewaltigen Satz in ein Meer aus fünf Gitarren, über dem ein orchestrales Gewitter tobt, während er losheult: „Ask yourself/Why I would choose/To prostitute myself/To live with fortune and shame.“ Prostitution und Ausverkauf kommen also nicht in Frage. Während der langen Irrfahrt, die zu „Chinese Democracy“ geführt hat, ging es ihm keinesfalls um Paranoia oder Fragen der Kontrolle über das Projekt. Stattdessen wollte er einfach nur „Ich werde da nicht mitspielen“ sagen, obwohl ihn alle immer wieder bedrängt und gesagt haben: „Du musst.“ Sicherlich kann man darüber streiten, ob ein Rockalbum derart maßlos und ausschweifend sein sollte. Doch gerade weil Axl Rose die Antwort auf diese Frage scheißegal ist, ist „Chinese Democracy“ schon jetzt ein Meilenstein der Rockmusik.


11.11.2008

Danke für den feinen Konzertabend!

Anfangs schien das Konzert keinen zu interessieren, doch nach und nach zeigten sich dann doch die Tanzwütigen und gaben zuerst bei den Jerky Idols, aber spätestens bei Bankrupt aus Ungarn ordentlich Gas. Bankrupt wollen sich bei euch für ihr bestens Konzert in Salzburg überhaupt bedanken und freuen sich schon auf den nächsten Gig!


08.11.2008

Heute nicht vergessen: Bankrupt aus Ungarn und Jerky Idols im Freysitz!

Sensationell wie immer geht heute wieder ein Konzert von uns für euch über die Bühne! Nach einer Zeit besuchen uns unsere Freunde von Bankrupt aus Ungarn wieder. Einheizen werden aber auch die Jerky Idols. Heute, Freysitz, ab 20 Uhr - be there!


05.11.2008

Grenzgenial: 175.000 Besucher!

Spätestens nach der Zeitumstellung ist jedem klar: Es beginnt wieder die ruhigere Zeit des Jahres! Trotzdem werden wir es am Samstag ordentlich krachen lassen, wenn Bankrupt und die Jerky Idols sich gewaltig ins Zeug legen werden!

Und auch sonst sind wir erfreut darüber, dass wieder 5.000 Besucher mehr auf unserem Counter stehen! Nächste Woche werden wir euch vermutlich schon unsere Dezember-Aktivität präsentieren, also reinschauen lohnt sich bei uns immer!


02.11.2008

Der FC Puch hat heute verloren...

Und zwar gegen Pinzgau Saalfelden verlor unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, das Duell 6. gegen 7. der Tabelle. Das Ergebnis war mit 5:2 für die Heimmannschaft eine klare Sache. Trotzdem überwintert der FC Puch auf dem 6. Platz. Mehr Fußball gibts dann wieder im Frühjahr!


28.10.2008

Albumtip der Woche: Deichkind - Arbeit nervt!

Entweder Oder. Für die eine Hälfte ist Deichkind struntzdumme Assimusik, für die andere eine Art intelligentes Kunst-Konzept, welches eben dieser dummen Gesellschaft den Spiegel vorhält und sie so entlarvt. Ironie oder Idiotie? Das ist hier die Frage. Die Lösung für eben jene Frage liegt dabei sicher in der persönlichen Einstellung, Intelligenz und Distanz des Betrachters. Deichkind, als die neuen, seit E.S.D.B." vor 3 Jahren, sind für mich in erster Linie blendendes Entertainment. Ihre Reime sind witzig, ihre Beats sind fette Elektrobretter und ihre Live Shows sind eh legendär. Die Konzerte von Deichkind sind auch die Hauptinspiration für das Album Arbeit Nervt!". Das Album zur Show, die Platte zum Konzept Deichkind, deren Mitglieder längst nicht mehr eindeutig ausmachbar sind. Hier geht's um mehr. Botschaft? Hmm, gibt es so was? Na ja, der Albumtitel inklusive Titeltrack geben das Motto vor. Der Rest der Platte bewegt sich auch in diesem Themenbereich. Deichkind zelebrieren den ungehemmten Hedonismus. Das Doof-Sein! Einmal Assi ohne Wiederkehr. Titten, Tanzen und Trichtersaufen ist das was zählt im Deichkind-Universum. Auf diese Thematik muss man sich einlassen, oder es seinlassen. Wenn man das macht hat man jede Menge Spaß.

Das Problem an dieser Musik ist dann halt lediglich jenes, dass die Menschen die Ironie und die Übertreibung nicht mehr sehen. Das ist dann das Traurige an dieser Remmidemmi-Gesellschaft. Exzess bis um Extrem und nix dahinter. Aber na gut. Darüber könnte man jetzt mehrere soziologische Aufsätze schreiben. Wer das will, kann das machen. Ich hab jetzt Bock auf Tanzen und Trinken. Und das darf durchaus mal sein. Dazu eignet sich dieses Album bestens! Deichkind machen Lärm! Und den machen sie kreativ. Das fetzt und das tut der deutschen Musiklandschaft mal gut!


19.10.2008

Der FC Puch gewinnt schon wieder! / Danke für den astreinen Freitag!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat einen weiteren Sieg feiern können und sind in der Tabelle mittlerweile auf Platz 5 angelangt!

Danke auch an die reichlichen Besucher am Freitag, welche sich dieses sensationelle Line-up nicht entgehen lassen wollten!

Und nicht vergessen: Am Samstag, den 8.11: Bankrupt aus Ungarn & Jerky Idols im Freysitz!!!


16.10.2008

Morgen nicht vergessen: Sensationkonzert im Urbankeller!

Die meisten werden sowieso schon Bescheid wissen, doch doppelt hällt besser :) Morgen werden Redline Passangers, I & de Gitarre von meiner Mama und Maybe Müll für ordentlich Wirbel sorgen. Lasst euch nicht zu anderen Veranstaltungen verleiten. Für 5 Euro bekommt ihr morgen nirgends mehr :)


12.10.2008

Die Sensation geht weiter: Der FC Puch gewinnt auswärts 5:0!

Nach dem Punktegewinn gegen Neumarkt, gelingt unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, die nächste Sensation. Und zwar hat die Truppe gestern auswärts beim SAK gleich 5 mal den Ball ins gegnerische Netz gebracht! Gratulation von unserer Seite! Weiter so!


10.10.2008

Zum weekend: 170.000 Besucher!

Gut möglich, dass wir heuer noch die magischen 200.000 Besucher schaffen. Dann gibts aber noch eine megafette Party - das ist garantiert :) Also schaut weiterhin brav auf unsere Homepage! Nice weekend!


05.10.2008

Puch sensationelles Remis gegen Tabellenführer Neumarkt!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat es tatsächlich geschafft, was viele nicht gedacht hätten. Beim Tabellenführer und noch dazu in der Höhle des Löwen, erreichte der FC Puch ein sensationelles 2:2! Somit konnte man sich in der Tabellenmitte festigen! Weiter so!


02.10.2008

Einer geht noch, einer geht noch rein! Konzert im Freysitz am 8.11!

Jaja kaum wurde das Konzert am 17.10 enthüllt geben wir auch schon das nächste Event bekannt. Und zwar kommen unsere Freunde von Bankrupt mal wieder in unsere Gegend und werden mit den Jerky Idols für ordentlichen Punksound im Freysitz sorgen. Eintritt sind standartgemäß 5 Euro! Also jetzt schon notieren - und natürlich kommen :)


29.09.2008

Wir lassen die nächste Katze aus dem Sack: Konzert am 17. Oktober im Urbankeller!

Ein Event jagt das nächste! Nachdem im September schon die Hölle los war, werden wir natürlich nicht müde und freuen uns euch mitteilen zu können, dass am Freitag, den 17. Oktober im Urbankeller das nächste Konzert stattfinden wird! Bestätigt und mit am Start: REDLINE PASSENGERS, die neue Formation der früheren 8Bowlz, Maybe Müll werden die neue Single "Um ein Kebab zu sein" präsentieren und einen weiteren Special Guest suchen wir noch! Eintritt werden wieder ernüchternde 5 Euro sein. Wer kann da schon nein sagen?!?


27.09.2008

Heute nicht vergessen: Konzert im Freysitz mit B.Titty & 2 sides up!

Nachdem die Pinx gedacht haben, dass das Konzert erst im Oktober statt findet und uns kurzfristig absagen mussten, haben wir mit 2 sides up (http://www. myspace. com/2sidesup) einen mehr als würdigen Ersatz gefunden. Der freie Eintritt steht nach wie vor, also nichts wie hin! Schönes weekend!


24.09.2008

Was für ein Wochenende, danke!

Sogut der Freitag im Urbankeller startete, ging es auch tags drauf in der Casino Rockbar weiter. Auch hier fanden sich kurzfristig 100 Leute ein, um den Klängen von Battlecreep und unseren Freunden von Misbegotten zu lauschen!

Am Sonntag haben wir die Latte ganz ganz unten angesetzt, was die Besucherzahl anbelangte. Nur 2 Tage für Werbung und dennoch fanden 50 Leute in der Lindinger Garage eine hochkarätige Performance von The Äth & Maybe Müll vor. Dass Otto Farbenblind - eigentlich nur als Gast geladen - auch noch spielte, war das I-Tüpfelchen!

Alles in allem ein sehr feines Wochenende, welches ja am Samstag im Freysitz weitere Züge annehmen wird!


20.09.2008

Thanx for coming! Heute hoffentlich wieder!

Es war ein wirklich wunderbarer Abend im Urbankeller. Gute 100 Besucher konnten bei freiem Eintritt in den Genuss von wieder chaotischen Maybe Mülls kommen, er und die Gitarre seiner Mama fanden besten Anklang und Me and John rockten das Haus dann sowieso um. Ein sehr gelungener Abend!

Wir hoffen auch heute wieder so ein begeistertes Publikum in der Casino Rockhouse Bar anzutreffen. Misbegotten & Battlecreek werden ab 21 Uhr ordentlich Gas geben! Wieder bei freiem Eintritt!!!


18.09.2008

Dorffest abgesagt! Konzert findet trotzdem statt!!!

Heute wurde beschlossen, dass das Dorffest aufgrund der Schlechtwetterprognose abgesagt wird. Jedoch haben wir alles erdenkliche in Bewegung gesetzt, und können euch folgende Frohbotschaft mitteilen: Destroyed Music wird am Sonntag in Puch wie geplant in der Garage von Lindenhüttenbetreiber Basti das Konzert durchführen! Der Künstler Herbert Riegler wird nebenbei auf dem Lindinger-Hügel seine Kunstwerke zur Schau stellen.

Vom Line-up her hat sich natürlich nichts geändert und die Bands freuen sich schon auf euren Besuch! Bei nach wie vor FREIEM EINTRITT!!!

Noch ein Grund vorbei zu kommen ist sicherlich, dass es Kalt- und Heißgetränke für 1 Euro geben wird! Für Verpflegung ist auch gesorgt.

Time Table:
15:00 offizieller Beginn mit musikalischen Feinheiten
18:00 Maybe Müll Part 1
19:00 The Äth
20:00 Maybe Müll Part 2

Wer kann da schon nein sagen?!?


18.09.2008

Samstag 27.09 Pinx & B.Titty im Freysitz!

Die Konzertlawine rollt unaufhaltsam weiter! Nicht weniger als 4 Konzerte finden im September statt! Heute frisch bestätigt: Pinx & B.Titty werden nächste Woche am Samstag den Freysitz in Hallein ordentlich (punk)rocken! Da das Konzert netterweise von den Grünen gesponsert wird, findet das Konzert bei freiem Eintritt statt. Start ist um 21 Uhr. Wenn ich nur aufhören könnt...


18.09.2008

Morgen nicht vergessen: Sensationelles Konzert im Urban Keller!

Die Grünen haben uns beauftragt ein Konzert zu organisieren und das haben sie davon: Me and John, I und die Gitarre von meiner Mama & Maybe Müll. Wir fragen: Was will man mehr! Freien Eintritt? Könnt ihr haben, denn der steht! Ab ca. 21 Uhr gehts los. Nehmt alle Leute mit, die ihr kennt und rührt noch ordentlich die Werbetrommel!


14.09.2008

Der FC Puch kann doch noch siegen!

Es hat ein Weilchen gedauert, aber gestern hat sich unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch wieder eindrucksvoll gegen Bischofshofen in Szene gesetzt. 5:0 stand am Ende auf der Anzeigetafel! Wir gratulieren! Weiter so!


09.09.2008

Samstag 20.09 MISBEGOTTEN in der Casino Rockbar bei freiem Eintritt!

Ihr denkt, das Konzert am Freitag wird das einzige sein?!? Weit gefehlt. Denn niemand geringeres als unsere Freunde von Misbegotten werden am Samstag, den 20.09 in der Casino Rockbar auftreten! Und auch bei diesem Konzert heißt es: FREIER EINTRITT! Eine zweite Band wird noch gesucht, aber sobald wie möglich preis gegeben! Gesponsert wird das Konzert wieder von den Grünen Salzburg! Super Sache oder?!?


08.09.2008

Änderungen für das Konzert am 19.09!

Das Konzert am 19.09, welches ursprünglich im Freysitz in Hallein statt gefunden hätte, findet jetzt in Salzburg im Urbankeller statt. Das Line-up liest sich wie folgt:

Me and John
I und de Gitarre von meiner Mama
Maybe Müll

Der Eintritt ist nach wie vor frei, da das Konzert von den Grünen gesponsert wird! Der Spaß beginnt ab ca. 21 Uhr!

Auch die nächsten Konzerte sind schon fixiert! Mehr dazu morgen!


07.09.2008

Zum Wochenendabschluss: 165.000 Besucher!

Ja der Altweibersommer hat noch einmal ordentlich für Hitze gesorgt. Trotzdem haben genügend Leute die letzten Tage reingeschaut. Und somit zeigt der Counter die sensationellen 165.000 Besucher auf unserer Homepage! In diesem Sinne, weiter so!


04.09.2008

The Äth & Maybe Müll am Dorffest bei freiem Eintritt!

Ein Dorffest, zwei hochkarätige Bands und freier Eintritt. Was will man da noch mehr? Am Sonntag, den 21.09 ist nach drei Jahren wieder das allseits bekannte und beliebte Dorffest in Puch. Aufgrund des Sonntages und dem darauf folgendem Arbeitstag haben wir uns dazu entschieden heuer ein wenig kürzer zu treten! Auf jeden Fall sind jetzt folgende zwei Bands bestätigt: The Äth & Maybe Müll . Beide Bands werden dort ihre neuen CDs vorstellen! Mehr Infos in kürze!


01.09.2008

Albumtip der Woche: Volbeat: Guitar Gangsters & Cadillac...!

Elvis Presley und Metallica passen nicht zusammen? Doch, tun sie, und zwar so gut, dass Guitar Gangsters & Cadillac Blood auch nach 20 Durchläufen noch jeden Nackenwirbel zum Rotieren bringt. Die Dänen Volbeat zählen zu den originellsten Bands des frühen 21. Jahrhunderts. Sie paaren gediegene Thrash-Metal-Riffs in bester Metallica-Tradition mit einprägsamem Rock´n´Roll-Gesang, der irgendwo zwischen Elvis und Life Of Agony angesiedelt ist, unterfüttern ihren Sound mit eleganten Johnny-Cash-Vibes und lassen ihre Songs so unwiderstehlich grooven, dass selbst der größte Tanzmuffel grinsend herumzuhüpfen beginnt. Mit ihrem dritten Album Guitar Gangsters & Cadillac Blood knüpfen Michael Poulsen und seine Nebenleute nahtlos an das famose Rock The Rebel / Metal The Devil an und servieren ihrer immer größer werdenden Anhängerschaft smarte Vollgas-Perlen wie "Back To Prom", "Guitar Gangsters & Cadillac Blood" oder "Maybellene I Hofteholder", die ohne tränennasse Nostalgie den Bogen von den Swinging Sixties zur Neuzeit schlagen. Mit diesem erstklassigen Longplayer in der Hinterhand wird nichts und niemand dieses sympathische Rock´n´Metal-Überfallkommando mehr aufhalten können!


30.08.2008

Happy Birthday to Gulf!

Für normal verrät man das Alter einer Frau ja nicht. Aber wenn es sich um den runden 25. Geburtstag handelt, kann man doch ein Auge zudrücken! Unsere Schriftführerin Christine aka Gulf feierte gestern - und das ordentlich, wie viele Vereinsmitglieder bestätigen können :) Somit nice weekend!


26.08.2008

Albumtip der Woche: Slipknot - all hope is gone!

Rezension: Slipknot waren immer eine Band der Extreme, ein Kollektiv, das provozierte und verstörte. Auch All Hope Is Gone klingt wieder verdammt spannungsgeladen - allerdings in erster Linie, weil die Gruppe offenbar kurz vor dem Auseinanderbrechen steht.

Menschen entwickeln sich weiter, und im Falle Slipknot bedeutet dies, dass einige der neun Musiker keine sonderliche Lust mehr auf den Psychopathen-Metal haben, mit dem die Band berühmt geworden ist. Auf All Hope Is Gone schwingt der Wahnsinn noch deutlicher als auf dem Vorgänger Vol. 3: (The Subliminal Verses) nur noch unterschwellig mit. Es dominieren moderne Thrash/Death-Metal-Abrissbirnen wie "Sulfur", Hardcore-lastige Hymnen à la "All Hope Is Gone" und melodische Nummern wie "Snuff", die auch von Corey Taylors und Jim Roots Zweitband Stone Sour stammen könnten.

Das Songwriting-Niveau des fabelhaften Vol. 3: (The Subliminal Verses) erreicht man zwar nicht ganz, die stilistische Vielfalt und die auch ohne Rick Rubins Mithilfe grandiose Produktion machen All Hope Is Gone aber zu einer gutklassigen Platte. Falls die Band wie von vielen erwartet bald das Zeitliche segnen sollte, ist ihr auf jeden Fall ein würdiges Abschiedsalbum gelungen.


24.08.2008

Nach der Sommerpause: 160.000 Besucher!

Dass im Sommer nicht immer viele Leute reinschaun ist uns natürlich bewusst. Doch es freut uns, dass trotzdem genügend Besucher unsere Page aufsuchen und sich informieren! Auf jeden Fall hat sich in den letzten Tagen (leider) nicht allzuviel getan.

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat in der 5. Runde sein erstes Spiel gegen Henndorf verloren

The Äth haben eine neue CD am Start, welche im September im Rahmen eines Konzertes von uns vorgestellt wird!

Beim Dorffest werden wir jetzt garantiert kürzer treten, da es keinen Sinn macht am Sonntag ein großes Zelt zu plazieren, wenn am Montag wieder alle arbeiten gehen müssen. Deshalb werden wir uns an der Halleiner Landesstraße in der Tiefgarageneinfahrt vom Lindenhüttenbetreiber postieren. Das Programm gibts dann in kürze!

Hat sich ja doch einiges getan :)


18.08.2008

Happy Birthday!

Gestern feierte Vereinsobmann Michael aka Koarli seinen 26sten Geburtstag. Von unserer Seite alles erdenklich Gute!

Auch diese Woche wird es keine News geben, ein verdienter Urlaub steht wieder an! Ende der Woche gibts dann Neuigkeiten bezüglich neuer Konzerte!


16.08.2008

Unser Lieblingsverein weiterhin ungeschlagen!

Der FC Puch hat auch in der vierten Runde keine Niederlage einstecken müssen. Zwar langte es gegen das Tabellenschlusslicht Straßwalchen nur zu einem 1:1. Doch der Gegentreffer fiel erst in der 91. Minute - sonst wäre unsere Lieblingsmannschaft auch noch Tabellenführer! Da man aber nicht alles haben kann, sind wir natürlich auch mit diesem Ergebnis zufrieden :) Nice weekend!


13.08.2008

Gästebuch wieder vollgespamt!

Gästebuch weg, Forum her, Forum weg, Gästebuch her und bald wird auch dieses Gästebuch Geschichte sein. So sicher wie es anfangs schien, ist es jetzt doch wieder Spam-Programmen gelungen das Gästebuch mit lauter Schrott-Posts zu verseuchen. Sorry for this, aber dem sind wir leider hilflos ausgeliefert, da die ganze Umänderei wieder ein finanzieller Aufwand wäre, den wir zurzeit nicht wirklich haben, da wir in absehbarer Zeit unsere Anlage erweitern wollen! Aber wir denken, ein besserer Sound bei den Konzerten ist wichtiger als ein Gästebuch, wo sowieso nicht wirklich viel eingetragen wird!


11.08.2008

Happy Birthday nachträglich!

So wie letztes Jahr auch, gibts die Geburtstagsankündigung unseres Vereinsmitglied Alex Lovely auch dieses Jahr mit einem Tag Verspätung. Das Geburtstagskind befindet sich jedoch in Portugal. Somit richten wir die Grüße und Wünsche dorthin!


10.08.2008

Der FC Puch nach 3 Spielen in Bestform!

Unser Lieblingsverein, der FC Puch, hat in den ersten drei Runden der laufenden Saison für eine kleine Überraschung gesorgt. Denn man befindet sich ungeschlagen auf Rang 3 der Tabelle mit 7 Punkte. Gratulation zu diesem sensationellen Start und wünschen natürlich auch weiterhin alles Gute für diese Saison!


02.08.2008

Sommerpause, dafür schon jetzt einen neuen Konzerttermin!

Die News-Abteilung verabschiedet sich in den wohlverdienten Urlaub! Die 40 Kilometer Stau wurden uns netterweise erspart und somit gehts ab in den Süden! Die nächsten News gibts dann ab 10. August wieder!!!

Dafür haben wir gleich wieder etwas sensationelles zu verkünden! Und zwar findet am 19. September ein Konzert im Freysitz statt! Dafür suchen wir 2 - 3 Bands aus Hallein bzw. Umgebung, Musikrichtung eigentlich egal! Also werte Bands, ihr habt die nächsten 10 Tage Zeit uns davon in Kenntnis zu setzen, ob ihr an diesem Freitag auftreten wollt. Natürlich gibts auch eine nette Gage/Benzingeld. Also einfach Mail an uns!


30.07.2008

Albumtip der Woche: Soulfly - Conquer!

Rezension: Der Name der sechsten Soulfly-Scheibe ist Programm: "Conquer" ist das deutlich metal-lastigste Album des ex-Sepultura-Frontmans Max Cavalera. Die charakteristische Polyrhythmik steht diesmal eher im Hintergrund, dafür legt Gitarrist Mark Rizzo Speedmetal-Gitarrenwände, die an Flächenbombardements gemahnen. Der Opener "Blood fire war hate" mit David Vincent (Morbid Angel) fällt nicht mit der Tür ins Haus, er tritt eher gleich die halbe Bude klein – und "kontrollierten Aggressionsabbau im Alltag" nennt man das wohl, wenn Cavalera und Dave Peters (Throwdown) bei "Unleash" ein Gebrüll entfachen, wie es Pantheras Phil Anselmos nicht besser hingekriegt hätte. Bei Tracks wie "Enemy ghost" und "Rough" glaubt man gar, sich inmitten einer kriegshungrigen Meute kampferprobter Recken auf ein blutiges Schlachtfeld verirrt zu haben. Zu den wenigen ruhigeren Momenten gehört etwa das Tribal-Outro "For those about to rot", eingesammelt auf einer Nil-Kreuzfahrt, und es sind unerwartete Finten wie diese, die das Album zu einem Meisterwerk machen: Metal für Kämpfer, mit Hirn und Kraft.


24.07.2008

Kein guter Saisonauftakt für den FC Puch!

Im letzten Jahr noch sensationell im Salzburger Cup mitgespielt, hat es unsere Lieblingsmannschaft, den FC Puch bereits in der ersten Runde erwischt. Mit einem 1:2 sind die Jungs aus Grödig gegen die zweite Mannschaft des Zweitligisten nach Hause gefahren. Naja nächstes Jahr dann wieder!


21.07.2008

Happy Birthday to you: Isabell!

Heute feiert unser Vereinsmitglied Isa ihren Geburtstag. Das Alter wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Alles erdenklich Gute von unserer Seite!


18.07.2008

Zum Weekend: 155.000 Besucher!

Eine wunderbare Zahl, die wir da preisgeben können. Der Counter scheint schon recht gierig auf die 200.000 zuzusteuern - und das ist gut so! Auf jeden Fall nutzen wir das "Sommerloch" nicht nur fürs Urlauben, nein, wir tüfteln schon eifrig am Herbstprogramm.

Soviel sei gesagt: Ev. findet aufgrund der vorgezogenen Wahlen das eine oder andere Event statt, aber solange nichts fixiert ist halten wir uns noch bedeckt.

Auch das Open Air Kino möchten wir in irgendeiner Art und Weise nachholen, obwohl das Programm von Akzente schon steht...

Als Pucher Verein werden wir es in Puch mal ordentlich krachen lassen (nicht nur beim Dorffest)

Am 21. September ist dann eh das Dorffest. Genauere Infos werden bald folgen!

Einen zweiten Nostalgie Computer Tag werden wir wagen :)

Wir ihr sehen könnt, wirs ab September wieder richtig rund gehen im Tennengau! Somit - nice weekend!


16.07.2008

Happy Birthday to DJ!

Unser Vereinsobmannstellvertreter Dj, der mittlerweile nach Oberösterreich ausgewandert ist, feiert heute seinen runden 25sten Geburtstag! Wir gratulieren zu diesem viertel Jahrhundert auf diesem Planeten!


14.07.2008

Checkt out: Be´s Fotografie!

Unsere Vereinsfotografin Be macht nicht nur wunderschöne Fotos unserer Veranstaltungen. Nein, die stellt auch ihre sonstigen Kunstwerke der Öffentlichkeit dar. Also für alle, die sich mal wieder künstlerisch berieseln lassen wollen: http://b-fotografie.at . Viel Spaß dabei!


10.07.2008

Misbegotten mit neuer Homepage!

Unsere Freunde von Misbegotten haben eine neue Homepage. Diese möchten wir euch gar nicht lange vorenthalten. Checkt einfach http://www.misbegotten.net/ . Sehr gelungen, hoffentlich spielen die Jungs auch mal wieder in der Nähe!


07.07.2008

Veranstaltungstip: Life of Agony am Donnerstag im Rockhouse!

Ja die wirklich guten Konzerte übern Sommer sind rar geworden. Es sprießen die Festivals nur so aus dem Boden, jedoch beehren uns die Mannen von Life of Agony rund um Keith Caputo. Das Konzert findet diesen Donnerstag statt. Mehr Infos auf der Rockhouse Homepage!


04.07.2008

Albumtip der Woche: Feeder - Silent Cry!

Da hat wohl irgendjemand einmal zu oft das Wort "Coldplay" gesagt ... Feeder hatten offenbar die Schnauze gestrichen voll vom ewigen Vergleich und schraubten die Gangart auf ihrem neuen Album trotzig ein paar Umdrehungen höher. Wurde auch Zeit. Nach dem Selbstmord von Drummer Jon Lee 2002 schwelgte Frontmann Grant Nicholas über mehrere Alben in melancholischen Songs - eindrücklich und emotional, aber irgendwie auch zu soft. Die Trauer um seinen Schulfreund ist zwar nicht verschwunden, doch Nicholas hat offenbar auch selbst wieder Lust auf härtere Töne entwickelt. Mit "Silent Cry" ist Feeder ein kraftvolles, energetisches Album gelungen, vollgepackt mit großartigen Melodien und potenziellen Indiehits. Wie immer mit dem gewissen Quäntchen Pop, das den Walisern die Vergleiche zu Coldplay & Co. eingebracht hat. Doch diesmal liegt die Betonung eindeutig auf Rock. Und der steht den drei Jungs ziemlich gut.


01.07.2008

Transferübersicht Saison 2008/2009 unserer Lieblingsmannschaft!

Wie jedes Jahr, gibt es wieder Zu- aber auch Abgänge bei unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch. Hier im Detail:

Zugänge
Wanner Rene SV Seekirchen
Cokic Daniel SV Grödig
Haslauer Mario ASK Salzburg

Abgänge

Milic Mario SV Austria
Huber Bernhard USC Eugendorf
Suchanek Martin SV Bürmoos

Außerdem konnten wir der Homepage entnehmen, dass es bald wieder Fanartikel zu kaufen gibt! Spätestens am Anfang der Saison!


27.06.2008

Albumtip der Woche: Pendulum - in silico!

Rezension: Die neue Platte von Pendulum hat es in sich. Fetzen von Rock und Gesang, gemischt mit dem guten alten Drum'nBass-Beat, den Pendulum bekannt gemacht hat. Kurz: Die gewohnte Pendulum-Bassline mit einem Hauch Justice, einer kleinen Prise Trance und einer fetten Portion Rock! Der Sound ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber je tiefer man sich reinhört, umso mehr lernt man den Abwechslungsreichtum zu schätzen. Der DnB-Hardliner wird sich fragen, ob er nun ein DnB-Album oder eine Rockplatte erworben hat. Doch im Endeffekt es gibt nur einen Grund "In Silico" zu verfluchen, denn wer einmal zu "The Tempest" gerockt hat, der wird süchtig nach dem neuen Sound!


25.06.2008

Hey Hey Counter - Hey Counter Hey: 150.000!

Ein wenig spät, aber doch! Der Counter steht bei grandiosen 150.000 Besuchern. Unglaublich! Zurzeit steht veranstaltungstechnisch wie jedes Jahr das Sommerloch im Hause, aber keine Angst - für den Herbst stehen sensationelle Konzerte auf dem Programm!


20.06.2008

Veranstaltungstip: Mambo Kurt heute in der ARGE!

Eigentlich hätte unser allseits bekannter Mambo Kurt ja am Summer Nights Festival spielen sollen, aber der Booker war zu größenwahnsinnig und somit ist der Gig leider ins Wasser gefallen. Statt am Summer Nights, tritt Mambo dafür heute in der Arge auf, ab 22 Uhr und hat jetzt wieder Begleitung mit auf Tour. Man kann gespannt sein!


16.06.2008

Dieses Wochenende: Das Summer Nights Festival!

Wie ihr auf der Startseite rechts unter "Sponsoren" sehen könnt, gibts den Flyer vom Summer Nights Festival mit dazugehörigem Line-up zum begutachten. Und das warten hat ein Ende: Denn dieses Wochenende steigt das Festival in der Braunauer Gegend. Checkt die Seite: www.summer-nights.at für mehr Infos!


12.06.2008

Veranstaltungstip: School´s Out Party im Rockhouse am 3. Juli!

Verliert Österreich gewohnt gegen seinen Gegner oder hat der Hicke noch ein paar Ässer im Ärmel. Heute spielten die Sportfreunde Stiller in Klagenfurt, sonst tut sich im ganzen Juni musikalisch nicht viel. Das ändert sich natürlich wieder und am 3. Juli findet im Rockhouse die "School´s Out Party 08" statt. Mit am Start sind zwei Bands aus unserem Pool: "Killing Oma" & "PINX". Als Headliner konnte "Rentokill" gewonnen werden. Mehr Infos auf der Rockhouse Homepage. Die nächste Berichterstattung gibts dann am Montag - nachm Nova Rock :) Somit jetzt schon ein schönes Wochenende!


10.06.2008

Albumtip der Woche: Paradise Lost - The Anatomy of Melancholy!

Rezension: "Hier ist ein Song vom kontroversen `Host´ Album", sagt Stehsänger Nick Holmes "So much is lost" an, nachdem die Band dem Londoner Publikum zuvor "nur" Songs der aktuellen drei Alben verfüttert hat. Nicht der letzte Anflug von Zynismus. Der Griff in die Best-Of Trickkiste bis zum Genre-Überwerk "Gothic" folgt noch. Darunter als faustdicke Überraschung: Das Non-Album Stück "Sweetness" klingt ohne Keyboardsamples noch geiler. Diese Gitarrenwogen der Yorkshire-Ripper sind immer noch gültige Blaupausen. Die schnellen "Pity the sadness" und "Once solemn" (bekannt aus "The worst of Ray Cokes"?) bringen Bewegung in die Halle. Ihre "Over the madness" Dokumentation wurde den Vorschusslorbeeren nicht gerecht, aber "The anatomy of melancholy" überzeugt durch perfekten Sound und Spielfreude bei phänomenal ausgewogener Songauswahl.


08.06.2008

Puch verliert das letzte Spiel dieser Saison!

Ein Sieg hätte beim letzten Spiel rausschaun sollen, eine Niederlage ist es geworden. Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat gegen die schlechter plazierten Eugendorf auswärts mit 2:3 verloren. Der FC Puch beendet die Saison nicht abstiegsgefährdet als 9er. Viel Erfolg dann im Herbst in der neuen Saison!


05.06.2008

Albumtip der Woche: Disturbed - Indestructible!

Rezension: Disturbed sind und bleiben das Aushängeschild des modernen amerikanischen Metal. Ihr viertes Album knüpft problemlos an das Niveau der Vorgängerwerke an und besticht mit zahlreichen knallharten Hymnen.
Während der Großteil jener Bands, die vor einigen Jahren unter dem Sammelbegriff "Modern Metal" zusammengefasst wurden, schon längst nicht mehr existiert, der alten Form hinterherhechelt oder in anderen stilistischen Gehegen wildert, spielen Disturbed nach wie vor unbeirrt und enorm erfolgreich ihren Stiefel runter.
Das programmatisch betitelte Indestructible offenbart keinerlei Abnutzungserscheinungen, der rifflastige Power-Sound der Truppe aus Chicago funktioniert anno 2008 noch genauso beeindruckend wie auf dem Multi-Platin-Debüt The Sickness. Auch die Entscheidung, das Album im Alleingang zu produzieren, hat sich nicht negativ ausgewirkt, die gewohnt eingängigen Heavy-Hits des Quartetts donnern so brachial wie eh und je aus den Boxen, ohne dabei jemals steril oder künstlich zu klingen. Disturbed sind eine Klasse für sich!


30.05.2008

Letztes Heimspiel für diese Saison für den FC Puch!

Jaja wieder eine Saison vorbei. Die Bundesliga ist ja schon seit einem Weilchen vorbei, aber in den unteren Klassen gehts noch ordentlich zur Sache. Nachdem sich unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch im Finale beim Salzburger Landescup Hallein geschlagen geben musste, wird sicher im morigen Heimspiel auf Schadensersatz gespielt. Aber der Gegner ist nicht irgendwer. Nein, der zweitplazierte der Tabelle, Neumarkt, kommt nach Puch! Das Spiel findet morgen um 17 Uhr statt. Veränderungen in der Tabelle dürfte es bei egal welchem Ergebnis für beide Mannschaften geben, somit schönes Wochenende!


28.05.2008

Albumtip der Woche: Filter - Anthems for the damned!

Rezension: Was für eine Freude, als ich unlängst erfahren habe, dass von Filter ein neues Album rauskommen sollte. Nach dem Ausflug von Richard Patrick mit seinen "Army of anyone" (grandiose Scheibe übrigens), war ich echt gespannt, was man von Filter anno 2008 erwarten kann - auch, weil von der alten Filtermannschaft keiner mehr an Board war (wobei sich halt auch die Frage stellt, inwieweit sie ins Songwriting einbezogen wurden).

An und für sich sollte ja der Ausflug mit den DeLeo Brüdern ja das neue Filter Album werden, aber im Endeffekt - auch was die aktuelle Platte anbelangt - bin ich froh, dass sie dann unter einem All-Star-Projekt lief, da sie meines Erachtens nicht zu den anderen Filter Scheiben passt.

Auf der Homepage von Filter konnte man sich die erste Single "Soldiers of misfortune" anhören. Der Song ist auch der Albumopener und Patrick (oder wer auch immer die Single-Auskoppelungen entscheidet) hat ein Goldhändchen dafür. Den Videoklipp könnt ihr euch auf YouTube ansehen, sehr gelungen!

Als zweiter Track kommt dann mit "Whats next" ein ordentlicher Kracher mit einem grandiosen Refrain. "The wake" erinnert mich bis zum Refrain ein wenig an Audioslave, aber sonst ein sehr gelungener Song. "Cold" ist ein ruhiger normaler Filter Song ohne wirklich nennenswerten Höhepunkt, ebenso wie "Hatred is contagious", der aber eher im Gehör hängen bleibt.

Generell ziehen sich die ruhigeren Tracks durch das Album wie die nächste Stücke "Lie after lie" oder "Kill the day" - schöne rockige Tracks halt. Zum Kopfschütteln wirds wieder bei "Take", welchen man zwecks Abwechslung ruhig ein wenig früher platzieren hätte können. "I keep flowers around" fängt wie man anderer Filter Track mit der Bass-Line und experimentellen Sounds an, aus dem Refrain hätte man jedoch mehr holen können.

Hoffentlich als zweite Single und für mich ein absoluter Filter klassischer Song ist der nächste Track "In dreams", solche Songs hätten ruhig vermehrt auf dem Album sein können :) Dann kommt wie auch auf den letzten Filter Alben vorzufinden, eine, ich sag mal "Ballade". War es bei "Title of record" das einzigartige untopbare "Take a picture" und auf "The amalgamut" "The missing" findet sich auf der aktuellen Scheibe der Song "Only you" wieder - sehr gelungen. Zum Abschluss gibts mit "Can stop this" noch einen experimentellen Track, der somit ein schönes, vermehrt ruhiges Filter Album abschließt.

Fazit: Ich bin kein großer Fan von Aussagen "schlechter oder besser als das und das Album", oder irgendwelchen Vergleichen, da ich an und für sich der Meinung bin, dass jedes Werk für sich stehen sollte. Sicher, wenn ich ehrlich bin, gefällt mir "The amalgamut" mehr und an "Title of records" kommt die Scheibe garantiert nicht an, schon alleine wegen unvergesslichen Tracks wie "Take a picture" "The best things" "Its gonna kill me" oder "Skinny".

Aber ich erfreue mich einfach der Tatsache, dass uns Herr Patrick (überraschenderweise, denn damit hätte ich echt nicht gerechnet, eher mit einem zweiten "Army of anyone" Longplayer) mit einem neuen Filter Album beehrt und hoffe, dass die Konzerte in London, bei Rock am Ring und im Park nicht die einzigen für heuer in Europa gewesen sind!


26.05.2008

Von der runden Zahl nicht mehr weit entfernt: 145.000 Besucher!

Super Sache können wir nur sagen. Es fehlen uns nur mehr 5.000 Besucher, dann haben wir wieder ein kleines Jubiläum zu feiern!

Trotzdem mussten wir am Samstag einen kleinen Rückschlag hinnehmen. War es das Wetter, oder sind wirklich alle schon so auf die Playstation 3 und die Wii fixiert, dass für das Alte kein Platz mehr ist. Auf jeden Fall konnten sich leider nicht wirklich viele Leute für unseren Nostalgie Computer Tag finden, obwohl wir Exoten, wie den Atari 2600 (1977) dabei hatten. Schade, aber wir geben nicht auf! Im Herbst wird das Spektakel eine Fortsetzung finden!


24.05.2008

Happy Birthday nachträglich!

Gestern feierte unsere Auslandssemesterstudentin (Holland) und Liftboys Sängerin Claudia ihren Geburtstag. Von unserer Seite alles erdenklich Gute!


23.05.2008

Morgen ist es endlich soweit: Der erste Nostalgie Computer Tag steht vor der Türe!

Darauf hat die Menschheit lange warten müssen: Einmal wieder in Gesellschaft auf alten Computern umherklopfen! Und das wird morgen geschehen! Und zwar in der Pucher Turnhalle, ab 10 Uhr. Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt! Und wer einen eigenen Computer dabei hat, der älter als 10 Jahre alt ist - bitte mitnehmen!


20.05.2008

Flyer vom Computer Tag online!

Auf der rechten Seite könnt ihr den Flyer vom 1. Nostalgie Computer Tag begutachten. Es freut uns, und wir möchten uns recht herzlich beim Kulturausschuss der Gemeinde Puch fürs Sponsoring bedanken. Die eine oder andere Zusage bezüglich Mitnahme von Computer Exoten haben wir bereits erhalten! Also nur zu und meldet euch!


19.05.2008

Der FC Puch gewinnt schon wieder!

Also schon langsam braucht sich unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, keine Sorgen mehr um den Klassenerhalt machen. Denn sie haben in den letzten zwei Spielen 6 Punkte erspielt - und nicht zu vergessen, gegen den Tabellenführer St Johann! Gestern haben sie gegen den fast punktegleichen ASK Salzburg 3:1 gewonnen. Am Mittwoch gehts dann zum Salzburger-Landescup-Finale nach Grödig gegen den Angstgegner Hallein. Wir halten euch auf dem laufenden!


17.05.2008

Veranstaltungstip: Konzert im Itzlinger Corner am 31.05.08!

Wie viele schon wissen, findet immer am Ende des Monat im Itzlinger Corner ein grandiosen Konzert statt. Diesmal am Start: "Tin Pot" (Pop-Punk-Band aus Sbg) und "Supervision" (Ska-Reggae-Band aus OÖ). Start des außergewöhnlichen Ereignisses ist um 20:30, der Eintritt beträgt €2,50.- (unter 21 J. & StudentInnen) € 5,00.- (über 21.J.). Somit, schönes Wochenende!


13.05.2008

Albumtip der Woche: Emil Bulls - The Black Path!

Rezension: Die letzten deutschen Überlebenden der Nu-Metal-Welle pfeifen auf Kurskorrekturen und entwickeln ihren Stil konsequent weiter. The Black Path ist ihr bislang härtestes und düsterstes Album geworden.
Im Gegensatz zu anderen ehemaligen Weggefährten wie 4Lyn, die mittlerweile deutlich rockigere Pfade eingeschlagen haben, sind die Emil Bulls den Grundpfeilern des Nu Metal treu geblieben. Auch anno 2008 hantieren die Süddeutschen mit tiefer gestimmten, brachialen Breitwand-Riffs, verstörenden Seelen-Striptease-Passagen und pechschwarzen Vibes mit leichter Korn-Schlagseite.
Doch die Süddeutschen kopieren nicht Vergangenes oder Fremdes, sondern verfeinern ihren ganz eigenen Sound immer weiter. Das in drei intensiven Wochen in einer Berghütte im Allgäu komponierte Album enthält zwar nur wenige offensichtliche Hits, aber dafür viele versteckte Feinheiten, originelle Gitarren-Parts und finstere Soundscapes.
Die Teenies, die die Emil Bulls einst faszinierten, werden mit The Black Path möglicherweise nicht viel anfangen können, Freunde anspruchsvoller moderner Metal-Kunst hingegen umso mehr.


09.05.2008

Fix oida: 140.000 Besucher!

Der Besucherstand ist schon seit längerem so, aber gut Ding will Weile haben! Somit sei heute verkündet, dass unsere Homepage mittlerweile von sensationellen 140.000 Leuten aufgesucht worden ist. Das freut uns natürlich wieder sehr, somit schönes verlängertes Weekend!


06.05.2008

Maybe Müll Video auf YouTube!

Jemand war so frei das Video von Maybe Müll zu "The Voaders of Seek & Destroy", welches an und für sich nur auf der Homepage zum runterladen war, auf YouTube rein zu stellen - danke hierfür von Seiten der Band. Also schaut einfach mal auf: www.youtube.com/watch?v=wOj1Gvqi43A und macht ordentlich Werbung dafür :)


03.05.2008

Heute ist es endlich soweit: Slap Madcap aus Norwegen spielen im Freysitz!

Mit von der Partie, wie schon bekannt, Maybe Müll & Killing Oma! Der Spaß beginnt ab 20 Uhr, hier die Running-Order:

Maybe Müll
Killing Oma
Slap Madcap
Maybe Müll

Wie ihr richtig gesehen habt, spielen Maybe Müll heute wieder 2 Sets!


01.05.2008

Veranstaltungstip: Redlightsflash & Killing Oma morgen im Rockhouse!

Unsere Freunde von Killing Oma geben bereits morgen Gas! Und zwar im Rockhouse mit den allseits bekannten Redlightsflash, welche ja auch schon zwei mal bei uns gespielt haben! Mehr Infos findet ihr natürlich auf der Rockhouse-Homepage!


29.04.2008

Neue Single von Maybe Müll am Samstag: Einsam!

Nach einem eher mageren letzten Jahr, was Neuerscheinungen bei Maybe Müll betrifft (gerade mal 2 Cds), will die Band heuer doch wieder vermehrt ihre mitunter eigenartigen Songs auf CD bannen. Den Anfang machen sie mit dem ersten Vorboten des kommenden Albums. Die Single trägt den Namen "Einsam" und ist - sehr ungewöhnlich für Maybe Müll - ein nachdenklicher Song. Das Artwork wurde von der Vereinsfotografin BE gemacht. Die Single ist dann ab Samstag beim Konzert im Freysitz erhältlich!


25.04.2008

Veranstaltungstip: Maibaumaufstellen in Puch!

Mit Musik (auch wenn dort eine sein wird) hat unser Veranstaltungstip nichts zu tun, aber als Pucher Verein muss man doch auf Pucher Traditionen zurück greifen und somit sei gesagt, dass wie jedes Jahr der Stiefelclub Puch beim Gemeindeplatz um die Mittagszeit am 1. Mai wieder einen Baum aufstellen wird. Wie jedes Jahr werden auch wieder einige von unseren Leuten anwesend sein, also man sieht sich! Schönes Wochenende!


23.04.2008

Albumtip der Woche: CAVALERA CONSPIRACY - Inflikted

Rezension: Verschwörungstheoretiker aufgepasst: Die Reunion des Cavalera-Clans zerschmettert – sprich thrasht – alle Vorurteile zu Kleinholz und Sägespänen. Die ultrafette Produktion, das Songwriting zwischen "Arise" und "Chaos A.D." mit vielen neuen Ideen z. B. im Gesang von "The doom of all fires", oder dem epischen Ende von "Bloodbrawl" kidnappen sofort. Die alte Aggression, der Speed mit Hardcore-Note ("Hex", "Never trust"), die Max-imale Thrash-Röhre ist wieder da. Die Cavaleras holen jeden zurück ins Boot, der seit "Roots" und Soulfly lieber schwimmt. "Inflikted" und "Sanctuary" tragen den magischen Sepultura-Groove vor der Weltmusikzäsur in sich. Dezente Tribal-Rhythmen klingen im knüppelharten "Terrorize" (weniger) und "Dark ark" (mehr) an. Kein Wunder, dass Basser Joe Duplantier (Gojira) im letztgenannten Song und dem massiven Monotonie-Hüpfer "Ultra violent" mitbrüllen darf. Andreas Kisser wird angesichts der Killerriffs von Max – an "Must kill" zerschellt Ministrys "Psalm 69" - und den abartig genialen melodischen Soli von Marc Rizzo (Soulfly, ex-Ill Nino) vor Neid grün anlaufen.


21.04.2008

Der nächste Event-Termin steht: Der 1. Nostalgie Computer Tag am 24.5!

Am Samstag, den 24.5.08 findet in der Pucher Turnhalle ab 10 Uhr der 1. Nostalgie Computer Tag statt. Und das beste dabei ist: Jeder kann mitmachen. Wer von euch also einen Computer/Spielkonsole besitzt, welcher älter als 10 Jahre alt ist, wird gebeten an diesem Tag (natürlich samt Spiele) in der Pucher Turnhalle zu erscheinen. Eintritt ist natürlich frei! Weitere Auskünfte bzw. Anfragen bitte an: office@destroyedmusic.net!


18.04.2008

Veranstaltungstip: Konzertabend im Corner in Itzling am 26.4.!

Folgende Bands werden am 26.4 ab 20.30 über die Bühne fegen: "Systematic Errors" & "Transcending Genres". Das Spektakel findet wie immer im Jugend- und Kulturzentrum Corner in Itzling am Techno-Z Gelände statt. Eintritt wie immer ein paar magere Euros. Nicht entgehen lassen!


18.04.2008

Veranstaltungstip: Local Heroes heute im Rockhouse!

Jaja so gehen heute gleich zwei Veranstaltungstips auf unserer Seite online. Denn heute spielen die Local Heroes im Rockhouse mächtig auf. Ist zwar jedes Monat, aber diesmal spielen Decrabits und Jocki (Versalife, Elektroschleier) mit seinen Silent Intention Mannen auf. Abendkassakarten gibts um 10 Euro, Karten bei den Bands dementsprechend günstiger! Somit jetzt schönes Wochenende!


16.04.2008

Gleich 10 neue Vereinsmitglieder!

Wir haben die letztjährige Jahreshauptversammlung und das Vereinsturnier genutzt, um ein wenig Mitgliederwerbung zu machen. Nicht weniger als 10 neue Mitglieder dürfen wir euch nun auf der Homepage präsentieren. Vor allem freut uns, dass sich sehr viele junge Leute dazu entschlossen haben, unserem Verein beizutreten! Doch seht selbst!


14.04.2008

Phänomenal: 135.000 Besucher!

Ja es ist wirklich nach wie vor schön anzusehen, wie sich die Besucherzahlen dieser Homepage entwickeln! Mittlerweile sind wir bei 135.000 Besucher angelangt, was uns extrem freut. Noch mehr freut uns, dass wir im Mai eine ganz besondere Veranstaltung haben. Mehr dazu diese Woche!


11.04.2008

Veranstaltungstip: Extra Stout! Heute im Freysitz!

Heute am 11.04.08 um 20 Uhr 30 spielt EXTRA-STOUT im Freysitz Hallein. Sie spielen nur MEISTERWERKE von BOB DYLAN, einem der genialsten Singer-Songwriter des letzten Jahrhunderts. Eintritt sind magere 8 Euro, dafür wird aber ordentlich was geboten. Lasst euch das nicht entgehen!


10.04.2008

Happy Birthday to: Dufti!

Unser Vereinsmitglied Martin feiert heute seinen 23. Geburtstag. Alles erdenklich Gute von unserer Seite!


09.04.2008

Wichtige Information: AKTIONSTAGE JUGENDKULTUR: MARK - DACH - LOS!

Aus dem Mark Newsletter: Und wieder sind etliche arbeitsintensive Wochen vergangen, ohne dass wir eine geeignete Location gefunden haben.
Nach mehr als einem Jahr intensiver Suche, stehen wir immer noch im luftleeren Raum. Die Mietverträge für Büro und Lager laufen bald aus. Neben den weiter geführten Projekten MARK-Radio und Volx-Treffen, sowie einigen Gastveranstaltungen in anderen Kultureinrichtungen der Stadt, beschäftigen wir uns vor allem mit der Standortsuche. Viel wichtiger wäre natürlich, dem Arbeitsauftrag von Stadt und Land gerecht zu werden und euch wieder die Nutzung eines Jugend-Kulturhauses zu ermöglichen.
Positiv sind die von Stadt und Land Salzburg zugesagten Subventionen für das laufende Jahr 2008. Wir sehen dies als klare Aussage für einen weiterlaufenden Arbeitsauftrag von Seiten der Politik. Nun gilt es, die Zusammenarbeit zu intensivieren und mögliche innovative Ideen zu verwirklichen. Mit den Aktionstagen von Mi, 09. April - Sa, 12. April 2008 wollen wir auf unsere prekäre Situation aufmerksam machen und brauchen deshalb eure tatkräftige Unterstützung. KOMMT ALLE!!!

Mi, 09. April 2008, 8.30 Uhr:
Pressekonferenz Gemeinderatssitzung (Kranzlmarkt 1)

19.00 Uhr:
Öffentliche Podiumsdiskussion mit LHStv. David Brenner Kultur.Politik.Diskussion ORF Landesstudio (Nonntaler Hauptstr. 49 d)

Fr, 11. April 2008, 13.00 Uhr:
Salzburger Live-Bands Baustelle Unipark (Nonntal)

Sa, 12. April 2008, 15.00 Uhr:
Kundgebung: "Platz da! Salzburg braucht ein soziales kulturelles Zentrum!" Max Reinhardplatz vor Festspielhaus

Infos auch unter: http://www.marksalzburg.com


07.04.2008

Veranstaltungstip: Summer Nights Festival am 20/21. Juni 2008!

Die zweite Auflage des Summer Nights Festival findet heuer in Oberösterreich statt. Und zwar auf der Burg Frauenstein in Mining am Inn. Es freut uns sehr, dass auch zwei befreundete Bands von uns dort auftreten werden: Misbegotten & Ultrawurscht. Das ganze Line-up findet ihr auf der Homepage, zu der ihr durch einen Klick auf den Flyer auf der rechten Seite kommt!


04.04.2008

Veranstaltungstip: Fc Puch gegen Henndorf - morgen!

Schon lange nichts haben wir über unseren Lieblingsverein, dem FC Puch, berichtet. Was war in der Frühjahrssaison so vorgefallen? Das erste Spiel gegen den FC Hallein wurde leider mit 1:2 verloren. Und gegen den Abstiegskandidaten Leogang reichte es nicht über ein 2:2. Deshalb gehören morgen gegen Henndorf 3 Punkte her. Anstoß ist um 16 Uhr auf eigener Anlage. Nice weekend!


01.04.2008

Happy Birthday nachträglich!

Diesmal wurde der Geburtstag unseres Vereinskassaprüfer Thomas "Horgh" nicht vergessen - den Grund könnt ihr ja in den Neuigkeiten von gestern nachlesen. Auf jeden Fall wurde letzte Woche gefeiert und wir wünschen nachträglich alles erdenklich Gute!


31.03.2008

Was war los mit www.destroyedmusic.net?

Jeder, der in der letzten Woche auf die Page geschaut hat, fand nur eine weiße Seite vor mit dem Vermerk, dass die Seite nicht verfügbar ist. Diesmal hat sich kein Hacker ausgetobt, nein - diesmal wurden wir Opfer von von allseits geliebten Spams. Es wurde im alten Forum eine Phishing-Seite installiert. Deshalb sah sich die Domain Firma gezwungen unsere Seite vorübergehend zu sperren. Aber da wir einen sehr guten Programmierer haben, der auch schon für das Update der Homepage zuständig gewesen ist, wurde das Problem im Handumdrehen wieder behoben. Danke dafür und jetzt gibts wieder Destroyed Music vom feinsten :)


24.03.2008

Happy Easter mit 130.000 Besucher!

Wir hoffen ihr seits bei der Oberalmer Dult nicht zu sehr im Bierzelt abgestürzt und habts die Feiertage ein wenig nutzen können - zu was auch immer. Egal, auf jeden Fall hat unser Counter uns mitgeteilt, dass er schon bei über 130.000 Besucher angekommen ist, was uns (wie immer) sehr freut - und deshalb: weiter so!


18.03.2008

Veranstaltungstip: Konzertabend im Corner in Itzling am 29.03!

Am 29.März 08, um 20:30 fluten "Ricochet" (Asten/Stmk.) und "Straigt Age" (Saalfelden/Sbg) mit ihren explodierenden Gitarrenriffs das Jugend- & Kulturzentrum Corner, Austr.3b/Techno-Z Gelände, Salzburg. Den Besucher erwarten zwei Hardcore und Metalcore-Bands, die es verstehen eine harte aber emotionsgeladene Performance auf die Bühne zu bringen. Den ohrenbetäubenden musikalischen Hochgenuss kann man/frau an der Abendkasse für € 2,50 (unter 21.J./&Studenten), € 5.- (über 21 J.) erstehen. Weitere Infos unter: www.corner-salzburg.at


15.03.2008

Nächster Termin: Pucher Dorffest, am 21.9.08!

Heuer findet nach drei Jahren wieder ein Dorffest statt. Leider diesmal am Sonntag. Trotzdem werden wir die eine oder andere Band für euch auftreten lassen. Die ersten Zusagen haben wir bereits. Näheres in kürze!


11.03.2008

Albumtip der Woche: Flogging Molly - Float!

Endlich legen Flogging Molly nach dem erfolgreichen, aber schon seit 2004 zurückliegendem Studioalbum "Within a mile of home" und der im Jahr 2006 unter dem Titel "Whiskey on a Sunday" veröffentlichten Raritäten- bzw. Live-Song-Sammlung ein neues Werk vor. "Float", so der Name, ist Flogging Molly in Reinkultur. Die elf Songs sind überwiegend in oberen Tempo-Regionen angesiedelt. Jedoch wird "Float" durch den äußerst ruhigen, verträumten Track "Requiem for a dying son" eröffnet. Ansonsten rocken sich die Irish-Punker durch ein unschlagbares Repertoire, an mit folkig-irischen Punk Rock veredelten, Smashern. Die vor guter Laune strotzende, ausufernd-akustische Starkbier-Party wird geschickt durch die etwas im Tempo gezügelten Stücke "Lightning storm Flogging Molly" und "On the back of a broken dream" Tempo-technisch variiert. Mit "Float" unterstreichen Flogging Molly ihre Position im punkrockigen Irish Folk, was die abschließende Hymne "The story so far" dreifach unterstreicht.


09.03.2008

Neue Band online: Necrocock!

Wie letzte Woche schon angekündigt, gibts zum Wochenendausklang eine neue Band in unserem Bandpool: Necrocock. Einige von euch haben sie ev. schon unlängst im Freysitz gesehen und übernächste Woche sind sie in Kuchl zu bewundern, näheres in kürze. Derweilen checkt mal ihre myspace Seite: www.myspace.com/necrocock


06.03.2008

Veranstaltungstip: Generations Interaction im Rockhouse morgen!

Morgen, 7.3.2008 findet im Rockhouse ein sensationelles Konzert statt. Unter dem Motto: Generations Interaction werden 4 verschiedene Musikgenerationen auf der Bühne anzutreffen sein: qbensis, Koexx, Avoidead & Extra Stout. Das ganze findet in der Rockhouse-Bar statt! Nix wie hin!


02.03.2008

CD Tip der Woche: In Flames - The Mirror's Truth EP

The Mirror´s Truth" ist die Single (EP) zum kommenden Album "A Sense Of Purpose". Folgende Tracks sind darauf enthalten:

1. The Mirror´s truth
2. Eraser
3. Tilt
4. Abnegation

Der Silberling ist ua. bei Amazon für 6,99 und natürlich im Fachhandel erhältlich.

Das Video könnt ihr euch unter:

http://www.youtube.com/watch?v=bcc3p2giBsI

ansehen. Viel Spaß dabei!


29.02.2008

Zum Schaltjahrtag präsentieren wir euch einen neuen Konzerttermin: 3. Mai!

Und zwar unsere Freunde von Slap Madcap werden uns höchstpersönlich aus Norwegen wieder besuchen um ordentlich Gas zu geben. Und weil letztes mal Killing Oma so herrlich mit ihnen harmoniert haben, dürfen wir euch einen ganz besonderen Lokalen Support vorstellen: Maybe Müll :) Ok, Killing Oma werden auch spielen! Eintritt werden wieder magere 5 Euro sein! Soweit sogut; Der Spaß wird am Samstag, den 3. Mai über die Bühne des Freysitzes gehen - ab 20 Uhr.


26.02.2008

Gigantisch 125.000 Besucher!

Jaja der Counter läuft und läuft und läuft. Und das ist auch gut so! Nächste Woche könnt ihr euch auf eine neue Band im Pool freuen und auf das nächste Konzert, welches allerdings erst im Mai statt findet, aber Vorfreude ist bekanntlich ja die schönste Freude!


25.02.2008

Happy Birthday to two!

Der Februar ist vollgespickt mit Geburtstagskinder. Gestern feierte Kassier-Stellvertreter Tobi seinen 22sten Geburtstag und heute feiert unsere Vereinsfotografin Be ihren 23sten Geburtstag. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen beiden alles erdenklich Gute!


22.02.2008

Maybe Müll müssen morgen krankheitsbedingt absagen!

Schade aber doch. Die Abwechslung des morgigen Abends, Maybe Müll, fällt beim morgigen Konzert im Freysitz krankheitsbedingt aus. Aber kein Grund zur Traurigkeit. Denn Maybe Müll werden im Mai ihre versäumtes Konzert im Freysitz nachholen. Näheres in kürze!


21.02.2008

Teil 1 der Änderung unter Crew absolviert!

Schon ein wenig her, aber wir hatten letztes Jahr bekanntlich ja Jahreshauptversammlung und da wurde ua. ein neuer Vorstand gewählt. Dieser ist jetzt geordnet unter "Crew" zu finden. Die neuen Mitglieder könnt ihr dann ab nächster Woche bestaunen!


20.02.2008

Änderung des Line-up am Samstag!

Da ein Konzert des Vereins "Metalstorm" vom Cave Club in den Freysitz verlegt worden ist und die Band Tuxedo leider abgesagt haben, schaut das Line-up diesen Samstag wie folgt aus:

Obscura (D) prog Death Metal
Terrordrome (Greece) brutal Death Metal
Drowned Child (Pol) brutal Death Metal
Necrocock (A) Metal
Maybe Müll (A) Metal Entertainment

Aus dem Gratis-Eintritt sind Gerüchten zufolge 5 - 10 Euro geworden. Maybe Müll werden den Abend eröffnen und fangen um ca. 19 Uhr an, da ab Mitternacht Ruhe einkehren muss! Sobald wir mehr wissen, geben wir euch natürlich bescheid!


19.02.2008

Nachträglich Happy Birthday!

Jaja, wenn man nicht ständig in seinen Kalender schaut, übersieht man leider solche wichtigen Anlässe... Auf jeden Fall feierten letzte Woche unsere Vereinsmitglieder Richgo und Kristian "Gjerk" ihren Geburtstag. Alles Gute von uns!


17.02.2008

Vereinsturnier 2008 - so wars!

Viele dachten, dass wir es schaffen auch heuer wieder den größten Pokal mit nach Hause zu nehmen - dem war aber leider nicht so! Aber immerhin konnten wir den dritten Platz für uns fix machen. Leider mussten wir auch den Torschützenkönigpokal aus der Hand geben. Der Grund für unser "scheitern" lag vermutlich daran, dass wir den ganzen Spaß ja organisieren auch mussten, somit bis zum nächsten Jahr!


14.02.2008

Happy Birthday nachträglich!

Unser Vereinsmitglied und Lindenhüttenbetreiber Basti feierte am Dienstag seinen Geburtstag. Wir wünschen nachträglich alles Gute zu diesem Anlass. Die Feierlichkeiten finden, wie bereits in den älteren News ersichtlich, am 23.2 im Freysitz statt. Diesbezüglich gibts noch ne kleine Änderung, mehr dazu nächste Woche!


13.02.2008

Veranstaltungstip:

Alle Monate wieder findet - wie schon bekannt sein müsste - ein feines Konzert im Corner in Itzling statt. Da - wie hoffentlich allen bekannt ist - der Februar nicht ganz so viele Tage, deshalb findet das Konzert diesmal am 23.2 statt. Mit von der Partie sind wie folgt: "by the ocean", "Zufallstreffer" & "tinpot". Das Spektakel findet ab 20.30 statt und der Eintritt ist wieder für jedermann/frau daleistbar :)


10.02.2008

Veranstaltungstip: Extra Stout am 23.2 in Hallein im Altstadtkeller!

Am Samstag den 23. Februar 2008 gibt es ab 10.00 Uhr einen "musikalischen Frühschoppen" mit Extra Stout in Hallein im neu eröffneten Altstadtkeller, bei freiem Eintritt. Das sollte man sich auf keinem Fall entgehen lassen! Extra Stout werden haben auch im März und April bereits fixe Termine - welche wir euch natürlich nicht vorenthalten werden, aber alles der Reihe nach :)


06.02.2008

Das nächste Konzert: 23.02 im Freysitz mit grandiosem Line-up!

Unsere Vereinsmitglieder Be und Basti feiern gemeinsam ihren Geburtstag im Freysitz. Das passiert am 23.02 - und wer dachte, dass es sich um eine gewöhnliche Feier handelt, der irrt gewaltig. Denn die Location wir für ein Konzert der Superlative genutzt! Necrocock, Tuxedo & Maybe Müll werden dort für ordentlichen Wirbel sorgen! Die beiden letzteren Bands haben die einen oder anderen schon unlängst beim Bandcontest im Rockhouse bewundern dürfen! Mehr Infos folgen!


03.02.2008

Albumtip der Woche: Bullet For My Valentine - Scream aim fire!

Die Südwaliser Senkrechtstarter Bullet For My Valentine verabschieden sich mit ihrem zweiten Album "Scream aim fire" von ihren Jugendsünden und wagen den Sprung vom heranwachsenden Metal/Emocore ins Hauptfach Metal. Anhaltspunkte hierfür gibt es reichlich: Gitarrenläufe und Riffs, die glatt von ihren Landeskollegen Dragonforce stammen könnten, aber auch böse Death-Einschübe, gesanglich wie musikalisch, Stakkatosalven und ein mitleidloses Drumming gibt es da zu entdecken. Als Beweisstück A dient "Eye of the storm". Viele '80er Huldigungen mit schicken Midtempo-Soli und melodiösem old school Heavy Metal-Gesang erfreuen den gestandenen Hörer, Anleihen ihrer alten Helden Metallica - Bullet starteten 1997 als Metallica-Coverband - sind ebenfalls wohldosiert unüberhörbar. Wären da nicht die Clean-Chorusse, die der Platte einen modernen Anstrich verleihen, und eine Menge Extrem-Einschübe, die für genügend Härte sorgen, könnte man schon von Haarspray-Nostalgie-Metal sprechen. "Scream aim fire" klingt durchweg glaubwürdig, da haben sich vier Freunde freigespielt und das auf technisch beachtlichem Niveau. Weiter so!


31.01.2008

Elegant: 120.000 Besucher!

Ja super Sache! die 5000er Schritte gehen ja fast schon so schnell voran wie früher noch die 1000er Schritte :) Das freut uns natürlich sehr! Und nächste Woche gibts schon die nächste Konzertankündigung. 2008 scheint wirklich einiges los zu sein! So watch out!


28.01.2008

Ergebnis des Local Heroes Bandcontest!

Unsere beiden Bands haben zwar nicht so gut abgeschnitten wie letztes Jahr, dafür aber soviel Merch verkauft wie für alle Bands zusammen :)

Killing Oma: Jury 152 Punkte und somit 6. Platz und Publikum 58 Punkte und somit auch den 6. Platz.

Maybe Müll: Jury 125 Punkte und somit den 11. Platz und 66 Punkte beim Publikum und somit den 5. Platz.

Die Jury setzte sich auf 4 "fachkundigen" Personen zusammen, die in 6 verschiedenen Kategorien (zB Gesang, technischen können etc.) 1 - 10 Punkte abgeben konnten.

Soweit dazu - bis zum nächsten mal - Jahr :)


26.01.2008

Heute ist es soweit: Local Heroes Bandcontest!

Heute bekommt man wirklich viel für sein Geld geboten. Denn wo sonst bekommt man für 8 bzw. 10 Euro 11 Bands zu gesicht?!? Und noch dazu wenn Bands wie Killing Oma und Maybe Müll auftreten?!? :) Die Running-Order der zwei Bands seht ihr im Newsupdate vor zwei Tagen! Sodenn, schönes Wochenende!


24.01.2008

Running order für Samstag!

Unsere zwei Destroyed Music Bands Killing Oma und Maybe Müll haben für diesen Samstag beim Local Heroes Bandcontest im Rockhouse eine sehr gute Zeit zum performen zugewiesen bekommen. Killing Oma werden von 20:05 – 20:30 und Maybe Müll von 20:40 – 21:05 auf der Bühne zu sehen sein. Die erste Band wird um 17:45 zu begutachten sein und die letzte wird den Leuten um 23:35 den Rest geben! Karten gibts nach wie vor bei den zwei oben genannten Bands zum Vorzugspreis von 8 Euro!


22.01.2008

Veranstaltungstip: Funkapella im Corner am 26.01.08!

Zeitgleich mit dem Bandcontest, wo Maybe Müll und Killing Oma auftreten findet im Itzlinger Corner ein feines Konzert statt. Die Gruppe "Funkapella" aus Salzburg werden dort ihre Songs zum besten geben. Ab 20.30 geht der Spaß los!


20.01.2008

Endlich neue Fotos online!

Lange hats gedauert, aber jetzt sind endlich mal wieder ein paar neue Fotos online gegangen. Und zwar vom ersten Metal Pack in St Johann mit Misbegotten, Enemy Inside & Maybe Müll! Viel Spaß beim schauen!


15.01.2008

Albumtip der Woche: Radiohead - In rainbows

Kurzbeschreibung
"Die beste Platte seit OK Computer".... so oder ähnlich war es der Presse zu entnehmen, als „In Rainbows“ im Oktober digital veröffentlicht wurde. Die Presse war nicht nur ob der neuartigen Veröffentlichungswege der Band begeistert, sondern auch von der Qualität der Musik überzeugt. Auch die meisten deutschen Musikmagazine kürten "In Rainbows" zum "Album des Monats" - da waren sich Musikexpress, Visions und Rolling Stone ausnahmsweise mal einig! Nun hat die Kultband um Mastermind Thom Yorke doch noch einen klassischen Plattenvertrag unterschrieben und erlaubt XL Recordings CD und LPs in den Handel zu bringen. Sicher eine der letzten Veröffentlichung in diesem Jahr - und sicher einer der besten Alternative-Alben der letzten Zeit!


12.01.2008

Ausblick auf 2008!

Wie versprochen gibts hier einen kleinen Ausblick, was 2008 auf euch zukommen wird:

- am 26. Jänner werden Maybe Müll und Killing Oma im Rockhouse beim Local Heroes Bandcontest auftreten

- am 16. Februar findet das Pucher Vereinsturnier statt, welches von uns veranstaltet wird

- ebenfalls im Februar gibts ein Konzert der Superlative - näheres in kürze

- im Mai werden unsere Freunde von Slap Madcap aus Norwegen wieder bei uns gastieren

- im September findet wieder das Dorffest statt

- in Planung ist ein Nostalgie-Computer-Day

- das Open Air Kino werden wir auch wieder anstreben

- in der Casino Rockbar in St. Johann werden wir heuer auch wieder mit dem einen oder anderen Konzert vertreten sein

- und auch sonst werden sicherlich wieder genug Aktivitäten anfallen

soweit sogut - nice weekend!


09.01.2008

Happy Birthday to you: Otto Eder!

Unser Vereinskassaprüfer, Extra Stout Mitglied - auch unter dem Namen "Farbenblind" in unserem Pool vertreten - kurz: Otto Eder, feiert heute seinen Geburtstag, zu dem wir ihm recht herzlich gratulieren! Viel Gesundheit und die ganze Palette, die man einem Musiker nur Wünschen kann :)


06.01.2008

So fängt das Jahr ja gut an: 115.000 Besucher!

Es ist wirklich schön anzusehen, dass die Page nach wie vor von so vielen Besuchern heimgesucht wird. Und es sind mittlerweile schon sage und schreibe 115.000 Besucher. So etwas freut uns natürlich und wir können euch mitteilen, dass es nächste Woche nach langem wieder Fotos auf der Page zu bestaunen gibt! So watch out!


03.01.2008

Das war das Jahr 2007!

Wir hoffen mal schwer, dass ihr euch schon von der Silvesterfeier erholt habt und eure Jahresvorsätze noch nicht gebrochen habt. Auf jeden Fall hier der versprochene Jahresrückblick:

- Im Jahr 2007 hatten wir 9 Veranstaltungen die wir veranstaltet bzw. mitgewirkt haben
- Bis Ende des Jahres konnten wir unseren Bandpool auf 50 Bands erweitern
- Die Homepage wurde letztes Jahr grandiose 152 mal im Newsbereich upgedatet
- Und im 07er Jahr hatten wir, was die Besucherzahlen angehen, eine sensationelle Zahl: 72.961 Besucher! Danke hierfür!

Im nächsten Newsupdate erfahrt ihr unsere Pläne fürs 2008er Jahr!


31.12.2007

Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Belegschaft von Destroyed Music wünscht euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die nächsten Tage gibts dann (endlich) mal wieder neue Fotos, einen Jahresrückblick und natürlich eine Vorschau auf 2008 - welches jetzt schon mit 6 Fixveranstaltungen sich sehen lassen kann! Somit bis im Jahr 2008!


29.12.2007

Albumtip der Woche: Feeder - Picture of a perfect youth!

Als "Picture of perfect Youth" im August 2004 limitiert nur auf der offizielen Feederwebseite zu erstanden war, hatten viele das Pech, dass sämtliche Kopien ausverkauft waren. Umso größer war die Freude bei den Fans, das die CD im März 2007 re-released wurde. Und die 2einhalb Jahre warten haben sich gelohnt!

Allein der Openersong "Emily" ist schon ein Grund die CD zu kaufen. So melodisch, laut und bizarr hat man Feeder selten erlebt. Zudem weiß wahrscheinlich jeder Feeder Fan, dass die B-Seiten teilweise eine höhrere Qualität aufweisen als die A-Seiten auf den Alben.

Zum Album ansich ist zu sagen, dass es sich um die wie schon erwähnte B-Seiten Sammlung handelt. Sie umfasst einige aber leider nicht alle B-Seiten der Jahre 1996-2003. Anspieltipps wären z.B. "Emily", "Tomorrow Shine", "Slowburn", "Here in The Bubble", dass seltene "Oxidize", dass ironischer weise tanzbare "Can't Dance to Disco" sowie das über aus melodische "Undivided". Auch ist das enthaltene Police Cover "Can't Stand Losing You" sowie das Frankie goes to Hollywood Cover "The Power Of Love" immer wieder eine Hörprobe wert.

Der einzig kleine Kritikpunkt ist, das leider einige seltene Stücke wie z.B. "Sex Type Drug", "San Diego" und "Fly" fehlen und dafür Songs wie "World Asleep", "Elegy", "Spill" oder auch "Forgiven" enthalten sind, die ja schon auf dem "Swim" Re-release drauf waren. Kleine Ausrutscher wie "Bad Hair Day" verzeiht man angesichts des Gesamteindrucks der Platte relativ schnell. Also Feeder pur auf 2 Cds und einer Gesamtspiellänge von 132 Minuten!


24.12.2007

Fröhliche Weihnacht - überall!

Destroyed Music wünscht all seinen Besuchern ein fröhliches, schönes Weihnachten mit dem dazugehörigen Fest. Wir hoffen, dass alles, was ihr euch gewünscht habt, auch unterm Baum sich findet. Vielleicht läuft man sich ja heut in Hallein wo übern Weg. Schöne Feiertage!


23.12.2007

Albumtip der Woche: Daft Punk - Alive!

Diesmal gibts zur Abwechslung mal ein elektronisches Album als Tip der Woche und zwar von Daft Punk - für viele ein Begriff - schon seit über 10 Jahren on top und jeder sollte sich mal auf YouTube oder MyVideo das Video \"Technologic\" ansehen! Jetzt kann man sich die zwei französischen Herren mal live zu Gemüte führen, auf ihrer ersten Live-Cd \"Alive\" - gibts als normale Ausgabe oder als Doppel CD Limited Edition. Das interessante an ihren Tracks ist, dass sie immer zwei Lieder in einem vermischen. Hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber keine Angst, es sind alle Hits von \"Around the world\" bishin zu \"Robot Rock\" vertreten.


19.12.2007

Veranstaltungstip: Extra Stout morgen im Urbankeller!

Zur Abwechslung wird mal die Fanmail von Extra Stout veröffentlicht :) :

Liebe Freunde und Fans

es gibt noch eine Möglichkeit im heurigen Jahr, uns live zu sehen und zu hören, und zwar am

DONNERSTAG, 20.12.07, ab 21.00 Uhr

im URBAN-KELLER.

Eintritt frei!

Nützt diese Gelegenheit - im nächsten Jahr wird es die Donnerstag-Liveabende im Urban-Keller nicht mehr geben!

EXTRA STOUT

Also hingehen und genießen!


17.12.2007

Der Imperator schließt seine Pforten!

Traurig aber wahr, in Hallein hat - wir nannten ihn früher gerne den Imperator - der Euro Kebab seine Pforten geschlossen. Viele mögen sich fragen - "Ja und?". Doch sei gesagt, dass der Euro Kebab schon bei einigen unserer Events die Leute mit seinen herrlichen Speisen versorgt hat und auch viele dort ihr erstes Kebab konsumiert haben. Wir wünschen der Familie alles Gute für die Zukunft. Doch zum Glück bleibt uns in der Halleiner Fußgängerzone der Laden noch erhalten!


14.12.2007

Absolut genial: 110.000 Besucher!

Es freut uns total, dass immer mehr Besucher auf die Homepage finden und so kugelt der Counter weiter und weiter und hat mittlerweile die 110.000er Grenze erreicht. Dass 2008 ein mehr als produktives Jahr wird, zeigt sich daran, dass wir schon auf hochtouren Termine fürs kommende Jahr koordinieren. Denn unsere norwegischen Freunde von Slap Madcap werden im Mai wieder bei uns Touren und nach einem Abstecher in Köln stehen die Chancen nicht schlecht, dass sie auch bei uns auf der Bühne stehen werden. Wir halten euch auf dem laufenden!


11.12.2007

Der nächste Termin steht schon: Pucher Vereinstunier am 16.2.2008!

Nachdem wir schon die letzten zwei Jahre das Turnier gewinnen konnten, werden wir hoffentlich auch im kommenden Jahr als Sieger des Pucher Vereinturnieres vom Platz gehen. Der besondere Clou: Heuer veranstaltet Destroyed Music das Spektakel! Weitere Infos in kürze!


07.12.2007

Albumtip der Woche: Billy Talent - 666 (live)!

Rezension: Am 23 November 2007 kommen zwei absolute Must-Haves für Billy Talent Fans auf den Markt. Zwei Live Sets, die die Highlights der Welttournee zum Erfolgsalbum Billy Talent II beinhalten. Die Live CD / DVD "Billy Talent 666" und die " Billy Talent 666 Deluxe Edition" verfolgen drei spektakuläre Europa Auftritte der mehrfach Platin gekrönten Band und geben den Fans in Interviews und jeder Menge Bonus Material einzigartige Einblicke in das Leben der Band auf ihrer 18-monatigen Tour. Pierre und Francis Lamoureux von den FagoLabs (The Who, Tragically Hip, Alanis Morissette) haben Billy Talent in der Brixton Academy in London, der Philipshalle in Düsseldorf, und bei ihrem spektakulären Auftritt bei Rock Am Ring 2007 für die DVD gefilmt und das Material produziert. Die CD beinhaltet die Aufnahmen des gesamten Düsseldorf Konzerts.


04.12.2007

Im neuen Jahr gleich ein Bandcontest mit Killing Oma und Maybe Müll!

Der Local Heroes Bandcontest, welcher dieses Jahr in der Arge ausgetragen wurde, findet heuer im Rockhouse am 26.1 statt. Dabei sind 11 Bands. Und das erfreuliche daran: Zwei Destroyed Music Bands werden dort vertreten sein: Killing Oma und Maybe Müll. Nähere Infos in kürze!


01.12.2007

Ergebnis der Jahreshauptversammlung!

Obwohl die JHV bald einen Monat her ist, haben wir euch gar nicht verraten, was bei den Vorstandswahlen rausgekommen ist. Noch dieses Jahr wird dann der Bereich "Crew" dementsprechend bearbeitet! Also folgendermaßen sieht der Vorstand jetzt aus:

Obmann: Michael Karlhuber
Obmann-Stellvertreter: Radomir Dinic
Kassier: Monika Kornprat
Kassier-Stellvertreter: Tobias Zehetmaier
Schriftführer: Christine Kendlbacher
Schriftführer-Stellvertreter: Isabell Layag

Soweit von unserer Seite, schönes Wochenende!


25.11.2007

Super Sache: 105.000 Besucher!

Nachdem wir die runde Zahl eh schon fast übersehen haben, freut es uns euch mitzuteilen, dass neuerdings wieder 5000 Besucher den Counter in die Höhe schießen lassen. So etwas ist immer schön anzusehen. Somit einen schönen Wochenendausklang!


22.11.2007

Der DVD Tip: Roadrage 2007 von Roadrunner Records!

Verdammt gute Sache - die etablierte Plattenfirma veröffentlicht wieder eine Special-Low-Price-Label-DVD. Prall abgefüllt mit sehenswerten Video-Clips namhafter Metal-Interpreten wird mit diesem gehaltvollen Bilderteller in Sachen Stilistik eine breite Spanne abgedeckt: Amtlich repräsentiert werden die Genres Thrash Metal, Metalcore, Progressive Metal, Power Metal, Alternative Rock, Black Metal, Death Metal und Gothic Metal. Für vergleichsweise wenig Geld gibt es hier also wieder eine ganze Menge an visuellen und auditiven Genüssen. Mit drauf gepackt auf "Roadrunner Roadrage" wurden ganze 34 (!) Musik-Clips, an Bands sind vertreten: Stone Sour, Killswitch Engage, Trivium, Machine Head, Dream Theater, Megadeth, Porcupine Tree, Slipknot, Pain, Still Remains, Devildriver, Madina Lake, Cradle Of Filth, Shadows Fall, Sanctity, Daath, 3 Inches Of Blood, Satyricon, Black Stone Cherry, Caliban, Black Label Society, Hatebreed, Nickelback, Delain und schließlich noch die Polen von Delight. Die optische Aufmachung ist obercool und manche Acts sind sogar gleich mit zwei Clips vertreten.


18.11.2007

Veranstaltungstip: Moby Stick & Friends im Jugendzentrum Corner am 24.11!

Alle Monat wieder gibts ein feines Konzert in den Kellerräumlichkeiten des Corners! Dieses mal on stage: Moby Stick & Friends! Das Spektakel findet am 24.11.2007 ab 20:30 statt. Wie immer magerer Eintritt, also nix wie hin!


15.11.2007

Veranstaltungstip: Maybe Müll morgen in St. Thomas am Blasenstein!

Ja diese Überschrift ist kein Scherz. Die Mannen von Maybe Müll werden morgen den Weg ins Oberösterreichische antreten und dort mit folgenden Bands für ordentlichen Wirbel sorgen: Irie, Updown monotones & Mr. Irish Bastard. Von Indie bis zum Irish Punk ist alles dabei. Eintritt sind dort 7 Euro. Infos gibts auf www.mischwald.at


14.11.2007

Geschafft: 100.000 Besucher!

Ja wir dachten uns, dass wir das runde Homepagejubiläum mit der Samplerpräsentation feiern können, aber leider weit gefehlt. Doch die gute Nachricht: Anfang nächsten Jahres ist es dann wirklich soweit. Das Artwork fürs Cover sind voll im Gange und wir hoffen euch bald einen Releasetermin präsentieren zu können! Da wir jetzt die magische Zahl erreicht haben, werden wir euch nur mehr in 5000er Schritten über den Besucherstatus informieren - gibt ja wichtigeres zu berichten :)


11.11.2007

Konzert in der Base-Bar mit Killing Oma am 17.11!

Ein Konzert bei freiem Eintritt sollte man sich nicht entgehen lassen. Und so sei gesagt, dass unsere Freunde von Killing Oma am 17.11 in der Base Bar in der Abtenau performen werden!

www.killingoma.com

Für weitere Infos einfach auf die Bandpage schaun!


09.11.2007

Veranstaltungstip: Extra Stout am 15. November im Urbankeller!

Otto Farbenblind und seine Crew werden am 16. November im Kinostadl in Trimmelkam spielen. Als Generalprobe kann man sie deshalb einen Tag vorher ab 20 Uhr im Urbankeller in Salzburg erleben. Vormerken!


07.11.2007

Diesen Samstag Kegelabend im Kegelcasino in Hallein!

Was wir eigentlich letztes Jahr schon mal anreißen wollten, werden wir diesen Samstag dann auch durchführen. Wir werden uns ein wenig sportlich betätigen und die Kugeln ab 20 Uhr rollen lassen. Mitunter haben uns Otto Farbenblind und der ehemalige Vizebürgermeister von Puch Georg Schürer ihre Anwesenheit zugesagt!


05.11.2007

Albumtip der Woche: Alter Bridge - Blackbird!

Rezension: Während der ehemalige Creed-Sänger Scott Stapp immer noch von der großen Schauspielerkarriere träumt, liefern seine Ex-Kollegen bereits ihr zweites überragendes Album in Folge ab.

Gitarrist Mark Tremonti, Basser Brian Marshall, Drummer Scott Phillips und ihr Sänger Myles Kennedy traten 2004 mit ihrem Alter-Bridge-Debüt One Day Remains eindrucksvoll den Beweis an, dass ihre Multi-Platin-Erfolge mit Creed keineswegs nur der Stimme von Stapp geschuldet waren. Heftiger, druckvoller und roher als Creed gaben Alter Bridge Vollgas, und auch auf Blackbird wird ohne Kompromisse auf der Heavy-Rock-Überholspur gen Sonnenuntergang gedüst.

Mark Tremontis tonnenschwere, peitschende Gitarrenriffs und die raubeinigen Grooves der Rhythmusabteilung legen ein erdbebensicheres Fundament, auf dem Myles Kennedy einen herben Ohrwurm nach dem anderen in Szene setzt. Eingängigkeit und authentische, ursprüngliche Rock-Urgewalt halten sich dabei jederzeit die Waage, für Blackbird gilt wie schon für One Day Remains: Niemand verwaltet das Erbe der Grunge-Generation eindrucksvoller und mitreißender als Alter Bridge.


31.10.2007

Jahreshauptversammlung kurzfristig diesen Sonntag!

Wir haben vom Land ein Schreiben bekommen, dass wir unverzüglich den neuen bzw. alten Vorstand bestätigen. Deshalb sind wir gezwungen kurzfristig eine Jahreshauptversammlung einzuberufen. Sollte jemand Interesse haben dieser beizuwohnen (sie wird um 15 Uhr in Neualm statt finden) bitte um E-Mail, dann wird näheres bekannt gegeben.


30.10.2007

Fußballnews!

Ja wir wollen euch auch über unsere Lieblingsmannschaft, dem FC Puch am laufenden halten. Denn der sitzt mehr oder weniger in der Tabellenmitte fest. Die zwei letzten Spiele gegen Eugendorf und Straßwalchen endeten jeweils unentschieden. Aber zum drittplazierten fehlen gerade mal 5 Punkte, also ist hier noch einiges möglich! Wir halten euch auf dem laufenden!


27.10.2007

Albumtip der Woche: Serj Tankian - Elect the Dead!

Rezension: Die exzentrischen Alternative-Metaller System Of A Down machen Pause. Doch das heißt nicht, dass wir keine neue Musik von den Jungs zu hören bekommen würden. Ihr charismatischer Frontmann Serj Tankian ist der erste, der das Schweigen bricht. Mit dem ausgesprochen aggressiven, aber ebenso eingängigen "Empty walls" beginnt ein Album, das zumindest streckenweise viel näher an den Sound seiner Band angelehnt ist, als viele Fans zunächst befürchtet hatten. Selbst das Polka-Elemente mit beinhartem Metal verbindende "The unthinking majority", das epische "Feed us" und das zwischen melancholischem Pop und punkigen Bretter-Parts changierende "Money" könnten von S.O.A.D. stammen. So weit, so erstklassig. Was dieses von Tankian beinahe im Alleingang eingespielte Werk allerdings wirklich interessant macht, sind die Tracks, die eindeutig aus dem Kontext seiner Band herausstechen wie die auch textlich ungewöhnlich alberne Tralala-Nummer "Lie, lie, lie" oder die fast schon klassischer Rockmusik ähnelnde Power-Ballade "Saving us" bzw. das leicht jazzige, angenehm ruhige Klavierstück "Elect the dead".


24.10.2007

Neue Band online: Eczema!

Spät aber doch sind nun auch unsere Freunde von Eczema in unserem Bandpool gelandet. Die Schladminger Fraktion hat der eine oder andere sicher schon bei uns wo rocken gesehen und es ist immer wieder herrlich, den Mannen bei ihrem schaffen zuzusehen! Also schaut mal auf ihre Seite!


22.10.2007

Total übersehen: 99.000 Besucher!

Jaja vor lauter Neuigkeiten gehen so wichtige Sachen unter :) Also bald haben wir die magische Zahl erreicht und wenn alles klappt, wirds auch ne fette fette Party anlässlich der runden Zahl geben. Auf jeden Fall gibts diese Woche noch eine neue Band auf unserer Homepage zu begrüßen, mehr dazu alsbald!


21.10.2007

Dankeschön und Bandupdate!

Zuerst mal ein Dankeschön für den herrlichen musikalischen Freitag, wo alle Bands wirklich Gas gegeben haben und auch ein danke an die Leute, die trotz schlechter Witterung den Weg in die Casino Rockbar gefunden haben. In absehbarer Zeit wird es dort sicher wieder ordentlich zur Sache gehen, soviel sei versprochen!

Und im Bandpool gibts ein kleines Update bei der Band Frame - dort kann man sich die aktuelle Bandgeschichte durchlesen. Bei so einem Wetter hat man für so was ja auch genügend Zeit :)


19.10.2007

Heute nicht vergessen: Metal Pack in St. Johann!

Heute ist es endlich soweit. Der erste Metal Pack wird heute über die Runden gehen und wir freuen uns auf die Auftritte von Misbegotten, Enemy Inside & Maybe Müll . Einlass ist ab 20 Uhr und der Eintritt sowas von mageren 5 Euro - wer kann da schon nein sagen!


18.10.2007

Bandpoolupdate!

Die Jungs von Killing Oma sind so nett uns einen neuen Song zur Verfügung zu stellen: Fashion Punks Fuck Off! heißt das gute Stück und nebenbei her wurde auch gleich ihre Seite aktualisiert.

Von den Maybe Müll Mannen könnt ihr euch auf ihrer Seite den Song Radiologie runterladen. Auf ihrer Homepage finden sich mit dem grad erwähnten gleich 3 neue Tracks zum runterladen von ihrer aktuellen CD "24"!


15.10.2007

Happy Birthday to him!

Unser Vereinsmitglied Jakob feiert heute seinen Geburtstag. Von unserer Seite her alles erdenklich Gute!


13.10.2007

Veranstaltungstip: Konzert im Corner am 27.10!

Alle Monat wieder geht ein feines Konzert im Corner über die Bühne. Diesmal gastieren am 27.10 "Miumi" aus Deutschland und "Soon" aus Graz in der Stadt! Miumi setzt sich mit lauten, leisen emotionalen, klassischen und elektronischen Elementen auseinander. Sie sind auf der Suche nach einem eigenem individuellen Sound , und nahmen somit im April ihre erste EP "blips" auf.

Und Soon? Ein Mann aus dem Steirerland, eine Gitarre, ein vielschichtiges Klangerlebnis. Mit seiner ihm eigenen Bühnenperformance und seinen eingängigen melancholischen Melodien begeistert "Soon", alias Michael Schimpl, nicht zum ersten Mal das Publikum im Corner.

Eintritt wie immer günstigst mit 2,5 für Jugendliche und Studenten bzw. 5 Euro für Erwachsene! Hingehen!


09.10.2007

Albumtip der Woche: Foo Fighters - Echoes, Silence, Patience & Grace!

Rezension: Zehn Jahre nach dem grandiosen The Colour And The Shape schließt sich für Dave Grohl der Kreis. Er ist wieder beim Grunge angekommen, hat darüber hinaus aber noch viel, viel mehr zu bieten.

Nach dem gewaltsamen Ende von Nirvana brauchte Grohl lange, um sich von seiner Vergangenheit und dem übermächtigen Schatten Kurt Cobains zu emanzipieren. Mit jedem neuen Album gelang es ihm, etwas weiter aus der Grunge-Schublade herauszuklettern, und nicht zuletzt dank seiner herausragenden kompositorischen Fähigkeiten rocken seine Foo Fighters mittlerweile in ihrer ganz eigenen, originellen Nische. Heute kann es sich der Mastermind leisten, wieder in Revieren zu wildern, in die er jahrelang keinen Fuß mehr zu setzen wagte.

Echoes, Silence, Patience & Grace enthält einige raue, ruppige Adrenalinausbrüche, die an In Utero oder die heftigeren The Colour And The Shape-Songs erinnern, davon abgesehen brechen die Foo Fighters aber auch zu neuen Ufern auf. Man entwickelt das Rock/Unplugged-Konzept von In Your Honor weiter, verzahnt kammermusikalische Sanftheiten mit brachialem Rock und experimentiert sogar mit Folk- und Country-Elementen, ohne sich je dabei zu verheben. Eine reife Leistung einer reifen Band!


06.10.2007

Elegant: 98.000 Besucher!

Jaja schon langsam aber mehr als sicher kommen wir der magischen Zahl dann doch näher als uns lieb ist! Vermutlich schon in nicht einmal 20 Tagen werden wir die magische Zahl erreicht haben. Und das wird dann natürlich im November auch gefeiert. Wir halten euch auf dem laufenden. Nice weekend!


04.10.2007

Flyer für den Metal Pack online!

Auf der rechten Seite könnt ihr den Flyer für das kommende Konzert, den ersten Metal Pack, begutachten! Danke an dieser Seite an unseren wieder genesenen Freund Luke! Und bald beginnen die arbeiten am Sampler! Watch out!


02.10.2007

Albumtip der Woche: Apocalyptica - Worlds Collide!

Rezension: Apocalyptica bleiben wandlungsfähig. Statt mit ihrem Cello-Metal zu stagnieren, öffnen sie sich für neue Einflüsse und beweisen auch wieder ein gutes Händchen für Gastsänger.

Das Konzept, Metal-Songs auf vier Celli zu spielen, schien anfangs nur Stoff für ein, zwei Alben zu bieten, doch die Finnen entwickelten sich beständig weiter: Erst schrieben sie eigene Songs, dann holten sie sich für ihre Singles Singstimmen und schließlich auch einen Drummer dazu. Auf Worlds Collide gehen sie noch einen Schritt weiter.

Die Kompositionen entstanden erstmals im Kollektiv, teilweise sogar mit Unterstützung außenstehender Songwriter, und die Produktion überließ man Jacob Hellner (Rammstein), der die Band noch kraftvoller und grooviger klingen lässt. Als Gäste engagierten die Nordländer neben Slayer-Drummer Dave Lombardo unter anderem Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour), Cristina Scabbia (Lacuna Coil) und Till Lindemann (Rammstein), wobei Letzterer auf einer gelungenen Coverversion von David Bowies ´Helden/Heroes´ zu hören ist.

Am wichtigsten bleiben bei allem Namedropping jedoch die Songs, und die sind so gutklassig wie eh und je ausgefallen. In dieser Form dürften Apocalyptica noch viele Jahre ein gewichtiges Wörtchen in der Metal-Szene mitzureden haben - auch gänzlich ohne Gitarren.


30.09.2007

Das Konzert schlechthin: Metal Pack in St. Johann, am 19.10!

Am Freitag, 19.10, gibt es den ersten Metal Pack von Destroyed Music. In der Casino Rock Bar werden folgende grandiose Bands performen: Misbegotten, Enemy Inside und Maybe Müll. Der Eintritt beträgt magere 5 Euro. Na das kann ja heiter werden!


28.09.2007

Veranstaltungstip: Devildriver in München im Backstage!

Unser spezieller Veranstaltungstip ist zwar nicht grad am nächsten Weg, aber dafür gastiert morgen eine Ausnahmeband in München, und da lohnt es sich, den 1 1/2 Stunden Weg von Salzburg ins Backstage zu fahren. Denn Dez Fafara (Ex Coal Chamber) spielt morgen mit seinen Devildriver Jungs ordentlich auf. Und wer die neue Scheibe kennt, weiß, was ihn erwartet. Eintritt sind um die 20 Euro! Nice weekend!


25.09.2007

1000 übersehen: 97.000!

Jaja vor lauter Neuigkeiten haben wir euch vorenthalten, dass wir der magischen Zahl immer näher und näher kommen und halten jetzt schon bei 97.000 Besuchern. Das freut uns natürlich sehr. Und noch mehr freut uns, dass es im Oktober einen Metal Pack der Superlative geben wird. Also dranbleiben!


22.09.2007

Heute Maybe Müll in Arnoldstein in Kärnten!

Der Verein Mutante veranstaltet heute wieder ein feines Konzert in der Reihe DISCO MUTANTE - oder “Die Kunst das Unsinnige sehr lange zu ertragen”. Als Opener werden ab ca. 20 Uhr Maybe Müll den Leuten schon mal einen Vorgeschmack auf das geben, was an diesem Abend noch kommt: GOODENOUGHFORYOU, SQUISHY SQUID & BOYSCLUB werden auch dort auftreten. Weitere Infos unter www.mutante.at

In diesem Sinne, schönes Wochenende!


21.09.2007

Veranstaltungstip: NAMASTÈ am 27.9 im Corner!

"Namastè" ist eine junge, aufstrebende Rockband aus South London, deren musikalische Einflüsse von Muse, Incubus, A perfect circle, Tool., Deftones bis hin zu Led Zeppelin & The Doors reichen. Ihre dunklen, grüblerischen Melodien gepaart mit der außerordentlichen starken Stimme von Sänger Sam regen den Zuhörer sowohl zum darin versinken, als auch zum gnadenlosen Abrocken an. Auf ihrer Tour durch ganz Österreich machen sie an diesem besagten Abend einen Stop im Corner.

Das Konzert findet am Donnerstag, den 27.9 ab 20.30 statt. Eintritt ist ab 2,50 möglich. Als Vorgruppe werden "Cinch" agieren. Hinschauen lohnt sich auf alle Fälle!


18.09.2007

Forum weg - Gästebuch online!

Wir haben euch einen kleinen Homepage-Relaunch versprochen, hier ist der Anfang! Ja unser (früher) geliebtes Forum musste aufgrund von Spam Spam und nochmals Spam weichen. Nun habt ihr die Möglichkeit unser neues Gästebuch zu nutzen. Wir freuen uns auf eure Einträge :)


15.09.2007

Endlich ist es soweit: Mambo Kurt heute in der Zone 11!

Zwei Jahre ist es nun her, dass Mambo die Zone 11 sowas von gerockt hat, dass es verständlich ist, dass es sich nicht um eine Unikatsvorstellung gehandelt hat! Mambo ist zurzeit auf Österreich Tour, war gestern in Innsbruck, und wird heute Hallein wieder ordentlich einheizen! Im Gepäck hat er seine neue CD "Spiel Heimorgel spiel", welche wieder grandios geworden ist.

Die Mannen von Maybe Müll werden ihre neue CD "24" vorstellen und auch daraus den einen oder anderen Song performen!

Die Vorverkaufskarten gehen weg wie warme Semmel, also rechtzeitig da sein. Um 20 Uhr gehts los!


14.09.2007

Veranstaltungstip: Puch gegen den SAK - heute!

Geht der Aufwärtstrend weiter? Kann unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, auch heute wieder 3 Punkte einkassieren?!? Heute um 19 Uhr, auf der Heimanlage wird das Spiel ausgetragen! Somit, nice weekend!


12.09.2007

Extra Stout am 20. September im Urbankeller - freier Eintritt!

Die ältere Generation lässt es am 20. September wieder ordentlich krachen! Denn die Herren von Extra Stout werden wieder ordentlich aufspielen. Und zwar am 20. September ab 20.30 im Urbankeller in Salzburg. Bei freiem Eintritt darf man nicht lange zögern, sondern hingehen!


10.09.2007

Der FC Puch in Bestform!

Nach den ersten Spielen und am letzten Tabellenplatz haben die meisten unsere Lieblingsmannschaft, den FC Puch schon in der zweiten Landesliga nächstes Jahr gesehen. Deshalb umso größer die Freude, dass aus den letzten 4 Spielen 10 Punkte geholt werden konnten. Zuletzt gegen den Regionalligawestrivalen Zell am See, welcher vergangenes Wochenende mit 3:1 auswärts besiegt wurde. Gratulation!


07.09.2007

Albumtip der Woche: Adema - Kill the headlights!

Rezension: 2001 - auf der Höhe des "New Metal" Phänomens schlägt eine junge Band aus Bakersfield, Californien ein, wie eine Bombe: Ademas selbstbetiteltes Debütalbum verkauft sich schlappe 600000 mal (Goldstatus) und hat mit "The way you like it" und "Giving in" zwei handfeste Top 5 Hits im Programm, die auch heute noch gern gespielte Floorfiller der einschlägigen Rockdissen sind. Sechs Jahre später - der Hype um Kollegen wie Limp Bizkit, Crazy Town und P.O.D. ist längst verflogen - lassen Adema ihr neues Album "Kill the headlights" auf die hungrige Meute los.

Es hat sich ausgezahlt, dass die Band nie so wirklich in das New Metal Schema passten und vor allem auch nie passen wollten. Schubladendenken ist bei "Kill the headlights" unangebracht, bietet Sänger Bobby Reeves einfach zu viele Variationen seiner Stimme und variiert hier von melodiösen Balladen ("Days go by") bis zu Shoutexzessen ("Brand new thing") nur um all sein Können im Track "Los Angeles" - eine Abrechnung mit seiner Heimatstadt - unter Beweis zu stellen. Insgesamt ist "Kill the headlights" sicherlich das reifste Album der Bandgeschichte.

Produziert wurde "Kill the headlights" unter der Leitung von Marshall Altman (u. a. Zebrahead), in den Galt Line Studios in Burbank. Fürs Mastering wurde mit Eddy Schreyer (u. a. Korn, Slipknot & System Of A Down) einer der besten für den Job gewonnen. Das neue Album erscheint in den USA beim Kultlabel "Immortal Records" (u. a. Korn, Incubus) und es konnte mit "Union Management" eines der erfolgreichsten Rockmusik-Managements (u. a. Nickelback) ins Boot geholt werden.


04.09.2007

Heurika: 95.000 Besucher!

Jaja es geht dahin mit der Page. Nur mehr 5000 Besucher fehlen uns auf die sensationelle Zahl. Das freut uns natürlich sehr. Und eine kleine Frohbotschaft: Ab sofort gibts Karten fürs Mambo Kurt Konzert! In der Zone 11, deren Mitarbeiter, Destroyed Music und Maybe Müll!


31.08.2007

Odd Volume needs you!

Unsere Freunde von Odd Volume haben es in das Online-Voting vom Quicksilver-Battle of Bands geschafft und brauchen deshalb eure Hilfe. Das Voting könnt ihr unter

http://www.quiksessions.de/quiksessions/vote/details.php?area=06&band=02

erreichen. Die Band und wir danken im voraus :)


28.08.2007

Veranstaltungstip: Maybe Müll am 22. September in Arnoldstein!

Wie letztes Jahr werden die Mannen von Maybe Müll ins Kärntner Ländle ziehen, um die Leute dort zu unterhalten. Diesmal werden sie auf der Klosterruine Arnoldstein auf die Leute losgelassen. Und zwar am Samstag, den 22. September. Die weiteren Bands und Infos folgen noch!


28.08.2007

Albumtip der Woche: Drowning Pool - Full circle!

Rezension: Drowning Pool "Full circle" das dritte Album stellt einen neuen Start dar, mit einem neuen Leadsänger dem Ex-Soil Sänger Ryan McCombs. Es war nie ein einfacher Weg für einen Multi-Millionär Hardrocker aus Amerika. Nach dem frühen Tod des Original Sängers Dave Williams. Das zweite Album wurde mit Jason "Gong" Jones als Sänger aufgenommen, der aber der Unerbittlichkeit des Lebens auf Tour nicht standhielt, haben sie nun mit Ryan McCombx einen neuen energiegeladenen Sänger gefunden.

Drowning Pool haben auf ihrer Tour das neue Material getestet, welches so kraftvolle Titel wie "Reborn", der ein Tribut an Dave Williams ist; "This ain't over/Till it's over", "Enemy" und den Billy Idol Klassiker "Rebel yell" beinhalten. Produziert wurde es von Ben Schigel (Chimaira, Walls Of Jericho) und ein Track mit dem Mötley Crüe Gründer/Bassist Nikki Sixx und dem Ex-Beautiful Creatures DJ Ashba. Full Circle bildet sich auf den Aggro Hard-Core Grundlage ihres Platin 2001 Debut-Albums "Sinner and its smash anthem". "Full circle" bringt Drowning Pool zurück an die forderste Front des Metals.

Die Band tourt derzeit durch die ganze Welt als eine der schärfsten Live Bands, die man je gesehen hat. Es gibt keine Zweifel, dass die deutschen Fans bald verstehen werden, warum Drowning Pool ihr Album "Full circle" genannt haben. Drowning Pool sind mit aller Macht zurück und ein Feuer in ihren Bäuchen treibt sie zu neuen und größeren Höhen im kommenden Jahr.


26.08.2007

Bandinfo!

An alle Bands, die das erste hier reinsehen und uns bezüglich Aufnahme im Bandpool oder wegen einer Spielmöglichkeit anschreiben: Leider fallen teilweise eure Mails in den Spam-Ordner und da jeden Tag an die 100 Spam-Mails anfallen und wir nicht alle kontrollieren, bitten wir euch um eine weitere Email, solltet ihr auf die Erstgeschriebene keine Antwort erhalten haben! Danke!


22.08.2007

Albumtip der Woche: As I Lay Dying - An ocean between us!

Rezension: As I Lay Dying haben sich längst einen Platz in der Oberliga der modernen, harten Klänge gesichert! Neben Killswitch Engage bilden sie nicht nur in den USA sondern mittlerweile auch in Europa die Speerspitze der NWOAHM! Seit dem Release ihres Durchbruch-Albums "Shadows are security" sind sie nach etlichen Tourneen und Gigs ein oft und gern gesehener Gast auf europäischen Bühnen.

Nachdem 2005 erfolgreich die Hell on earth-Tour als Headliner gespielt wurde, schlossen sich im Folgejahr Festivals wie Rock am Ring oder das Szene-Event Pressure Fest und eine Tournee mit Killswitch Engage an. 2007 kehrte die Band als Support von Bullet For My Valentine zurück, absolvierte erneut das Rock am Ring-Festival sowie Einzel-Gigs mit Machine Head und Killswitch Engage. Mit ihren mitreissenden Songs und der explosiven Bühnenpräsenz haben sich As I Lay Dying eine massive, ständig wachsende Fanbase erspielt, die dem neuen Album "An ocean between us" ungeduldig entgegenfiebert. Eben jenes erscheint noch vor der kommenden Headliner-Tour im Herbst/Winter 2007.

Das erneut revolutionäre Album wurde zu großen Teilen im bandeigenen Lambesis Studio unter der Regie von Adam D. (Killswitch Engage, Underoath...) eingespielt und vom legendären Colin Richardson (Machine Head, Bolt Thrower...) abgemischt und gemastert. Für 2007 stehen also für As I Lay Dying alle Zeichen auf Sturm; die frenetischen Reaktionen auf ihrer gerade absolvierten Tour sowie über 4,2 Millionen Clicks auf MySpace.com sprechen Bände - As I Lay Dying sind die Band der Zukunft!


20.08.2007

Oh yeah: 94.000 Besucher!

Als ob das nicht Freude genug wäre, dass Mambo in einem Monat die Zone 11 rocken wird. Nein - auch die Besucher lassen sich nach wie vor hier blicken: 94.000 Besucher. Das freut uns natürlich sehr! Auch freut uns, dass unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, die ersten drei Punkte dieser Saison einfahren hat können. Und zwar bezwang die Mannschaft im Kellerduel Leogang mit 4:1 - weiter so!


17.08.2007

Happy Birthday!

Unser Vereinsobmann Michael aka Koarli feiert heute seinen runden 25sten Geburtstag. Das Wetter mag vielleicht nicht wirklich mitspielen - aber nach dem Exzess vom gestrigen Frequencybesuch auch nicht so wichtig :) Nice weekend!


15.08.2007

Albumtip der Woche: Korn - Untitled!

Rezension: Der fehlende Titel und das kryptische Artwork (aus einer hässlichen, alten Krähe schießt ein Mutant hervor) sprechen Bände: Mit ihrem mittlerweile achten Studio-Album feiern die Kalifornier eine regelrechte Wiedergeburt. Ohne Drummer David Silveria (Auszeit), ohne den bewährten Rap-Rock der Vergangenheit und ohne den ewig gleichen lyrischen Seelenstriptease, wirkt "Korn" wie ein gezielter Abschied vom Nu Metal der '90er. In den 13 Songs dominieren sphärische, düstere Keyboards, süffisante Streicher, epische Chöre und wohldosierte Gitarren- und Bass-Salven. Der Sound ist insgesamt bombastischer, größer und visionärer geworden - wie der grollende Soundtrack zu einem SciFi/Horror-Streifen. Und auch die Texte von Jonathan Davis zeugen von mehr Reife und Weitsicht. Da geht es um Umweltverschmutzung ("Evolution"), die politische Lethargie unter Bush ("Innocent bystander"), um das ständige Theater mit ex-Gitarrist Head ("Ever be"), aber auch um Davis beinahe tödliche Blutkrankheit vom Sommer 2006 ("Starting over"). Wobei Korn so frisch, vital und kraftvoll klingen, wie schon lange nicht mehr. Alte Helden im zweiten Frühling!


14.08.2007

Er kommt wieder: MAMBO KURT am 15. September in der Zone 11!

Ja ihr lest richtig! Kein geringerer als MAMBO KURT wird seine Heimorgel nach Hallein transportieren um für euch ordentlich aufzuwerkeln! Wir dachten nach der Sommerpause muss mit einem ordentlichen Konzert gestartet werden und wir denken, ein besseres könnte es gar nicht geben!

Diesmal ist auch eine Vorgruppe mit am Start: Die Mannen von Maybe Müll werden ihre neue Cd vorstellen und ihre alten Hits ala Komposthaufen, Joghurtbecher, Ratzenkopfdance uvm zum besten geben!

Das Konzert findet am Samstag, den 15. September ab 20 Uhr statt. Vorverkaufskarten wird es dann ab nächster Woche in der Zone 11 und deren Mitarbeiter, bei Maybe Müll und über Destroyed Music geben!

Ein ganz großes Dankeschön jetzt schon an Akzente, die uns wieder finanziell unterstützen - denn ohne ihre Finanzspritze müssten wir auf diesen herrlichen Abend verzichten!


11.08.2007

Happy Birthday to you!

Ja auch im August haben wieder manche Mitglieder Geburtstag! Allen voran unser Vereinsmitglied Alex "Lovely". Wir wünschen ihm alles Gute zu seinem gestrigen Geburtstag und euch ein schönes Wochenende!


10.08.2007

Veranstaltunstip: Free your mind Festival in der Abtenau!

Alle Jahre wieder, wird in der Abtenau ordentlich musiziert und so findet dieses Weekend das Free your mind Festival statt. Wie wir erfahren haben, geht das heutige Line-up vom Steaming Satellites Hause aus - welches sich wie folgt liest:

Mob (DK) - Indie/Alternative/Shoegaze
Stromberg (D) - Alternative/Indie/Rock
IRA (D) - Progressive/Psychedelic/Rock
Lehnen (A) - Rock/Ambient
A Vanity (A) - Elektro/New Wave/Indie

Checkt einfach mal die Seite: www.freeyourmind.at und somit schönes Wochenende!


07.08.2007

Abnormal: 93.000 Besucher!

Also es geht wirklich Schlag auf Schlag! Nicht mehr lange zum längst überfälligem Jubiläum und nach der Sommerpause werden wir auch wieder ab September mit Konzert starten, also watch out this site!


05.08.2007

Keinen guten Saisonstart für unsere Lieblingsmannschaft!

Nach der letztwöchigen Niederlage, setzte es gestern gegen Bischofshofen eine 1:6 Niederlage, für unsere Lieblingsmannschaft, dem FC Puch. Hauptproblem waren die zwei roten Karten für Puch in der zweiten Halbzeit. Wir hoffen, dass nächste Woche die ersten Punkte eingeholt werden können!


02.08.2007

Die ersten Fotos heuriger Veranstaltungen online!

Lange hats gedauert, aber besser spät als nie :) The Äth und Maybe Müll haben im April im Corner in Salzburg ein nettes Konzert gegeben, wo auch ersichtlich ist, was die Zuhausegebliebenen versäumt haben!


31.07.2007

Samplernews!

Wir haben eine gute und auch leider eine schlechte Nachricht. Aber zuerst mal die Gute: Mittlerweile haben sich schon soviele Bands gemeldet, dass man fast ne Doppel-Cd draus machen könnte :) Deshalb können wir auch nicht jeder Band versprechen rauf zu kommen, aber wir werden natürlich versuchen die Cd randvoll zu machen!

Wir haben anfangs überlegt, die Cd in einer kleinen Auflage von 100 - 200 Stück rauszubringen. Nachdem aber viele dort vertredende Bands auch ein paar Exemplare haben möchten, haben wir uns dazu entschlossen den ersten Sampler mit einer Auflage von 500 Stück zu starten. Diesbezüglich haben wir Gott und die Welt, die Cds herstellt, zwecks einem verlockenden Angebot gefragt, aber letztendes kam uns nur eine Firma mit Sponsoring bzw. einen super Preis entgegen, bei der das ganze dann in Auftrag gegeben wird!

Das waren jetzt mal die zwei guten Neuigkeiten. Nun die schlechte: Unser Grafiker, der uns auch schon zig sensationelle Plakate geschaffen hat, hat sich leider an der wichtigsten Körperstelle eines Grafikers verletzt - richtig, der Hand (gute Besserung an dieser Seite). Somit wird sich die Veröffentlichung leider auch ein wenig nach hinten verschieben. Aber wir denken, dass mit Spätherbst ein relevanter Termin ins Auge gefasst werden kann.

Wie schon mal angekündigt werden wir dann ab August mit der Trackliste herausrücken!


28.07.2007

Kinotip zum Wochenende: Die Simpsons - der Film!

Rezension: Familienvater Homer Simpsons Inkompetenz ist legendär. Diesmal übertrifft sich die Couch-Potatoe aber selbst und löst an seinem Arbeitsplatz im Atomkraftwerk von Mr. Burns einen schweren Störfall aus... Lange angekündigt, endlich realisiert: Die gelbstichige Kultfamilie aus der am längsten laufenden US-Zeichentrickserie tritt an zu ihrem Kinodebüt. Kruder Humor, ätzende Satire und randalierende Slapstick-Attacken rechnen mit dem American Way of Life ab. Und alles in 2D!

Die nächsten Tage im Halleiner Stadtkino zu sehen:

Sa. 28.07.2007 Die Simpsons - Der Film 15:15, 17:00, 18:45, 20:30
So. 29.07.2007 Die Simpsons - Der Film 15:15, 17:00, 18:45, 20:30
Mo. 30.07.2007 Die Simpsons - Der Film 17:00, 18:45, 20:30
Di. 31.07.2007 Die Simpsons - Der Film 17:00, 18:45, 20:30
Mi. 01.08.2007 Die Simpsons - Der Film 16:45, 18:30

Montag bis Mittwoch nur 5 Euro Eintritt und mit der ÖBB Vorteilscard gibts Popcorn gratis dazu!


26.07.2007

Albumtip der Woche: Smashing Pumpkins - Zeitgeist!

Rezension: Kaum eine Reunion der letzten Jahre wurde so nervös beobachtet wie die der Smashing Pumpkins. Kommt die Wiedervereinigung überhaupt zustande? Wer ist mit von der Partie? Und das Wichtigste: Kann die Band an ihre Glanzzeiten anknüpfen?

Als nach langem Hin und Her bekannt wurde, dass die längst überfällige Reunion zwar stattfinden, mit Gitarrist James Iha aber eine zentrale Figur der Band nicht zur Besetzung gehören würde, zweifelten viele Fans daran, dass die Pumpkins noch einmal zu kreativen Höhenflügen ansetzen könnten. Doch Zeitgeist straft alle Zweifler und Kritiker Lügen: Das Album quillt über vor originellen Riffs und Licks, atmosphärischen Arrangements, leicht melancholischem Sunshine-Flair, knackigen Rock-Grooves und großartigen Gesangsmelodien.

Mastermind Billy Corgan schafft es mühelos, an das Niveau seiner Klassikerscheiben Siamese Dreams und Mellon Collie And The Infinite Sadness heranzureichen, ohne sich dabei selbst zu kopieren. Stellenweise stehen die Vocals zwar etwas zu weit im Vordergrund, von diesem kleinen Schönheitsfehler abgesehen ist Zeitgeist aber ein wunderbares, zeitlos gutes Rockalbum geworden, das den zweiten Frühling der Alternative-Ikonen standesgemäß einläutet.


23.07.2007

Delicious: 92.000 Besucher!

Wahrhaftig eine Großtat, was der Counter uns so anzeigt! Über 92.000 Besucher - und das in den Sommermonaten, herrlich!

Noch herrlicher ist aber fast, dass unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch auswärts gegen den USK Hof im Salzburger Landescup mit 3:2 gewonnen hat! Gratulation von unserer Seite!


21.07.2007

Happy Birthday die zweite!

Heute feiert unsere Vereinsschriftführerinstellvertreterin Isa ihren Geburtstag. Über das Alter einer Frau spricht man nicht, deshalb wird hier auch kein Alter angegeben :) Alles Gute von unserer Seite!


20.07.2007

Albumtip der Woche: Caliban - The Awakening!

Rezension: Mit The Awakening verteidigen Caliban ihren Spitzenplatz in der deutschen Metalcore-Liga und entwickeln sich musikalisch konsequent weiter, ohne an Wut und Energie einzubüßen.

Wenn Killswitch-Engage-Mastermind Adam Dutkiewicz sich dazu bereiterklärt, ein Album abzumischen, kann man davon ausgehen, dass erstens die auf der Scheibe enthaltenen Songs allerfeinsten Zuschnitts sind und zweitens das Endergebnis verdammt druckvoll aus den Boxen donnert. Beides trifft auf The Awakening uneingeschränkt zu.

Der amerikanische Soundtüftler hat dem kompakten Metalcore-Dutzend einen sehr ansprechenden finalen Anstrich verpasst, und Caliban präsentieren sich in kompositorischer Hinsicht versierter denn je. Man jongliert mit dezenten Keyboard-Einlagen, sorgt für ein gutes Gleichgewicht zwischen klaren Refrains und rausgebrüllten Strophen und hält auch im instrumentalen Bereich die Balance zwischen ungezügelten Wutausbrüchen und edlen, detaillierten Arrangements. Und natürlich gilt für The Awakening dasselbe wie für jedes der letzten Caliban-Alben: Mit der internationalen Szene-Elite können die fünf Energiebündel problemlos mithalten.


16.07.2007

Happy Birthday!

Diese Woche haben wir gleich zwei Geburtstagskinder zu befeiern! Aber alles der Reihe und Datum nach: Wir gratulieren unserem Vereinsobmannstellvertreter Dj zu seinem 24sten Geburtstag aufs aller herzlichste und wünschen ihm alles Gute!


15.07.2007

Nobelhobel: 91.000 Besucher!

Wunderbar zeigt sich der Counterstand. Denn der klettert rasant auf die 100.000er Grenze zu! Bald wird ein Konzert der Superlative angekündigt. Aber eines möchten wir euch an dieser Stelle schon mal verraten: Macht euch für mitte September nichts aus :) Nice weekend!


13.07.2007

Albumtip der Woche: Susperia - Cut from stone!

Rezension: Die Norweger Nobel-Thrasher sind mit einem neuen Album zurück und liefern Riff-, spiel- und emotionsfreudige Song-Monster mit markant-melodischen Grundideen.

Ihre ureigene musikalische Erscheinung haben sich diese Norweger vollauf bewahrt, auch wenn sich Susperia für ihr aktuelles viertes Album "Cut from stone" doch einige Zeit gelassen haben. So wurden die gewohnt riff-, spiel- und emotionsfreudigen Thrash Metal-Monster der standhaften Fünfertruppe um Sänger Athera erneut an markant-melodische Grundideen gekettet. Elf neue Mauerbrecher-Lieder sind durch kraftvolles Training und durchdachte Kompositionskunst entstanden - und das bedeutet hier elfmal zeitgemäße Vollbedienung vom Anspruchsvollsten.

Wie ein richtig schweres Kunststück mutet es gar an, was für "Cut from stone" so alles bewerkstelligt wurde: Beinahe unvorstellbar, wie das Quintett es fertig gebracht hat, einen dermaßen umfangreichen Fundus an differierenden Eingebungen dermaßen homogen und organisch ins absolut songdienliche Kombinat zu bringen. Dem Hörer soll es nur recht sein, denn 75 % der neuen Lieder sind potente Anwärter auf die Bezeichnung Genre-Hit. Als Paradebeispiel für diese Feststellung nenne ich hier den vierten Track "Distant memory".


12.07.2007

Neue Fotos online!

Ja wir nutzen die Sommerpause um ein wenig im Fotoarchiv umherzusuchen. Und da haben wir doch tatsächlich Bilder im Jahr 2004 auf die Page, aber nicht online gestellt. Naja, jetzt sinds sie schon mal oben, jetzt gibt es sie natürlich auch zu begutachten. Dj Hackschnitzlheizung hat ende 2004 bei der Geburtstagsfeier von Schneckerl Prohaska aufgelegt, was bei so komischen Gestalten wie der "Skotei" usw. nicht wirklich angekommen ist - wie denn auch?!? :) Trotzdem gibts ein paar lustige Bilder - watch out!


09.07.2007

Albumtip der Woche: Mambo Kurt - Spiel Heimorgel spiel!

Rezension: Wer nicht nur auf Thrash, sondern auch auf Trash steht, kennt (und liebt!) Mambo Kurt. Seit nun schon zehn Jahren begeistert der Hagener Alleinunterhalter mit ebenso pointierten wie brüllend komischen, weil meist völlig unerwarteten Cover-Versionen. Wen "Smells like teen spirit" mit Orgel, Kuhglocken, Kleinmädchengeträller sowie einem auf dem Kamm geblasenen Solo nicht zum Grinsen bringt, dem ist in Sachen Humor und Lockerheit nicht mehr zu helfen. Und wenn der Gute dann gleich eine Version von Tina Turners "Private dancer" nachschiebt, die problemlos auf jeder Dorfkirmes laufen könnte, gibt es wahrlich kein Halten mehr. Absolutes Highlight der CD ist freilich seine Interpretation von Slayers "South of heaven", das zu nervös-zickigem Free-Jazz mutiert. Herr Kurt hat selbst, das hört man ihm an, eine Menge Spaß und experimentiert, was das Zeug hält. So klingt er beim "Caravan of love" (Isley Brothers, Housemartins), als wäre sein Gesang unter Wasser aufgenommen, und Rage Against The Machines brutal-rebellisches "Killing in the name" wird zum gemütlichen Eckkneipenschlager. Herrlich!


08.07.2007

90.000 Besucher - lange dauert es nicht mehr!

Werte Besucher. Leider hat das Sommerloch ein wenig zugeschlagen, deshalb gibts auch zurzeit nicht wirklich viel zu berichten. Viele sind auf Urlaub, einige Festivals verschönern den Sommer - aber das wichtigste: Ihr haltet uns sprichwörtlich die Stange. Und das schlägt sich im Counter nieder: über 90.000 Besucher konnten wir bis jetzt registrieren! Auf jeden Fall laufen die ersten Vorbereitungen die Homepage ein wenig zu erneuern! Vermutlich im September wird das Ganze dann statt finden! Wir hoffen, dass ihr heute im Rockhouse bei Misbegotten gwesen seits?!? :)


03.07.2007

Fotos vom Maybe Müll & Ultrawurscht Konzert zu begutachten!

Leider nicht auf unserer Seite, doch die Mannen vom Silo, wo im Juni Maybe Müll, Ultrawurscht und die Erfurter Burning Butthairs gespielt haben, schossen ein paar herrliche Fotos, welche unter www.silo1.de/gallerie/22062007/index.html zu begutachten sind. Viel Spaß dabei!


30.06.2007

Veranstaltungstip zum weekend: Misbegotten nächsten Sonntag im Rockhouse!

Unsere Freunde von Misbegotten haben unlängst bei der Plattenfirma NoiseHeadRecords einen Vertrag unterzeichnet und somit werden die Jungs nächsten Sonntag, 8. Juli die HC Band SWORN ENEMY supporten. Infos gibts natürlich auf der Homepage: www.misbegotten.net - die vor kurzem relauncht wurde! So watch out and nice weekend!


28.06.2007

Das ist Wahnsinn: 89.000 Besucher!

Ja liebe Leute. Der Counter lügt nicht: 89.000 Besucher haben wir schon seit längerer Zeit registrieren können. Das freut uns natürlich sehr. Lange wirds nimma dauern, dann hamma den 100.000er Gipfel erstürmt!

Samplernews: Liebe Bands, die noch nicht auf unsere Mail geantwortet haben: Bitte nicht mehr melden. Wir haben bereits über 20 Bands und müssen froh sein, wenn wir die alle unterbringen und hoffen keinem eine Absage erteilen zu müssen!


25.06.2007

Albumtip der Woche: Devildriver: The last kind words!

Rezension: Seit der Bandgründung im Jahre 2002 ging es für DevilDriver nur bergauf. Angeführt von Frontmann Dez Fafara wurde 2003 ihr selbstbetiteltes Debut veröffentlicht, welches eine neue, extreme Art des Metals erfand. 2005 erschien dann der Nachfolger "The Fury Of Our Maker's Hand", ein noch experimentelleres Album. Doch nun, wir schreiben das Jahr 2007, hat die Band quasi einen Quantensprung in ihrer musikalischen Weiterentwicklung vollzogen. "The Last Kind Words" vereint spielerisch Gegensätze wie Brutalität und Melodie, oder Komplexität und Zugänglichkeit. "The Last Kind Words" springt einem praktisch an die Kehle und dieser Würgegriff hält eine knappe Stunde an. Beim ersten Hören von Songs wie "Not All Who Wander Are Lost" oder dem epischen "These Fighting Words" wird klar, dass die Band ihr Potenzial in die Tat umgesetzt hat. "Bound By The Moon", welches vor Double-Bass Attacken nur so strotzt, "Call To The Throne" mit maschinengewehrartigen Gitarrenriffs oder der Titeltrack mit seinen stampfenden Rhythmen, jeder einzelne Song ist einzigartig in seinem Konzept. Die Idee zum Albumtitel kam Dez nachdem er die Lyrics "The last kind words will be/ You will live below angels and above beasts" geschrieben hatte. Das Dilemma des Menschseins ist eins der zentralen Themen des Albums. Mitte November 2006 begaben sich die Herren zusammen mit Produzent Jason Suecof (Trivium, Chimaira) ins Studio und nahmen das komplette Album in weniger als einem Monat auf. Eigentlich war mehr Zeit für die Aufnahmen eingeplant, aber die Band war derart auf einander eingespielt, dass keine Vorproduktion nötig war und Jason dadurch seine Arbeit extrem schnell beenden konnte. "The Last Kind Words" stellt die Band in einem völlig neuen Soundgewand dar. Ohne jegliche Heavyness einzubüßen, sind melodiösere Pfade eingeschlagen worden. Jahrelanges Touren und jahrelanges Streben nach Weiterentwicklung haben sich ausgezahlt. Mit "The Last Kind Words" legen DevilDriver zum 3. Mal in Folge ein Hammer-Album vor, auf dem sie sich wieder einmal selbst neu erfunden haben.


23.06.2007

Veranstaltungstip: Youth on stage am 30.06. beim Haus der Jugend!

Das Corner veranstaltet in Kooperation mit dem Haus der Jugend nächste Woche am Freitag das Konzert "Youth on stage". Das Spektakel findet am Gelände der Haus der Jugend in Salzburg statt. Live zu erleben werden sein: Dirty Dancing Queens, Conquest of Mood, Soon & Friends, Colour Line & Moby Stick. Eintritt sind magere 4 Euro. Hinschaun lohnt sich alle mal! Angehen tut der Spaß schon um 15 Uhr. Infos gibts auf der Corner und der Band-Homepages! Nice weekend!


20.06.2007

Samplernews von Killing Oma!

Ja die Lieder trudeln schon eines nach dem anderen ein. Unsere Freunde von Killing Oma nehmen gerade ihr neues Album auf und haben uns zugesagt, dass ein Track, der es nicht aufs Album schafft, exklusiv auf unseren Destroyed Music Sampler kommen wird! Das ehrt und freut uns natürlich zutiefst und sind schon sehr gespannt auf dieses Machwerk!


18.06.2007

88.000 Beuscher - wie grandios!

Leute, das Nova Rock war ne feine Sache, gute Bands, viel Bier und ausgelassene Stimmung. Derweilen habt ihr euch wieder mächtig aus unserer Page informiert! Die Vorbereitungen für den ersten Destroyed Music Sampler laufen auch schon auf Hochtouren, schon über 20 Bands aus unserem Pool haben sich schon zu Wort gemeldet, derweilen werden wir nur 20 raufgeben können! Die hälfte der Trackliste steht auch schon. Wir denken, dass es bis zum 100.000 Besucher sicherlich machbar ist die Cd zu releasen! Wir halten euch auf dem laufenden!


14.06.2007

Neue Band im Pool: Kick off!

Ja für die Destroyed Music Mannen gehts schon ein wenig früher ins Wochenende, denn morgen ist ja bekanntlich das Nova Rock Festival, wo auch wir uns nette Bands ala Devildriver oder In Flames zu Gemüte führen werden. Nichts desto trotz haben wir eine neue, irgendwie sehr chaotische - oder auch FETTE Band am Start: Kick off. Die vier Jungs aus Salzburg, vor kurzem erst gegründet, haben sehr viel vor in der Salzburger Musikszene, aber lest am besten selbst! Viel Spaß :)


11.06.2007

Erster Destroyed Music Sampler wird bald in Arbeit gehen!

Wir haben alle Bands aus dem Pool mal angeschrieben und in kürzester Zeit wurden aus den zuerst geplanten 15 Bands mittlerweile 19! Bald wird sich auch sicher die 20ste Band zu diesem Sampler gesellen und dann gehts zuerst mal auf Sponsorensuche und vermutlich im August gibts dann eine fette CD-Release Party mit Bands und natürlich dem Silberling! Welche Bands mit welchen Songs vertreten sein werden, gibts dann wöchentlich!


09.06.2007

Net lob: 87.000 Besucher!

Ja zum Wochenende gibts etwas ganz besonderes zu berichten. Wieder einmal haben 1000 weitere Besucher unsere Page begutachtet. Das freut uns natürlich sehr und zum 100.000sten Besucherjubiläum wird es dann den ersten Destroyed Music Sampler gebene! Man darf also gespannt sein!


07.06.2007

Happy Birthday Maden!

An und für sich kündigen wir ja nur die Geburtstage unserer Vereinsmitglieder an, aber wir möchten euch trotzdem mitteilen, dass der Maden heute seinen runden und nicht alltäglichen 30sten Geburtstag heute in Angriff nimmt. Dazu gratulieren wir natürlich ganz herzlich und freuen uns, dass er diesen besonderen Tag an einem Feiertag ausleben kann!


05.06.2007

Veranstaltungstip: Maybe Müll und Ultrawurscht live und absolut in Töging am Inn!

Ja die Konstellation dieser zwei Gruppierungen passt besser zusammen als so manches Promi-Paar. Denn am 22.06.07 werden Maybe Müll und die oberösterreicher Ultrawurscht im deutschen Töging am Inn für ordentlich Wirbel sorgen. Das Ganze läuft unter dem Namen "Repulsive Deathgrind Overdose". Mit auch dabei ist die Gruppe Burning Butthairs! Mehr Infos bei den Bands!


02.06.2007

Unsere Lieblingsmannschaft verliert bereits zum zweiten mal!

Ja die erste Landesliga ist einfach nicht ohne. Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch verlor gestern sehr unglücklich durch ein Tor in der 88sten Minute gegen Hallwang mit 2:3 und ist in der Tabelle weiterhin auf dem 9ten Rang, denn Saalfelden ging gegen den SAK mit 6:0 unter und liegt Punktegleich mit Puch auf dem 10ten Rang. Nächste Woche ist dann leider auch schon Schluss für heuer. Der FC Puch spielt auswärts gegen Zell am See. Somit schönes Wochenende!


30.05.2007

86.000 - was soll man dazu noch sagen?!?

Grandios grandios gehts auch wieder weiter im runden Counter-Geschehen. Der Sommer naht, auch wenn man heute noch mit der Winterjacke das Haus verlassen hat - doch egal was es für Witterung draußen hat - ihr lasst euch nicht davon abhalten regelmäßig hier rein zu sehen. Danke!


28.05.2007

Zum Feiertagsausklang gibts die zweite Galerie vom Elektroschleier-Konzert zu begutachten!

Die zweite Galerie verspricht noch mehr Action als die erste! Denn bei dem Gig von Elektroschleier wurde sogar Feuer ins Spiel gebracht. Man kann anhand der Fotos nachvollziehen, welch feiner Gig das gewesen wäre - hätte die Musik in der Bum-Bum-Bar auch die Leute angesprochen :) Viel Spaß beim durchforsten!


25.05.2007

Neue Fotos zum bestaunen: Elektroschleier in Altenmarkt!

Zum weekend gibts wieder was zu gucken. Is zwar auch schon wieder a Zeiterl her (2005) aber trotzdem kann man diese Fotos dieses grandiosen Gigs keinem vorenthalten! Denn Elektroschleier spielten in einer Apress-Bar in Altenmarkt und traf leider nicht jeden Geschmack :) Doch seht selbst. Nice weekend!


22.05.2007

Jetzt endlich: Slap Madcap auf unserer Homepage!

Eigentlich hätte das schon im April erfolgen sollen, aber besser als nie präsentieren wir euch nun die norwegischen Jungs, die in der Casino Bar in St Johann ordentlich Gas gegeben haben! Tracks könnt ihr euch auf der myspace-Seite runterladen, also gleich mal das Profil checken!


19.05.2007

Zum Weekend gibts ne halbwegs runde Zahl: 85.000 Besucher!

Wir sind zwar nach wie vor begeistert, dass soviele Leute die Homepage besuchen, aber schon langsam kommt halt auch der Verdacht auf, dass auch viele Spam-Programm-Besucher den Counter nach oben treiben. Leider ist das Forum vollgepostet mit unbrauchbarem Zeugs und nach dem letzten Hackerangriff ist der Administrator gelöscht worden. Aber zum 100.000sten Jubiläum werden wir einen kleinen Relaunch auf der Page (hoffentlich) feiern können! Somit nice weekend!


17.05.2007

Neue Dates + Fotos von Shadowcry!

Der eine oder andere hat die Kärntner Gruppe vielleicht unlängst in St. Johann in der Casino Rockbar erlebt - auf jeden Fall stehen schon wieder neue Live-Dates an! Und zwar spielen Shadowcry am 26 Mai mit Mnemic oder Nightrage in Villach im Volkshaus Landskron. Das beste daran: unsere Freunde von Misbegotten werden dort auch auftreten. Also hinschauen lohnt sich da alle mal! Mehr Infos auf deren Webpage!

Dann auch gleich den 8. Juni vormerken - wir werden euch aber daran nochmals erinnern :) - denn da spielt die Band im Rockhouse in Salzburg beim Metal Camp Band Contest!

Aja und Live- und Pressefotos sind jetzt auch auf ihrem Profil online zu begutachten! So watch out!


14.05.2007

Und wieder sind neue Fotos online!

Diesmal gehen wir fast zwei Jahre zurück, und zwar hatten wir im Juni 2005 das erste Open Air Kino im Tennengau. Leider hat uns das Wetter - wie so oft schon am Skatepark - einen Strich durch die Rechnung gemacht, dafür hats dann letztes Jahr geklappt - auch diese Bilder werden folgen!


12.05.2007

Sensationell, der FC Puch gewinnt zweimal in Folge!

Lange haben wir nichts mehr ueber unsere Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, berichtet - doch das aendern wir doch glatt mit dieser Neuigkeit, denn die Mannschaft hat gestern den in der Tabelle besser plazierten FC Henndorf zuhause mit 2:0 bezwungen. Das letztwoechige Spiel gegen Leogang konnte mit 2:1 gewonnen werden! Weiter so und schoenes Wochenende!


10.05.2007

Supertrooper: 84.000 Besucher!

Nachdem es die letzten Tage einiges zu sehen gab, moechten wir nur kurz mitteilen, dass wir die Zahl 84.000 ueberschritten haben! Sowas freut uns natuerlich sehr und noch mehr freuen wir uns auf die kommenden Galerien, welche dann ab naechster Woche online zu finden sein werden!


07.05.2007

Und auch gleich die zweite Galerie online!

Wenn wir schon dabei sind, gibts hier auch gleich die zweite Galerie vom 4 Man Bob Konzert! Aktuell sei gesagt, dass wir grad ne ziemliche Umeinanderschei...ei mit der AKM haben, weil die fuer den Gig sensationelle 70 Eurosen haben moechten, dafuer, dass die Truppe ihre eigenen Lieder gespielt haben. Wir halten euch diesbezueglich auf dem laufenden, jetzt aber erst mal gucken! :)


05.05.2007

Neue Fotos endlich online!

Soderla, wie versprochen gibts neue Pics zu begutachten! Und zwar waren ja letztes Jahr die neuseelaendische Kapelle 4 Man Bob bei uns zu Gast und haben ordentlich aufgewerkelt. Die erste Gallerie ist jetzt online! Nice weekend!


03.05.2007

Wie macht ihr das? 83.000 Besucher!

Sehr fein, der Counter geht schon langsam aber sicher auf die 100.000er Grenze hin - dauert aber noch ein weilchen :) Die Jungs von Slap Madcap werden wir auch bald mal auf unserer Homepage begrüßen dürfen - soviel sei gesagt - und die kommenden Wochen gibts wieder einiges zu sehen und bestaunen. Also dranbleiben und reinschaun!


01.05.2007

Veranstaltungstip: Extra Stout im Urbankeller!

Unser Vereinskassaprüfer Otto Eder spielt mit seinen Mannen von Extra Stout kommenden Samstag ordentlich auf. Und zwar im Urbankeller in Salzburg. Losgehen tut der Spaß ab 20.30. Sie spielen für Euch den zweiten Teil unseres Programmes "WERKE ALTER MEISTER"! Hinschaun und genießen!


30.04.2007

Endlich ist die neue Band auf der Page online: Shadowcry!

Shadowcry kommen aus Kärnten und praktizieren melodischen Death Metal. Es freut uns natürlich immer wieder, wenn wir eine neue Band auf unserer Page begrüßen dürfen, die nicht aus Salzburg kommen oder Punkrock fabrizieren :) Soundstuff gibts auf ihrer Myspace seite und im Mai kann man das Gespann in der Rock Bar in St. Johann erleben! Also schaut euch mal das Profil an!


27.04.2007

Deshalb morgen nicht vergessen: The Äth und Maybe Müll im Corner!

Also bei diesem Konzert werden sicherlich die Lachmuskeln nicht geschont! Wer schon den grandiosen Auftritt von The Äth beim Dorffest oder im Pompeji erlebt hat kann diesem Gig nicht fern bleiben! Die Mannen haben sich jetzt von 2 auf unglaubliche 6 vermehrt und präsentieren morgen ihre neue Cd "Tennengau Supergau!". Unsere allseits bekannten Helden von Maybe Müll werden morgen die hälfte ihres Technomärchens "the whole story of zuckerbua" uraufführen und stellen den einen und anderen neuen Song den Leuten vor! Eintritt sind nette 5 Euro - unter 21 Lenzen gerade mal 2,50! Also nix wie hin! Nice weekend!


26.04.2007

Wie kommt man am Samstag zu dem Konzert nach Itzling?

Mag sich die Frage stellen. Ganz einfach. Das Corner befindet sich im Keller einer Baute des Techo Z. Wenn ihr mit dem Zug zum Hauptbahnhof kommt, einfach in den Stadtwerkebus mit der Nummer 6 einsteigen und dann zwei Stationen bis zur OMV Tankstelle fahren. Mit dem Auto kommt man auch einfach hin: Bahnhof vorbei, bei der Umfahrung am Forum und Cineplexx vorbei. Dann gerade aus, bis der berühmte Pseudo-Kreisverkehr kommt. Dort links abbiegen, immer grade aus und dann ist man mehr oder weniger beim Techo Z und somit beim Corner. Parkmöglichkeiten sind vorhanden, würden aber vorschlagen zeitig dort zu sein! Beginn der Veranstaltung ist ab 20.30!


25.04.2007

Wow wow wow: 82.000 Besucher!

Ja der Counter lügt einfach nicht und somit sei gesagt, dass wir die 82.000er Grenze schon überschritten haben. Die versprochene Band is schon auf der Page und wird diese Woche noch online gestellt! Soviel sei gesagt, es handelt sich um eine feine Metalgruppierung aus Kärnten!


22.04.2007

Zum Wochenendausklang gibts neue Fotos zum bestaunen!

Maybe Müll und Misbegotten fanden sich im November in Arnoldstein in Kärnten ein, um gemeinsam für ordentlich Wirbel zu sorgen. Die Leute hatten ihren regelrechten Spaß und gingen zeitweise mehr als nur ab! Aber seht selbst!


19.04.2007

Morgen nicht vergessen: Slap Madcap aus Norwegen bei uns in St. Johann!

Jaja liebe Leute! Nur mehr den morgigen Tag gibts zu überstehen, dann stürzen wir uns ins Wochenende - die meisten zumindest! Auf jeden Fall feiern wir morgen unser 4 jähriges Bestehen. Leider nicht in unserem Raum sondern in der Casino Rock Bar in St. Johann. Mit dabei sind die Punkrocker Slap Madcap aus Norwegen und unsere Freunde von Killing Oma! Eintritt sind nette 4 Euro! Kommen!


17.04.2007

4 Jahre Destroyed Music!

Jaja so vergehen die Jahre. Heute vor genau 4 Jahren bekamen wir den Nichtunterlassungsbescheid von der Behörde und seitdem hat sich wirklich einiges getan bei uns im Tennengau! Noch mehr aber freuen wir uns auf das, was jetzt kommt: Nämlich diesen Freitag und nächsten Samstag mit euch Party zu feiern. Beide Konzerte (nähere Details in den älteren News) sind um jeweils nur 4 Euro zu besuchen - 4 Bands :)


15.04.2007

81.000 Besucher - wo gibts denn sowas?

Nachdem wir euch den 80.000er doch ein wenig vorenthalten haben, freuen wir uns euch bekannt geben zu können, dass wir die 81.000er Grenze überschritten haben! Die für diese Woche neue angekündigte Band für unseren Bandpool müssen wir leider auf nächste Woche verschieben! Somit, schönen Wochenbeginn!


13.04.2007

Zum Wochenende gibts zum vormerken nochmals unsere zwei Konzerte im April!

4 Jahre Destroyed Music sprechen für sich. 4 Jahre in der sich bei uns im Tennengau doch eine Punkrock-Szene gebildet hat. Die meisten bekannten Bands dieser Musikgattung konntet ihr schon live bei uns erleben. Wir hatten Bands aus den USA, Neuseeland oder Ungarn, die uns mit ihren Klängen verwöhnten.

Nächsten Freitag (20.4.07) haben wir auch einen ganz besonderen Gast bei uns: Slap Madcap aus Norwegen werden für zwei Gigs eingeflogen und einen davon praktizieren sie in der Casino Rockbar in St. Johann. Mit dabei unsere Freunde von Killing Oma!

Doch damit nicht genug. Eine Woche drauf gibts auch schon gleich das nächste Konzert! Denn die Mannen und mittlerweile auch Damen von The Äth werden gemeinsam mit unseren Unterhaltungskünstlern von Maybe Müll am Samstag den 28.04.07 im Itzlinger Kulturzentrum Corner performen!

Soweit sogut - schönes Wochenende!


09.04.2007

Veranstaltungstip: Summer Nights Festival in Strasswalchen!

Unsere Freunde von Bastardpromotions veranstalten mit einem anderen Kulturverein heuer erstmals das Summer Nights Festival. Dieses Spektakel findet am 22-23.6 in Strasswalchen (Salzburg) statt. Ua könnt ihr folgendes Bands dort erleben: BEHEMOTH, CALIBAN, TURISAS, TANKARD, MERCENARY, EISREGEN, HEAVEN SHALL BURN, HATESPHERE oder PUNGENT STENCH und noch viele mehr. Auf der rechten Seite findet ihr den Flyer, einfach raufklicken und ihr kommt auf die Homepage, wo ihr alle nötigen Infos findet! Hinschauen!!!


07.04.2007

Total übersehen: 80.000 Besucher!

Zach sagen wir da nur. Da überhäufen sich die News - und die Counterzahl bleibt völlig auf der Strecke. Nichts desto trotz haben wir bereits die 80.000er Grenze überschritten und freuen uns euch mitteilen zu können, dass nächste Woche eine neue Band in unserem Pool dazu kommt! Somit frohe Ostern!


05.04.2007

Heute nicht vergessen: Maybe Müll und Ultrawurscht im Mark!

Auf dieses Datum haben sich sicher schon die meisten gefreut. Denn heute kommt es zu einem grandiosen Konzert zweier grandioser Bands. Mabye Müll, die beim Bandcontest in der Arge die ganze Halle dazu brachte ihren Hit "Komposthaufen" mitzusingen, werden heute wieder das eine oder andere Schmankerl den Besuchern unterjubeln. Auf Ultrawurscht, die den Weg aus Braunau antreten werden, sind wir auch schon alle sehr gespannt. Die Jungs werden ja im Sommer beim Summer-Nights-Festival vertreten sein! Mehr Infos über dieses Festival in kürze! Los gehts um 20 Uhr, Eintritt magere 4 Euro und das Konzert findet nach wie vor im Mark in Aigen statt. Hinkommen!!!


03.04.2007

4 Jahre Destroyed Music Party mit Slap Madcap aus Norwegen!

Ja unser Verein wird schon ganze 4 Jahre. Zwar kein runder Geburtstag aber doch ein Jahr mehr an alternativem Programm. Zu diesem Anlass werden wir am Freitag den 20. April in der Casino Rockbar in St. Johann ordentlich für Wirbel sorgen! Dabei helfen uns die Punk/HC-Rocker von Killing Oma. Exclusiv aus Norwegen kommen die Punkrocker von Slap Madcap für zwei Shows nach Österreich und eine davon absolvieren sie für uns!

An und für sich wäre die Party eigentlich beim Kirchenwirt in Puch über die Bühne gegangen, aber es halt leider eine Terminkollision mitm Wirtn selbst gegeben. Denn dann hätten wir euch mit Misbegotten und Maybe Müll noch ein fetteres Programm anbieten können! Danke trotzdem an die zwei Bands, dass sie sich zur Verfügung gestellt hätten - aber aufgehoben ist der Gig ja nicht :)


01.04.2007

Kein Aprilscherz: Unsere Lieblingsmannschaft gewinnt!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat gestern das Spiel gegen Oberndorf, wo Otto Konrad Trainer ist, souverän mit 5:0 gewonnen! Wir gratulieren und hoffen, dass der Aufwärtstrend anhält!


30.03.2007

Veranstaltungstips zum Wochenende!

Jaja schon langsam aber sicher kommt der Frühling und mit ihm die Aktivitätslust zurück! Denn heute Freitag legt DJ Val (Versalife) im Schluckspecht grandiose Scheiben fürs Volk auf!

Morgen wird dann Dj Diaz (Elektroschleier & Azubischall) bei einer ganz besonderen Präsentation seine Scheiben den Leuten unterjubeln. Und zwar findet morgen in Berchtesgaden - die Ortschaft kommt alsbald - eine Base Jump Anzugspräsentation statt. Ja ihr habt richtig gelesen. Würden wir uns auf keinen Fall entgehen lassen - machen wir auch nicht, denn wir stellen die Anlage :)

In diesem Sinne - nice weekend!


28.03.2007

Veranstaltungstip: Konzert am Samstag im Itzlinger Corner!

Einigen ist sicherlich das Corner noch vom ersten richtigen Elektroschleier Konzert in Erinnerung geblieben. Dort findet auch jedes Monat ein feines Konzert statt. Dieses Monat treten folgende Bands auf: ZION (wien) & CARIOSUS (sbg). Das Konzert findet am Samstag den 31.3 ab 20.30 statt! Sollte man sich nicht entgehen lassen! Jugend- und Kulturzentrum Corner (Itzling) Austraße 3b 5020 Salzburg


25.03.2007

Schade, Misbegotten haben es nicht geschafft! :(

Ein ganzer Bus voller musikfreudiger Menschen machte sich gestern auf, um Misbegotten in Innsbruck bei einer weiteren Local Heroes Runde zu unterstützen. Qualitativ hochwertige Musikkunst wurde uns angeboten. Misbegotten haben auch wieder einen grandiosen Gig hingelegt, aber gewonnen bzw. weiter gekommen, sind zwei andere Bands. Spaß hats trotzdem gemacht und vor allem auch Lust Misbegotten mal wieder länger als 25 Minuten zu sehen :)


24.03.2007

Morgen nicht vergessen: Punkrockkonzert im Urbankeller in Salzburg!

Wer den morgigen Tag des Herrn nützen möchte, um warmherzige Punkrockklänge sich anzutun, dem sei das morgige Konzert der PINX & Betnick im Urbankeller in Salzburg empfohlen! Denn die Engländer 3 storeys high werden dort ebenfalls performen. 5 Euro für 3 Bands kann eigentlich mehr als Umkostenbeitrag gesehen werden! Als denn, schönes Wochenende!


21.03.2007

Grandios zum Frühlingsbeginn: 79.000 Besucher!

Ja auch hier sei gesagt, dass diese Zahl schon längstens überschritten wurde und wir eigentlich schon mehr bei der runden Zahl 80.000 wären. Egal, wir erwähnens trotzdem - 79.000! Danke hierfür, sehr fein! Bald gibts wieder Fotos zum begutachten, also dran bleiben! Aja - Schnee zu Frühlingsbeginn?!? :)


19.03.2007

Unser Allstar Team gewinnt auch heuer wieder das Vereinsturnier!

Also wir hätten ja mit wirklich jeder Plazierung gerechnet, aber sicherlich nicht mit dem titelverteidigenden ersten Platz. Kein einziges Spiel wurde verloren, jediglich zwei Unentschieden zum Anfang waren unsere einzige Hürde, sonst wurden nur Siege erungen! Torschützenkönig, schon zum dritten mal in Folge - Michael Walkner - unser Goalgetter! Somit haben wir ein Jahr mehr den Wanderpokal mit uns zu schleppen - bzw. 8 Monate im Kofferraum vom Christoph umherfahrend :) Nächstes Jahr wirds sicher noch feiner werden, denn dann werden wir das Turnier veranstalten. Also der erste Termin für 2008 steht schon :)


16.03.2007

Heute nicht vergessen: 1 Jahr Schluckspecht mit Dj Hackschnitzlheizung feat. Dj Moped!

Jaja so schnell kann ein Jahr vergehen. Und seit einem Jahr heißt der ehemalige Fallschirm nun Schluckspecht. Das wird natürlich gefeiert und die Hits der alternativen Szene präsentiert kein geringerer als unsere Hackschnitzlheizung feat. Dj Moped! Unbedingt vorbei kommen!


14.03.2007

Veranstaltungshinweis: 3 storeys high aus England am 25.3 in Salzburg zu Gast!

Die PINX haben einen sehr feinen Gast nach Salzburg holen können und vielleicht ist schon jemandem der Flyer auf der rechten Seite aufgefallen?!? Auf jeden Fall werden am Sonntag, den 25. März die UK-Punker von 3 storeys high im Urbankeller mit den PINX und Betnick performen. Alle Infos siehe rechts!


13.03.2007

Diesen Freitag: 1 Jahr Schluckspecht Hallein - mit DJ Hackschnitzlheizung!

Ein Jahr ist schon wieder vergangen, man glaubt es kaum. Seit dieser Zeit nennt sich der ehemalige Fallschirm Schluckspecht und das wird diesen Freitag ordentlich gefeiert! Zu diesem Anlass wird auch die Hackschnitzlheizung für außergewöhnlichen Sound sorgen! Vormerken!!!


11.03.2007

Nochmaliger Hinweis fürs Vereinsturnier nächsten Samstag!

Der Titelverteidiger des Pucher Vereinsturnier muss sich nächsten Samstag wieder behaupten - nämlich wir! Am allerwenigsten wir haben damit gerechnet, wirklich als Sieger hervor zu gehen, und haben es trotzdem geschafft! Heuer werden wir zwar wieder mit der selben Mannschaft an den Start gehen, doch wird heuer eher mehr ein Platz in der oberen Tabellenhälfte anvisiert. Das Turnier beginnt um 12 Uhr in der Pucher Sporthalle, natürlich kein Eintritt, wie immer! Würd uns freuen, wenn ihr auf einen Sprung vorbei schauen würdets!


08.03.2007

A Wohnsinn! 78.000 Besucher!

Der eine oder andere wird sich denken - hey, nach 5 Tagen schon wieder 1000 mehr, aber wir müssen gestehen, dass wir beim Ankündigen meistens schon weit drüber sind und wir deshalb mal "pünktlich" die Besucherzahl bekannt geben wollen! Also an dieser Stelle danke an die 78.000 Besucher und zur Abwechslung auch ein herzliches Dankeschön an den Programmierer dieser einzigartigen Seite: Taz!


07.03.2007

Nächster Termin steht auch schon fest: The Äth & Maybe Müll am 28.4 im Corner!

Welch eine Freude. Auch der nächste Termin für heuer steht schon fest. Und zwar werden die Jungs von The Äth über Ostern eine neue Cd ausarbeiten und die Mannen von Maybe Müll werden bis dahin vermutlich ihr Techno-Märchen "The whole story of Zuckerbua" fertig haben und den einen oder anderen Song zum besten geben! Das ganze findet am Samstag, den 28. April im Itzlinger Kulturzentrum Corner statt. Bezüglich Eintritt werden die Karten im Vorverkauf bei den Bands erhältlich sein!


05.03.2007

Hurra, komm steig ein, wir fahrn ins Disneyland!

Ok, zugegeben, die Überschrift mag ein wenig irritieren, aber solche Sachen bekommt man bei der Frau Wurst in Hallein zu hören, wenn der Rave & Dance Club Puch vorort ist :)

Aber darum gehts hier nicht wirklich. Also, unsere Freunde von Misbegotten sind ja beim Local Heroes Bandcontest eine Runde weiter gekommen. Und diese Runde wird in Innsbruck ausgetragen. Wie als Salzburger da hin kommen? - Ganz einfach: Mit einem modernen Reisebus! Das ganze geht von Misbegotten aus. Der Bustransfer hin und zurück kostet 14 Eiros und die Konzertkarte dürfte sich auf ca. 6 Eiros belaufen! Bei Interesse bitte direkt mit Misbegotten(.net) Kontakt aufnehmen und einen Platz sichern! Sobald wir nähere Informationen bekommen, erfahrt ihr es natürlich als erstes - nur hier! :)


03.03.2007

Very fine: 77.000 Besucher!

Grandios was uns der Counter so zum Wochenende zeigt! Denn innerhalb der letzten Tage wurde die Seite seltenoftgut von euch besucht, dass der Counter schon im schnellen Tempo auf die 80.000 zugeht! Das freut uns natürlich und somit ein schönes Wochenende!


01.03.2007

Jetzt aber: Ultrawurscht und Maybe Müll live am 5. April im Mark!

Endlich ist der erste musikalische Termin für heuer aus dem Sack: Maybe Müll und die Braunauer Formation Ultrawursch (www.ultrawurscht.net) werden im Mark Salzburg in Aigen am Donnerstag den 5. April gemeinsam ihre Songs den Zuhörern zum besten geben! Eintritt sind nette 4 Euros - unbedingt vormerken!


25.02.2007

Happy Birthday to two!

Eigentlich wollten wir auf einen neuen Termin aufmerksam machen, aber aufgrund unserer reichlichen Mitgliederanzahl müssen wir Geburtstagswünsche einfach nun mal vorziehen! Auf jeden Fall feierte Vereinsmitglied Tobi (a bisserl tiaf :) ) seinen 21sten Geburtstag und heute ist unsere Vereinsfotografin Be um ein Jahr älter geworden - denn das Alter einer Frau wird bekanntlich nicht hinterfragt und in weiterer Folge bekannt gegeben ;)


23.02.2007

Jawohl: 76.000 Besucher!

Ja so gehts wirklich fein dahin! Zum Wochenende zeigt unser Counter schon über die noble Zahl 76.000 und am Sonntag bekommt ihr den ersten Konzerttermin für heuer bekannt gegeben, also unbedingt Sonntag reinsehen! Nice weekend!


21.02.2007

Neue Fotos online: Maybe Müll mit Groove Coverage!

Das Konzert ist zwar fast wieder ein Jahr her, aber die Bilder dazu bekommt ihr ab heute zu Gesicht! Es war ein ziemlich schräger Auftritt mit zwei verletzten Akteuren - die wieder einmal alles gaben, aber seht selbst!


18.02.2007

Happy Birthday to you!

Dieses Monat stehen aber verdammt viele Geburtstage an - recht so! Denn gestern feierte unser Vereinskassier Kristian Gjerkis seinen Geburtstag. Alles erdenklich Gute von unserer Seite!


16.02.2007

Heute nicht vergessen: Dj Hackschnitzlheizung im Schluckspecht!

Heute ist es soweit. Nach langer langer Abstinenz wird die Hackschnitzlheizung heute im ehemaligen Fallschirm - jetzt Schluckspeckt - alte aber auch neue alternative Schmankerl anlässlich der Geburtstagsfeier von Vereinsmitglied Basti erklingen lassen! Nice weekend!


14.02.2007

Superpartie: 75.000 Besucher!

Superst! Anders könnte man den Besucherstand nicht beschreiben. Wenn es wirklich weiter so geht, schätzen wir heuer noch die magischte Zahl überhaupt zu erreichen: 100.000! Also helft uns dabei, indem ihr immer wieder euch reinklickt!


12.02.2007

Dj Hackschnitzlheizung diesen Freitag im Schluckspecht und Happy Birthday!

Mit solchen Neuigkeiten fängt die Woche ja gut an! Denn seit langem wird die Dj Hackschnitzlheizung im früheren Fallschirm - jetzt Schluckspecht - wieder ein paar Hits präsentieren! Gegebener Anlass ist der heutige Geburtstag von Vereinsmitglied Basti, dem wir auf diesem Wege alles erdenklich Gute wünschen!


10.02.2007

Kurzfristig Band für Gig in Kärnten gesucht!

Morgen spielen ua. die PINX in Radenthein (Kärnten) und dort ist eine Band ausgefallen und jetzt wird fieberhaft nach Ersatz gesucht. Also wenns wem morgen zaht einen Gig zu spielen, der meldet sich bitte mehr als spontan bei der Nummer: 0664/4339967 - beim Lukas, wo die Konditionen etc. abgeklärt werden!


09.02.2007

Grenzgenial: 74.000 Besucher!

Es hört nie auf! Und das freut uns natürlich sehr! Denn der Counter hat schon längstens die 74.000er Grenze überschritten! Der nächste Termin steht auch schon fest - mehr dazu dann nächste Woche und Fotos gibts auch wieder die kommenden Tage zum begutachten! Nice weekend!


05.02.2007

Erster Termin für heuer steht: 17. März Pucher Vereinstunier!

Das Destroyed Music Allstart-Team wird auch heuer wieder beim Vereinstunrier mitspielen und natürlich versuchen die Siegertrophäe vom letzten Jahr erfolgreich zu verteidigen. Die meisten Mitspieler vom Vorjahr haben ihr beisein schon angekündigt. Sobald die Mannschaft komplett ist, werden wir sie euch hier präsentieren!


02.02.2007

Guckst du: Neue Fotos online!

Zeit isses geworden - wird sich der eine oder andere denken. Aber gut Ding braucht Weile! Aber hier mit Eile gibts jetzt zum Wochenende auch schon was zum bestaunen: Und zwar vom Konzert von Misbegotten und Elektroschleier im Mark haben wir einige Fotos online gestellt. Viel Spaß beim durchklicken & schönes Wochenende!


31.01.2007

Zum Monatsende: 73.000 Besucher!

Es ist wirklich immer wieder eine Freude auf unseren Counter zu sehen. Denn er zeigt uns immer schneller den nächsten Tausender an. Wo wir uns auch recht herzlich bei euch bedanken wollen. Auf jeden Fall gibts jetzt bald mal wieder was fürs Auge, denn wir sind euch doch noch ein paar Events aus dem vergangenen Jahr schuldig, wie zB das Konzert mit 4 Man Bob, Maybe Müll & Groove Coverage im Pompeji oder Elektroschleier und Misbegotten im Mark. Also seit gespannt!


30.01.2007

Kleines Update beim Bandpool!

Wir haben uns die Arbeit angetan, die aktuellen Termine unserer Bands aus dem Pool rauszusuchen und auf der Page geupdatet. Leider waren nicht alle Daten für uns ersichtlich, aber einige Bands können doch mit zahlreichen Gigs aufwarten, also seht euch mal durch!

PS: Für alle Bands, die hier vertreten sind: Solltet ihr Neuigkeiten für uns haben, bzw. sollte etwas an eurem Profil geändert werden, bitte eine kurze E-Mail an office@destroyedmusic.net - thx!


28.01.2007

Happy Birthday to you!

Heute feiert unser Vereinsmitglied Anna ihren Geburtstag. Da man das Alter einer Frau nicht hinterfragen sollte, ändern wir das Alter auch ganz heimlich unter der Crew-Rubrik!


26.01.2007

Veranstaltungstip: Odd Volume in St. Johann!

Nach dem grandiosen Gig beim Local Heroes Bandcontest sei gesagt, dass unsere Freunde von Odd Volume heute in St. Johann in der Casino Bar groß aufspielen werden. Mit am Start sind die Jungs von Soundbreed. Hierbei handelt es sich um das Abschiedskonzert, da die Truppe eine längere Pause hinlegen wird! Somit schönes Wochenende!


25.01.2007

Wow - voll vergessen: 72.000 Besucher!

Naja mit dem ganzen Bandcontest haben wir voll übersehen, dass wir bereits seit langem die 72.000er Grenze erreicht haben! Das freut uns natürlich sehr und hoffen, dass dieser Trend anhällt!


22.01.2007

Gratulation an Misbegotten!

Es waren sich so ziemlich alle einig: Das Niveau am zweiten Tag war enorm hoch und die spielfreude der Bands war unverkennbar! Odd Volume rockten, als hätten sie nie etwas anderes gemacht, Killing Oma ließen die Leute mit offene Münder dastehen, Maybe Müll konnten mit ihrer witzigen Performance überzeugen und Misbegotten haben den Aufstieg in die zweite Runde geschafft! Wir halten euch natürlich auf dem laufenden, wann der Gig in Innsbruck sein wird!


20.01.2007

Heute nicht vergessen: Der zweite Tag beim Local Heroe Bandcontest in der Arge!

Ja gestern hat leider keine unserer Bands punkten können. Aber heute werden die Karten neu gemischt und es treten auch mehrere Bands aus dem Pool auf:

Darm
Killing Oma
Maybe Müll
Odd Volume

The Pumpkintits haben aufgrund eines Erkrankungfalles in der Band für heute abgesagt und konzentrieren sich vermehrt auf den Gig in Wien beim ABC!

Karten gibts nach wie vor bei den oben genannten Bands! Nice weekend!


18.01.2007

Morgen nicht vergessen: erster Tag beim Local Heroe Bandcontest !

Morgen Freitag findet der erste Tag des Bandcontest in der Arge statt. 3 unserer Bands aus dem Pool werden sich die Ehre geben und dort auftreten:

Zufallstreffer
Marsh Marigold
Enemy Inside

Karten gibts nach wie vor im Vorverkauf bei den Bands. Abendkassa sind 10 Euro. 9 Bands werden in Summe auftreten. Die erste Band startet pünktlich um 18 Uhr!


16.01.2007

Veranstaltungstip: Below Zero diesen Freitag bei den Local Heroes im Rockhouse!

Die Jungs von Below Zero werden diesen Freitag, 19.1. ordentlich Gas geben. Und zwar im Rockhouse bei den Local Heroes. Die Band bietet die Karten für grandiose 8 Euro statt 12 Euro an. Einfach auf ihre Page gucken! Auch wird die Band Bad Reverb auftreten, welche ja schon zwei mal für uns gespielt haben!


14.01.2007

Albumtip der Woche: Mnemic - Passenger!

Dänemarks Finest, Mnemic, legen ihr drittes Album vor. Im Vorfeld gab es schon Trouble, da Sänger Michael Bogballe aus familiären Gründen das Handtuch geworfen hatte. Als Ersatz war zuerst Tony Jelencovich (B-Thong, Transport League, Angel Blake) angedacht, der aber nach kurzem Gastspiel auch das Handtuch warf. Nun hat man mit ex-Scarve Sänger Guillaume Bideau den passenden Mann um die dänische Sprengkraft zu erhöhen. Waren die beiden Vorgänger schon hart, geht die Band auf "Passenger" noch einen Schritt weiter und malträtiert ihre Instrumente noch radikaler. Die elf vorliegenden Stücke sind meisterlicher Neo-Thrash mit dem einen oder anderen leichten Noise-Effekt. Hier und da schielt man auf Carcass und Fear Factory, gerade in Mörderstampfern wie "Pigf*ck", "In the nothingness black" oder "Stuck here". Guillaume’s Vocals klingen sehr fies und aggressiv, was den neuen Mnemic Stücken einen noch größeren Pisst-Off-Faktor verleiht. Anderseits hat der Gute so viel gesanglichen Spielraum, dass er bei einem homogenen Stück wie "Meaninglass" zur Höchstform aufläuft. Zum ersten Mal in der Bandgeschichte haben sich zwei Gäste aufs Album verirrt. Keine geringeren als Jeff Walker (ex-Carcass) und Shane Embury (Napalm Death) geben sich die Ehre bei "Psykorgasm". Ein Tornado von einem Track. Mnemic sind härter, böser, aggressiver und gewaltiger als jemals zuvor.

Sonst noch erschienen:
Naked Lunch - This atom heart of ours
Pain Of Salvation - Scarsick
Brand New - The devil and god are raging inside me
Dry Kill Logic - The maggelan complex

Soderla, das wars auch schon wieder!


12.01.2007

Sehr spät aber doch: 71.000 Besucher!

Da überschlagen sich die Neuigkeiten und man vergisst total auf den Counter zu gucken ;) Auf jeden Fall haben wir jetzt schon seit Anfang der Woche einen Tausender mehr bei den Besuchern. Es freut uns natürlich sehr, dass das Interesse auch im neuen Jahr erhalten bleibt. Weiter so und nice weekend!


10.01.2007

Spezielles Angebot von Mabye Müll an euch beim Local Heroes Contest!

Ja auch die Jungs von Maybe Müll werden um die Gunst der Anwesenden wieder mal ihr bestes geben. 10 Bands werden sich nächsten Samstag die Ehre geben und an und für sich kostet der Spaß 10 Euro. Nicht aber bei Maybe Müll! Die Karten könnt ihr für gerade mal 7 Euro erwerben und für einen Euro Aufpreis könnt ihr euch am Konzerttag eine Single eurer Wahl aussuchen! Wenn das kein feiner Deal ist, wissens wir auch nicht!


09.01.2007

Happy Birthday to Otto!

Oh mein Gott, das hätten wir fast vergessen. Aber zum Glück hat uns die alte Juz-Videothekskarte bzw. der Code an das Geburtsdatum von unserem Kassaprüfer Otto Eder erinnert! In diesem Sinne dir Otto alles erdenklich Gute zu deinem Geburtstag von unserer Seite!


07.01.2007

Veranstaltungshinweis der zweite für Local Heroes Bandcontest am 20. Jänner!

Für den Freitag haben wir euch ja schon informiert, welche Bands aus dem Pool antreten werden. Am Samstag spielen schon mehrere Bands mit - here they are:

The Pumpkintits
Darm
Killing Oma
Maybe Müll
Odd Volume

Dazu sei gesagt, dass auch unsere Freunde von Misbegotten dort für ein ordentliches Trash-Gewitter sorgen werden!

Vorverkaufstickets gibts bei den Bands und bei der Abendkassa in der Arge Kultur, wo das Spektakel statt findet, um 10 Euro! Wir halten euch natürlich auf dem laufenden!


05.01.2007

Downloadcharts vom Dezember online!

Heute mal ohne viel Text? denn in Luxemburg sind die Tastaturen wirklich gsch***** :)

Disposable law - i have enough - 18 x
Disgrace - ska punk girl - 15 x
Elektroschleier - big pig - 11 x
Disgrace - girlie girlie - 6 x

and out!


02.01.2007

2 neue Cds von Maybe Müll ab sofort erhältlich!

Die produktivste Band überhaupt hat vor Jahresende noch zwei Cds veröffentlicht. Zum einen gibts jetzt die Special Edition vom Ratzenkopf Dance und ein grandioses Weihnachtsgeschenk für Vereinsmitglied Dj mit dem Titel "All i want from christmas is that you go". Die Covers werdet ihr in kürze auf der Homepage finden! Um auf die Page zu kommen bitte nach wie vor auf die Schnulzen EP rechts klicken!


31.12.2006

A happy new year - mit 70.000 Besucher!

Echt fein, werte Besucher. Wir haben tatsächlich mitverfolgen können, wie der Counter die 70.000 angezeigt hat. Das freut uns natürlich sehr und ist das beste Feedback, was man als Betreiber einer Homepage haben kann. In diesem Sinne ein gutes neues Jahr euch allen da draußen. 2007 gehts wieder richtig zur Sache - in musikalischer Hinsicht. Einen Jahresrückblick gibts dann im neuen Jahr. Wir gönnen uns erst mal ein paar Tage Urlaub, aber die nächsten News und Veranstaltungstips werden nicht lange auf sich warten lassen!


30.12.2006

Und die Downloadcharts für den November folgen sogleich!

Sodenn, wie versprochen in der vorletzten News des heurigen Jahres die Tracks die letztes Monat am meisten von euch gezogen wurden:

1. Disgrace (wer auch sonst ;) ) - ska punk girl - 22 x
2. Disgrace - girlie girlie - 20 x
3. Elektroschleier - three elements vs the porcelain god - 17 x
4. Disposable Law - tomorrow - 5 x
5. Odd Volume - empire - 4 x

Soderla, die nächsten Downloadcharts gibts dann wieder im nächsten Jahr - soweit sogut - nice weekend!


28.12.2006

Downloadcharts für den Oktober nachträglich jetzt und hier!

Wir wollen euch doch keine News unterschlagen. Beim nachsehen, ob wir die Downloadcharts vom November gebracht haben, mussten wir feststellen, dass sogar noch die Wertung vom Oktober ausständig ist. Das holen wir natürlich schnellstens nach - here you are:

1. Disgrace - girlie girlie - 44 x
2. Disgrace - ska punk girl - 27 x
3. Odd Volume - life as we know it - 13 x
4. Disposable Law - tomorrow - 11 x
5. Bora - reset - 5 x

Soderla, das wars derweilen für den Monat Oktober - den November gibts dann morgen!


26.12.2006

Veranstaltungstip: Eczema CD-Präsentation am 6. Jänner!

Ja unsere Jungs von Eczema lassens das neue Jahr gleich ordentlich krachen und präsentieren uns am Samstag, den 6. Jänner ihre neue CD "Straight roads meander in the shape of a girl". Wer die Schladminger schon mal live gesehen hat weiß, dass da geballte Power auf den Besucher zukommen wird. Die Party steigt im Schladminger Stadtsaal ab 20 Uhr. Don´t miss it!


24.12.2006

Fröhliche Weihnacht überall! - und 69.000 Besucher - ein wunderbares Geschenk!

Werte Besucher!

Destroyed Music wünscht euch ein fröhliches Weihnachtsfest, wir hoffen, dass ihr auch so brav gewesen seits, dass alle gewünschten Sachen auch unterm Baum liegen ;)

Ihr habt uns auch ein besonderes Geschenk gemacht, denn der Counter ist jetzt schon auf über 69.000 gestiegen und es ist wirklich nur mehr eine Frage der Zeit, dass wir heuer noch die 70.000 schaffen! Thx for this!


19.12.2006

Cd-Tip: Mabye Müll - Schnulzen EP!

Wie ihr rechts sehen könnt, haben die Jungs von Maybe Müll eine neue Cd heraus gebracht. Hierbei handelt es sich nicht um knüppelharte Musik, nein, hier wird das Wort Ballade wirklich groß geschrieben. 2 gesungene und zwei Instrumentals finden sich auf der Cd. Wers nicht glauben kann, kann sich auf der Mabye Müll Homepage den Track "Monce" herunterladen. Einfach rechts auf das Cover klicken und ihr kommt direkt ans Ziel!


17.12.2006

Happy Birthday for two!

Lieber nachträglich, bevors ganz untergeht! Und zwar feierte Joki von Elektroschleier/The Äth/Versalife am Donnerstag seinen Geburtstag und Flo aka Evil Esterhazy gestern! Beiden natürlich alles erdenklich Gute von unserer Seite!


15.12.2006

Wunderbar zum Wochenende: 68.000 Besucher!

Ja nicht nur der Weihnachtsmann macht uns froh, sondern auch ihr - unsere werten Besucher! Denn der Counter steht bei über 68.000 und es ist mehr als wahrscheinlich, dass wir heuer noch die runde Zahl packen werden!

Somit wünschen wir ein schönes Wochenende und dass ihr ja alle brav heute zum Konzert ins Mark schauts! ;)


13.12.2006

Weitere Hinweise für kommenden Freitag!

Sodenn werte Besucher! Heute haben wir ein paar Neuigkeiten für das Sensationskonzert am Freitag ausfindig machen können: Offen hat das Mark bereits ab 17 Uhr, ihr braucht also nicht lange in der Kälte stehen, sondern könnt euch gleich mal hineinbegeben! Zum Konzertraum selbst werdet ihr ab ca. 20.30 können und der Eintritt beträgt bis 22 Uhr 5 Euro, später 7 Euro. Das Line-up bzw. die Reihenfolge sieht wie folgt aus:

Collateral Damage
Elektroschleier
Misbegotten

Soderla, das wars von unserer Seite her, jetzt braucht ihr nur mehr kommen und euch das Konzert der Superlative reinziehen! Aber keine Angst, ne kleine Erinnerung gibts am Freitag nochmals ;)


11.12.2006

Veranstaltungshinweis: Local Heroes Bandcontest am 19 & 20. Jänner!

Ist zwar noch ein gutes Monat hin und wer weiß, ob wir bis dahin überhaupt schon Schnee haben?!? ;) Auf jeden Fall wird auch nächstes Jahr wieder ordentlich gerockt und Gas gegeben. Und loslegen tut das neue Jahr 2007 Eventmäßig mit dem Local Heroes Bandcontest, welcher sich vom 19 - 20 Jänner erstreckt. Dazu sei gesagt, dass an beiden Tagen viele Bands aus unserem Pool auftreten werden. Somit möchten wir euch die Bands des ersten Tages präsentieren:

Zufallstreffer
Marsh Marigold
Enemy Inside

Die Karten sind im Vorverkauf nur bei den oben genannten Bands erhältlich! Insgesamt werden am ersten Tag 9 Bands auftreten. Die Karten gibts auch bei der Abendkassa zum freundlichen Preis von 10 Euro. Die Bands vom zweiten Tag folgen noch! So watch out!


09.12.2006

Nachträglich Happy Birthday!

Is ja ärgstens, dass wir das fast übersehen hätten, aber auch nur fast ;) Denn unser Vereinsmitglied Michael Sausenk feierte am Donnerstag seinen 24sten Geburtstag! Alles Gute natürlich von unserer Seite und somit ein schönes Wochenende!


07.12.2006

Oh yeah: 67.000 Besucher!

Und der Counter rollt und rollt aber doch wirklich sicher noch hoffentlich vor Jahresende auf die 70.000er Grenze hin! Das würde uns mehr als freuen, aber natürlich bleiben wir ausgeglichen, wenn dem nicht so ist ;) Also, weiterhin brav reinschauen, dann klappts auch mit der magischen Zahl!


05.12.2006

Reichlich später aber doch online: The Pumpkintits!

Die Jungs hätten ja am 23.11 mit Maybe Müll ihr Stelldichein für Destroyed Music gegeben. Das Profil steht auch schon seit geraumer Zeit auf unserer Page - leider nur offline! Aber lieber später als nie würden wir mal sagen! Also reinschaun und die Tracks downloaden! Viel Spaß dabei!


03.12.2006

Flyer fürs Dezemberkonzert nun online!

Wie schon angekündigt, findet übernächsten Freitag ein Konzert der Superlative statt. Mark Salzburg und Destroyed Music präsentieren in ihrer ersten kooperativen Aktion niemand geringeren als Misbegotten welche von Elektroschleier & Collateral Damage supportet werden! Den Flyer findet ihr auf der rechten Seite!


30.11.2006

Neues Fotos online: Eczema im Rockhouse!

Soderla, nun der zweite Streich unserer Vereinsfotografin Be. Eczema spielten im Oktober im Rockhouse sowas von ordentlich auf und diese Fotos unterstreichen den Abend voll und ganz. Viel Spaß beim betrachten!


27.11.2006

Nobel nobel: 66.000 Besucher!

Leute wenn es weiter so geht, werden wir heuer noch die 70.000er Grenze überschreiten. Das würde uns natürlich sehr freuen, also schaut nach wie vor so fleißig auf unsere Page, an Neuigkeiten mangelt es zum Glück ja nicht ;)


25.11.2006

Veranstaltungstip: Misbegotten morgen im Rockhouse mit grandiosem Line-up!

Nach dem selten lässigen Gig gestern in Kärnten, bei dem Maybe Müll überraschenderweise bestens aufgenommen wurden, spielen Misbegotten morgen gleich wieder ihren nächsten Gig. Diesmal verschlägt es sie ins Rockhouse, wo sie die dänischen Kapellen Raunchy & Hatesphere supporten werden! Auf keinen Fall entgehen lassen. Somit, schönes Wochenende!


23.11.2006

Fotos vom 8Bowlz Konzert im Rockhouse jetzt online!

Spät aber doch gibts mal wieder was zum gucken. Chronologisch passts zwar nicht wirklich zu den anderen Galerien, weil es sich hier um einen aktuelleren Termin handelt, aber da die Fotos von unserer Vereinsfotografin Be gemacht wurden und selten gut aussehen, wollen wir sie euch natürlich nicht länger vorenthalten. Here you are!


21.11.2006

Maybe Müll am Freitag in Arnoldstein in Kärnten!

Diesen Freitag, 24.11 - spielen unsere Mannen von Maybe Müll in der Musikkneipe "Sepp" als Support der Italiener "Almandino". Auch am Start sind die einzigartigen Misbegotten - die ebenfalls aus dem Salzburger Lande anreisen!

Nähere Infos gibts unter: http://www.mutante.at/mutantev3/index.html

Das Beisl befindet sich gleich in der Nähe der Ruine in Arnoldstein. Der Routenplaner wirds schon finden ;)


19.11.2006

Noch unglaublicher: Der erste gemeinsame Gig im Mark mit wahnsinns Line-up!

Die Flyer sind gedruckt, auf der Mark Homepage steht es schon eine Woche, jetzt wollen wir euch natürlich nicht länger auf die Folter spannen! Grad richtig zur Weihnachtszeit werden die Mannen von Elektroschleier ihre Kostüme wieder auspacken und einen ihrer raren Gigs spielen. Mit von der Partie sind die sensationellen Misbegotten (ua. Support von Soilwork!!!) und eine neue Salzburger Band Collateral Damage die sich auf der härteren Seite der Musik befinden! Eintritt sind vor 22 Uhr 5 Euro - dannach 7 Euro! Sicherlich eines der wenigen Highlights in der regionalen Musikszene des Jahres!


15.11.2006

Unglaublich: 65.000 Besucher!

Ja der Counter rollt und rollt schon sicher auf die 70.000 zu! Die Rockhouse Fotos haben wir euch leider noch immer vorenthalten. Zu viele News tun sich zur Zeit auf! Die neue Band haben wir auch noch nicht online geschalten - wird aber alles in absehbarer Zeit passieren - wir schwören ;)


13.11.2006

Der ultimative Veranstaltungstip für morgen: Steaming Satellites im Rockhouse!

Unseren ehemaligen Beautys spielen morgen im Salzburger Rockhouse als Support für die dänische Band Kashmir! Ein feiner Rockabend ist somit vorprogrammiert! Infos bezüglich Eintritts und Uhrzeit gibts auf den Bandhomepages!


12.11.2006

Uns ist kleiner Fehler unterlaufen!

Hey, danke an Dj dem gleich mal aufgefallen ist, dass der Track von den Jerky Idols eigentlich von Elektroschleier ist. Auf jeden Fall bleibt der Download natürlich erhalten, nur jetzt bei der richtigen Band ;) Denn im Dezember - weitere Infos folgen noch - werden die Jungs von Elektroschleier einen ihrer raren Gigs hinlegen! Deshalb könnt ihr euch von ihnen von ihrer 5-Jahres-Combilation Three elements vs. the porcelain god runterladen. Viel Spaß damit!


10.11.2006

Live-Track der Jerky Idols zum downloaden!

Zum perfekten Wochenendeinstieg gibts von den Jerky Idols einen Track zum downloaden! Der Titel ist uns leider unbekannt. Auf jeden Fall stammt die Aufnahme von einem Konzert im Pompeji! Runterladen und reinziehen! Nice weekend!


08.11.2006

Erster Termin muss auch leider schon verschoben werden!

Tja eigentlich wollten wir heute das Konzert schlechthin ankündigen, denn am 23. November hätten The Pumpkinstits & Maybe Müll im Mark performt - geht aufgrund eines außerhalb stattfindenden Events leider nicht. Der Termin wird aber sicher nachgeholt - näheres in kürze!


06.11.2006

Jetzt lassen wir die Katze aus dem Sack: Wir haben eine neue Location gefunden!

Ja ihr habt richtig gelesen. Nach den Pompejiumbauarbeiten und dem Weggang von Barkeeper Jakei hat sich das ganze leider ziemlich verlaufen. Und auch sonst gab es ein paar Ungereimtheiten mit dem Lokal. Deshalb waren wir auch den ganzen Sommer über auf der Suche nach einer geeigneten Location. Die hat sich zum Glück gefunden und von nun an werden wir einmal im Monat (Vorzugsweise am Donnerstag) im Kulturzentrum Mark in Aigen - Salzburg ein Konzert veranstalten - in Kooperation mit dem Mark! Die ersten zwei Termine stehen schon, näheres gibt es am Mittwoch!


04.11.2006

Ja wo gibts denn sowas? 64.000 Besucher!

Liebe Damen und Herren aka Homepagebesucher! Es freut uns mitzuteilen, dass der Counter unserer Homepage die 64.000er Grenze überschritten hat. Nächste Woche gibts zur Abwechslung mal neues Bildmaterial. Unsere Vereinsfotografin Be hat bei den letzten Local Heroes im Rockhouse wirklich sensationelle Fotos geschossen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen! So watch out & nice weekend!


02.11.2006

Der ultimative CD-Tip: Maybe Müll - The voaders of seek and destroy!

Extra für ihren letzten Gig in der Schweiz, haben sich die Jungs von Maybe Müll dazu entschlossen, den Track, von dem ihr euch schon seit geraumer Zeit das Video von ihrer Homepage runterladen und genießen könnt, als Special Edition Single rauszubringen! Auf der Cd findet ihr neben dem Titeltrack auch noch zwei ganz neue Songs. Bei dem einen handelt es sich um ein Dezert Eaglez Cover, welches nur für diese Cd von P. Hammer eingesungen wurde. Zum anderen handelt es sich um den Song "Hypocrytes" - ein für Maybe Müll untypischer langer Track. Die Cd beinhaltet zu dem das Video in Großformat! Also einfach den Silberling in den Rechner schieben und sich das Spektakel geben!


01.11.2006

Zwei neue Lieder von Darm zum runterladen!

Wer die Jungs noch nicht kennt, sollte sich unbedingt das neue Soundmaterial runterladen. Punkrock in Mundart erwartet einem. Und so könnt ihr euch auf ihrer Seite die Tracks: Pharisäer & End runterladen. Viel Spaß dabei und schönen freien Tag heute!


30.10.2006

Der ultimative Konzerttip: Odd Volume im Rockhouse!

Unsere Freunde von Odd Volume lassen auch nichts aus, wo sie sich präsentieren können und das ist gut so! Denn am Freitag spielen die Jungs in der Rockhouse-Bar bei der Cd-Präsentation von Soundbreed. Die Jungs haben sogar ein Gewinnspiel extra für euch eingerichtet. Schaut unter:

http://www.oddvolume.com/giveaway.htm

und gewinnt natürlich! ;)


29.10.2006

Bremse für den FC Puch!

Ja, wir hätten hier lieber einen weiteren Eintrag des Erfolglaufes unserer Lieblingsmannschaft gepostet, aber leider scheiterten die Jungs gestern ausgerechnet beim Tabellenletzten ASK mit 0:2. Dann hoffen wir, dass nächste Woche wieder 3 Punkte aus dem Spiel zu holen sind! Wir halten euch natürlich auf dem laufenden! Schönen Wochenbeginn!


26.10.2006

Zum Feiertag sei gesagt: 63.000 Besucher!

Aufgrund der aktuellen Newslage völlig untergegangen: Die 63.000er Grenze haben wir schon seit geraumer Zeit überschritten, was uns natürlich sehr freut! Nächste Woche kommt eine neue Band in unseren Bandpool und das nächste Konzert steht auch schon. Wo und wann gibts nächste Woche!


24.10.2006

Veranstaltungstip: Morgen Bandfinale in der Base Bar in Abtenau!

Morgen ist es endlich soweit! Den ganzen Sommer über konnten sich alle möglichen Bands die Ehre geben und jeden Mittwoch in der Base Bar in Abtenau ordentlich Gas geben, was mitunter auch viele Bands von unserem Pool gemacht haben! Deshalb ist es umso erfreulicher, dass wir keine Band großartig hervorheben müssen, denn im Finale spielen folgende Bands: Odd Volume, Pinx & Decrabits. Es geht um Preisgeld von 500 für den dritten über 1000 für den zweiten und sagenhafte 1500 Euro für den erstplazierten! Eintritt wird vermutlich wieder umsonst sein, also unbedingt hinsehen!

Unsere Helden von Maybe Müll haben laut Aussage der Base Bar die schlechteste Bewertung erhalten. Krally von Maybe Müll dazu:

Krally: "Es ist jeder Gig wieder eine neue Herausforderung, weil man jedes mal wieder die Leute davon überzeugen muss, dass es andere Musik abseits des Radios auch noch gibt. Vielleicht waren die Leute vorort mit dem Voting ein wenig überfordert ;) - ich war es zumindest mit der mächtigen Wurstplatte vom Hermann, danke nochmals an dieser Stelle. Trotzdem würde ich den Gig nicht als negativ einstufen. Meine persönliche Zufriedenheit erhalte ich, wenn die Leute nach dem Konzert herkommen und einen Silberling erwerben wollen und das war wieder der Fall. Das Problem ist, dass bei vielen bei Rock höchstens Punkrock das Maß an Erträglichkeit erfüllt ist, aber selbst diesen Musikstilen werden wir nachgehen!


23.10.2006

Der FC Puch ist nicht zu stoppen!

Damit hätte wirklich niemand gerechnet. Seit mittlerweile 6 Spielen ist unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, ungeschlagen. Dieses Wochenende bekam der FC Zell am See einen Denkzettel mit nach Hause geschickt. Machte der FC Zell am See in den ersten zwei Spielen 12 Tore, wurden sie am Samstag mit einem 1:0 nach Hause geschickt! Wir hoffen mal, dass der Aufwärtstrend anhällt!


22.10.2006

Happy Birthday to Polly!

Er hat es gestern zwar keinem gesagt, aber durchgedrungen ist es trotzdem, dass unser Vereinstontechniker Polly the Cracker gestern seinen 25sten Geburtstag feierte!

Danke auch an alle, die gestern in die Schweiz mitgefahren sind. Von den Dezert Eaglez gab es wieder eine sensationelle Show. Maybe Müll gingen leider komplett unter, weil die nächste Band unfairer Weise während des Konzertes mit dem Soundcheck anfing und so Sänger Krally nach drei Liedern die Lust verging und dem Bierkonsum nachging! Trotzdem wars ein feiner Trip, der nach einer Wiederholung schreit!


20.10.2006

Leute, jetzt gehts in den Endspurt für die Schweiz!

Leidergottes mussten wir heute erfahren, dass der Bus für die Schweiz noch nicht vollständig gefüllt ist und noch Leute für den feinsten Trip des Jahres benötigt werden! Nach wie vor gibts für 30 Euro eine noble Busfahrt in die Schweiz, Freibier im Bus und den Konzerteintritt, der schon alleine 15 Euro ausmacht! Abfahrt nach wie vor um ca. 13 Uhr von der Pernerinsel in Hallein. Sollten sich Änderungen auftun, erfahrt ihr es natürlich hier!


20.10.2006

Abfahrtsänderung morgen!!!

Soderla, diese News erreichte uns grad eben! Abfahrt ist nicht von der Pernerinsel, sondern vom Interspar in der Europastrasse in Hallein (Jet Tankstelle und Mc Donalds). Treffpunkt ist 12:30, Abfahrt pünktlich um 13 Uhr! Thats it!


20.10.2006

Der nächste Streich folgt alsgleich!

Leute, vergesst bitte nich auf eure Pässe. Danke Basti an dieser Stelle für deinen Anruf! Die Schweiz gehört nicht zur EU und somit besteht bei der Einreise Passausweispflicht! Sodenn, nun hätten wir alles. Aja, vermutlich gibts das noble Dosenbier Pittinger, haben uns auch schon viele gefragt ;)


19.10.2006

Der ultimative Veranstaltungstip: Local Heroes mit 2 Destroyed Music Bands!

Morgen ist es wieder soweit! Die Lokalen Helden werden sich wieder die Ehre geben und diesmal schlagen zwei wirklich gewaltige Bands aus unserem Pool zu! Eczema & die 8Bowlz werden neben zwei anderen Bands für ordentlichen Wirbel und samstags Knackweh sorgen! So kann man getrost ins Wochenende starten! Check this out!


17.10.2006

News für den Samstagtrip in die Schweiz!

Soderla, wie uns berichtet wurde, ist der Bus jetzt fix gebucht und jeder der mitfahren will, kann das ohne Platzprobleme und Sorgen auch machen. Abfahrt wird vermutlich um ca. 13 Uhr sein. Je nachdem wieviele Leute von Salzburg und Golling/Kuchl vertreten sein werden, wird der Bus von dort aus starten bzw. Zwischenstop machen. Anzumelden ist noch immer bei den Kontaktadressen der Bandhomepages von den Dezert Ealgez und Maybe Müll!


16.10.2006

Puch gewinnt das vierte Spiel in Folge!

Was ist auf einmal los mit dem FC Puch. Seitdem sie dem Leader, St. Johann ihre erste und einzige Saisonniederlage zugefügt haben, herrscht ein regelrechter Aufwärtstrend bei unserer Lieblingsmannschaft. Gestern siegten sie in Hallwang sensationell mit 3:1. In den letzten 4 Spielen hat Puch alle 12 Punkte geholt! Vor 5 Wochen noch auf dem letzten Platz konnten sie sich jetzt bis auf Rang 7 vorkicken. Wir sagen: weiter so!


14.10.2006

Ladies & Gentlemen: Die Downloadcharts für den September!

Auch im September habt ihr es euch nicht nehmen lassen den einen oder anderen Track von der Page zu saugen. Das ganze sieht gereiht wie folgt aus:

1. Disposable Law - tomorrow - 18 x
1. Disgrace - girlie girlie - 18 x
3. Disposable Law - bacteria - 16 x
4. Odd Volume - life as we know it - 12 x
5. Disgrace - ska punk girl - 11 x
6. Odd Volume - empire - 5 x

Der eine oder andere wird sich sicher fragen, wieso immer die gleichen Bands da stehen bzw. es von anderen Bands auch Tracks zum downloaden gibt. Grund hier ist, dass die oben angeführten Lieder von unserem Server runtergeladen werden und die anderen uns lediglich den Pfad von ihrer Homepage geschickt haben. So, hätten wir das auch ;)

Nice weekend!


10.10.2006

Fast vergessen: 62.000 Besucher!

Der Besuchertrend lässt einfach nicht nach. Das freut uns natürlich sehr. Denn der Counter zeigt jetzt schon die stolze Zahl 62.000 Besucher. Wir sagen: weiter so!


08.10.2006

Das ärgste überhaupt: Dezert Eaglez und Maybe Müll in der Schweiz - und ihr könnt dabei sein!

Wer schon auf die Dzert Eaglez Homepage geschaut hat - weiß es. Und die Mundpropaganda ist auch schon am werken. Denn am Samstag, den 21. Oktober, spielen Maybe Müll und die Dezert Eaglez ein Konzert in der Schweiz. Gefahren wird in einem netten gemütlichen Reisebus. Und das beste: Für den Bustransfer, Konzertticket und Freibier im Bus wird gerade mal ein Umkostenbeitrag von 30 Euro verrechnet. Anmeldeschluss sollte der 15. Oktober sein und anmelden könnt ihr euch unter den Mailadressen der zwei Bands bzw. über unsere Adresse office@destroyedmusic.net!


05.10.2006

Neue Fotos online!

Vom Sensationskonzert im März im Pompeji ist nun die zweite Galerie online gegangen! An dem Tag performten ua. die Jungs von Zufallstreffer, dann die wunderbaren Marsh Marigold, die Jerky Idols & Maybe Müll. Viel Spaß beim durchklicken!


03.10.2006

Morgen nicht vergessen: Maybe Müll in der Base Bar in der Abtenau!

Morgen werden die Mannen von Maybe Müll alte und vertraute Hits bringen, aber auch mit dem Ratzenkopf-Dance bzw. einer Ballade ihre Vielfältigkeit unter Beweis stellen! Die Base Bar öffnet ihre Pforten um 21 Uhr und dann wird es nicht lange dauern, bis Krally und Co dort ordentlich Gas geben. Der Eintritt ist nach wie vor FREI. Unbedingt hinschauen!


02.10.2006

Neue Band zur Abwechslung wieder mal am Start: Confused-Disaster!

Confused-Disaster ist eine befreundete Band von Odd Volume und somit freuen wir uns die Jungs auf unserer Page begrüßen zu dürfen. Downloaden könnt ihr euch 3 gewaltige Tracks von ihnen. Check this out!


29.09.2006

Völlig untergegangen: 61.000 Besucher!

Holla! Da überschlagen sich die News förmlich, schon alleine wies in der Base Bar zugeht! Da kann der Counter schon mal in den Hintergrund rücken! Trotzdem zeigt er uns die stolze Zahl 61.000. Das freut uns natürlich wieder sehr und somit wünschen wir euch ein schönes Weekend!


27.09.2006

Heute: Die Pinx in der Base Bar in der Abtenau!

Wie mittlerweile jeden Mittwoch wird auch heute eine Band in der Base Bar auftreten! Diesmal werden die Pinx für gute Stimmung sorgen. Der Eintritt ist wie immer umsonst. Man darf sich freuen!


25.09.2006

Maybe Müll nächsten Mittwoch GRATIS in der Base Bar in Abtenau!

Mit solchen Meldungen startet man doch gerne in die neue Woche. Die Mannen von Maybe Müll werden nämlich nächsten Mittwoch, 4. Oktober, in der Abtenau wieder ordentlich Gas geben und mitunter neue Songs vom kommenden Album "Der Quantensprung" präsentieren! Wir halten euch natürlich diesbezüglich auf dem laufenden!


23.09.2006

Veranstaltungstip: On Stage Festival in Bad Gastein!

Auch heute findet wieder ein feines Konzert statt. Und zwar kann man am On Stage Festival folgende Bands bestaunen: *Confused Disaster* *P.I.N.X.* *KILLING OMA* *BetNick* und *Disposable Law*. Der Eintritt sind magere 10 Euro. Infos gibts unter: www.since1975mine.com! Nice weekend!


21.09.2006

DEZERT EAGLEZ morgen beim ABC im Rockhouse!

Der Liftboys und Maybe Müll Mastermind Polly the Cracker ist morgen mit seinen DEZERT EAGLEZ im Rockhouse beim Austrian Band Contest tätig. Karten gibt es zu einem grandiosen Preis bis spätestens morgen um 14:30 unter 06503761122. Leider spielen sonst keine Bands aus unserem Pool mit, erst am Samstag wieder! Also: Ruft dort an!


20.09.2006

Wie jeden Mittwoch: Konzert in der Base Bar: Hotlicks!

Auch diesen Mittwoch gibts mal wieder ein Konzert der Superlative. Bei freiem Eintritt tritt heute in der Base Bar in der Abtenau die Gruppe "Hotlicks" auf! Nichts wie hin!


19.09.2006

Unglaublich aber wahr: 60.000 Besucher!

Leute, allerfeinstens können wir nur sagen! Der Herbst hat die Leute wieder vermehrt auf unsere Page gebracht und so haben wir die stolze Marke des 60.00ers überschritten. Natürlich würde es uns freuen, wenn wir heuer noch den nächsten 10.00er schaffen würden, aber alles der Reihe nach ;)


17.09.2006

Der FC Puch gewinnt erstmals in der Saison!

Mit dem hat sicherlich niemand gerechnet. Nachdem unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, von sieben Spielen gerade mal 3 Remix rausholen konnte und die Rote Laterne in der Tabelle über hat, konnten sie gestern den ersten (Auswärts)Sieg gegen Leader St. Johann mit 2:0 feiern. Natürlich gratulieren wir zu diesem Ereignis und hoffen, dass man in der Liga bald wieder Fuß fassen kann!


13.09.2006

Veranstaltungstip: Lazerata in der Base Bar!

Wie jeden Mittwoch gibts auch dieses mal in der Base Bar in der Abtenau ein Konzert vom feinsten! Lazerata werden dort bei freiem Eintritt ab 23 Uhr performen. Nichts wie hin!


11.09.2006

Auch im August wurde runtergeladen: Die Downloadcharts!

Soderla, auch im August habt ihr euch nicht davon abhalten lassen, euch ein paar Schmankerl runter zu laden. Hier sind die Downloadcharts!

1. Disgrace - girlie girlie: 38 x
1. Disgrace - ska punk girl: 38 x
3. Bora - reset: 23 x
4. Odd Volume - life, as we know it: 17 x
5. Odd Volume - empire: 8 x

Von allen anderen Bands, von denen wir die Lieder auf unserer Page plaziert haben, konnten leider keine Einträge unter 8 Downloads registriert werden. Somit heißt es wieder weitersaugen, auch im September!


08.09.2006

Kurios: 59.000 Besucher!

Ja das freut uns natürlich wieder sehr, dass der Counter wieder einen 1000er Sprung gemacht hat und wir mitte September dann erreichen werden! Nächste Woche gibts wieder eine neue Galerie mit Fotos zu bestaunen und eine neue Band werden wir auch in unserem Bandpool begrüßen! Somit, schönes Wochenende!


05.09.2006

Veranstaltungstip: Killing Oma am Samstag in St. Johann!

Unsere Freunde von Killing Oma werden diesen Samstag, 9.9, in St. Johann beim Skatecontest feinstens aufspielen! Der Skatecontest heißt Rock the Park, genauso wie unsere Veranstaltung vor 5 Jahren ;) Infos unter: www.tigas-base.at/Skate_news/contest_page.htm. Eintritt ist uns nicht wirklich bekannt!


02.09.2006

Freier Eintritt im Rockhouse mit den 8Bowlz und Steaming Satellites!

Jeder sieht überall an der Strasse die Werbeversprechungen unserer Nationalhelden. Was dann wirklich in die Tat umgesetzt wird, ist dann halt auch die andere Sache. Um das junge unentschlossene Wählertum ein wenig unter die Arme zu greifen, veranstalten die Grünen heute im Rockhouse ein Konzert mit freinem Eintritt. Mit von der Partie sind unsere Destroyed Music Bands 8Bowlz & Steaming Satellites. Der Spass fängt um 21 Uhr an! See you there!


01.09.2006

Happy Birthday nachträglich!

Ja Frauen reden scheinbar wirklich nicht gerne übers Alter ;) Dennoch haben wir rausgefunden, dass unsere Schriftführerin Christine Kendlbacher aka Gulf the Wulfmaster am Dienstag ihren 23sten Geburtstag gefeiert hat. Alles erdenklich Gute von uns! Somit ein schönes Wochenende!


30.08.2006

Kurzfristig aber doch: Odd Volulme heute in der Abtenau!

Unsere Freunde von Odd Volume spielen heute in der Abtenau in der Base Bar! Für alle Kurzentschlossenen steht einem feinen Konzertabend nichts mehr im Wege!


29.08.2006

Wunderbar: 58.000 Besucher!

Lange dauert es nicht mehr, bis wir den 60.000er zu feiern haben! Man merkt anhand des Counters, dass sich der Sommer schon zu ende neigt und ihr euch wieder vermehrt auf der Seite blicken lässt! Auch wir werden unsere Konzertsommerpause beenden und versuchen im September euch wieder einen grandiosen Konzertabend zu bescheren! So watch out!


27.08.2006

Odd Volume Update jetzt abgeschlossen!

Von unseren Freunden von Odd Volume hat sich auf ihrer Seite ja unlängst einiges getan. Jetzt haben wir auch zwei neue Fotos hinzugefügt und einen neuen Song namens Be that man gibts jetzt auch zum downloaden! Viel Spaß dabei!


25.08.2006

Veranstaltungstip: FC Puch gegen Neumarkt!

Heute um 19 Uhr versucht unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, den Tabellenführer Neumarkt um ein paar wichtige Punkte zu berauben und so den hoffentlich ersten Saisonsieg einfahren. Gespielt wird auf eigener Anlage, somit schönes Wochenende!


23.08.2006

Endlich mal wieder eine neue Band auf der Page: Betnick!

Und wieder mal wird der Bandpool erweitert. Diesmal stößt die Jungformation: Betnick zu uns! Die Jungs haben bereits schon mal im Pompeji gespielt, nur war das eine sehr kurzfristige Aktion und so ist der Name ein wenig auf der Strecke geblieben - nicht jedoch das Konzert. Und so freut es uns, euch zwei Songs zum downloaden anzubieten: Once Again & Poem To My Darling. Viel Spaß dabei!


20.08.2006

Scheinbar kein Ende in Sicht: 57.000 Besucher!

Right right! Der Counter hat wieder einen Tausender mehr auf seinem Konto. Das freut uns natürlich wieder sehr, naja das Wetter im August war ja nicht alle Tage für Outdoor-aktivitäten einladend. Man darf gespannt sein, wie sich die nächste Woche entwickelt!


17.08.2006

Happy Birthday for two!

Aufgrund des Sziget-Festivals ein wenig untergegangen, aber mit Sicherheit nicht vergessen feierte unser Vereinsmitglied Alex Lovely Prähauser seinen 21sten Geburtstag. Und heute feiert Vereinsobmann Michael Karlhuber seinen 24sten bei herrlichstem Wetter. Alles Gute von unserer Seite!


14.08.2006

Downloadcharts fúrn Juli online!

Yeah! Selbst in den Sommermonaten zieht ihr euch die Lieder nach und nach runter. Das freut uns natúrlich sehr und somit gibts hier die Downloadcharts fúr den Monat Juli!

1 - 38 x - Disgrace: Ska punk girl
2 - 17 x - Disgrace: Girlie girlie
3 - 15 x - Odd Volume: life, as we know it
4 - 13 x - Elektroschleier: big pig
5 - 11 x - Bora: Reset
6 - 07 x - Odd Volume: Empire
7 - 06 x - Anti-Smart: snoebroed

Soderla, das wars auch schon wieder. Schőne Grússe vom Sziget Festival :)


09.08.2006

Einfach unbeschreiblich: 56.000 Besucher!

Es ist wirklich schön mitanzusehen wie der Counter sich doch baldigst in Richtung der 60.000 bewegt. Aber wir bleiben mal schön am Boden und freuen uns über bereits mehr als 56.000 Besucher! Weiter so!


06.08.2006

Der ultimative Veranstaltungshinweis: Serendipity kommenden Samstag im Pompeji!

Unsere Freunde von Serendipity werden kommenden Samstag, 12. August, im Pompeji ein feines Konzert geben. Mit von der Partie ist eine Reggae Band, dessen Namen uns leider nicht bekannt ist. Da es sich um eine Fremdveranstaltung handelt, sind wir auch nicht über den Eintrittspreis informiert! Aber für so eine großartige Gruppe lohnt es sich allemal! ;)


03.08.2006

Update bei Odd Volume!

Bei unseren Freunden von Odd Volume hat sich einiges getan. Deshalb haben wir ihre Seite auf unserer Page angepasst. In absehbarer Zeit gibts dann von ihrer neuen Cd einen Track zum downloaden!


31.07.2006

Ein Traum in Zahlen: 55.000!

Hervorragend! Selbst zur wärmsten Zeit des Jahres beehrt ihr uns mit eurem Besuch! Das freut uns natürlich wieder sehr, denn 1000 Besucher alle 10 Tage kann sich schon sehen lassen! Weiter so ;)


28.07.2006

Musikvideo von Maybe Müll zum downloaden!

Für das bald anstehende Knüppel-Album der Mannen von Maybe Müll gibt es bereits jetzt schon das Video der daraus ersten erscheinenden Single "The Voaders Of Seek & Destroy" zum downloaden auf deren Homepage!

Das Video wurde in der alten Wohnung von Sänger Krally gedreht und konnte bereits beim Open-Air Kino begutachtet werden!

http://www.maybemuell.ap-box.com/media/MaybeMuell_TFOSAD.mpg

Hier der dazugehörige Link, viel Spaß damit und nice weekend von unserer Seite!


26.07.2006

Downloadcharts für Juni nur hier!

Soderla, im Juni habt ihr wieder ordentlich Gas geben beim downloaden, hier die Charts:

1. 36 x - Disgrace: ska punk girl
2. 21 x - Oddvolume: life, as we know it
3. 18 x - Disgrace: girlie girlie
4. 14 x - Antismart: 22
5. 11 x - Antismart: snoebroed
6. 07 x - Oddvolume: empire

Sodenn, dann viel Spaß noch beim weitersaugen in diesem Monat!


23.07.2006

Neue Band auf der Page: Capsized!

Endlich ist mal wieder eine neue Band zu uns gestoßen und endlich mal wieder eine Groupierung aus dem Ausland! Capsized kommen aus Deutschland und ihr könnt euch die Tracks Keep myself alivé & Against your walls von unserer Seite runterladen! Viel Spaß dabei!


21.07.2006

Happy Birthday again!

Zum Wochenende haben wir noch ein Geburtstagskind zu beglückwünschen: Unsere Isa feiert heute ihren runden, 20sten Geburtstag. Alles Gute natürlich von unserer Seite. Und somit ein schönes Wochenende!


20.07.2006

Nicht von schlechten Eltern: 54.000 Besucher!

Grandios würden wir mal sagen. Denn der Counter maschiert unaufhaltsam immer weiter. Und so haben wir die Zahl 54.000 erreicht! Das freut uns natürlich sehr und so sei verkündet, dass nächste Woche wirklich eine neue Band im Bandpool ihren Platz finden wird! So watch out!


18.07.2006

Happy Birthday nachträglich!

Später aber doch möchten wir verkünden, dass unser Vereinsobmann-Stellvertreter Dj am Sonntag seinen 23sten Geburtstag gefeiert hat. Dazu gratulieren wir ihm natürlich und alles Gute von unserer Seite!


15.07.2006

Heute nicht vergessen: Konzertabend im Pompeji!

Endlich ist es soweit. Heute findet das monatliche Konzert im Pompeji statt. Es ist das letzte Konzert mit Barkeeper Jakei, welcher von nun an nicht mehr hinter der Bar des Pompeji agieren wird! Natürlich haben wir ein mehr als würdiges Line up zusammengestellt und so werden morgen spielen: Bad Reverb, Liftboys & Jerky Idols. Beginn ist ab 20 Uhr und kostet wie immer magere 4 Euro. Nice weekend!


12.07.2006

Line-up für diesen Samstag endlich fixiert!

Und zwar spielen die Jungs von Bad Reverb am Samstag im Pompeji neben den Liftboys und Jerky Idols mächtig auf. Die Band gastierte schon einmal bei uns, jedoch war das ein kurz eingeschobener Gig, der auch nicht namentlich auf den Plakaten bzw. Homepage gestanden ist. Somit diesmal offiziell!


10.07.2006

Nächste Band fürn Samstag bestätigt: Liftboys!

Nicht oft aber doch geben die Liftboys ein Lebenszeichen von sich. Und zum Abschied vom Jakei gibts nach dem Dorffest im Pompeji das nächste Konzert der experimentiellen Gruppe. Das Konzert wird ein kleiner Vorgeschmack auf das hoffentlich bald erscheinende Album der Liftboys werden!


07.07.2006

Der ultimative Bandaufruf!

Soderla, liebe Musiker. Nachdem uns das gewünscht - geplante Line-up fast zur Gänze abgesagt hat, hier der Aufruf, dass wir noch zwei Bands suchen, die nächsten Samstag, 15. Juli neben den Jerky Idols spielen werden! Interessenten bitte ne Mail an office@destroyedmusic.net - Konditionen werden später geklärt! Nice weekend!


04.07.2006

Traumhaft: 53.000 Besucher!

Unglaublich aber mehr als wahr! Der Counter hat wieder einen Tausender mehr gezeigt und hällt jetzt bei schon über 53.000 Besucher. Das freut uns natürlich wieder sehr. Nächste Woche gibts dann zwei neue Bands in unserem Pool, also reinschaun!


02.07.2006

Feiner Konzertabend am 15. Juli im Pompeji!

Zum Abschied von Barkeeper Jakei gibts am Samstag, den 15. Juli im Pompeji noch einmal ein Konzert der Superlative! Mit an Board zurzeit die Jerky Idols! Die anderen zwei Bands werden im laufe der nächsten Woche preis gegeben. Maybe Müll werden dann unplugged bei der Aftershow- bzw. einer Geburtstagsparty eines Vereinsmitgliedes performen!


28.06.2006

Albumtip der Woche: Feeder - The Singles!

Rezension: Der britische Top 5 Chart Act mit seinem ersten Best-Of Album inkl. drei brandneuer Tracks! Die limitierte Premium-Edition erscheint mit einer DVD mit insgesamt 25 Video-Clips! Aus insgesamt fünf Studioalben ist auf dieser 20 Tracks starken Compilation wirklich alles enthalten; von dem Debüt der Jungs aus dem Jahr 1997 bis hin zum heutigen Tag. Die 20 Songs reflektieren eine spannende Band, die es schafft, sich immer wieder neu zu definieren. Als Add-On spendieren die Jungs um Grant Nicholas drei brandneue Tracks („Lost & Found“, „Burn The Bridges“, „Save Us“), die schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Album 2007 und dem damit zusammenhängenden neuen FEEDER-Sound bieten.

Sonst noch erschienen:
Dorfdisko - Kurz Vor Malmö
TV on the Radio - Return to Cookie Mountain
Rise Against - The Sufferer & the Witness

Soderla, das wars auch schon wieder!


26.06.2006

Fotos vom Märzkonzert im Pompeji online!

Ja es war wieder ein wunderschöner Konzertabend im Pompeji und ein Tag den man nicht schöner verbringen hätte können. Ganze 4 Bands konnten an dem Abend bewundert werden. Den Anfang machten unsere Jerky Idols, deren Songs neu überarbeitet wurden und somit auf ganzer Linie überzeugen konnten. Dannach stellten Maye Müll ihren März Release "Joghurtbecher" vor und spätestens nach dem ersten Lied dürfte den Leuten aufgefallen sein, dass Mannen am Werke waren, die nie und nimmer zu der Band gehören und eine sensationelle Playbackperformance dem Publikum servierten! Dann gab es ordentliches gegrunge von unseren Marsh Marigold, welche wieder eine grandiose Show ablieferten. Maybe Müll spielten darauf hingebungsvoll 5 ihrer besten Tracks und räumten dann die Bühne für die Jungs von Zufallstreffer, welche schon vom Groove Festival Contest den Leuten sehr gut in Erinnerung blieben!


24.06.2006

10 Jahre Disgrace im Rockhouse!

Die Salzburger Ska-Punk-Crew "Disgrace" wird 10 und lädt zur großen Birthday-Show. Mitfeiern werden die Jungs aus Hollabrunn von "J*A*N feat. UdSSR" und die Linzer Punker Random. Stattfinden wird die Party am 24. Juni 2006 im Rockhouse Salzburg - Beginn 20:00 Uhr. VVK: 10€, AK: 11,50€. Somit schönes Wochenende!


22.06.2006

Grandios: 52.000 Besucher!

Sensationell! Selbst die Hitze und die WM kann euch nicht davon abhalten unsere Seite zu besuchen und somit steht der Counter schon auf über 52.000 Besucher. Das freut uns natürlich sehr und somit sei verkündet, dass nächste Woche ein neuer Künstler auf unserer Homepage zu finden sein wird!


20.06.2006

Albumtip der Woche: Billy Talent - Billy Talent II

Ihr selbstbetiteltes Debütalbum war eine der größten Rock-Sensationen des jungen 21. Jahrhunderts, und mit dem Nachschlag beweisen Billy Talent, dass das Wort ´Talent´ bei ihnen nicht nur groß geschrieben wird, sondern auch Langzeitpotenzial beinhaltet. Billy Talent war ein makelloses Meisterwerk voller spritziger Hymnen, unbändiger Energie und einem fesselnden Charisma, wie man es nur selten bei einer Newcomer-Band findet. Billy Talent II knüpft nahtlos an diesen Meilenstein an, ohne verkrampft zu kopieren oder ängstlich zur eigenen Messlatte hinaufzustarren. Als wäre man gerade erst frisch aus dem Ei geschlüpft, liefern die Kanadier 13 weitere Ohrwürmer in der Schnittmenge aus Rotzrock und melodischem, melancholiefreiem Emocore ab. Ob man in der Endabrechnung an das Debüt heranreicht, ist Geschmackssache, nahe dran sind die Jungs auf jeden Fall. Druckvoll rausgedonnerte Power-Hits wie "Devil In A Midnight Mass", "Fallen Leaves" oder "Pins And Needles" gehören auf jeden Fall zu den verehrungswürdigsten Gitarren-Wundern, die uns das Musikjahr 2006 schenkt. Kniet mitsingend nieder und huldigt den fabelhaftesten Rock-Newcomern seit Muse!

Sonst noch erschienen:
The Eraser - Thom Yorke
Its Never Been Like That - Phoenix
Tears don´t fall - Bullet for my valentine (maxi)
Rooftops - Lostprophets (maxi)

Soderla, das wars auch schon wieder!


14.06.2006

News news news!

Soderla, da einige Mannen von Destroyed Music die nächsten Tage am Nova Rock vertreten sein werden, gibts hier noch ein paar zusammengefasste Neuigkeiten!

Danke an alle, die gestern zum Konzert gekommen sind. Das ganze Pompeji hat mit 4 Man Bob aus Neuseeland Party gefeiert und Reckless haben eine astreine Show abgeliefert. Das war sicherlich nicht das letzte Konzert an einem Dienstag!

Der Counter hat mittlerweile die 51.000 angezeigt! Das freut uns natürlich wieder sehr, dass die Page nach wie vor von euch anvisiert wird!!!

Zum Schluss noch eine traurige Nachricht: Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat das letzte Spiel zuhause gegen Strasswalchen mit 3:1 verloren und muss somit als drittletzter in die zweite Landesliga!

Sodenn, das wars von unserer Seite, bis denne!


12.06.2006

Morgen unbedingt vormerken: 4 Man Bob kommen ins Pompeji!

Morgen ist es endlich soweit. Neu Seelands Skaexport Nr. 1 wird im Pompeji ordentlich für Stimmung sorgen. Vorher werden die Punkrocker von Reckless Gas geben. Darauf freuen wir uns natürlich sehr und bei mageren 4 Euro Eintritt kann gerne das Tanzbein geschwungen werden. Bis morgen! Ab 20 Uhr!!!


08.06.2006

Morgen nicht vergessen: Open Air Kino am Skatepark in Puch!

Endlich ist es soweit! Und wenn man der Wettervorhersage glauben schenken kann, können wir sogar mit schönem Wetter rechnen! Gezeigt wird nach wie vor der Film Jalla Jalla, der Eintritt ist nach wie vor frei und sobald es dunkel wird gehts auch schon los. Eine Bitte möchten wir trotzdem noch los werden: Bitte keine Alkoholika mitbringen! Da über die gesamte Anlage ein Alkoholverbot von seiten des Bürgermeisters ausgesprochen wurde, bitten wir euch eure wertvollen Fläschchen zuhause zu lassen. Es wird vorort alkoholfreie Getränke und natürlich auch was zum knappern geben! Bis morgen!

PS: Bei Schlechtwetter findet das Spektakel in der Turnhalle gegenüber statt!!!


06.06.2006

Es ist soweit: 50.000 Besucher!

Mit großer Freude haben wir wahr genommen, dass der Counter die 50.000er Grenze überschritten hat. Es ist nach wie vor schön anzusehen, dass ihr euch laufend auf der Page blicken lässts und das Geschehen im Tennengau bzw. unsere Aktivitäten verfolgt! Weiter so!


03.06.2006

Veranstaltungstip: Dezert Eagles heute in der Hogbar!

Der ultimative Hinweis für alle heut unentschlosssenen! Die Rockformation Dezert Eagles werden heute in der Hogbar in Golling ordentlich Gas geben. Eine zweite Gruppe wird dort auch performen, der Name ist uns leider nicht bekannt. Ab 21 Uhr. Nice weekend!


31.05.2006

Nochmalige Erinnerung fürs Open-Air-Kino nächsten Freitag!

Da wir die Plakate erst bekommen gibts hier nochmals die Info für nächsten Freitag! Wir werden das zweite Open Air Kino am Gelände des Skateparks in Puch wieder nutzen und uns die schwedische Komödie Jalla Jalla ansehen. Diesbezüglich seht ihr rechts das Cover des Filmes. Wenn ihr drauf klickt, kommt ihr direkt auf die Amazon Seite, wo ihr euch über den Film informieren könnt! Der Eintritt ist nach wie vor frei!


30.05.2006

Lange nicht mehr veröffentlicht: Die Downloadcharts!

Soderla, hier gibts mal wieder die Downloadcharts. Im Monat April habt ihr zwar nicht viel, aber folgendes gerne gesaugt:

1. Disgrace - girlie girlie (20 x)
1. Disgrace - ska punk girl (20 x)
3. Anti-Smart - snoebroed (5 x)

Vereinzelt kann es vorkommen, dass noch der eine oder andere Track gezogen wurde, aber unter 10 MB zeigt uns die Statistikseite keine Einträge!


28.05.2006

Wir nennen das grandios: 49.000 Besucher!

Zuerst wollen wir uns natürlich bei den 100 Besuchern des gestrigen Konzertes bedanken, die ua. bei Killing Oma das Pogobein schwangen und für ausgelassene Stimmung sorgten! Zurück zur Überschrift ;) Nicht mehr lange und wir haben unsere Jubiläum zu feiern, also weiterhin auf die Page blicken!


26.05.2006

Morgen nicht vergessen: Konzertabend im Pompeji!

Grandios wirds morgen wieder in Oberalm im Pompeji zugehen. Denn dort werden nicht nur die Oberösterreicher Betnick und unsere Freunde von Killing Oma erscheinen. Nein, auch die feinen Eczema werden uns erstmals beehren und uns mit Rock vom besten verwöhnen. Eintritt, ihr wissts es sicher, 4 Euro. Bis morgen und schönes Wochenende!


25.05.2006

Der Termin für 4 Man Bob steht: 13. Juni!

Am Dienstag den 13. Juni werden die Neuseeländer 4 Man Bob Ska vom allerfeinsten im Pompeji in Oberalm praktizieren. Als Vorgruppe freuen wir uns Reckless begrüßen zu dürfen! Eintritt werden wie immer grandiose 4 Euro sein. So watch out!


22.05.2006

Neue Band am Start: Reckless!

Wir freuen uns ganz besonders wieder eine hervorragende Band aus Salzburg besser gesagt aus Zell am See bei uns begrüßen zu dürfen: Reckless. Die Jungs absolvierten beim Groove Contest Bandwettbewerb eine astreine Show und hoffen sie bald mal bei uns als Gast zu haben!


20.05.2006

Sesnationell: 48.000 Besucher!

Ja selbst in China scheint der Counter weiterzulaufen, denn wir sind mittlerweile bei 48.000 Besucher angelangt. Das freut uns natürlich wieder sehr und nächste Woche gibts wieder eine neuen Band auf der Page und zur Abwechslung mal neue Bilder zum bestaunen! Thats it!


18.05.2006

Das Line-up für nächsten Samstag steht jetzt!

Grandiose Musik werden wir euch nächsten Samstag, 27. Mai, im Pompeji präsentieren! Neben den bereits erwähnten Eczema spielen unsere Freunde von Killing Oma wieder ein sensationelles Konzert. Als dritte Band begrüßen wir die oberösterreichische Punkrockformation BetNick. Eintritt wie immer lustige 4 Euro. Wer kann da schon nein sagen!


17.05.2006

Sensationell: Das zweite Open Air Kino am 9. Juni am Skatepark!

Nur weils letztes Jahr ein bisschen in die Hose gegangen ist, wollen wir uns deshalb nicht unterkriegen lassen und bieten auch dieses Jahr dem Wettergott die Stirn - bitte sei gnädig ;) - und präsentieren euch das zweite Open Air Kino in Puch. Als Ambiente wird wieder die herrliche Au genutzt und so werden wir euch die Schwedische Komödie "Jalla Jalla" anbieten. Das Spektakel ist natürlich wieder kostenlos!!! zu besuchen und für Verpflegung vorort wird natürlich auch gesorgt!


15.05.2006

Konzertabend nächsten Samstag mit ua. Eczema!

Natürlich wollen wir den Mai nicht klanglos an uns vorüberziehen lassen! Deshalb gibts noch vor dem Konzert der Neuseeländer am 27. Mai wieder einen netten Konzertabend. Mit dabei sind ua. die Groove Contest Gewinner Eczema aus Schladming. Das restliche Line-up gibts im laufe der Woche!


12.05.2006

So lobt man sich den Weekendbeginn: 47.000 Besucher!

Ja sowas sieht man natürlich immer wieder gerne, wenn der Counter einen 1000er-Schritt weiter zeigt! Nicht mehr lange und die grade Zahl steht! In diesem Sinne, nice weekend!


10.05.2006

Veranstaltungstip: Steaming Satellites im Rockhouse!

Die Steaming Satellites sind nach ihrem Cd Release nicht spielfaul und gastieren am 14. Mai im Rockhouse in Salzburg. Dort werden sie mit Low Light die Band Oceansize aus England supporten. Tickets kann man direkt bei der Band erwerben! Noch mehr Infos gibts unter: www.steamingsatellites.com


08.05.2006

Die Sensation überhaupt: 4 Man Bob aus Neuseeland bei uns!

Ja ihr habt richtig gelesen. 4 Man Bob aus Neuseeland wird bei ihrer Europatour bei uns Halt machen und ihre Lieder zum besten geben! Wann, wo und wer mit von der Partie sein wird, werdet ihr natürlich in kürze erfahren. Hier schon mal ein kleiner Pressetext:

Neuseelands Ska Punk Kappelle No.1 kommt nach Europa. Mit Ihrer Single Rockstar landeten die Mädels und Jungs von 4ManBob einen Hit der in Neuseeland bei Radiosendern und im TV auf Rotation ging. Durch diesen Erfolg spielten die Band auch Ihre Version der Nationalhymne vor einem Millionenpublikum auf TVNZ. Ebenso bekamen sie dort auch den Titel als besten Live Act. Der Song LANK wurde als Themenmusik für die National Basketball Saison 05 verwendet. Im Oktober schlossen sie eine erfolgreiche Tour in Australien ab und freuen sich nun auf Ihre erste Europa Tour.


05.05.2006

Heute nicht vergessen: Maybe Müll & Groove Coverage im Pompeji!

Das hätten sich die wenigsten erträumen lassen, aber man soll bekanntlich immer auf alles vorbereitet sein! Denn Maybe Müll starten einen Ausflug in die Techno Szene und werden heute im Pompeji ihren Sommerhit "Ratzenkopf Dance" der Masse vorstellen. Die Cd ist natürlich beim Konzert erwerblich! Nice weekend!


04.05.2006

Auf Teufel komm raus: 46.000 Besucher!

Wunderbar kann man nur sagen. Denn wir haben die 46.000er Grenze erreicht! Deshalb wird vermutlich noch diese Woche das ultimative Highlight für Juni bekannt gegeben, also seit gespannt! Und vor allem weiter auf die Homepage schaun ;)


01.05.2006

Sensationell: Maybe Müll diesen Freitag im Pompeji vor Groove Coverage!

Ja auch wenn ihr die Überschrift zweimal lesen müsst, wird sich nichts ändern ;) Maybe Müll haben im April an einem Techno Song gewerkt und werden ihren "Ratzenkopf Dance" diesen Freitag im Pompeji präsentieren. An dem Tag wird auch Groove Coverage, jedoch ohne Sängerin, die Anwesenden mit ihren Hits wie "Poison" oder "Holy Virgin" zum tanzen auffordern! Nicht versäumen!


30.04.2006

Berichterstattung und der ultimative Hinweis!

Lange gab es über unsere Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, nichts zu berichten. Und genau dann, wenn man am wenigsten einen Sieg erwartet, vor allem gegen Tabellenführer und RLW-Anwerter Anif, stellt sich so einer ein. Puch hat am Freitag auf eigener Anlage Anif mit 3:2 geschlagen und hat jetzt noch einen halbwegs sicheren Polster im Abstiegskampf in der Landesliga.

Zum anderen möchten wir auf das morgige Maibaumaufstellen hinter der Gemeinde hinweisen. Ab 14 Uhr bei jedem Wetter - hoffen wir mal, dass der Wettergott gnädig mit uns ist - wird wie jedes Jahr der Stiefelclub Präzessionsarbeit leisten!

Somit noch ein schönes verlängertes Weekend und vergesst nicht, dass heute Filippi (oder wie man das auch immer schreiben möchte)-Nacht ist!


28.04.2006

Veranstaltungstip: Versalife heute im Schluckspecht!

Unsere Freunde von Versalife toben sich heute mal wieder ordentlich aus. Und zwar im ehemaligen Fallschirm, jetzt Schluckspecht genannt! Beginnen tut das Spektakel ab 21 Uhr und für magere 2 Euro ist man mehr als dabei! Somit schönes Weekend!


26.04.2006

Unberechenbar: 45.000 Besucher!

Ja zurzeit scheint der Stein mehr als nur gut zu rollen für die Homepage, denn der Counter zeigt uns die sensationelle Zahl 45.000 an! Da zurzeit viele Programme sich in Foren einnisten und mit Spamadressen vollmüllen, hoffen wir doch, dass nicht all zu viele solcher zufälligen Besucher auf unserer Homepage landen und doch ihr instinktiv euch über die Geschehnisse hier informieren wollt!


23.04.2006

Veranstaltungstip: IAMX im Rockhouse!

Diese Neuigkeit gab es vor geraumer Zeit bereits! Dennoch kommt der Sneaker Pimps Frontman mit seinem Solo-Projekt IAMX erneut ins Rockhouse und wird dort sein neues Album vorstellen! Das neue Werk nennt sich "The Alternative" und ist ende des Monats im Laden erhältlich! Das Konzert selbst findet am Dienstag, 25. April ab 20:30 statt! Sehr empfehlenswert!


21.04.2006

Morgen nicht vergessen: Metalbattle in Altenmarkt!

Wir haben es zwar unlängst schon angekündigt, aber doppelt hällt besser! In Altenmarkt gastieren morgen 4 grandiose Bands zu einem sensationellen Preis von 9 Euro:

Torture Squad (BRA) - Death/Thrash Metal!
Defy (A) - Thrash Metal!
Alphawolf (A) - Thrash Metal!
Trashcanned (A) - Melodic Death!

Die einzige neue Info für euch ist, dass von der Spielorder her Trashcanned den Anfang machen werden. Darum bittet der Veranstalter schon um halb acht da zu sein! Infos unter: www.riotevents.com!

Nice weekend!


19.04.2006

Ein Traum: 44.000 Besucher!

Mit stolz blicken wir auf den Counter, der große und schnelle Schritte auf die gerade Zahl macht. Mittlerweile wird die Page von mehr als 100 Besuchern pro Tag aufgesucht. Solch eine große Nachfrage spornt uns natürlich an! Nächste Woche gibts wieder neue Bilder zu begutachten, also watch out!


17.04.2006

Happy Birthday Destroyed Music!

Heute vor genau drei Jahren erreichte uns ein Brief von der Bezirkshauptmannschaft, mit dem "Nichtuntersagungsbescheid" und dem Beginn der Aufnahme der Vereinstätigkeit. Was alles in den letzten drei Jahren stattgefunden hat (wohlgemerkt die zwei Jahre zuvor auch), könnt ihr dem Terminplaner entnehmen. Da die nächsten zwei Wochenenden mit Terminen vollgepackt ist, wird das nächste Konzert höchstwahrscheinlich das erste Maiwochenende statt finden. Natürlich halten wir euch auf dem laufenden!


15.04.2006

Veranstaltungstip: Metal Battle in der Altenmarkter Tauernbadhalle!

Unsere Freunde von Riot Events veranstalten nächsten Samstag, 22. April, mal wieder was in der alten Schwimmhalle in Altenmarkt. Diesmal heißt das Spektakel Metal Battle und das Line-up sieht wie folgt aus:

Torture Squad (BRA) - Death/Thrash Metal!
Defy (A) - Thrash Metal!
Trashcanned (A) - Melodic Death!
Alphawolf (A) - Thrash Metal!

Eintritt sind an der Abendkassa 9 Euro und im Vorverkauf niedrige 7 Euro. Infos wie immer unter: www.riotevents.com! Nice weekend!


11.04.2006

Fotos vom 5 Cent Deposit Konzert endlich online!

Ja es war einer der herrlichsten Punkrockabende überhaupt. Denn dieses mal hatten wir niemanden geringeren als 5 Cent Deposit aus den USA bei uns zu Gast, welche gerade auf Europa-Tour waren und am 14.10 bei uns Station machten. Mit von der Partie waren Disposable Law und Killing Oma. Viel Spaß beim durchklicken!


09.04.2006

Steaming Satellites CD Release!

Endlich ist es soweit! Die neue CD der Steaming Satellites - Neurotic Handshake At The Local Clown Party - ist ab 14.04.06 im Handel erhältlich und wird kommenden Samstag, den 15.04.06 im Jazzit Salzburg präsentiert.

Neben den Steaming Satellites (Progressive Rock) wird die Mannheimer Band Fuoco als Special Guest auftreten und uns mit ihrem Space Vintage Rock Sound beschallen. Außerdem gibts Visuals von Katja Heiden und jede Menge gute Musik vom Plattenteller.

Für schlappe 6,- Euro im Vorverkauf (einfach ein Email an office@steamingsatellites.com) bzw. 8,- Euro an der Abendkasse seid ihr dabei und könnt einen außergewöhnlichen Abend in einer der besten Live-Venues Salzburgs genießen. Ein Muss für all jene, die Musik jenseits des institutionalisierten Alternative-Mainstreams auch außerhalb der eigenen vier Wände nicht missen wollen.

Einlass ab 20.00 Uhr


07.04.2006

Atemberaubend: 43.000 Besucher!

Ja mittlerweile scheint die Page für viele zum täglichen surfen dazu zugehören, denn der Counter steigt und steigt mit großen Schritten auf die 50.000 zu! Das freut uns natürlich und wünschen somit ein schönes Wochenende!


05.04.2006

Wieder mal ne neue Band auf unserer Page: Hellraiser!

Und wieder kommt eine Kapelle auf unsere Page. Wir freuen uns die Jungs von Hellraiser auf unserer Page begrüßen zu dürfen. Der eine oder andere konnte sich die letzten Jahre sicherlich schon mal einen Eindruck über die Band verschaffen! Somit hoffen wir sie bald mal bei einem Konzert live zu erleben!


02.04.2006

Fotos vom Punkrockabend im März online!

Soderla, ab heute gibts zum Wochenendausklang neue Fotos auf der Page zum bestaunen. Im März hatten wir wieder einen sensationellen Punkrockabend mit unseren Freunden von Killing Oma der Oberösterreichischen Combo Krasty und die nahmen auch gleich ne befreundete Band mit, dessen Namen wir bis jetzt noch nicht wissen ;) So watch out!


31.03.2006

Heut Abend nicht vergessen: Konzertabend im Pompeji!

Morgen ist es endlich soweit: 3 grandiose Bands werden wieder ordentlich dem Publikum Gas geben und hoffentlich in Headbanger-Stimmung versetzen! Da hätten wir Marsh Marigold, Zufallstreffer & Jerky Idols, welche ein abwechslungsreiches Programm gestalten werden. Die Mannen von Maybe Müll werden zudem ihre neue Single "Joghurtbecher" präsentieren! Nice weekend!


30.03.2006

Veranstaltungstip: Versalife & 8Bowlz am Samstag im Freysitz!

Wer morgen noch nicht genug Musik für das Wochenende verspürt hat, dem sei geraten, dass unsere Freunde von Versalife endlich mal wieder live zu sehen sind. Und zwar kommenden Samstag, 1. April - kein Scherz ;) - im Freysitz in Hallein. Mit von der Partie sind unsere alten Bekannten von 8Bowlz!


28.03.2006

Die letzte Band für kommenden Freitag endlich fixiert: Zufallstreffer!

Die Publikumssieger vom Groove Festival Contest im Pompeji werden uns nächsten Freitag wieder beehren. Tags drauf gehts zwar gleich weiter nach Wien ins Planet Music - trotzdem dürfen wir mit einer feinen Show rechnen!


26.03.2006

Was für ein Wochenendausklang: 42.000 Besucher!

Soderla, das Forum steht wieder jedem für diverse Einträge zur Verfügung! Trotzdem freuen wir uns umso mehr, dass mittlerweile 42.000 Besucher die Page besucht haben! Nächste Woche gibts dann wieder neue Fotos zum bestaunen! So watch out!


24.03.2006

Maybe Müll Cd Präsentation nächsten Freitag im Pomepji!

Wie jeden Monat auch bringen die Mannen von Maybe Müll im März eine neue Single raus. Aufgrund vom Nichtverstehen des Textes wurde der Song "Joghurtbecher" neu aufgenommen und wird als letzte Single vom Album "Das Sprachrohr der Schweiger" am 31.3 der Öffentlichkeit vorgestellt. Darauf enthalten wird auch eine B-Seite und ein Remix sein.

Zur Info: Nächstes Monat kommt dann die erste Single aus dem zweiten Album heraus. Das besondere daran: Es wird sich um ein Duett mit einer Kultperson in Insiderkreisen handeln! So watch out!

Nice weekend!


23.03.2006

Morgen nicht vergessen: Dj Horgh im Fallschirm!

An und für sich hätte die Wiedereröffnung ja letzte Woche schon statt gefunden, aber lieber später als nie! Zu dem Anlass wird Dj Horgh morgen Freitag in die CD Kiste greifen und die Leute mit brachialen Hits verwöhnen! Don´t miss it!

Das fertige Line-up für nächsten Freitag gibts am Sonntag!


22.03.2006

Wieder mal gehackt!

Scheinbar ist unsere Seite für so manche ziemlich interessant. Denn wieder einmal, einige können sich vielleicht noch an das erste mal erinnern, haben unnützige Personen sich in unsere Seite reingehackt. Diesmal betrifft es das Forum, welches von wie es sich selbst nennt "Starhack-Team-Gfrast" gehackt wurde. Natürlich sind wir bemüht wieder Ordnung herzustellen!


21.03.2006

Die ersten Bands für nächsten Freitag sind fixiert!

Für das nächste Konzert im Pompeji am kommenden Freitag (31.3) konnten wir wieder sensationelle Bands gewinnen! Marsh Marigold werden nach ihren grandiosen Shows im letzten Jahr uns wieder die Ehre erweisen und die Jungformation Jerky Idols konnten bei ihrem letzten Gig am Samstag überzeugen und werden im Pompeji ihr können unter Beweis stellen! Bis Donnerstag sollte dann das komplette Line-up stehen!


20.03.2006

Nächster Konzerttermin: 31. März im Pompeji!

Vorfreude ist die schönste Freude heißt es immer. Somit sei gesagt, dass am letzten Tag des Monat März im Pompeji das nächste Konzert stattfinden wird! Das Line-up gibts dann im Laufe der Woche, also dran bleiben!


17.03.2006

Fotos vom Jänner-Konzert im Pompeji online!

Sodenn, endlich mal wieder was zu bestaunen. Im Jänner fand bei einem sensationellen Line-up (Unavoidable, Tremor, The Äth & Maybe Müll) das monatliche Konzert im Pompeji statt. Fotos von den Artisten sind leider ein wenig rar gesäht, aber für eine Galerie hats trotzdem gereicht ;) Nice weekend!


15.03.2006

Grandios: 41.000 Besucher!

Tja, was soll man dazu sagen. Fast alle 10 Tage müssen wir nun die Ankündigung machen, dass wieder 1000 Leute mehr die Page besucht haben! Leid tut uns trotzdem, dass wir beim Forum nur registrierte User auch zu Wort kommen lassen können. Wir versuchen zudem die ganzen Spam-Einträge raus zu bekommen, was jedoch noch ein Zeiterl dauern kann. Dafür gibts morgen neue Fotos zum bestaunen!


14.03.2006

Doch zu früh gefreut: Fallschirmwiedereröffnung erst nächstes Wochenende!

Wie wir heute erfahren haben wird aufgrund von Restaurierungsarbeiten die Wiedereröffnung erst nächsten Freitag statt finden. Zu diesem Termin (24.3.) wird jedoch die Hackschnitzlheizung nicht zugegen sein. Dafür wird sich Dj Horgh umso mehr ins Zeugs haun! Also gleich umnotieren im Kalender!


13.03.2006

Sensationell: Dj Horgh & Dj Hackschnitzlheizung bei der Wiedereröffnung vom Fallschirm!

An so eine Schlagzeile hätte wohl keiner mehr gedacht, aber wie man weiß, stirbt die Hoffnung ja zuletzt. Der Fallschirm in Hallein wurde übernommen und diesbezüglich findet diesen Freitag die Eröffnung statt. Und keine geringeren als Dj Horgh und die Hackschnitzlheizung werden ordentlich die Silberlinge den Leuten unterbreiten! Pflichttermin!!!


10.03.2006

News bezüglich des Forums!

Den meisten ist bereits aufgefallen, dass eine Spam-Flut unser schönes Forum heimgesucht hat und vorletzte Woche rund 600 unnützige Werbebotschaften alles überrollt hat. Deshalb waren wir gezwungen, dass nur mehr registrierte User posten können. Also bitte registriert euch und dann kann der Spaß beginnen! In diesem Sinne - nice weekend!


08.03.2006

Neue Band am Start: P.I.N.X.!

Nachdem es im Bandpool ein wenig ruhiger geworden ist, werden wir ab dem heutigen Tage um die Band P.I.N.X. bereichert. Die Jungs praktizieren creativen Punk und wie sich das anhören soll, könnt ihr euch von der Page zu Gemüt führen!


06.03.2006

Endlich ist es soweit: 40.000 Besucher!

Tja so rundliche Zahlen würde man dann am liebsten noch größer hinschreiben, aber wir wollen doch am Boden der Tatsachen bleiben und bedanken uns bei der treuen Surfgemeinde fürs immer wieder auf die Page kommen! Im laufe des Monats gibts dann auch mal wieder neue Fotos - wenns nur nicht so viel Arbeit wär... ;)


04.03.2006

Heute nicht entgehen lassen: Punkrockabend vom feinsten im Pompeji!

Endlich ist es wieder soweit. Ein ganzer Abend gefüllt mir Punkrock, natürlich vom feinsten! Da hätten wir zum einen einen guten Grund Good Reason aus der Slowakei, gefolgt von Krasty aus Vocklabruck und unsere Freunde von Killing Oma werden auch am Start sein. Eintritt sind wieder leistbare 4 Euro. Nichts wie hin und schönes Weekend!


02.03.2006

Veranstaltungstip: Groove Festival in Dorfgastein!

Wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, befindet sich auf der rechten Seite der Flyer von dem sensationellen Event. Zu sagen wäre noch, dass die Contest-Winner Eczema aus Schladming sind und am Freitag um 20 Uhr mit ihrer feinen Show den Abend eröffnen werden. Infos natürlich unter www.groove-festival.at. Raufsehen und hinkommen!


01.03.2006

CD-Tip in eigener Sache!

Von den Maybe Müll Mannen gibts seit gestern die neue Doppel-A-Single Kartons & Händewaschen (part two). Erwerblich auf deren Homepage http://www.maybemuell.ap-box.com/, am Samstag im Pompeji oder bei einem der nächsten Konzerte!


28.02.2006

Kein Faschingsgag: Samstag sensationeller Punkrockabend im Pompeji!

Vorbei sind die Zeiten wo ihr euch längerfristig auf ein Konzert einstellen konntet, denn kommenden Samstag bieten wir euch ein sensationelles Line-up im Oberalmer Pompeji. Unsere Freunde von Killing Oma werden wieder ordentlich Gas geben. Mit an Board ist die Formation Krusty aus Vöcklabruck. Und als besonderes Zuckerl kommt aus der Slowakei Good Reason zu uns. Also nicht lange trudeln, sonder weitersagen!!!


25.02.2006

Happy Birthday to you!

Heute am Faschingssamstag möchten wir unserer Be alles Gute zum Geburtstag wünschen. Gesund bleiben heißts immer wieder und das geben wir somit auch weiter.

Nice weekend!


23.02.2006

Grenzgenial: 39.000 Besucher!

Wenn es so weiter geht, brauchen wir im Newsbereich nur mehr die Besucherzahlen kund geben ;) Trotzdem freut es uns natürlich des öfteren euch darüber Auskunft zu geben, denn bald haben wir eine runde Zahl zu feiern. Und wer weiß, vielleicht gibts dann zum 50.000er eine Überraschung! Dranbleiben!!!


22.02.2006

Veranstaltungstip: Celtic Metal Festival im Ziegelstadl!

Diesen Samstag gibts wieder einen feinen Guss an Metalklängen. Denn im Ziegelstadl (gegenüber von der Frau Wurst) findet das Celtic Metal Festival statt. Mit an Board sind bekannte Bands wie Sepsis, Blackened sky, Lovekraft oder Veritas. Als besonderes Zuckerl möchten wir jedoch auf die erste Band des Abends hinweisen: Dezert Eaglez - wo niemand geringerer als Liftboys & Maybe Müll Mastermind Polly the Cracker den Gesangspart einnehmen wird. Infos gibts unter: http://www.celtic-metal-festival.at.tf - that´s it!


20.02.2006

Downloadcharts vom Jänner!

Nicht mehr lange und der Februar und die damit verbundene Narrenzeit geht vorüber. Hat zwar nicht wirklich was mit den Downloadcharts vom Jänner zu tun, aber egal ;)

1. Disgrace - (wer auch sonst) ska punk girl (41 mal)
2. Maybe Müll - kartons (23 mal)
2. Antismart - 22 (23 mal)
4. Antismart - snöbröd (18 mal)
5. Disgrace - girlie girlie (16 mal)
6. Versalife - devine (6 mal)

Sodenn, auch ein fröhliches Saugen noch im aktuellen Monat!


18.02.2006

Neue Songs von Killing Oma auf der Seite!

Unsere Freunde von Killing Oma waren so nett uns zwei neue Songs zur Verfügung zu stellen. Da hätten wir mal Morons rule the world und zum anderen Dream Lover. Sodenn viel Spaß beim saugen und schönes Wochenende!


16.02.2006

Veranstaltungstip: Morgen Groove Bandcontest Finale in St. Johann!

Morgen wird sich entscheiden, wer am 3. März am Groove Festival in Dorfgastein (mehr dazu in den nächsten News) auftreten wird. Denn morgen Freitag wird in der Casino Bar in St. Johann der Gewinner ermittelt. Auch die Gewinner der ersten Runde vom Pompeji Replica werden dort wieder ordentlich Gas geben! Mehr Infos gibts natürlich unter www.groove-festival.at!


13.02.2006

Furchterregend: 38.000 Besucher!

Ja da kann man es schon wirklich fast mit der Angst zu tun bekommen. Denn der Counter geht unkontrollierbar immer weiter und weiter auf die 40.000er Grenze zu! Das freut uns natürlich, dass die Seite immer noch von euch als Anlaufstelle für die neuesten Infos gebraucht wird! Weiter so!


11.02.2006

Neue Band auf unserer Page: Never ending circle!

Zum Wochenende gesellt sich wieder mal eine Band zu uns: Never ending circle. Die Jungs praktizieren feinen Crossover und auf ihrer Homepage (www.neverendingcircle.com) kann man sich ein nobles Video ansehen! Sodenn nice Weekend!


09.02.2006

Nachträglich die Downloadcharts fürn Dezember!

Tja in der Eile kann schon so manche Neuigkeit unter gehen, aber wir vergessen schließlich nichts! Deshalb hier nachträglich, was ihr euch im Dezember alles so runtergeladen habt:

1. Disgrace - ska punk girl - 57 mal
2. Disgrace - girlie girlie - 36 mal
3. Marsh Marigold - one of millions - 18 mal
4. Marsh Marigold - day by day - 14 mal
5. Versalife - devine - 13 mal
6. Odd Volume - empire - 12 mal

Soderla, das wars auch schon wieder!


06.02.2006

Sensationell: Unsere Destroyed Kicker gewinnen das Vereinsturnier!

Man hat ja mit vielem gerechnet, aber sicherlich nicht damit! Unsere Kicker konnten sich beim alljährlichen Vereinsturnier der Gemeinde Puch, von 11 Mannschaften den ersten Platz sichern und den Jakobischützen den Wanderpokal abnehmen! Torschützenkönig wurde zum dritten mal unser Goalgetter Michael Walkner! Hut ab!


05.02.2006

Total vergessen: 37.000 Besucher!

Eigentlich hätte diese Neuigkeit schon vor ein paar Tagen preis gegeben werden müssen, aber da sich zurzeit die News überschlagen, gings leider unter. Nichts desto trotz werden wir nächste Woche den nächsten Grenzwert erreichen, was uns natürlich sehr freut! Sodenn schönen Wochenbeginn!


03.02.2006

Morgen nicht vergessen: Vereinsturnier & Bandcontest im Pompeji!

Morgen ist es endlich wieder soweit. Das alljährliche Vereinsturnier wird über die Bühne gehen und die Destroyed Kickers sind wieder am Start um die begehrten Pokale. Die Spielzeiten unserer Helden sind: 12:48 - 14:36 - 15:36 - 16:36.

Des weiteren findet anschließend die zweite Runde des Bandcontestes fürs Groove Festial im Pompeji statt. Die Bands könnt ihr den unteren News entnehmen. Sodenn - nice weekend!


01.02.2006

Veranstaltungstip: Generation interaction im Mark!

Kommenden Freitag findet im Mark in Aigen ein ganz besonderes Konzert statt. Unser Kassaprüfer und Freund Otto Farbenblind wird dort mit seinen Extra Stout sowie Kamen und einer Kombo aus 15-jährigen Frischlingen auftreten. Eintritt schwankt zwischen 5 - 7 Euro! Infos unter www.marksalzburg.com!


31.01.2006

Zwei ultimative Hinweise fürn kommenden Samstag!

Sportlich und musikalisch gehts dieses Wochenende bei uns zu. Denn zuerst werden wir ab 12 Uhr in der Pucher Sporthalle beim alljährlichen Vereinsturnier versuchen unseren sensationellen 4ten Platz vom Vorjahr zu verteidigen!

Am Abend findet im Pompeji dann in Kooperation mit Riot Events die zweite Runde der Bandcontestes fürs Groove Festival in Dorfgastein statt. Mit am Start sind folgende Bands: Replica, Android love caravan und die Destroyed Music Band Zufallstreffer. Eintritt sind wieder nette 4 Euro. Be there!


28.01.2006

Happy Birthday to you!

Heute feiert Vereinsmitglied Anna ihren Geburtstag. Da man über das Alter einer Dame nicht spricht, geben wir nur bekannt, dass wir ihr alles Gute & Gesundheit wünschen! Nice weekend!


26.01.2006

Veranstaltungstip: Misbegotten & Seek and Destroy in St. Johann!

Gestern stand ein Misbegotten Mitglied mit seiner anderen Band Serendipity auf der Bühne im Berufsschulheim. Morgen dann gleich wieder in der Casino Bar in St. Johann. Mit an Board eine burgenländische Formation, deren Alter die 17 Lenzen nicht überschreitet. Eintritt sind wieder nette 4 Euro! Pflichttermin!


24.01.2006

Ankündigung: Serendipity und Maybe Müll morgen im Berufsschulheim!

Morgen, bei leider geschlossener Gesellschaft, werden die zwei Destroyed Music Combos Serendipity & Maybe Müll die Halleiner Inernatsberufsschüler mit ihren musikalischen Klängen unterhalten. Das Spektakel findet um 20 Uhr statt. Sollte jemand von euch dem Ganzen beiwohnen wollen, bitte bei den Bands melden!


22.01.2006

Und wieder gesellt sich eine neue Band zu uns: Zufallstreffer!

Ab heute reiht sich wieder mal eine Salzburger Band bei unserem Bandpool ein: Zufallstreffer! Einige haben sie vielleicht schon mal im Rockhouse oder bei einem anderen Gig erleben dürfen. Somit wünschen wir einen schönen Wochenbeginn!


20.01.2006

Morgen nicht vergessen: 4 sensationelle Bands im Pompeji!

Viele haben diesen Tag schon sehnsüchtigst entgegen gefiebert, morgen ist es endlich soweit! Keine geringeren als unsere Stonerockhelden Tremor die feine Punkrockformation Unavoidable und die zwei Metal-Spaß-Combos The Äth & Maybe Müll werden sich die Ehre geben. 4 Bands, geringe 4 Euro Eintritt, was will man mehr! Somit schönes weekend, man sieht sich morgen!


17.01.2006

Bandpages von The Äth und Maybe Müll zu bestaunen!

Da beide diesen Samstag ihre neue Cd vorstellen werden möchten wir euch die Homepages der beiden Bands nicht länger vorenthalten. Da hätten wir zum einen: www.the-ath.rocks.it und zum anderen: www.maybemuell.ap-box.com. Euch erwarten zwei herrliche Seiten, also unbedingt mal reinsehen!


15.01.2006

Ärgstens: 36.000 Besucher!

Jaja der Counter zeigt am Tag des Herren eine sensationelle Zahl an: 36.000! Das freut uns natürlich und nächste Woche wird unser Bandpool wieder um eine weitere Band erweitert, so watch out!


13.01.2006

Veranstaltungstip: Decrabits & Enemy inside heute im Rockhouse!

Heute ist wieder der monatliche Local Heroes Tag im Rockhouse. Und zwei unserer Bands aus dem Pool werden dort ordentlich Gas geben: Decrabits & Enemy inside. Zu erwähnen wäre noch, dass die Band Defy, welche unlängst in der Casino Bar überzeugen konnten, auch auftreten werden. Pflichttermin!!! Somit nice weekend!


11.01.2006

Noch 2 Bands für den Konzertabend nächsten Samstag!

Erstmals werden sich 4 Bands im Pompeji am 21. Jänner die Ehre geben. Neben den bereits präsentierten The Äth und Maybe Müll gesellen sich noch unsere Freunde von Tremor und erstmals bei uns zu Gast die Punkrockformation Unavoidable aus Oberösterreich zu uns dazu. Der Eintritt bleibt trotzdem bei mageren 4 Euro!


09.01.2006

Happy Birthday im Doppelpack!

Selten aber doch feiern heute zwei Destroyed Music Mitglieder ihren Geburtstag. Zum einen hätten wir unsere Andrea, die ab heute noch ein Jahr mit einem einser vorne agieren kann und unser Vereinskassaprüfer und langjähriger Freund Otto Eder. Euch beiden alles Gute von unserer Seite. Thats it!


08.01.2006

The Äth und Maybe Müll CD Präsentation am 21.01 im Pompeji!

Nachdem The Äth mit ihrer ersten Cd am Pucher Dorffest für Aufsehen gesorgt haben, gibts nicht mal ein halbes Jahr später auch schon den nächsten Silberling. Auch das Quartet von Maybe Müll wird am 21. Jänner im Pompeji ihre Cd "Das Sprachrohr der Schweiger" der Masse vorstellen. Das restliche Line-up gibts dann im laufe der kommenden Woche!


05.01.2006

Wir danken: 35.000 Besucher!

Dieser Stand hat sich schon im letzten Stand zugetragen, aber aufgrund der Neuigkeitenüberschlagung erst jetzt publik gemacht: Wir sind stolz diesen Wert noch im 05er Jahr geschafft zu haben und danken euch für eurer ständiges Wiederkehren auf unsere Seite. Dafür steht, wenn alles plangemäßig abläuft fürn Jänner ein sensationelles Konzert an, also lasst euch überraschen!


02.01.2006

Neuer Song von Maybe Müll zum download!

Auch im neuen Jahr möchten wir euch mit den Hits unserer Destroyed Music Bands verwöhnen und so stellen die Mannen von Maybe Müll eine Demoversion ihres Songs "Kartons" auf die Seite. Der Song wird wie schon der "Komposthaufen" auf dem im Jänner kommenden Album "Das Sprachrohr der Schweiger" drauf sein. Viel Spaß dabei!


31.12.2005

Wir wünschen einen guten Rutsch ins Jahr 2006

Nur noch wenige Stunden trennen uns vorm neuen Jahr und so gerne wir auf das erfolgreiche Jahr 2005 zurückblicken, schauen wir lieber was uns im neuen Jahr so alles erwartet. Auf jeden Fall sind wir schon wieder fleißig am planen und ihr könnt euch jetzt schon auf 2006 freuen! Somit nochmals ein gutes neues Jahr! Euer Destroyed Music Team!


29.12.2005

Neue und letzte Band für dieses Jahr: Jerky Idols!

Das Jahr neigt sich bald dem Ende zu, aber wir wollen natürlich nicht klanglos damit untergehen und somit begrüßen wir die fast Frauenformation Jerky Idols als letzte neue Band in unserem Bandpool! Einige haben die Band vielleicht schon bei einen ihrer zwei Gigs im Pompeji bestaunen dürfen und werden sie auch im nächsten Jahr hin und wieder als Local Act antreffen!


27.12.2005

Kegeln auf den Jänner verschoben!

Da die Betreiber diese Woche auf Urlaub sind, wird das heutig geplante Kegeln auf den Jänner verschoben. Natürlich geben wir den genauen Termin als bald als möglich preis!


26.12.2005

Neue Songs von Fishhead 66 zum downloaden!

Endlich ist es soweit. Von unseren oberösterreichischen Freunden von Fishhead 66 gibts ab heute drei sensationelle Songs zum downloaden! Und zwar dies wären: One Of Those Nights, Recipe und When You're Not Here. Also fleißig runterladen und wenn die Jungs mal wieder zu uns kommen ordentlich mitgröllen!


24.12.2005

Fröhliche Weihnacht überall!

Wir wünschen allen Usern ein besinnliches unf fröhliches Weihnachten. Zudem hoffen wir, dass ihr heute alle Sachen, die ihr aus dem Katalog ausgeschnitten und aufs Fensterbrett gelegt habt, auch bekommt ;)

Zum Jahresabschluss treffen wir uns kommenden Dienstag, den 27.12 im Kegelcasino in Hallein ab 19 Uhr. Als Special Guests haben sich ua. Otto Farbenblind und Puchs Aushängeschild Georg Schürer angekündigt, die Vollen abzuräumen. Zu diesen Anlass sind natürlich alle recht herzlich eingeladen! Nice weekend!


21.12.2005

Downloadcharts vom November!

Vor lauter Neuigkeiten sind die Downloadcharts vom November ja total untergegangen. Here you are:

1. Disgrace - ska punk girl: 89 mal
2. Disgrace - girlie girlie: 33 mal
3. Maybe Müll - komposthaufen: 24 mal
4. Versalife - devine remix: 17 mal
5. Elektroschleier - big pig: 16 mal
6. Odd Volume - life as we know it: 13 mal
7. Odd Volume - empire: 09 mal

Sodenn, noch viel Spaß beim saugen heuer ;)


20.12.2005

Herrlich: 34.000 Besucher!

An und für sich heißt es ja, dass der Dezember eine ruhige und besinnliche Zeit ist - nicht bei uns. Denn wir haben schon etwas länger die 34.000er Marke überschritten. Das freut uns natürlich sehr. Und auch fürs neue Jahr haben wir wieder einige Konzerthighlights in Aussicht. So wird es im Jänner im Pompeji ein wenig deftigere Töne anschlagen, also ist es nie ein Fehler hier regelmäßig rein zu sehen!


18.12.2005

Happy Birthday nachträglich!

Solltet ihr es vom Versalife Kalender noch nicht erfahren haben, feierten die zwei The Äths - Joki und Flo diese Woche ihren Geburtstag. Nachträglich von uns alles Gute und hoffen, dass Evil sich trotzdem gut beim Devildriver-Konzert amüsiert hat ;)


17.12.2005

Heute nicht entgehen lassen: Snowboardcontest bei Hacis Kebab!

Die Mannen von Fundament und Destroyed Music haben in den letzten Tagen im Gastgarten von Hacis Kebab alle Vorbereitungen für den heutigen Snowboardcontest getroffen und ab 20 Uhr gehts auch schon los. Dieses erstmals ausgetragene Spektakel dürft ihr euch keinenfalls entgehen lassen.

Solltet ihr aus dem Pongau auf die Seite blicken, dann dürft ihr euch auf keinen Fall den zweiten Tag des Soundwaves entgehen lassen. Auch heute werden wieder 5 Bands auftreten und auch heute sind zwei Destroyed Music Bands mit am Start: Killing Oma & 8Bowlz
Wieder mal ein ereignisreiches Weekend!


16.12.2005

Heute nicht vergessen: Soundwave in St. Johann!

Heute ist es für alle headbangenden Freunde der Blasmusik nach St. Johann zu trampen. Denn dort gibt es heute und morgen 10 Bands der unterschiedlichsten Sorte zu einem sensationellen Preis. Unsere Helden von Maybe Müll werden dort heute als Opener um 20.15 ihre Songs zum besten geben und nebenbei ihre erste Single Komposthaufen vorstellen. Aber auch die anderen Bands werden um die Gunst der Zuschauer spielen: ?Isery, Misbegotten, Gates of Dawn und Sensebility. Sodenn schönes Wochenende!


15.12.2005

Veranstaltungstip: Devildriver im Rockhouse!

Die Wüstlinge rund um Ex-Coal Chamber Mastermind Dez Fafara gastieren diesen Samstag, 17.12, im Rockhouse in Salzburg. Mit von der Partie sind Lamb of god und The agony scene. Der Eintritt beträgt um die 20 Euro!


12.12.2005

Veranstaltungstip: Soundwave in St. Johann!

Unsere Freunde von Riot Events veranstalten kommendes Wochenende in St. Johann bei der Speedway-Bahn ein zweitätiges Event der Superlative. 10 Bands werden am 16 & 17 Dezember ihr Können unter Beweis stellen. Und auch 4 Destroyed Music Bands sind am Start: am Freitag ?Isery & Maybe Müll und am Samstag Killing Oma & 8Bowlz. Eintritt sind pro Tag an der Abendkasse magere 6 Eurakel und nie nötigen Infos bitte unter www.riotevents.com entnehmen!


10.12.2005

Und auch heute nicht vergesse: Konzertabend in der Zone 11!

Nach dem gestrigen gutbesuchten Punkrockabend im Pomepeji, gehts heute natürlich gleich weiter. Und zwar in der Zone 11 in Hallein spielt die Band Isolated aus Deutschland und die Destroyed Music Band Toxic Insanity. Eintritt sind wie immer schlappe 4,50 - bis zum Abend also!


09.12.2005

Heute nicht vergessen: Punkrockabend im Pompeji!

Und heute ist es wieder soweit. Der obligate Punkrockabend im Pompeji steht an und das Line-up kann sich natürlich wieder sehen lassen. Denn Bankrupt aus Ungarn werden uns heute beehren! Dazu werden Killing Oma und die Jerky Idols ihren Senf zu dem ganzen geben! Somit nice weekend!


08.12.2005

Genial: 33.000 Besucher auf der Page!

Werden wir heuer die 35.000er Grenze noch schaffen?!? Garantiert, da unsere Besucher regelmäßig vorbeischauen, wird es sich noch ausgehen! Unsere Freunde von Versalife www.versalife.net haben auf ihrer Page einen lustigen Adventkalender online gestellt, also unbedingt reinschaun!


07.12.2005

Happy Birthday to you!

Heute feiert Vereinsmitglied Michael Sausenk seinen 23sten Geburtstag. Alles erdenklich Gute natürlich von unserer Seite. Viel Spaß beim feiern heute - morgen können die meisten ja ausschlafen ;)


04.12.2005

First international Gastgartensnowboardcontest am 17. Dezember!

Unsere Snowboardkollegen von der Destroyed Formation und unsere Wenigkeit veranstalten am 17. Dezember den ersten Gastgartensnowboardcontest bei Hacis Kebab. Hört sich ein wenig eigenartig an, ist es aber nicht: Das setup besteht aus einer Box und je nach Schneeverhältnissen einem kleinen wallride. Nenngeld für die Rider beträgt 3 Euro pro Nase. Begleitet von eleganten Klängen beginnt der Spaß zwischen 20:00 und 21:00. Jeder hat zwei runs, die besten vier kommen weiter. Im Finale hat dann jeder nochmals zwei runs. Die ersten drei bekommen als kleines Schmankerl eine alkoholische Überraschung. Das Spektakel findet natürlich nur bei ordentlichen Schneeverhältnissen statt! Also ab auf die Piste und den nächsten Funpark aussuchen und für den Contest trainieren

02.12.2005

Dritte Band fürn Punkrockabend nächsten Freitag fixiert!

Eine Woche müsst ihr noch durchhalten, dann werden unsere ungarischen Freunde von Bankrupt endlich die Bühne im Pomoeji rocken. Zudem kommt noch als dritte Band die Halleiner Formation Jerky Idols, die schon einmal im Pompeji überzeugen konnten, dazu! Somit nice weekend!


30.11.2005

Veranstaltungstip: Isolated & Toxic Insanity in der Zone 11!

Nächsten Samstag, den 10. Dezember, werden in de Zone 11 die deutsche Formation Isolated, welche gerade auf Tour sind, und die Destroyed Music Band Toxic Insanity für ordentlichen Wirbel sorgen. Eintritt sind wieder die obligaten 4,50 - vormerken!!!


28.11.2005

Punkrockabend im Pompeji mit Bankrupt aus Ungarn am 9. Dezember!

Im November wurde der obligate Konzertabend im Pompeji ausgelassen, dafür gibts noch vorm Jahreswechsel ein kleines Highlight. Bankrupt aus Ungarn, welche schon mitte des Jahres in der Zone 11 gespielt haben, werden uns wieder beehren. Mit am Start sind die Jungs von Killing Oma, die schon am Dorffest und vor 5 Cent Deposit aus New York punkten konnten! Eine dritte Band wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Also Leute, den 9.12. unbedingt rot anstreichen im Kalender!


27.11.2005

Zum Wochenendausklang gibts eine neue Band auf unserer Page: Darm!

So komisch der Bandname auch klingen mag, richtet sich auch die Musikrichtung der Herrschaften von Darm: Punkrock auf Mundart. Hört sich lustig an, ist auch so. Zum download steht euch der ohrwurmverdächtige Song "Fack Amerika" bereit. Viel Sapß dabei!


24.11.2005

Sensationell: 32.000 Besucher bereits!

Schade, dass ihr es selbst nicht sehen könnt, aber unser Counter im Admin-Bereich weist bereits eine Besucherzahl von über 32.000 auf. Vielleicht noch diese Woche gibts eine neue Band auf unserer Seite, also reinschaun!


22.11.2005

Downloadcharts vom Oktober!

Spät aber doch erfahrt ihr heute, was so im Oktober von unserer Seite gezogen wurde!

1. 74 x - Disgrace - ska punk girl
2. 31 x - Disgrace - girlie girlie
3. 17 x - Tremor - low
4. 15 x - Versalife - devine trum remix
5. 13 x - Tremor - highway

Sodann, schönes weitersaugen ;)


19.11.2005

Happy Birthday to Chris!

Unser Vereinsmitglied Christoph Wintersteller feiert heute seinen 21sten Geburtstag. Alles Gute von unserer Seite. Man sieht sich auf dem Bierfestival ;)


17.11.2005

Morgen nicht vergessen: Elektroschleier und Tremor in der Zone 11!

Am 10.11.2000 absolvierten Elektroschleier ihre erste Probe. 5 Jahre dannach feiert die etwas andere Combo ihr Bestehen in der Zone 11 in Hallein. Mit von der Partie sind keine geringeren als die Helden des heurigen Ontherocks Tremor. Zum Jubiläum gibs von Elektroschleier eine Combilation aus alten Aufnahmen, Live-Tracks und Remixen. Wer kann da schon nein sagen?


15.11.2005

Zweite Galerie vom Pucher Dorffest online!

Sodenn gibts mal wieder was zum begutachten! Diesmal die zweite Galerie vom Pucher Dorffest, welches im September bei grausamsten Wetter über die Bühne ging. Schwerpunktmäßig diesmal vertreten: Killing Oma, Marsh Marigold & Odd Volume!


13.11.2005

Webtip: Musikvideos auf mycokemusic!

Heute gibts zur Abwechslung mal einen Hinweis auf massenweise Musikvideos. Unter http://www.mycokemusic.at/home.aspx könnt ihr euch unter "free videos" Videos in feinster Qualität umsonst ansehen. Neben der chartsüblichen Ware sind auch Bands wie Children of Bodom, System of a down, Carpark north, Daft Punk, Gorillaz und weit noch mehr vertreten. Reinschauen lohnt sich!!!


10.11.2005

Fantastisch: 31.000 Besucher!

Den Zähler scheint keiner aufhalten zu können. Denn er zeigt schon seit längerer Zeit über 31.000! Das freut uns natürlich sehr, dass in den kalten Monaten die User wieder zu uns finden! Im nächsten Newsbericht gibts die Downloadcharts vom Oktober! So watch out!


07.11.2005

Neue Band zum Wochenstart: Maybe Müll!

Die 4 Jungs von Maybe Müll sind der Hoffnungsträger in der Tennengauer Musikszene. Zurzeit arbeiten die Herrschaften an ihrem Erstlingswerk "Das Sprachrohr der Schweiger", welches wahrscheinlich im Jänner live zum besten gegeben wird! Und auch den ersten Ohrwurm kann man sich runterladen - und zwar den Komposthaufen. Viel Spaß dabei!


05.11.2005

Veranstaltungstip: Disposable Law im MEC!

Heute findet im MEC Bergheim der Ball der Modeschule Hallein und des Werkschulheims Felbertal statt. Zu diesem Anlass werden unsere Helden von Disposable Law auftreten. Der Ball läuft unter dem Motto "Roaring 20´s" und die Abendkleidung ist wie üblich obligat. Nice weekend!


02.11.2005

Veranstaltungstip: Versalife Party in der Zone 11!

Die Mannen von Versalife haben eine neue Cd aufgenommen und präsentieren diese als auch eine DVD kommenden Samstag, 5. November, in der Zone 11. Bei freiem Eintritt wird dem Besucher ua. eine Cocktail Bar, ein "Heavy" Dj und als Mitternachtseinlage - frisch vom England-Gig zurückgekommen - The Äth geboten. Einen lustigen Flyer könnt ihr euch unter http://www.versalife.net/webflyer.jpg ansehen!


31.10.2005

5 Jahre Elektroschleier-Feier in der Zone 11!

Wie die Zeit vergeht. Die etwas andere Combo Elektroschleier feiert am Freitag, den 18. November in der Zone 11 ihr fünfjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gibts eine neue Cd mit Remixen, Livetracks und ältere Aufnahmen. Eine besondere Freude ist es endlich mit den Stonerockhelden Tremor die Bühne zu rocken! Vormerken!


29.10.2005

Unsere Lieblingsmannschaft gewinnt!

Nachdem in den letzten zwei Spielen 12 Gegentore gefallen sind, hat sich der Titelanwärter, der SV Grödig, sicherlich auf ein Schützenfest eingestellt. Doch die Mannschaft wurde von unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, mehr oder weniger entstellt. Nachdem Emich (grandiose Paraden) 15 Minuten vor Ende den Siegestreffer einleitete, war es nur mehr Formsache den Spielstand zu halten. Somit kann Puch, wenn sie nächste Woche gegen den letzten der Tabelle Schwarzach bezwingen, beruhigt in die Winterpause gehen!


28.10.2005

Neue Band zum Wochenende online: The Eccos!

Wie versprochen gesellt sich eine neue Band zu uns: The Eccos aus Stockerau. Die Frau und Herrschaften praktizieren geselligen Ska-Punk und waren schon in Deutschland, Ungarn oder Tschechien unterwegs. Zum downloaden gibt es bereits drei Songs. Natürlich hoffen wir die Band bald mal bei uns live erleben zu können! Nice weekend!


26.10.2005

Bilder vom Dorffest online!

Hier nun bitte die bereits sehnsüchtigst erwarteten Bilder vom Dorffest. Aufgrund der Masse gibts heute die erste Galerie zum bestaunen. Bandmäßig gibts The Äth und die Liftboys - die restlichen folgen alsbald!


24.10.2005

Morgen nicht vergessen: Elektroschleier in der Zone 11 bei freiem Eintritt!

Unter der Woche ein Konzert, möge sich der eine denken. Aber da am Mittwoch Nationalfeiertag ist, werden die Mannen von Elektroschleier morgen - erstmals zu sechst - ein Konzert in der Zone 11 geben. Da die Tracks aufgenommen und auf die 5-Jahres-Combilation ihren Platz finden werden, wird auf jedlichen Eintritt verzichtet! Dj Hackschnitzlheizung wird wieder einige Schmankerl zum besten geben, also bis morgen!


23.10.2005

30.000 Besucher - und kein Ende in Sicht!

Der Counter steht jetzt bei einer erfreulich runden Zahl: 30.000! Nächste Woche gibts mal wieder neue Bilder zum bestaunen. Ua. vom Dorffest und Open-Air Kino. Zusätzlich wird unser Bandpool erweitert! Also reinschauen!


21.10.2005

Albumtip der Woche: Soulfly - Dark Ages

Rezension: Auf Dark Ages verarbeitet Max Cavalera nicht nur den Tod zweier geliebter Menschen, sondern liefert auch einige der besten Songs seiner Karriere ab. Der Albumtitel bezieht sich auf die Trauerphasen, die Cavalera nach dem Tod seines Enkels Moses und seines Freundes Dimebag Darrell (Pantera) durchlitt, und auch musikalisch verarbeitet der ehemalige Sepultura-Sänger die Schicksalsschläge mit fast schon schmerzhafter Intensität. Die gnadenlos walzenden Gitarrenmonster sind von Furcht erregender Brachialität, die unwiderstehlichen Grooves laden gleichermaßen zum Abzappeln wie zum Headbangen ein, und textlich kommt Dark Ages gewohnt schnörkellos auf den Punkt. Aber das Album ist deutlich mehr als einfach nur eine gute Thrash-Metal-Platte, denn Maxe und seine Jungs jonglieren noch effektiver als in der Vergangenheit mit genrefremden Elementen. Grandiose Tribal-Einlagen, sphärische Ambient-Verschnaufpausen, schlüssig integrierte Weltmusik-Parts und progressive Break-Kanonaden machen Dark Ages zu einer jederzeit spannenden, extrem energiegeladenen CD, die auch nach dem 20. Durchlauf nichts von ihrer Ausstrahlung verliert.

Sonst noch erschienen:
Construcdead - The grand machinery
Tocotronic - The best of Tocotronic
Depeche Mode - Playing The Angel
Social Scene - Broken Social Scene
Taproot - Blue-Sky Research

Soderla, das wars auch schon wieder, schönes Wochenende!


19.10.2005

Elektroschleier needs you!

Kommenden Dienstag, den 25. Oktober (26. Oktober ist Staatsfeiertag und somit frei!!!), nehmen Elektroschleier in der Zone 11 einen Live-Mitschnitt für ihre 5-Jahres-Combilation auf. Zu diesem Anlass sind alle recht herzlich eingeladen um ordentlichen Lärm zu machen. Das ganze passiert natürlich bei freiem Eintritt!!! Dannach gibts noch von Dj Hackschnitzlheizung gewohnte Hits und gemütliches beisammensein!

Die 5 Jahresfeier von Elektroschleier findet mitte November statt. Wir halten euch natürlich auf dem laufenden!


17.10.2005

Livetrack von The Äth zum download!

Wie die wenigsten von euch vermutlich wissen, war am Pucher Dorffest ein Booker aus England anwesend, der nach den zwei Konzerten von The Äth die Band für einen Gig in der Wembley Arena verpflichtete. Augen- und Hörzeuge war P. Hammer von Maybe Müll. Hier seine Story:

Die Schreie zehntausender hysterischer Frauen und Männer durchfahren die gespannte Atmosphäre in der vollends gefüllten Wembley Arena. Selbst vor den Eingangstoren hat sich eine beachtliche Menschenmasse zusammengefunden, die zwar nicht mehr hinein kommen wird, aber das Geschehen auf der Bühne über riesige Monitore mitverfolgen kann. Nur wenige haben das Zeug dazu so viele Menschen zu mobilisieren, an diesem Abend haben sie es geschafft! Der Österreichische kulturexport nummer eins, The ÄTH, geben ihr erstes Konzert im Vereinigten Königreich, und das gleich vor 200.000 Zusehern! Als Ebior und Tantrador die Bühne betreten wird schnell klar, dies wird eine Show ohne Kompromisse. Animetal at it´s best!

Danke an dieser Stelle an P. Hammer! Zum Glück wurde uns ein Live-Mitschnitt zugesandt, den wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Der Track Swanslaughter Grandezza steht ab heute zum download! Viel Spaß dabei!


15.10.2005

Happy Birthday to you!

Vereinsmitglied J. Robert M. feiert heute seinen runden 20sten Geburtstag! Zu diesem Anlass wollen wir ihm natürlich recht herzlich gratulieren, und vergessen, dass unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch heute gegen Henndorf 6:2 verloren hat ;)


13.10.2005

Morgen nicht vergessen: 5 Cent Deposit im Pompeji!

Morgen ist es endlich soweit. Erstmals wird eine Bans aus Übersee bei uns rocken: 5 Cent Deposit aus New York! Sie waren ua. schon mit Pennywise, Less than Jake oder The Ataris auf Tour, und spielten vorgestern in Wien mit den Satanic Surfers. Am Samstag spielen sie dann gleich beim Kaunertal Opening! Mit an Board morgen sind unsere Freunde von Disposable Law & Killing Oma. Eintritt sind wieder günstigste 4 Euro. Bis morgen!


11.10.2005

Albumtip der Woche: Institute - Distort Yourself!

Rezension: Vier Jahre hat sich Gavin Rossdale für sein erstes Album außerhalb des Bush-Universums Zeit gelassen. Aber die alten Trademarks sind immer noch unverkennbar da, und auch seine neuen Mitmusiker können Akzente setzen. Rossdale schrieb für das Institute-Debüt nahezu sämtliche Songs im Alleingang, die schlussendliche Ausführung trägt aber alle Züge einer Gemeinschaftsproduktion. Rival-Schools-Basser Cache Tolman ist aus den 13 Songs genauso herauszuhören wie Helmet-Gitarrist Chris Traynor, und auch die klangliche Feinabstimmung von Helmet-Boss Page Hamilton hat einen sehr persönlichen, markanten Touch. Stilistisch sortieren sich Institute irgendwo zwischen Bush und den gemäßigteren Riff-Walzen von Helmet ein, wobei Rossdales charismatische Stimme jederzeit im Mittelpunkt steht, die Instrumente aber nie zu reinen Wasserträgern verkommen. Sorgfältig ausgefeilte, entspannte Passagen finden sich auf Distort Yourself genauso wie knackige Rocker, die etwas roher als das Bush-Material rüberkommen. Ganz große Hits stehen auf dem Album zwar keine, unterm Strich ist Rossdale aber nicht zuletzt wegen des guten Teamworks seiner Mannschaft ein Comeback gelungen, das seine alten Fans nicht enttäuschen wird.

Sonst noch erschienen:
Bullet For My Valentine - The poison
Darkmoon - Of bitterness and hate
Disturbed - Ten thousand fists
Ill Nino - One nation underground
Ministry - Rantology
Satanic Surfers - Taste the poison

... and out!


09.10.2005

FC Puch schafft die Sensation!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat gestern auf einer Anlage den Tabellenführer Eugendorf mit 3:2 heimgeschickt. Zwar gabs wieder die obligate rote Karte für Puch, doch nach dem Führungstreffer der Gäste netzte Puch innerhalb von 6 Minuten dreimal ein!!! Nach der Pause gabs zwar noch den Anschlußtreffer, aber der Sieg konnte doch mehr oder weniger sicher gehalten werden! Vielleicht wird Schneckerl-Ü im Forum einen kleinen Bericht niederschreiben!


06.10.2005

Der ultimative Hinweis: Morgen Versalife in der Zone 11!

Wer nach dem sensationellen Rockhouse-Gig vor zwei Wochen nicht genug von den Shizzo-Mannen hat, dem sei wärmstens empfohlen morgen in die Zone 11 zu gurken. Denn dort treten neben Versalife auch die Hotchpotch aus Innsbruck und Dishonesty aus Wien auf. Na das kann ja heiter werden...


05.10.2005

1. Galerie vom Redlightsflash-Konzert online!

Im Juli gastierten die Mannen von Redlightsflash im Pompeji. Mit an Board waren die Jungs von Satan Claus. Das Pompeji erlebte einen Punkrockabend wie selten zuvor, aber seht selbst!


03.10.2005

Die Demu-Downloadcharts fürn September!

Jaja, der Herbst ist schon mächtig anwesend, und die Downloadzahlen sind somit auch in die Höhe geschossen! Wieder mal konnten Disgrace die meisten Downloads für sich verbuchen, wie machen sie das nur?!? ;)

1. Disgrace - ska punk girl (65 mal)
2. Disgrace - girlie girlie (29 mal)
3. Marsh Marigold - one of millions (18 mal)
4. Versalife - divine trum mix (12 mal)
4. Odd Volume - life as we know it (12 mal)
6. Tremor - flow (10 mal)
7. Marsh Marigold - might is right (9 mal)


01.10.2005

Der FC Puch gewinnt wieder!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat gestern im Spiel gegen Saalfelden auswärts mit 2:1 gewonnen. Die Tore wurden von Lampyka und Hirsch geschossen. Leider gabs für Didi Emich wieder mal ne rote Karte und ist somit im nächsten Spiel gesperrt!


30.09.2005

Veranstaltungstip: Below Zero morgen in Golling!

Morgen Nachmittag findet in Golling die Eröffnung des Skateparks statt. Zu diesem Anlass werden Below Zero um 19:30 den Park mit ihren Punkrockklängen einweihen! Nice weekend!

Ergänzung: Das Konzert findet im alten "Why not" in Golling aufgrund des Schlechtwetters statt. Die Jungs werden um ca. 21 Uhr spielen!


29.09.2005

Morgen nicht vergessen: Konzertabend im Pompeji!

So viele unterschiedlichen Musikrichtungen haben wir euch noch nie angeboten! Morgen gibts feinsten Crossover mit den 8Bowlz, für die Freunde des Rocks werden Decrabits in die Saiten hauen und die Jerky Idols werden uns hoffentlich mit ihren Punkrockklängen überzeugen zu wissen! Bis moin!


26.09.2005

Jetzt schon über 29.000 Besucher auf der Page!

Nicht nur die Downloadcharts, auch der Counter geriet ein wenig in Vergessenheit, aber noch rechtzeitig haben wir erkannt, dass die 29.000er Grenze überschritten wurde. Bis zur runden Zahl ist es nicht mehr weit! ;)


25.09.2005

Jetzt lassen wir die Katze aus dem Sack: 5 Cent Deposit aus N.Y. bei uns!

Der Termin steht zwar schon länger, aber jetzt können wir euch die Info nicht länger vorenthalten: Die US-Combo 5 Cent Deposit werden bei ihrer fetten Europa-Tour Halt im Salzburger-Ländle machen. Und zwar am 14. Oktober werden die Jungs im Pompeji für ordentlichen Skate-Punk sorgen. Als Vorgruppe konnten wir wieder unsere Freunde von Disposable Law gewinnen!


23.09.2005

Veranstaltungstip: Versalife im Rockhouse!

Wer am Pucher Dorffest nicht die Gelegenheit hatte die halbe Versalife Crew unter dem Namen The Äth zu bestaunen, dem sei gesagt, dass die vier Mannen heute ab 20 Uhr im Rockhouse bei den Local Heroes aufgeigen werden. Nice Weekend!


21.09.2005

Downloadcharts vom August ein wenig verspätet!

Durch das Dorffest und der damit ständigen Newsflut gingen die Downloadcharts für den letzten Monat ein wenig unter. Aber lieber später als nie:

1. Disgrace - ska punk girl (65 mal)
2. Disgrace - girlie girlie (23 mal)
3. Bora - reset (19 mal)
4. Odd Volume - life, as we know it (12 mal)
5. Odd Volume - empire (11 mal)
6. Tremor - flow (7 mal)

Viel Spaß beim weitersaugen ;)


19.09.2005

Jerky Idols beim September Gig im Pompeji!

Als dritte Band konnte die Halleiner Fraktion Jerky Idols gewonnen werden. Das Frau/Mann-Gespann praktiziert Punkrock und tritt am 30. September neben den Decrabits & 8Bowlz im Pompeji auf! Eintritt verlockende 4 Euro, wie immer - vormerken!


16.09.2005

Timetable for tomorrow!

Morgen ist es soweit! Das Pucher Dorffest wird wie alle zwei Jahre über die Bühne gehen und erstmals werden wir mit großer Präsenz anwesend sein! Hier nun der Zeitplan der Bands, vorausgesetzt, wenn alles nach Plan läuft:

16 Uhr - The Äth
17 Uhr - Below Zero
18 Uhr - Liftboys
19 Uhr - Killing Oma
20 Uhr - Marsh Marigold
21 Uhr - Odd Volume
22 Uhr - ?isery
23 Uhr - Disposable Law
24 Uhr - 8Bowlz

Der Wettergott hat uns zwar nicht das beste Wetter versprochen, aber wir sind geschützt im Zelt und der Eintritt ist nach wie vor frei, was möchte man mehr! Also dann bis morgen!


15.09.2005

Bandprofil von The Äth online!

Damit ihr nicht ganz im Dunklen steht, wer das Dorffest übermorgen eröffnet, wurde uns von The Äth eine Info-Mail zugesandt! Einen Track zum downloaden gibts natürlich auch. Die Herren stellen uns den Track "ye won´t get me pigeon army " zur Verfügung. Viel Sapß dabei!


14.09.2005

Die Alternative am Pucher Dorffest!

So liebe Leute, nur noch ein paar Nächte sind zu überschlafen und dann findet das Spektakel schlechthin statt. Leider wurde uns mitgeteilt, dass der Wettergott (wie immer) keine große Freude an dem Ganzen hat und es wird vermutlich regnen. Diesbezüglich haben wir natürlich vorgesorgt und die Konzerte werden in einem Zelt stattfinden. Natürlich hoffen wir auf Sonnenschein, denn außer den Konzerten habt ihr die Möglichkeit euch eingipsen zu lassen. Unsere Künstler werden euch mit Bodypainting übermalen und für die Kleinen werden zwei Pferde vorort stehen. Ein Rundumprogramm also!


12.09.2005

9te Band fürs Dorffest: The Aeth!

Was sich so alles am Wochenende kurzfristig ergibt! Nach kurzem Gespräch mit einer neuen Gruppe aus Hallein, namens The Aeth, wurde die Band fürs Pucher Dorffest verpflichtet. Die zwei Mannen, werden vor Below Zero das Spektakel eröffnen!


10.09.2005

Feuershow am Pucher Dorffest!

Auch während des Umbaus der Bands wollen wir euch die Zeit nicht ungenützt warten lassen. Die Gruppe Flamming Balls werden zu später Stund eine beeindruckende Feuershow hinlegen. Wann genau könnt ihr dem Timetable entnehmen, welcher nächste Woche online gestellt wird!


07.09.2005

Nach dem Dorffest gleich der nächste Termin im September!

Wer dachte, dass nach dem Dorffest Ruhe einkehrt, der irrt und zwar gewaltig! Denn am Freitag, den 30. September gehts nach der Sommerpause im Pompeji wieder ordentlich zur Sache. Die zwei Destroyed Music Bands 8Bowlz & Decrabits werden vorort wieder richtig Gas geben! Eine dritte Gruppe steht bereits auch fest, näheres in kürze!


04.09.2005

Line-up fürs Pucher Dorffest jetzt fixiert!

Eigentlich steht das Line-up schon seit ca. einer Woche. Da wir aber nicht wussten, ob wir nun den Milupa Parkplatz bekommen oder nicht, werden wir euch heute das Line-up für unseren Beitrag am Pucher Dorffest am 17.9 vorstellen:

8bowlz
Disposable Law
?isery
Odd Volume
Marsh Marigold
Killing Oma
Liftboys
Below Zero

Die Auflistung der Bands wird wahrscheinlich auch die Reihenfolge der Auftritte sein. Da wir noch nicht genau wissen, wie lange musiziert werden darf, setzen wir das erste Konzert auf ca. 15/16 Uhr an! Also rechtzeitig da sein!


03.09.2005

Veranstaltungstip: ?isery und Frame in Altenmarkt!

Und wieder spielen zwei Destroyed Music Bands groß auf. Im Umgebauten alten Hallenbad von Altenmarkt gehts heute ab 20 Uhr ziemlich zur Sache! Ein Bandcontest wird dort präsentiert, wo 4 Bands um die Gunst der Zuseher aufspielen werden. Dannach werden ?isery und Frame den Leuten den Rest geben. So solls sein!


02.09.2005

Veranstaltungstip: Marsh Marigold und Steaming Satellites in der Zone!

So kann man sich getrost ins Wochenende stürzen. Denn heute gibts nach der Sommerpause das erste Konzert in der Zone 11 in Hallein. Die Bühne ordentlich rocken werden unsere zwei Destroyed Music Bands Marsh Marigold & Steaming Satellites. Losgehen tut das Spektaktel um 21 Uhr. Nice weekend!


01.09.2005

Was für ein Monatsanfang: bereits über 28.000 Besucher!

Jawohl, schon langsam gehen wir mit mehr oder weniger größeren Schritten auf die 30.00er Grenze zu! Allen Besuchern sei gesagt, dass zum Wochenende das komplette Programm vom Pucher Dorffest auf der Page veröffentlicht wird! So watch out!


31.08.2005

Neuer Track von Versalife zum downloaden!

Wer die Homepage unserer Shizzo-Freunde besucht hat, der musste feststellen, dass ein wenig Ruhe eingekehrt ist, aber zum Glück nur auf der Page. Denn die Jungs nutzten die Zeit für diverse Spielereien und so entstand auch ne Cover Version des Tracks Bugs, buuugs! den ihr ab heute auf unserer Page - und natürlich auf der Versalife Page - downloaden könnt!


29.08.2005

Happy Birthday!

Ja der August lebt von seinen Geburtstagskindern! Und so feiert heute unsere Schriftführerin Christine "Airgulf" Kendlbacher ihren 22sten Geburtstag. Die allerbesten Glückwünsche von unserer Seite!


28.08.2005

Wieder mal eine neue Band auf der Page: Killing Oma!

Und wieder reiht sich eine Band in unsere "Hall of Fame": Killing Oma aus Salzburg. Wie ihre Freunde von Disposable Law praktizieren die Jungs ebenfalls Punkrock, wobei sehr politisch orientiert das ganze präsenitiert wird! Ihre neue Homepage ist auch erst vor kurzem online gegangen, viel Spaß beim durchstöbern!


26.08.2005

Veranstaltungstip: FC Puch gegen Hallwang!

Nach dem sensationellen 6:3 gegen PSV wollen Puch da weitermachen wo sie aufgehört haben! Heute spielt unsere Lieblingsmannschaft gegen den Hallwanger Sportverein auf eigener Anlage um 19 Uhr. Die 1B hat ihr Spiel gestern bereits mit 1:0 hervorragend absolviert, hoffentlich wirds der FC Puch gleich tun! Ansonsten ein schönes Wochenende!


25.08.2005

Und der nächste folgt sogleich!

- der Streich! Ab heute könnt ihr euch die zweite Galerie vom Mambo Kurt Konzert ansehen. Und eines sei gesagt, nach diesem Konzert: Es wird ein Wiedersehen geben!


23.08.2005

Endlich Fotos vom Mambo Kurt Konzert online!

Im Mai schon fand das Konzerthighlight des Jahres statt. Ausnahmekünstler Mambo Kurt besuchte uns mit seiner Heimorgel und sorgte für Ausnahmestimmung in der Zone 11 und einer 3/4 Stunde Stagediveorgie. Heute geht die erste Galerie online, die nächste folgt alsbald!


21.08.2005

Schützenfest für unsere Lieblingsmannschaft!

Das sie das verlieren nicht verlernt haben, haben sie bereits gegen Schwarzach gezeigt, aber dass ausgerechnet am Tage des Herren 6 Tore vom FC Puch eingenetzt werden, damit hätte wohl niemand gerechnet. Unsere Lieblingsmannschaft entstellte - die laut Zeitung "hungrigen" Jungzebras mit 6:3. Mann des Tages war Didi Emich mit 4 Treffern. So solls sein!


19.08.2005

Bereits über 27.000 Besucher!

Eine Frohbotschaft, die während des Sziget-Festivals ein wenig untergegangen ist, der Counter. Denn der hat unlängst seine Anzeige auf 27.000 Besucher gerichtet! Das freut uns natürlich und somit wünschen wir ein schönes - und diesmal auf wirklich schönes Wochenende ;)


18.08.2005

Und wieder ein nachträglicher Geburtstag!

Gestern feierte unser Vereinshäuptling Dj FC Moped seinen 23sten Geburtstag. Wie immer alles Gute von unserer Seite.

Die Destroyed Music Delegation wird euch hoffentlich am Salzburgring beim Frequency dieses Weekend vorfinden, wo ua. auch Jan feat. Udssr auftreten werden, die schon vor 4 Jahren in Puch gastiert haben!


16.08.2005

Happy Birthday nachträglich!

Aufgrund unserer Abwesenheit am Sziget-Festival wünschen wir unserem Vereinsliebling Alex nachträglich alles Gute zu seinem runden 20sten Geburtstag!


15.08.2005

Tremor Homepage jetzt online!

Die meisten werden sich sicherlich freuen, dass unsere Stone-Rocker von Tremor jetzt endlich eine Homepage haben. Unter http://www.tremormusic.net könnt ihr euch als besonderes Zuckerl alle vier Track ihrer Demo-Cd runterladen, check this out!


13.08.2005

Endlich Bilder von der Silvesterballerei online!

Ja darauf haben schon einige sehnsűchtigst gewartet, auf die Fotos der Silvesterballerei 2004. Auch letztes Jahr trafen sich die Destroyed Music Mannen bei genűsslichem Trank und einer ordentlichen Portion Schweizerkracher, doch seht selbst!


11.08.2005

Albumtip der Woche: Chimaira - Chimaira!

Rezension: Das neue Studioalbum dieser aus Cleveland stammenden New Wave Of American Heavy Metal-Berserker ist ein waschechter Voll-in-die-Fresse-Schlag geworden. Und es scheint, als hätten die kernig agierenden Elite-Techniker um Grölmonster Mark Hunter dem Überdruck-Sound von Chimaira an allen Ecken und Enden eine Rundrum-Veredelung gegönnt. Denn nicht nur die beiden Gitarristen-Asse Matt de Vries und Rob Arnold zeigen sich von ihren allerbesten Seiten, auch Tieftoner Jim LaMarca und Schlagwerker Kevin Talley geben zu jeder Sekunde absolutes Vollgas. Ob rasend schnell oder hypnotisch stampfend, sämtliche Extreme werden mit dem intuitiven Wissen um das eigene hohe Können triumphal ausgelotet. Das allein wäre nun nicht so spektakulär, wenn diese merklich perfekt aufeinander eingespielte Cleveland-Connection nicht auch noch einen massiven Zacken in Sachen Progressivität und Abwechslungsreichtum zugelegt hätte. Gleich der packende Opener "Nothing remains" beispielsweise weist nach der Songmitte stimmungsvoll orientalisches Flair auf, welches in einen besinnlich ruhigen epischen Part mündet - wiederum gefolgt von hier typisch zermarternder Aggression. Der vierte Fallhammer-Track "Salvation" schlägt in dieselbe melodische Kerbe.

Sonst noch erschienen:
Corvus Corax - Cantus buranus
Junkhead - Eleven and one song
Machine Men - Elegies
Silverstein - Discovering the waterfront
Tone - Zukunftsmusik

Soderla, das wars auch schon wieder!


09.08.2005

Zweiter Track von Tremor zum download!

An alle Tremor-Fans, die mit dem ersten Track nicht genug bekommen können: Ab heute ist der Track "Flow" zum Download auf unserer Page frei verfügbar. Apropo Tremor, die Jungs spielen am kommenden Wochenende in Abtenau beim alljährigen "Free your mind" Festival, wo auch unsere Freunde von 8Bowlz auftreten werden!

Eine Destroyed Music Delegation fährt heute nach Ungarn aufs Sziget Festival. Laut Homepage gibts dort einige Computer mit Internetanschluß. Je nach Möglichkeit werden wir euch von den Vorfällen unterrichten. Einfach ein paar mal ins Gästebuch einen Blick werfen!


07.08.2005

Sensationell: FC Puch gewinnt!

Ja sie haben das Gewinnen nicht verlernt. Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat gestern die Mannschaft von Schwarzach mit 2:1 besiegt. Nach Ausschluss von Duft sah es so aus, als ob der Sieg in weiter Ferne liegt, aber Altstar Emich netzte dann zum entscheidenden 3-Punkte-Sieg ein. Kam es nur uns so vor, oder ist das Spielfeld jetzt kleiner?!? ;)


06.08.2005

Veranstaltungstip: FC Puch gegen Schwarzach!

Neue Saison neues Glück, leider nicht im Erstspiel gegen die aufgerüstete Mannschaft von Grödig, wo es eine 0:4 Niederlage gab. Heute soll sich das Blatt aber wenden, und so spielt unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, heute zuhause gegen Schwarzach um 3 Punkte! Anstoß ist um 17 Uhr, hoffen wir, dass Didi Emich - wieder in Puch - seine Torjägerfähigkeiten unter Beweis stellen kann.

Egal ob Sieg oder Niederlage hoffen wir euch dann heute am Abend auf der Italienischen Nacht in Hallein anzutreffen!


05.08.2005

Das Versprechen wird eingelöst!

Wie bereits angekündigt gibts zum Wochenausklang ein feines Schmankerl für alle Downloadwütigen! Unsere Freunde von Tremor haben uns ihre erste Demo-Cd zukommen lassen und ab heute könnt ihr euch den Track Highway runterladen! Nächste Woche gibts einen weiteren Track! Somit schönes Wochenende!


03.08.2005

Check out

Einige haben sicherlich schon mitbekommen, dass in letzter Zeit einige Destroyed Music Bands in St. Johann in der Casino Bar gastiert sind. Dies alles wäre jedoch nicht realisierbar gewesen ohne die neu gegründete Organisation Riot Events, welche auch das Groove Festival in Schwarzach organisiert haben. Die passende Seite könnt ihr unter "Links" finden, check this out!


01.08.2005

Die Downloadcharts wieder topaktuell!

Ihr könnt einfach die Finger von Disgrace nicht lassen. Denn auch im Juli habt ihr euch wieder die Tracks von ihnen runtergezogen. Aber andere mischen diesmal auf mit:

1. Disgrace - ska punk girl (34 mal)
2. Disgrace - girlie girlie (33 mal)
3. Liftboys - bleeding candles (16 mal)
4. Marsh Marigold - one of millions (13 mal)
5. Anti-Smart - snoebroed (10 mal)
6. Versalife - devine (8 mal)
7. Elektroschleier - dummy (4 mal)

Auch im nächsten Monats heißts wieder mächtig Downloaden! ;)


29.07.2005

Traurig aber wahr: Anti-Smart haben sich aufgelöst!

Damit hätten selbst wir nicht gerechnet, aber wie uns gestern berichtet wurde, haben sich unsere Freunde von Anti-Smart entschlossen von nun an getrennte Wege zu gehen. Die Band absolvierte Gigs in ganz Europa und veröffentlichte zwei CDs. Uns wurde mitgeteilt, dass ein Mitglied schon an einem neuen Projekt arbeitet. Diesbezüglich wünschen wir der Band alles gute und möchten uns für die feinen Gigs bedanken! Nice weekend!


27.07.2005

Über 26.000 Besucher auf unserer Homepage!

Auch in den Ferien wollt ihr immer auf dem neuesten Stand sein, was im Tennengau und ringsherum los ist. Darum steht auch der Zähler jetz schon bei über 26.100 Besucher. Das freut uns natürlich wieder. Als besonderes Zuckerl gibts von unseren "ontherocks"-Helden Tremor nächste Woche was von ihrer frisch rausgebrachten Demo-Cd zum runterladen!


25.07.2005

Veranstaltungstip: Tremor und Odd Volume live in der Casino Bar!

Wer von euch Anwesenden hat den Gig von Tremor letzten Freitag schon vergessen?!? Unmöglich werdet ihr sagen. Doch habt ihr die Möglichkeit diesen Freitag in der Casino Bar in St. Johann die Jungs wieder live zu erleben. Mit dabei die Localheroes - unsere Freunde von Odd Volume. Eintritt sind niedrige 4 Euro, wer kann da schon nein sagen!


23.07.2005

Fotos von der Dult und Dj Hackschnitzlheizung online!

Im März fand heuer wieder die Dult ihr Stelldichein in Oberalm und dementsprechend sind die "Hoibe"-Krüge geflossen. Aussagen wie "Ruckts amoi" oder der Lollipop bekam für viele Anwesenden eine neue Bedeutung. Dannach gings weiter in den Fallschirm, wo die Hackschnitzlheizung wieder die CD-Player zum rauchen brachte!


21.07.2005

Happy Birthday!

Jaja überall wird gefeiert und das ist auch gut so! Nachdem Dj seine unerträglichen 22 Lenzen nun hinterherschleppen muss, feiert heute eines unserer Vereinsnesthäkchen aber trotzdem bei Konzerten strenge Kassierin Isa ihren 19ten Geburtstag. Alles erdenkliche Gute unserer Schriftführerstellvertreterin!


20.07.2005

Veranstaltungstip: Tremor live bei

Kommendes Wochenende findet in Golling das frühere "Rock am See" jetzt "On the rocks" Event statt. Mit an Board auch unsere Freunde von Tremor, welche am Freitag von 19:45 - 20:30 spielen werden. Auch sonst kann sich das Programm durchaus sehen lassen. Der Samstag-Headliner ist "3 feet smaller", welche bereits in Puch vor 3 Jahren gespielt haben. Na dann viel Spaß und man kann nur hoffen, dass kein Regen auf die Becken kommt ;)


19.07.2005

Neue Fotos vom Kicken in der Gamper Sporthalle online!

Im Februar luden Destroyed Music alle Tennengauer Jugendzentren zum Wettkampf in der Gamper Sporthalle auf um das runde Leder zu treten. Leider warens im Endeffekt nur drei Mannschaften, die sichs trotzdem voll gaben. Fotos in der Rubrik!


18.07.2005

Ehrenmitglied von Destroyed Music: Hans Kogler!

Für viele eine Legende und ab heute Ehrenmitglied von Destroyed Music: Hans Kogler! Ehemaliger Nationalteamspieler, bekannt für seine Bauernschneizer, agiert er jetzt als Spielertrainer des Vorarlberger Landesligisten Victoria Bregenz. Unter Crew könnt ihr ein paar Details von ihm erfahren!


17.07.2005

Der ultimative CD-Tip: Caliban vs. Heaven Shall Burn - the split programm II!

Es geschah vor rund fünf Jahren: zwei noch junge, teils unbekannte und aufstrebende Bands, die sich dem Gebräu aus Hardcore mit Metal-Einflüssen verschrieben haben, setzten sich zusammen, um das legendäre "Split program I" einzuprügeln. Damals noch beide auf dem Label Lifeforce Records ansässig, wurde jedem schnell klar, dass diese beiden Acts zur Speerspitze des deutschen Metalcores heranwachsen werden. Mittlerweile begleitet durch ihre derzeitigen Labels Roadrunner Records (Caliban) und Century Media (Heaven Shall Burn) fanden beide noch mal den Weg zu ihren Wurzeln, um eines der legendärsten Release im Metalcore-Genre mit dem "Split program II" fortzusetzen. Der Kampf geht weiter, Heaven Shall Burn holt zum Schlag aus: Neben Cover-Versionen von Merauder und Enstand hauen uns H.S.B. zwei neue Raketen um die Ohren, wobei Caliban mit vier überarbeiteten und neu arrangierten, sowie einen brandneuen Track in das Schlachtfeld einziehen. Wie immer herrscht aggressives Treiben unter den Anwesenden, permanente präzise Gitarrenarbeit und emotional bis growlender Hardcore-Shout Gesang. Wie der Fight ausgeht, kann ich Euch leider nicht sagen: überzeugt euch selbst!


16.07.2005

*sing*: ... and happy birthday to you!

Das zweite Geburtstagskind in dieser Woche - tja es geht Schlag auf Schlag ;) Unser Vereinobmannstellvertreter kurz und noch immer bündig DJ feiert heute seinen lang ersehnten 22sten Geburtstag. Alles ermessliche Gute von unserer Seite!


15.07.2005

Yeah, bereits über 25.000 Besucher!

Kein Tag an dem es nichts zu berichten gibt, und das ist auch gut so! Denn zu unserer Freude wurde der Zähler von 25.000 überschritten! Das freut uns natürlich sehr und wir verraten euch, dass für das Dorffest schon zwei Bands den Zuspruch erhalten haben. Das komplette Line-up wirds vorraussichtlich ende des Monats geben!


14.07.2005

Veranstaltungstip: Versalife in Schwarzach!

Irgendwann spielen sie alle mal dort! Und zwar in der Viva-Show-Bar in Schwarzach. Die ehemalige Gogo-Bar dient kommenden Samstag unseren Helden von Versalife sich mal wieder ordentlich auszutoben! Beginn wird ca. um 21 Uhr sein und der Eintritt wie immer minimal gehalten. Was will man mehr?


13.07.2005

Fotos von der zweiten Destroyed Music Party online!

Im April fand die zweite Destroyed Music Party statt. Wieder waren vier Bands am Start: Below Zero, Herberts Empire, Farbenblind & Disposable Law. Die Stimmung war optimal, vom Pucher Jugendzentrum kamen tatsächlich 40 Besucher, somit stand einem feinen Abend nichts mehr im Wege!


12.07.2005

Happy Birthday!

Heute feiert Vereinsmitglied Berni E seinen runden, 20sten Geburtstag! Alles Gute von unserer Seite! Wir hoffen, dass der gute Stern mit dir ist ;)


10.07.2005

Der ultimative Hinweis: 17. September Pucher Dorffest!

Es ist zwar noch der ganze Sommer dazwischen, aber werte Besucher, feststeht, dass am Samstag (das erste mal an einen Samstag) den 17. September das alle 2-Jahre-stattfindene Pucher Dorffest über die Bühne gehen wird. In Planung ua. ein Wiederversuch des Open-Air Kinos, ein Zelt mit Musik von Mittag bis in die Nacht. Einige Bands haben wir davon schon in Kenntnis gesetzt und schon die eine oder andere Zustimmung erhalten. Abwarten müssen wir lediglich noch den Infoabend. Angemeldet haben wir uns für den Milupa-Platz, aber uns wurde schon zugesagt, dass wir den Platz bekommen. Und das beste folgt natürlich noch: Der Eintritt ist frei! Sowas gibts nur bei uns ;) Schönen Wochenbeginn!


09.07.2005

Veranstaltungstip: Stadtfest in Hallein!

Alle Jahre wieder gibts auch heuer wieder das Halleiner Stadtfest. Die Destroyed Music Delegation wird sich wie immer am Pernerinselparkplatz aufhalten. Wer also Lust auf ein Stamperl Unicum Next hat, sollte die Augen aufhalten ;) Nice weekend!


06.07.2005

Albumtip der Woche: Devildriver - The Fury of Our Maker'S Hand

Rezension: Auf dem zweiten Devildriver-Album schafft es Dez Fafara endgültig, den Coal-Chamber-Schatten abzuschütteln und sich jenseits von Nu-Metal-Hype und Bekloppten-Image als ernst zu nehmender Musiker zu etablieren.
Deutlicher noch als auf dem Debütwerk distanziert sich Fafara vom High-Tech-Sound der Vergangenheit und konzentriert sich ganz auf modernes, bodenständiges Gitarrengeballer. Mit tonnenweise erstklassigen Riffs, cleveren Arrangements und vielen versteckten kleinen Hitmelodien zünden er und seine Devildriver-Kollegen zwölf extrem groovige, gnadenlos nach vorne peitschende Metal-Granaten, die kaum noch Ähnlichkeit mit dem Coal-Chamber-Nu-Metal haben. Stilistisch orientiert man sich eher am klassischen Thrash Metal und wagt ab und an sogar Ausflüge ins Death-Lager, wo man sich eine Räudigkeit antrainiert, die weit über das Möchtegern-Geisteskranken-Getue von Coal Chamber hinausgeht. In dieser Form haben Devildriver eine exzellente Zukunftsperspektive und dürften sich völlig neue Fanschichten erschließen können.

Sonst noch erschienen:
ASP - Aus der Tiefe DIGIPAK 2-CD
CKY - An answer can be found
Reverend Bizarre - II: Crush the insects
Mesmerize - Stainless

Soderla, das wars auch schon wieder!


04.07.2005

Die Demu-Downloadcharts fürn Juni!

Ja der Juni ging schnell an und vorüber, meistens mit schlechtem Wetter. Deshalb hatten unsere Besucher auch genügend Zeit sich ein paar Tracks runterzuladen. Wir wissen zwar nicht wie es Disgrace jeden Monat anstellen, dass ihre Lieder runtergeladen werden wie warme Semmeln, aber hier:

1. Disgrace - ska punk girl (162 mal)
2. Disgrace - girlie girlie (26 mal)
3. Versalife - devine (18 mal)
4. Liftboys - bleeding candles (5 mal) - wobei nur einen Tag online!

Somit viel Spaß beim downloaden im Juli! ;)


01.07.2005

Morgen nicht vergessen: Redlightsflash im Pompeji!

Jawohl, alle die sich schon ne Stricherlliste zugelegt haben können sich freuen. Morgen werden Redlightsflash im Pompeji endlich ihr Stelldichein geben. Als Vorgruppe werden nach wie vor Satan Claus mächtig einheizen. Das kann ja heiter werden!


30.06.2005

Endlich gibt es einen Liftboys Song zum downloaden!

Später als geplant aber doch, könnt ihr euch von den Liftboys den nachdenklichen Track Bleeding candles runterladen. Die vier arbeiten zurzeit an ihrem ersten Album, welches heuer noch veröffentlicht werden soll. Viel Spaß beim anhören!


29.06.2005

Veranstaltungstip: Decrabits in Schwarzach!

Die Mannen von Decrabits gastieren kommenden Samstag in der Viva-Show-Bar in Schwarzach. Der Eintritt ist frei. Also wer sich den Weg ausm Ländle für Redlightsflash nicht antun will, ist hier sicherlich bestens aufgehoben!


28.06.2005

Medley von Serendipity zum download!

Endlich ist es soweit! Ab heute könnt ihr euch von den Irish-Folkern Serendipity ein kurzes aber feines Live-Medley runterladen und zu Gemüte ziehen! Viel Spaß dabei!


26.06.2005

Satan Claus als Support von Redlightsflash!

Einige haben sie vermutlich vor zwei Jahren im Pompeji schon bewundern können: Satan Claus aus Salzburg werden kommenden Samstag Redlightsflash supporten. Da beide Bands befreundet sind, wird es mit sicherheit ein pogogemütlicher Abend werden!


24.06.2005

Der Zähler hällt bei 24.000!

Das ging ja doch schneller als wir dachten. Heute haben wir die 24.00er Besuchergrenze überschritten. Nächste Woche gibts von Serendipity ein kurzes Live-Medely zum runterladen, also seit schon mal gespannt und haltet euch Downloadreserven bereit ;) Nice weekend!


23.06.2005

Albumtip der Woche: Foo Fighters - In your honor!

Rezension: Nachdem es eine Zeitlang so aussah, als würden die Foo Fighters endgültig auseinander brechen, melden sie sich jetzt gleich mit einem Doppelalbum und diversen Überraschungen zurück. Der Selbstfindungsprozess ist abgeschlossen, alle Zweifel an den kreativen Fähigkeiten und Perspektiven als Band sind ausgeräumt, die Foo Fighters geben wieder Vollgas. Auf der ersten Disc des Doppeldeckers In Your Honor zeigt sich das vor allem an der krachigen Härte, mit der die zehn Songs rausgerotzt werden. Dave Grohl shoutet oft mehr, als dass er singt, und die Gitarren sägen streckenweise in fett produzierten, schwermetallischen Heaviness-Regionen. Wie bei fast allen Foo-Fighters-Scheiben muss man die eine oder andere mittelmäßige Nummer an sich vorbeirauschen lassen, es werden aber genügend Ohrwürmer ausgepackt, um die hohen Erwartungen der Fans zu erfüllen.

Sonst noch erschienen:
No Use For A Name - Keep them confused
Slipknot - Before I forget (Edit Version)
Gorerotted - A new dawn for the dead
Days In Grief - Behind the curtain of a modern tomorrow

Soderla, das wars auch schon wieder!


22.06.2005

Ups, bereits über 23.000 Besucher!

Eigentlich schon seit vorletzter Woche stellte sich unser Counter auf 23.000, aber in der Eile kann sowas schon mal untergehen. Also wundert euch nicht, wenn bald mal die 24.000er Marke erreicht wird! Höchstwahrscheinlich gibts nächste Woche wieder neuen Sound zum downloaden - just for you!


21.06.2005

Neue Bilder online: Tremor in der Zone 11!

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder am Dürnberg ein fetter Snowboardcontest statt und wie immer gabs ne feine After-Party in der Zone 11. Diesmal rockten die Herrschaften von Tremor ordentlich das Haus! Sowas lobt man sich, viel Spaß beim durchklicken!


19.06.2005

Life is not easy - aber nur zum downloaden!

Die netten Mannen von Versalife zeigen sich mal wieder von ihrer größzügigen Seite und geben ihren Mitsingpartykrachertrack Life is not easy zum download frei. Wer kann da noch wiederstehen?!?


18.06.2005

Auch diesmal blieb das schöne Wetter aus!

Ja das kann schon ziemlich ärgerlich sein. Das viertel mal versuchten wir am Skatepark ein Event zu starten und auch diesmal spielte das Wetter nicht mit, obwohl der für dieses Wochenende Spitzentemperaturen angesagt hat - siehe draußen ;) Trotzdem kamen etliche Leute gestern zum Open Air Kino. Leider funktionierte das Snowboardvideo der Destroyed Formation nicht. Ob es einen Ersatztermin geben wird, steht noch in den Sternen, wir halten euch auf dem laufenden!


16.06.2005

Morgen nicht vergessen: Open Air Kino am Skatepark!

Wie die Zeit vergeht... Morgen ist es endlich soweit. Wie wir gehört haben, ist unser Open-Air Kino morgen das erste im Tennengau überhaupt. Darum hoffen wir, dass euch der Film >b>Coffee & Cigarettes umso mehr gefallen wird. Der Wettergott hat das schönste Wetter vorhergesagt und die Destroyed Formation wird ihr Snowboardvideo präsentieren, der Eintritt ist nach wie vor frei, die Verpflegung wird quasi zum Selbstkostenpreis angeboten, was will man mehr! Wer zuhause einen gemütlichen Sessel hat, wäre ratsam ihn mitzubringen. Vorort werden zwar einige Bierbänke bereit stehen, aber wer will sich nicht einen Film auf einer fast 50 qm Leinwand in einem bequemen Sessel ansehen ;) Bis morgen!


14.06.2005

Snowboardvideopräsentation am Freitag!

Leute der guten Unterhaltung. Kommenden Freitag gibts beim ersten Open-Air Kino in Puch nicht nur den Kultfilm "Coffee & Cigarettes" sondern unsere Freunde der Destroyed Formation präsentieren ihr selbstgemachtes Snowboardvideo, bei dem sie im Rockhouse bei einem Contest vorne mitmischten!


13.06.2005

Redlightsflash live im Pompeji!

Nachdem die Jungs vor vier Jahren beim A-Jam bei uns musizierten, haben wir uns gedacht, dass es mal wieder an der Zeit wäre sie einzuladen. Und vielleicht ist euch schon die Ankündigung gestern rechts aufgefallen: am Samstag, den 2. Juli spielen Redlightsflash im Pompeji. Für Support wird noch gesorgt!


12.06.2005

Herber Schlag für unsere Lieblingsmannschaft!

Was viele vermutet, aber nicht ausgesprochen haben, ist eingetroffen. Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat das letzte Spiel zuhause gegen Hohenems verloren und muss nächste Saison in der Landesliga weiterkicken. Wir werden trotzdem hinter unserer Mannschaft stehen und hoffen, dass sie nächstes Jahr mit neuer Kraft den Wiederaufstieg schaffen!


09.06.2005

Voting for the Destroyed Music Bands

Einige von euch habens sicherlich schon mitbekommen, dass am 22 - 24 Juli in Golling das Event "On the rocks" mit ua. Fettes Brot, Wohlstandskinder, 3feetsmaller (die vor drei Jahren bei uns schon gespielt haben) über die Bühne geht. Dazu darf an jedem Tag eine Contestband auftreten. Auf der Homepage kann man für die Band seiner Träume dann voten. Auch einige Destroyed Music Bands haben sich für dieses Voting herausgeputzt und somit bitten die Bands und wir um eure tatkräftige Unterstützung. Folgende Bands sind am Start: Versalife, Desposable Law, Toxic Insanity, 8Bowlz, Odd Volume und Marsh Marigold

Zum Voting gehts über folgende Adresse: http://www.therocks.at/main/index.htm Viel Spaß dabei!


08.06.2005

Veranstaltungstips: Versalife im Freysitz!

Unsere Freunde von Versalife bereiten sich schon auf ihren nächsten Gig im Halleiner Freysitz vor. Zu bewundern sind sie kommenden Samstag (11.6.05) ab 21 Uhr im Freysitz. Vorgruppe sind keine geringeren als unsere Crossoverhelden von 8Bowlz! Eintritt wird schätzomativ zwischen 4 - 5 Euro liegen - wer kann da schon nein sagen!


07.06.2005

Albumtip der Woche: Life Of Agony - Broken valley!

Rezension: In den frühen '90ern waren sie eine der wichtigsten Bands des Crossover-Booms: Ein Quartett aus Brooklyn, das mit seinem ï93er Debüt "River runs red" einen echten Klassiker vorlegte, Hardcore mit Metal und einer gesunden Portion Melodie mixte, und bis 1997 in aller Munde war. Doch dann entschied sich Sänger Keith Caputo für eine Solo-Karriere, die keiner brauchte. Und auch die Band konnte mit Ersatz Whitfield Crane (Ugly Kid Joe) nie wieder an alte Erfolge anknüpfen. Jetzt, nach langer Trennung, legen die reformierten L.O.A. ein Comeback-Album vor, das selbst die kühnsten Erwartungen übertrifft. "Broken valley" klingt nämlich wie aus der Blütephase des Grunge (Alice In Chains, Pearl Jam, Soundgarden, Stone Temple Pilots) - hymnische Rocksongs mit Anleihen bei Punkrock, Doom, Emo und klassischem '70er Hardrock. L.O.A. stellen Bratgitarren und polternde Drums neben einen euphorischen Gesang und Bowie-Klavier. Und wenn man nicht genau wüsste, dass man eine neue CD im Player hat, könnte man meinen, "Badmotorfinger", "Jar of flies" oder "Core" zu hören. Große Klasse!

Sonst noch erschienen:
Audioslave - Be yourself MAXI
Gotthard - Lipservice
Kraftwerk - Minimum-Maximum - LIVE 2-CD
Presto Ballet - Peace among the ruins
Royal Hunt - Paper blood
Tristania - Midwintertears
Union Youth - The boring years


06.06.2005

Downloadcharts vom Mai!

Jawohl, auch im Mai ist wieder ordentlich gesaugt worden. Manchmal fragen wir uns, ob Disgrace sich ihre Lieder selbst runterladen, weil der Ansturm auf die Tracks so groß ist ;)

1. Disgrace - ska punk girl (78 mal)
2. Disgrace - girlie girlie (38 mal)
3. Disposable Law - tomorrow (22 mal)
4. Versalife - devine (10 mal)
5. Marsh Marigold - might is right (4 mal)

over and out!


05.06.2005

Neue Fotos zum ansehen und einen feinen Veranstaltungstip!

Im Februar gastierten die Mannen von Versalife im Fallschirm. Die dazugehörigen Fotos können ab heute auf der Page begutachtet werden.

Einer der besten Live Bands überhaupt spielt heute im Rockhouse in Salzburg. Die Crossoverhelden Such a Surge, welche sich eindrucksvoll mit ihrem neuen Album zurückgemeldet haben, werden heute wieder ordentlich das Haus rocken. Pflichttermin!!!


03.06.2005

Wieder bangen um unsere Lieblingsmannschaft!

Wer darf aufsteigen, wer muss absteigen, die Regionalliga ist noch nie vor so vielen ungeklärten Fragen gestanden. Zwei Runden sind noch zu spielen und morgen rückt unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch Richtung Westen aus um gegen Hall zumindest einen Punkt mit nach Hause nehmen zu können. Von unserer Seite her alles Gute! Nice weekend!


02.06.2005

Hello again! ;)

Tja, wer hätte damit gerechnet?!? Wer dachte, dass es sich um einen Fake handelt bzw. wir die "weiße Zeit" zum Homepageumändern nützen, dem sei gesagt, dass die Page wirklich gehackt wurde. Zum Glück nur die Startseite und nicht der Inhalt. In den zwei Tagen Abstinenz hat sich soviel getan, aber alles der Reihe nach.

Unsere ungarischen Freunde von Bankrupt nehmen bei einem wichtigen Voting der Internetseite Europunk.net teil und wir bitten euch in ihrem Namen für sie zu voten, hier der Link: http://europunk.net/home.php - danke im voraus

Otto Farbenblind gastiert diesen Samstag im Cafe Plauscherl in Hallein. Dort wird ein gemütliches Zelt aufgebaut und wer über uns Karten haben möchte, der ist mit 4 Euros dabei. Der Clou an der Sache ist, dass Farbenblinds Jungband Herbert Empire auch dort auftreten werden. Als I-Tüpfelchen wird Farbenblind auch noch mit Extra Stout performen. Also ein Ledereder-Hattrick der besonderen Art

Und zu guter letzt stellen wir sogleich die zweite Galerie vom Faschingsdienstag online!

Also auch ein Hattrick, was die News angeht ;)


30.05.2005

Neue Fotos zum bestaunen!

Da wir zugegeben mit den Fotos nicht am laufenden Stand sind, und schon ein paar Leute gefragt haben, wann es wieder was zum gucken gibt, dem sei gesagt, dass ab heute die erste Galerie vom Faschingsdienstag online stehen! Viel Spaß beim durchstöbern!


29.05.2005

Bereits über 22.000 Besucher, welch eine Freude!

Tja unser Lieblingsverein konnte aus Bregenz gestern nur mit einem 2:2 heimfahren und die Angst vor dem Abstieg bleibt, doch haben wir auch etwas erfreuliches zu berichten: Wir haben die 22.000 Besuchermarke erreicht! Nicht vergessen: Am 17. Juni Open Air Kino am Skatepark in Puch - "Coffee & Cigarettes" ab 21 Uhr!


28.05.2005

Heute entscheidet sich einiges für unseren Lieblingsverein!

Drei Runden vor Saisonende ist noch nichts entschieden, aber das könnte sich heute um 17:45 ändern. Denn dann wissen wir den Endstand im Auswärtsspiel unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, gegen Viktoria Bregenz (Hans Kogler fungiert als Spieltrainer). Beim Heimspiel durften wir als Sieger vom Platz gehen, mal sehen wie es heute gegen das Schlusslicht der Tabelle aussieht.


26.05.2005

Neuer Track zum downloaden!

Damit ihr mal wieder neues Soundmaterial zum hören habt, könnt ihr euch von Elektroschleier den Track "Dummy" in der 12th-String-Version runterladen. Viel Spaß beim anhören und schönen Feiertag!


25.05.2005

Open-Air-Kino am Skatepark am 17. Juni!

Erstmals in Puch findet am Freitag, den 17. Juni, ein Open-Air-Kino statt. Gezeigt wird der Film "Coffee & Cigarettes" ua. mit Bill Murray, Iggy Pop, Tom Waits, Cate Blanchett oder die Rapper Rza und Gza. Der Eintritt ist frei. Gebeten wird lediglich ums mitbringen der eigenen Sitzgelegenheit! Das ganze findet nur bei Schönwetter statt, Ersatztermin gibt es leider keinen!


23.05.2005

Happy Birthday!

Wieder einmal hat jemand aus unseren Reihen Geburtstag, und wieder einmal wünschen wir alles Gute der Liftboys Sängerin Claudia zu ihrem 20sten Geburtstag!


21.05.2005

Veranstaltungstip: FC Puch gegen Hard!

Heute wird es sprichwörtlich "hard" für unsere Lieblingsmannschaft, dem FC Puch. Denn heute empfangen sie zuhause den erstplazierten der Regionalliga West, den FC Hard um 17 Uhr. Und obwohl der FC Hard keine Lizenz zum Aufsteigen besitzt, haben sie in der Rückrunde 31 von 33 möglichen Zählern geholt, also muss man auch heute damit rechnen, dass die Mannschaft auf Sieg spielt!


20.05.2005

Morgen gehts gleich Bunkrupt weiter!

Denn wem es heute nicht ausgeht unsere ungarischen Musikanten in der Casino Bar in St. Johann zu erleben, hat morgen in der Zone 11 in Hallein, Pernerinsel, die Gelegenheit dazu! Auch am Start unsere Freunde von Disposable Law, die wieder ein ordentliches Programm rocken werden. Als dritte Band werden dann noch die Nitro Junkies aus Köln auftreten, die einige von euch schon letztes Jahr in der Zone erleben konnten. Sodann, nice weekend!


19.05.2005

Morgen nicht vergessen: Sensationelles Konzert in St. Johann!

Mit regelrechter Spannung und Freude erwarten wir den morgigen Konzertabend in der Casino Bar in St. Johann. Die zwei Destroyed Music Bands 8Bowlz & Bankrupt werden sich die Ehre geben. Zudem sei gesagt, dass Bankrupt extra aus Ungarn anreisen um uns in Pogo Stimmung zu versetzen! Einlass ist ab 21 Uhr und der Eintritt für jedermann leistbar!


18.05.2005

Veranstaltungstip: IAMX im Rockhouse!

Liebe Trip Hop Fans aufgepasst. Der Sneaker Pimps Frontman Chris Corner ist wieder im Lande! Nachdem er vor einigen Monaten in der Arge sein Sideprojekt vorgestellt hat, wird der heute mit seiner Crew im Rockhouse ab 20:30 performen! Vielleicht ist auch wieder ein Sneaker Pimps Hit im Programm!


17.05.2005

Albumtip der Woche: System Of A Down - Mezmerize!

Rezension: Oft angekündigt, aber immer wieder verschoben: "Mezmerize", das dritte Album von S.O.A.D., erscheint nun am 17. Mai. Ein Termin, den sich alle Fans rot im Kalender anstreichen sollten. Denn das von Rick Rubin und Gitarrist Daron Malakian produzierte Werk ist der Killer! Vier Jahre nach dem internationalen Durchbruch mit "Toxicity" sind die Gitarrensalven noch metallischer, der Gesang noch durchgeknallter, und die Rhythmussektion so tight wie nie zuvor. Dabei zeigen die Kalifornier einmal mehr ihre beiden Gesichter. Zum einen als engagierte Politband, die in "Attack", "Cigaro" oder "B.Y.O.B." ("Bring your own bomb") gegen die Regierung Bush und den Irak-Krieg wettert. Gleichzeitig in "Kill Rock'n'Roll" und "Vicinity" aber auch einen gesunden, schrägen Humor beweist. Da geht es um einen Hasen, den Daron mit dem Auto überrollt hat und seitdem von einem schlechten Gewissen geplagt wird, sowie um einen "Banana terracotta pie", dessen Rezept Serj nicht verraten will, weil, man mich sonst für einen Terroristen hält.' Sicher ist dagegen: Der Nachfolger "Hypnotize" ist ebenfalls im Kasten und erscheint Mitte November.

Sonst noch erschienen:
Shaman - Reason
Morgana Lefay - Grand materia
Life Of Agony - Love to let you down MAXI
Grind Inc. - Executed
Discipline - Downfall of the working man
Demon - Better the devil you know
Death Before Disco - Party bullet

Soderla, das wars auch schon wieder!


16.05.2005

New Band online: Bastardpeels!

Und wieder mal wird der Bandpool um eine hörenswerte Band erweitert. Bastardpeels praktizieren Metal Core und um sich das ganze zu Gemüte führen zu können, könnt ihr euch gleich 3 Tracks runterladen. Mehr Infos und Downloads findet ihr auf deren Homepage, unbedingt mal vorbeigucken!


14.05.2005

Veranstaltungstip: Disposable Law in Schwarzach!

An und für sich ist ja Sonntag der Tag des Herren. Wer aber trotzdem sein Pogobein schwingen will, dem sei gesagt, dass Disposable Law morgen in Schwarzach in der Viva-Show-Bar performen! Eintritt sind nette 2 Euros und der Spaß startet so gen 21 Uhr. Wieso auch nicht?


13.05.2005

Freitag der 13te - 21.000 Besucher!

Viele Leute bilden sich ein an diesem Tag Unglück zu haben, nicht so bei uns: Denn wir haben (eigentlich bereits gestern) die 21.000er Besuchergrenze erreicht. Das freut uns natürlich wieder sehr, dass sich unsere Besucher immer über die neuesten Geschehnisse im Tennengau und mittlerweile auch außerhalbs informieren, weiter so! ;)


12.05.2005

Morgen nicht vergessen: feiner Konzertabend im Pompeji!

Tja liebe Leute des guten Geschmackes, morgen ist es endlich wieder soweit. Nach der verlängerten Winterpause gehts fröhlich weiter mit unserer Konzertreihe im Pompeji! Wieder sind drei feine Destroyed Music Bands am Start, und zwar: Below Zero, 7yearsbadluck und 8Bowlz - sprich von Punkrock bis Crossover alles dabei was das Musikherz und Gehör erfreut. Eintritt sind wieder gerade 4 Euro, bis morgen!


10.05.2005

Heute gibts wieder eine neue Band zum bestaunen: Decrabits!

Und wieder hat sich eine Salzburger Band zu uns gesellt: Decrabits aus Abtenau. Einige haben sie vielleicht schon bei einem "Verrockt" oder am "Free your mind" gesehen. Wer sich einen Eindruck der Herrschaften verschaffen möchte, kann sich zwei Tracks runterladen!


09.05.2005

Bankrupt und 8Bowlz in der Casino Bar!

Und zwar wird die ungarische Kombo namens Bankrupt am Freitag den 20. Mai in der Casino Bar die Luete in Pogostimmung versetzen. Mit an Board unsere Helden der 8Bowlz, na das kann ja heiter werden!


08.05.2005

Line-up für nächsten Freitag fixiert!

Die Jungs von Below Zero ergänzen für nächsten Freitag das Lin-up beim Konzertabend im Pompeji! Für die nötige Abwechslung werden die 8Bowlz und 7Yearsbadluck sorgen!

Danke für die positive Resonanz vom Mambo Kurt Konzert. Laut einigen Aussagen war es das beste Konzert, welches es je in der Zone gegeben hat! Vielleicht sieht man ihn ja bald wieder... ;)


06.05.2005

Heute ist es endlich soweit: Mambo Kurt wird rocken!

Auf diesen Tag haben sich sicherlich die meisten von euch schon gefreut. Das Konzerthighlight des Jahres wird heute über die Bühne gehen. Denn niemand geringeres als der Orgelgott höchstpersönlich Mambo Kurt wird heute in der Zone 11 die Leute verzaubern! Vorher und nachher wird Dj Wednesday die Zuschauer beilaune halten! Bis heute Abend!


05.05.2005

Ein sehr veranstaltungsreicher Monat: 13. Mai im Pompeji!

Nach längerer Abstinenz gehts im Pompeji wieder voll zur Sache. Und zwar werden am 13. Mai keine geringeren als die bereits gestern neu im Pool vorgestellten 7yearsbadluck und unsere altbekannten Freunde von den 8Bowlz sich die Ehre geben. Eine dritte Gruppe ist noch geplant, wir halten euch natürlich auf dem laufenden!


04.05.2005

Und wieder wird der Bandpool erweitert: 7yearsbadluck!

7yearsbadluck haben sich im Jahr 2001 gefunden und können auf eine sehenswerte Gigologie zurückblicken. So spielten die Jungs ua. mit US Größen wie Ten Foot Pole oder Shelter. Im Mai sind sie auch bei uns in der Nähe zu bewundern. Näheres in kürze!


03.05.2005

Auch im letzten Monat wurde viel gesaugt!

Hier sind sie nun wieder, eure Downloadcharts:

1. 138 mal wurde "Ska Punk Girl" von Disgrace runtergezogen
2. Auf immerhin 29 Downloads kam "Girlie Girlie", wieder von Disgrace
3. Knapp dahinter positionieren Versalife mit ihrem Trum-Remix von "Devine" mit 24 Downloads
4. Von Elektroschleier wurde "Big Pig" 18 mal gespeichert
5. Disposable Law mit "Bacteria", welcher 15 mal runtergeladen wurde

Da es sich bei den Disgrace Songs um einen Live-Mitschnitt vom Rockhouse handelt, wird es diesen Monat Songs von ihrer aktuellen Cd zum downloaden geben!


02.05.2005

Nur noch 4 Tage bis Mambo Kurt endlich kommt!

Die Tage sind sprichwörtlich gezählt! Denn diesen Freitag ist es endlich soweit: Mambo Kurt rockt die Zone 11 in Hallein, sicherlich mitunter das Konzerthighlight des Jahres! Vorverkaufskarten um gerade mal 5 Euro gibts bei den Destroyed Music Member, bei Below Zero, Versalife und in der Zone 11 selbst!


01.05.2005

Jawohl: 20.000 Besucher!

Eigentlich haben wir gestern schon den 20-tausender erreicht, aber über die Freude des Sieges unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, mussten wir mit der Ankündigung bis heute warten! Die Page läuft perfekt zurzeit. Im April sahen genau 2548 Besucher auf die Hompepage, was einen Tagesschnitt von 84 ergibt. Zum Vergleich sahen im April des letzten Jahres 598 Leute hier her! Das freut uns natürlich wieder und hoffen euch heute beim Maibaumaufstellen am Pucher Gemeindeparkplatz zu treffen und zu feiern!


30.04.2005

FC Puch kann doch noch gewinnen!

Heute konnten wir einen 2:0 Sieg unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, zuhause genießen. Gegner war Axam und die Tore fielen in der ersten Halbzeit von Hirsch und Duft. Somit drei wichtige Punkte gegen den Abstieg. Egal was kommt, wir bleiben!


29.04.2005

Veranstaltungstip: Versalife in Bad Hofgastein!

Wer morgen ein wenig ins Gebirge fahren und dazu noch am Abend eine gewaltige Performance von Versalife erleben möchte, dem sei gesagt, dass die Mannen um Evil Esterhazy morgen in Bad Gastein den Leuten dort Shizzo-Metal präsentieren werden. Die Unterhaltung findet im Yeti-Keller statt. Kann man nur hoffen, dass es ihnen nicht so ergeht wie den Elektroschleidern in St. Johann in der Apres-Bar ;) In diesem Sinne ein schönes Weekend!


28.04.2005

Veranstaltungstip: Konzert im Corner diesen Samstag!

Tja die Wochenendplanung läuft und läuft! Wer diesen Samstag noch nichts vor hat und nach Itzling pendelt, kann sich im Jugend- und Kulturzentrum Corner Deep Illumination plus Support geben. Einlass ist ab 20 Uhr, ein kleiner Umkostenbeitrag wir auch eingehoben, also nichts wie hin!


27.04.2005

Bilder von der Weihnachtsfeier online!

Da die gestern angekündigten Bilder von unserem Ausflug ins Burgenland komischerweise nicht funktionieren, gibts als Ausgleich dafür ein paar nette, mitunter auch skurile Fotos unserer Weihnachtsfeier. Gefeiert wurde im Rittersaal von Alex Flash, viel Spaß beim betrachten!


26.04.2005

Neue Fotos online!

Nachdem mal wieder nach ein paar Fotos verlangt wurde, zugegeben wir sind nicht gerade auf dem aktuellsten Stand, gibts heute ein paar Fotos vom Ausflug am Nationalfeiertag zum Schloss Esterhazy im Burgenland, wo unser Ortsheld Georg Schürer eine Auszeichnung für sein ehrenamtliches Engagement vom Präsidenten Schüssel überreicht bekam!


25.04.2005

Und schon wieder ein neuer Termin: Punkrock pur am 21. Mai!

Kaum ist das eine Fest vorüber wird schon wieder der nächste Termin verkündet. Zone 11 in Kooperation mit Destroyed Music präsentieren ein Dreiergespann der Punkrocksuperlative: Die Nitro Junkies aus Deutschland haben letztes Jahr nach dem Snowboardcontest schon mal in der Zone gespielt. Als Local Act und ihrem leider späten aber trotzdem immer wieder beeindruckenden Gig letzten Samstag konnten wir unsere Freunde von Disposable Law dazugewinnen. Als ultimativer Spitzengast wird die auswärtigste Destroyed Music Band ihr erstes Konzert bei uns geben: Bankrupt aus Ungarn werden für einen Exclusivgig zu uns reisen und mächtig Gas geben! Natürlich sind wir bemüht einen zweiten Gig für die Mannen zu organisieren. Das Datum steht zwar schon in der Überschrift, aber doppelt hat schon immer besser gehalten: Samstag der 21. Mai, jetzt aber ;)


24.04.2005

Thank for coming!

Danke an alle, die gestern nicht so "verrockt" waren, nach Abtenau zu fahren, sondern mit uns Party zu machen. Um die 120 Besucher konnten gestern einen sehr abwechslungsreichen Abend erleben. Leider gab es bei den Liftboys einige technische Probleme und Disposable Law kamen erst um ein Uhr zum spielen, trotzdem herrschte ne tolle Stimmung! Danke auch an Dom und das Zone 11 Team für die Bewirtung!!!


22.04.2005

Morgen nicht vergessen: Destroyed Music Party in der Zone 11!

Jawohl, morgen findet die zweite Destroyed Music Party in der Zone 11 statt. Noch immer am Start Disposable Law, Below-Zero, Herbert Empire feat. Otto Farbenblind und natürlich unsere Liftboys. Wer will, kann sich an der Kassa bereits Karten für Mambo Kurt sichern! In diesem Sinne, nice weekend!


20.04.2005

Der Disposable Law Hattrick!

Um euch nochmals ein wenig in Stimmung für kommenden Samstag zu bringen könnt ihr euch noch einen Song von Disposable Law runterladen. Der Track heißt tomorrow und ist auch auf ihrer aktuellen Cd enthalten. Diese könnt ihr euch natürlich auch am Samstag bei der Destroyed Music Party aneigenen. Viel Sapß beim runterladen und konsumieren!


19.04.2005

Ärgstens: 19.000 Besucher!

Standen in den News vom 10. April noch stolze 18.000 Besucher, wurde bereits heute die 19.000er Grenze überschritten! Sowas freut uns natürlich und gibt uns einen zusätzlichen Motivationsschub! Nächste Woche gibts dann wieder neues Soundmaterial zum downloaden und eine neue Band hat sich auch schon angekündigt! So solls sein!


18.04.2005

Albumtip der Woche: Alec Empire - Futurist

Rezension: Alec Empire war schon immer eine vielseitige Persönlichkeit. Da wundert es nicht, dass der Mann es sich nun zum Ziel gesetzt hat, der Jugend den Glauben an den Rock'n'Roll zurückzugeben. Empire gebärdet sich auf seinem neuesten Werk wie ein Tiger, der im Gebüsch lauert, um dann eilig hervorzuspringen und sein Opfer in Stücke zu reißen. Unglaublich, wie viel Wut dieser Kerl im Bauch hat! Auf "Futurist" scheint er älteres Atari Teenage Riot Material mit den aggressiven Tracks auf Mansons "Antichrist superstar" Album gekreuzt zu haben. Zuzutrauen wäre es ihm, ist er doch für Remix Versionen von so unterschiedlichen Künstlern wie Björk, Slayer oder der Blues Legende R.L. Burnside verantwortlich. Da fällt es dem Linksradikalen und Noise Punk Akteur auch nicht schwer, seine elektronische Mucke mal ordentlich mit Gitarren zu würzen und zwischendurch - wenn es sein muss - auch mal vom Gas zu gehen. Auch wenn die neue Scheibe zumindest teilweise etwas zugänglicher ist, so heißt das noch längst nicht, dass sich Empire dem Kommerz verschrieben hätte. Weit gefehlt, aber ein bisschen Abwechslung muss eben sein!

Sonst noch erschienen:
Andralls - Inner trauma
Brainstorm - Liquid monster
Crucified Barbara - In distortion we trust
Defleshed - Reclaim the beat
Path Of No Return - Black nights coming

Soderla, das wars auch schon wieder!


17.04.2005

2 Jahre Destroyed Music!

Still und heimlich feiern wir heute unser zweijähriges Bestehen! Denn genau heute vor zwei Jahren wurde uns von der BH der "Nichtunterlassungsbescheid" mit Aufnahme der Vereinstätigkeit zugesandt! Wiederum ein Grund mehr nächste Woche bei der Destroyed Music Party in der Zone 11 ordentlich zu feinern.

PS: Aufruf: Die nette Maid, welche gestern beim Groove-Festival bei den Emil Bulls auf der Seite gestanden und mit uns dann noch in Schwarzach fortgehen wollte, möge sich bitte unter office@destroyedmusic.net melden, danke!


16.04.2005

Damned, I love you!

Von den Elektroschleiern könnt ihr ab heute den Cracker-Remix von "Damned, I love you" runterladen. Hat bis auf den Gesang mit dem Original nichts mehr zu tun, macht aber nix, wurde auch von Polly the Cracker von den Liftboys durch den Kakao gezogen ;)


15.04.2005

Let´s groove tomorrow!

Soderla, das Wochenende bricht ein und nachdem ihr heute in St. Johann die waghalsige Bühnenshow von Versalife betrachtet, sei auch noch gesagt, dass morgen endlich das Groove Festival über die Bühne gehen wird. Und das Line-up kann sich nach wie vor sehen lassen: Emil Bulls, Julia, Steaming Satelites und und und! Für mehr Infos rechts den Banner anklicken und die Homepage checken! Nice weekend!


14.04.2005

Morgen nicht vergessen: Versalife in St. Johann!

Yeah, morgen wirds geil ;) (Fastzitat einer Band, die wir hier nicht erwähnen wollen) Versalife goes St. Johann! Mit an Board die Tiroler Band Mindtransmission, Eintritt exakte 5 Euros. Sollte wer nicht wissen wo die Location ist, treffen wir uns (höchstwahrscheinlich) um 20:30 bei der Jet Tankstelle in Hallein.


13.04.2005

Veranstaltungstip: FC Puch gegen Seekirchen!

Da sich die Ereignisse dieses Wochenende förmlich überschlagen beginnen wir jetzt schon euch aufs Weekend einzustellen. Zumal hätten wir da eine sehr interessante Partie unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, auf eigener Anlage. Anstoß ist um 16 Uhr und der Gegner ist kein geringerer als der selbst abstiegsgefährdete Seekirchner SV (jeweils 16 Punkte). Wird sicherlich ein hart umkämpftes Spiel, wir halten die Daumen!


12.04.2005

Letzte Band für die Destroyed Music Party: Below Zero!

Soderla, jetzt wäre das Line-up für den 23. April zusammen! Als letzte Band konnten wir die Gollinger/Halleiner Nachwuchsformation Below Zero für dieses Event gewinnen! Don´t miss it!


11.04.2005

Mambo Kurt Kartenvorverkauf ab heute!

Soderla, ab heute sind die Vorverkaufskarten für das schon sehnlichst erwartete Mambo Kurt Konzert erhältlich! Und zwar könnt ihr euch die Karten direkt in der Zone 11 aneignen und einige Destroyed Members laufen auch ständig mit Karten umher. Wer von beidem nicht gebraucht machen kann, kann sie auch in unserem Shop erwerben, zuzüglich 0,55 Portokosten! Die Karten kosten im Vorverkauf 5 bei der Abendkassa 7 Euro! Es lohnt sich ;)


10.04.2005

Bereits über 18.000 Besucher!

Vor lauter Neuigkeiten haben wir komplett übersehen, dass wir bereits im laufe der Woche die 18.000er Marke überschritten haben. Damit ihr es genau wisst, waren es heute um 05:35 (um ca. diese Uhrzeit wird immer die Statistik erstellt) 18.156 Besucher! Sodann, schönen Wochenendausklang!


09.04.2005

Neue Band im Pool: Hot Stuff & TnT!

Heute hat eine Band aus der Steiermark den Weg auf unsere Page gefunden. Hot Stuff & TnT steht für eine stimmungsvolle Mischung aus Funk, Jazz und Fusion. Die Band umfasst nicht weniger als 9 Mitglieder und wer sich von dieser Mischung überzeugen möchte, sollte unbedingt auf die Page schauen und sich die verfügbaren Demos runterladen!


08.04.2005

Veranstaltungstip: Versalife in St. Johann nächsten Freitag!

Es dürfte zwar schon allgemein bekannt sein, aber doppelt hat schon immer besser gehalten. Und zwar habt ihr sicherlich schon den Groove Festival Banner auf der rechten Seite endeckt und hoffentlich schon auf die Page geschaut und natürlich schon eine Karte gekauft ;) Der Veranstalter hat sich jedoch was feines einfallen lassen. Nächsten Freitag, 15. April, findet in der Casino Bar in St. Johann eine Warm-up-Party zu dem Spektakel statt. Neben der Innsbrucker Band Mindtransmission konnten wir für unsere Freunde von Versalife dort ein Stelldichein vermitteln. Eintritt werden ca. 5 Euro sein, somit ein schönes Wochenende!


07.04.2005

I have enough - wir aber nicht!

Um euch nochmals den Geschmack auf die Destroyed Music Party zu versüßen, könnt ihr euch von den Disposable Law den Track "I have enough" runterladen. Viel Spaß beim anhören!


06.04.2005

Herbert Empire feat. Otto Farbenblind am 23. April!

Nun steht das Line-up für die zweite Destroyed Music Party am 23sten April in der Zone 11 in Hallein. Herbert Empire feat. Otto Farbenblind werden als dritte Band neben Disposable Law und den Liftboys die Menge unterhalten. Otto Farbenblind ist kein geringerer als unser Noch-Juz-Betreuer in Puch Otto Eder und er wird ein paar Tracks seiner CD Farbenblind live vorort performen. Dabei hilft ihm seine Jungband, er spielt ja noch mit ein paar älteren Herren bei Extra Stout, Herbert Empire. Ev. kommt noch eine vierte Band dazu, wir halten euch auf dem laufenden!


05.04.2005

Ladet euch das große Schwein runter!

Einige werden vielleicht ein wenig verdutzt die Überschrift wahr genommen haben, aber Kenner der untypischen Band Elektroschleier wissen was damit gemeint ist. Die alten Tracks wurden jetzt alle von der Seite genommen. Dafür könnt ihr euch ab heute den Track "Big Pig" zu Gemüte ziehen!


04.04.2005

Track von Disposable Law zum download!

Da die Downloadquote von Disgrace auch diesen Monat extrem in die Höhe schellt, wollen wir euch diese Woche ein paar neue Tracks zur Verfügung stellen. Und zwar könnt ihr euch von Disposable Law den Track "Bacteria" runterladen und euch einen Vorgeschmack für den 23sten machen!


03.04.2005

Albumtip der Woche: Such a Surge - Alpha!

Rezension: Während der ersten großen Crossover-Welle in den frühen Neunzigern gegründet, haben sich Such A Surge mittlerweile komplett freigeschwommen und sind deutlich mehr als eine austauschbare HipHop/Metal/Rock-Kollaboration. Im Gegenteil: Es ist nicht übertrieben, der Band eine eigene Identität zuzugestehen. Dabei schafft man auch auf dem neuen Album Alpha gekonnt den Spagat zwischen eingängiger, überraschend harter Rockigkeit und smoothen, entspannten Relax-Parts. Vor allem bei den balladesken, gefühlvollen Einschüben läuft die Combo zur Hochform auf, was besonders beim wunderschönen "Alles was mir fehlt" auffällt, das sofort unter die Haut geht. Überhaupt stören die deutschen Lyrics (von einigen Plattitüden abgesehen) immer weniger. Im Gegenteil: Hier macht vieles Sinn, und es bleibt zu hoffen, dass die Combo mit neuem Deal noch mal an alte Erfolge anknüpfen kann. Stärker als auf dieser von Wolfgang Stach klasse produzierten CD klang man jedenfalls noch nie.

Sonst noch erschienen:
Maxim - Fallen angel
Mudvayne - Lost and found
Millencolin - Kingwood
New Order - Waiting for the sirens´ call

Soderla das wars auch schon wieder!


02.04.2005

Kein guter Saisonstart für unseren FC Puch!

Obwohl Goalie Florian Posch aus Florenz eingeflogen wurde (Studium) und sich die Mannschaft gut über die Wintermonate zuammengerauft hat, kam am Ende leider nur eine 1:4 Niederlage gegen Leader Reichenau zutage. Puch hatte trotzdem einige gute Chancen, doch scheiterten sie an der Verwertung! Hoffen wir dass nächste Woche in Rankweil drei Punkte gegen den Abstieg gemacht werden!


01.04.2005

Die DeMu-Höhrercharts!

Unsere Besucher waren im März besonders fleißig am Lieder saugen. Darum veröffentlichen wir hier zum ersten mal die Downloadcharts. Nächste Woche wird es neues Material von Disposable Law und den Elektroschleidern geben! Hier also nun die "Charts":

1. Disgrace - Ska punk girl: 122 Downloads
2. Shapeless - Rush: 48 Downloads
3. Disgrace - Girlie girlie: 28 Downloads
4. Versalife - Devine: 27 Downloads

So, hätten wir das auch erledigt. Dann wünschen wir ein schönes Weekend und lasst euch nicht in den April reinfallen!


30.03.2005

Bilder vom Berufsschulheim im Dezember online!

Am 3. Dezember fand im Berufsschulheim Hallein mal wieder das monatliche Konzert statt. Diesmal mit von der Partie Disposable Law und Disgrace. Zwei Krampusse sorgten noch für die nötigen Hiebe, doch seht selbst!


29.03.2005

Zweite Band für die Destroyed Music Party: Liftboys!

Am 23. April steigt, wie bereits bekannt, die zweite Destroyed Music Party. Mit von der Partie sind unsere Elektrokünstler Liftboys. Zugleich ist dies auch der Premiereauftritt, man darf also gespannt sein!


28.03.2005

3. Galerie der Destroyed Music Party online!

Soderla, jetzt steht die dritte und letzte Galerie von der ersten Destroyed Music Party in der Zone 11 online. Zu begutachten gibt es ua. die Performance von Elektroschleier und die Übergabe des Geburtstagsgeschenk an Christoph ;)


27.03.2005

Happy Birthday!

Immer mit ein wenig verspätung aber doch ;) Gestern feierte unser Vereinskassaprüfer Thomas Horgh Fußpilz seinen 23sten Geburtstag. Die besten Glückwünsche von unserer Seite! Und wer heute Abend ein wenig Punkrock hören und sehen möchte, dem sei geraten ins Bamhacke (Piding) zu fahren.


26.03.2005

Dj Hackschnitzlheizung heute im Fallschirm!

Es wird zwar schon zur Rarität, aber heute nach der Osterdult sei jedem gesagt, dass die Hackschnitzlheizung heute im Fallschirm präsente Hits der Neuzeit in den Player schmeißen wird. Unter dem Motto: Dj Hackschnitzlheizung der Enterdöner darf man sich auf einiges gefasst heut machen!


25.03.2005

Und die Zahl steigt und steigt und steigt...!

Wieder mal erfreuliche Nachrichten, was die Page angeht. Gestern in den frühen Morgenstunden hat ein User mit seinem Besuch den Counter auf die Zahl 17.000 gebracht. Mitunter besuchen uns jetzt mehr Leute aufgrund der netten Verlinkung des Groove Festivals in Schwarzach! Also auf der rechten Seite mal den Banner anklicken, sich auf der Page informieren und gleich Karten reservieren!


23.03.2005

Unbekannter Versalife Remix zum downloaden!

Jaja im Zeitalter des Internets passieren schon die skurielsten Sachen! Jemand uns unbekannter hat uns via Mail einen Remix zu Versalifes Track "Devine" geschickt mit der bitte ihn auf die Page zu stellen und als "Trum Remix" zu taufen. Gesagt - getan!


21.03.2005

Die erste Band für die Destroyed Music Party: Disposable Law!

Wir hatten noch keine Antwort auf unsere Anfrage, da stand es schon auf ihrer Homepage. Ja so schnell kanns gehen ;) Darum wollen wir sie euch auch nicht mehr länger vorenthalten: Unsere Freunde von Disposable Law werden ihre Künste erstmals in der Zone 11 unter Beweis stellen. Mit im Schlepptau ihre aktuelle CD, wo man sich bald was davon auf unserer Page runterladen kann!


20.03.2005

2. Destroyed Music Party in der Zone 11 im April!

Yeah, Destroyed Music feiert! Und am liebsten mit euch, Schleim Schleim ;) Nein im Ernst, wir feiern am 23. April in der Zone 11 unser 2-jähriges Vereinsbestehen. Zu diesem Anlass werden wieder die unterschiedlichsten Bands sich die Ehre geben. Das Line-up machen wir euch nächste Woche schmackhaft! Nächste Woche wird es höchstwahrscheinlich wieder neues Musikmaterial zum downloaden geben. Also seid gespannt!


18.03.2005

Veranstaltungstip: Versalife im Freysitz!

Endlich kann man die Herrschaften von Versalife wieder live und hautnah erleben. Mit ihrer aktuellen Cd machen sie morgen Samstag im Halleiner Freysitz halt. Als Vorgruppe konnte die Grease-Tribute Band "The John Travoltas" gewonnen werden. Man darf gespannt sein! Schönes Wochenende!


17.03.2005

Veranstaltungstips: Steaming Satellites & Odd Volume!

Morgen wird mal wieder richtig groß augespielt in Salzburg. Aber alles der Reihe nach! Zum ersten spielen die Steaming Satellites (Ex Lizard Beauty) in der Zone 11. Als Vorgruppe konnten die ABC Gewinner von 2003 "HotchPotch" gewonnen werden. Eintritt sind die Obligaten 4,50 Euro!

Und zum anderen kann man unsere Freunde von Odd Volume im Rockhouse bestaunen. Einigen habe sie vielleicht noch vom Pompeji Gig mit Versalife im Gedächtnis! Also jetzt habt ihr die Qual der Wahl!


16.03.2005

2. Galerie der Destroyed Music Party online!

Damit das ganze ein wenig flotter voran geht, gibts nun die zweite Galerie der Destroyed Music Party vom November zum bestaunen. Have fun!


14.03.2005

Eine Band mehr auf der Page: Unavoidable!

Und wieder wird der Bandpool um eine Band erweitert. Heute gesellen sich Unavoidable zu uns. Die Jungs sind in Oberösterreich kein unbeschriebenes Blatt mehr und haben auch schon 20 Gigs hinter sich gebracht. Wer sich Soundmaterial aneignen möchte, sollte unbedingt ihre Homepage checken! Sodann schönen Wochenbeginn!


12.03.2005

Zum Wochenende gibts was fürs Auge!

Lange musste die Leserschaft drauf warten, aber heute steht die erste von drei Galerien der Destroyed Music Party vom November in der Zone 11 online. Live on stage konnte man Serendipity, Marsh Marigold, Reconfused und Elektroschleier erleben. Somal ein schönes Wochenende!


10.03.2005

Destroyed Music goes international: Bankrupt aus Ungarn!

Schon langsam kommen einige Bands in unserem Bandpool zusammen. Darum freut es uns umsomehr ab dem heutigen Tag die Punkrockformation Bankrupt aus Ungarn auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Die drei Herren haben schon ziemlich viel von der Welt gesehen und werden hoffentlich auch heuer bei uns mal Station machen! Zusätzlich gibts auch zwei Songs zum downloaden!!!


09.03.2005

Voting for the Destroyed Bands!

Da wir schon von Shapeless informiert und im Gästebuch schon ein Eintrag von Frame gepostet wurde, möchten wir euch informieren worum es geht: Am 16. April findet im Rockhouse der Aerodrome OnStage-Bandcontest statt. Wer weiterkommt entscheiden die Voter, die sich, wenn sie auf der Aerodrome-Seite mal registriert sind, sich für eine Band entscheiden kann. 5 Bands werden pro Bundesland mittels Community-Voting plus Jury ermittelt. Die jeweiligen Landesfinalisten treffen schließlich zum großen Endspiel am 07.05. im Planet Music in Wien aufeinander. Also checkt mal die Aerodrome Homepage und votet bitte für eine der folgenden Destroyed Music Bands: Shapeless, Frame, Toxic Insanity oder Odd Volume. Die Bands werdens euch danken!


07.03.2005

16.000 Besucher konnten nicht irren!

Ja unsere Seite genießt es richtig so oft besucht zu werden ;) Unser Zähler zeigt jetzt schon über stolze 16.000 Besucher, weiter so!

Unsere Kollegas von der Destroyed Formation haben gestern im Rockhouse mit ihrem Snowboardvideo den ersten Platz einhamstern können! Gratulation!


06.03.2005

Mambo Kurt kommt nach Hallein!

Einigen ist vielleicht auf der Seite das Mambo Kurt Bild ins Auge gestochen und hat mit den Hinweisen nicht recht gewußt umzugehen, aber wir wollen das Geheimnis heute lüften! Es ist uns eine besondere Ehre euch bekannt zu geben, dass kein geringerer als Mambo Kurt am 6. Mai in der Zone 11 für einen Exclusivgig nach Österreich kommt! Vorverkaufskarten wird es voraussichtlich ab April geben. Kleiner Tip: gleich zuschlagen, da es nur begrenzt Karten gibt. Im Vorverkauf kostet die Karte "nur" 5 Euros, Abendkassa 7 Euro. Erhältlich werden die Karten bei uns und in der Zone 11 sein.


04.03.2005

Albumtip der Woche: Such a Surge - Mission erfüllt EP!

Rezension: Es gibt neues Material von Such a Surge, den Crossover-Helden der ersten Stunde. Als Vorbote zum neuen Album "Alpha", welches am 04.04. erscheint, bringen die Jungs aus Brauenschweig hier eine EP auf den Markt, die es in sich hat. Der Song "Mission Erfüllt" ist ein absoluter Kracher und Ohrwurm zugleich, textlich orientiert er sich politisch und aktueller denn je am heutigen Zeitgeschehen. "Was jetzt?" knallt mit derben Gitarrenriffs und haut einem den Sound nur so um die Ohren. Der neue Gitarrist Lutz beeinflusst die Band mit seiner Spielweise enorm, was sich einfach positiv auswirkt. Als Non-Album Tracks gibt es noch den Megakracher "Powersurge" mit französisch gesungenen Parts und nen Track namens "Einfach sein", womit die Scheibe für Fans natürlich zum Pflichtkauf wird! Insgesamt klingt die Band wieder härter und ehrlicher als je zuvor und erinnert an frühere Zeiten.

Sonst noch erschienen:
Hand To Hand - A perfect way to say goodbye
Impaled - Death after life
Insignium - In die Abgründe
Nightrage - Descent into chaos
Running Wild - Rogues en vogue
Soilwork - Stabbing the Drama
Dj Bobo - Pirates of dance ;)

Soderla, dann schönes Weekend!

PS: Unbedingt am Sonntag reinschaun - MEGAANKÜNDIGUNG!!!


02.03.2005

2 neue Tracks von Shapeless zum downloaden!

Endlich gibts wieder mal was zum runterladen für die Hörerschaft! Und zwar haben uns Shapeless zwei neue Tracks zur Verfügung gestellt: Unimportant und Once in a lifetime stehen ab heute zum download bereit. Viel Spaß beim konsumieren!


01.03.2005

Endlich gibts wieder mal was zum gucken!

Und zwar vom ersten und einzigen Konzert im Livehouse. Live on stage konnte man Disposable Law und 8Bowlz bewundern. Da noch einige Galerien noch ausständig sind, wirds in nächster Zeit noch einiges zum schauen geben!


27.02.2005

Sensationell: Destroyed Kickers auf Platz 4!

Für einiges ist es wieder nur "Blech", doch nachdem Christoph Zivildienst, Jakob sich beim Volleyballspielen verletzt hatte und Jake sich am Freitag so dermaßen die Ölung gab mussten wir mit unserer "Notmanschaft" in Gefecht. Nachdem wir die ersten drei Matches gewonnen haben sind wir beim letzten Gruppenspiel mit einer 1:4 Niederlage vom Platz und verloren auch das erste Kreuzspiel gegen das Juz (welche am Ende sensationeller Zweiter wurde!!!). Beim Spiel um den dritten Platz kam es nach einem 1:1 zum 7-Meter-Schießen. Von unseren Schützlingen bewahrte leider nur Karl der Große die Nerven und plazierte den Ball ins Tor. Aber was solls, der Spaß soll im Vordergrund stehen! Fotos werden in nächster Zeit den Weg auf die Page finden!


25.02.2005

Und es hört nicht auf: Happy Birthday!

Schon bald können wir ne eigene Geburtstagsseite hier gestalten ;) Nichts desto trotz feiert heute unsere Be ihren 21sten Geburtstag. Die besten Wünsche von unserer Seite und viel Spaß beim feiern heute!

In diesem Sinne ein schönes Wochenende und vergesst nicht morgen ev. nach Puch ab 12 Uhr in die Sporthalle zu kommen!


24.02.2005

*Sing*: Happy Birthday to you!

Es ist ein Wahnsinn! Überall wird zurzeit Geburtstag gefeiert und das ist auch gut so! Heute feiert unser Vereinsmitglied und Erfinder des "Lelelelele" "Schilchegger" Tobi seinen 19ten Geburtstag. Alles Gute von unserer Seite her. Heut wird sich Kalle aber freuen ;)


23.02.2005

Destroyed Kickers!

Kommenden Samstag ist es wieder soweit. Die Pucher Vereine geben sich wieder die Ehre das runde Leder um den begehrten Wanderpokal zu kicken. Natürlich sind die Mannen von Destroyed Music auch wieder dabei. Wenn wir kurz vorstellen dürfen:

Im Tor: Michael "Newpower"
Verteidigung: Miros Vater
Verteidigung: Karl der Große
Verteidigung/Mittelfeld: Drunken Joker
Mittelfeld: Harri Klingsbigl
Sturm: Michael Fußballgott
Aktive Reserve: Roland the Fisheye

Spätestens Sonntag erfahrt ihr dann wies gelaufen ist. Wer uns anfeuern möchte, sollte ab 12 Uhr MEZ bei der Pucher Sporthalle sein!


22.02.2005

Und wieder gesellt sich eine Band zu uns: Force!

Force, das sind 5 Herren aus Bruck/Mur und praktizieren genüsslichen "Hard´n Heavy" . Dazu sei jedem geraten, sich das Medely runterzuziehen. Die Band konnte man bereits öfters in ihrem Bundesland und Umgebung betrachten und werden hoffentlich bei uns auch mal Stop machen!


20.02.2005

15.000 Besucher und neue Rubrik im Forum!

"Astrein" (Mark Keller in Alarm für Kobra 11) - und genau so läufts zurzeit mit der Page. Die 15.000 Besuchergrenze wurde gestern überschritten, danke an die treue Usergemeinde!

Zu diesem Anlass und nach der positiven Resonanz für die "Alltagsgeschichten vom Wochenende", gibts jetzt im Forum eine eigene Rubrik dafür. Hier könnt ihr mit anderen Lesern eure Erlebnisse vom Wochenende teilen. Hier wird sich sicherlich der eine oder andere lustige Eintrag finden. Moderator ist der "Erfinder" des Spektakels - unser geselliger Gusti!


19.02.2005

Very late Happy Birthday!

Tja gut Ding braucht mal wieder länger ;) Am Dienstag feierte Vereinsmitglied Richgo seinen 22sten Geburtstag. Gefeiert und geballert wird heute. Man wünscht alles Gute!


18.02.2005

Neue Rubrik im Forum!

Die Idee geistert schon länger umher, doch jetzt ist sie sichtbar ;)! Wollt ihr ne Band gründen und braucht noch Mitstreiter?!? Wollt ihr eure Musikkarriere an den Nagel hängen und euer Zeugs loswerden!?! Hier habt ihr die Möglichkeit dazu! In diesem Sinne ein schönes Wochenende!


16.02.2005

Veranstaltungstip: Disposable Law und ?Isery in St. Johann!

Für alle, die aus dieser Umgebung sind, oder einfach nur Bock auf ein feines Konzert haben, dem sei folgendes gesagt: Diesen Freitag, 18.02.05, spielen zwei Destroyed Music Bands, Disposable Law & ?Isery in der Casino Bar in St. Johann. Wer sich für 5 Euro ein Battle zwischen Punkrock und Stone-Rock geben möchte, dem sei dieser Gig besonders ans Herz gelegt!


14.02.2005

Wieder eine neue Band auf der Page: Serendipity!

Im November noch auf der Zone 11 Bühne und jetzt schon bei uns ;)! Einige haben sie von der Destroyed Music Party noch bestens in Erinnerung! Im März ist die Irish-Folk-Band in der Gegend unterwegs, genaueres unter "Gigs". Happy Valentine!


12.02.2005

Morgen nicht vergessen: Fußballturnier in der Gamper Sporthalle!

Ja, werter Sportfreak. Morgen am Tag des Herren gehts zur Abwechslung mal sportlich bei uns zu. Ab 10 Uhr wird nämlich das runde Leder um einen der Pokale getreten. Auch die Mannen von Destroyed Music werden ihr bestes geben - wir berichten!


11.02.2005

Veranstaltungstip: Tremor in der Zone 11!

Morgen findet am Dürnberg der alljährliche Snowboardcontest statt. Dannach gibts wie gewohnt eine fette After-Show-Party in der Zone 11. Live on Stage, die zu einem Trio zusammengeschrumpften Tremor. Für den rest des Abends werden verschiedene Djs vorort sorgen! Nice weekend und bis später im Fallschirm!


10.02.2005

Morgen nicht vergessen: Versalife im Fallschirm!

So liebe Leute des guten Geschmackes. Morgen ist es endlich soweit: Versalife werden ihre Debut-Cd der Öffentlichkeit präsentieren. Der Fanclub hat sich mit außergewöhnlichen Kostümen angekündigt. Hinter der Zapfsäule wird Fipsei und Be den Gerstensaft der Höhrerschaft unterbreiten. Als besonderer Gast wird Dj Hackschnitzlheizung nach längerer Abstinenz in der Zwischenzeit die Leute mit grandiosen Hits belästigen! Eintritt sind lediglich 3 Euro. Wo bekommt man heutzutage noch soviel Spaß für so wenig Geld!


07.02.2005

Veranstaltungstip: Morgen Faschingsdienstag in Hallein!

Viele Narren und kostümfreudige Gestalten werden morgen in Hallein ihr unwesen treiben. In der Zone 11 gibts wie jedes Jahr eine fette Party. Thema heuer ist "Märchen und noch was" ;) Also am besten einfach mal vorbeischaun. Und sollten einige komische Leute auf dem Pernerinselparkplatz anzutreffen sein, habt ihr uns schon gefunden! Bis moin!

PS: Auto zuhause stehen lassen und Aschermittwoch frei nehmen!


05.02.2005

Veranstaltungstip: Versalife im Fallschirm!

Keiner hätte mehr daran gedacht, aber diese Herrschaften machen das Unmögliche möglich. Versalife präsentieren dort ihr selbstbetiteltest Erstlingswerk dem breiten Publikum. Natürlich ist der Silverling vorort zu erwerben. Dieses Spektaktel findet kommenden Freitag, 11. Februar, statt. Don´t miss it!

PS: Auf der Versalife Homepage www.versalife.net gibts passend dazu jetzt schon den Track "maybe you die" zum downloaden - bald auch bei uns!


02.02.2005

Albumtip der Woche: Feeder - Pushing the senses!

Rezension: Im Januar 2005 veröffentlichen FEEDER ihr fünftes Studio-Album “Pushing The Senses”. Dieses Album ist das akustisch umfangreichste und textlich ausgereifteste Album ihrer Bandgeschichte. “Pushing The Senses“ - das sind 40 Minuten vollgepackt mit umwerfenden, pulsierenden, unwiderstehlich atmosphärischen Songs, von denen jeder einzelne ein Single-Kandidat ist. Es fängt bereits beim Opener “Feeling A Moment“ an: Eine gigantische, erhebende Soundkulisse und heißer Festival-Hymnen-Anwärter. In “Bitter Glass“ spiegeln sich undurchsichtige Phantasien à la Talk Talk wieder. Das klavierbetonte “Tender“ schließt den Kreis zwischen John Lennon und Coldplay. Auch ein Hauch von Merseybeat findet seinen Platz im hervorstechenden “Frequency“ und dem eindringlichen “Dove Grey Sands“. “Pushing The Senses“ ist FEEDER in seiner reinsten Form - nur noch kraftvoller. Seit dem durchschlagenden Erfolg ihres inspirierenden vierten Albums “Comfort in Sound“ (2002), das ihre wichtigsten Hit-Singles ! “Just The Way I’m Feeling“ und “Come Back Around“ enthielt, klingen FEEDER nun dichter, voller uneingeschränkter, melancholischer Euphorie. Produziert wurde das Album von GIL NORTON (THE PIXIES, FOO FIGHTERS).

Sonst noch erschienen:
Erasure - Nightbird
Exploited - Singles collection DIGIPAK-CD
Hatesphere - The killing EP
My Chemical Romance - Three cheers for sweet revenge
Spock's Beard - Octane

Sodenn, das wars auch schon wieder!


30.01.2005

Unglaublich: 14.000 Besucher!

Ja es ist schön, mitanzusehen wie gut die Page läuft. Dank der vielen Forumeinträge und aktuellen Berichterstattungen sehen immer mehr Leute auf die Homepage. Und daran soll sich so schnell auch nichts ändern! Check this out!


29.01.2005

Happy Birthday!

Tja, wenn wirs mim Datum immer genau nehmen würden ;) Gestern feierte Vereinsmitglied Anna ihren Geburtstag. Gefeiert wurde kräftig beim Haci. Für musikalische Unterhaltung hat Alex Flash gesorgt, was will man mehr!


28.01.2005

Hallenfußballturnier im Februar!

Yeah, auch im neuen Jahr wird wieder mächtig das Leder gekickt. Und zwar am Sonntag, den 13. Februar in der Sporthalle in Gamp! Zeitlich wird das ganze um ca. 10 Uhr beginnen. Mit von der Partie sind ua. die Tennengauer Jugendzentren, Akzente und hoffentlich auch eine Kampfmannschaft von Destroyed Music! In diesem Sinne ein schönes Wochenende!


25.01.2005

Zweite Galerie vom Pompeji Gig im Oktober online!

Sodenn, jetzt gibts wieder was fürs Auge. Und zwar die zweite Galerie vom Pompeji Gig mit Anti-Smart, Disposable Law und Disgrace. Das Spektaktel fand ende Oktober statt. Viel Spaß beim durchsehen!


23.01.2005

Veranstaltungstip: Feines Konzert im Corner!

Im Jugend- und Kulturzentrum Corner (Itzling) findet kommenden Samstag, 29.01.05, ein feines Konzert statt. Deep Sea Mud und Shonky Prigs werden dem Publikum mächtig einheizen. Infos unter www.corner-salzburg.at. Vormerken!


22.01.2005

Letzte Informationen!

Also das Konzert findet heute in der Tauernstubn in Altenmarkt statt. Die dritte Band formally known as Studebakers aka Brassbound now Euphoric End. Das Beisl liegt direkt im Ortszentrum. Auf der Vorderseite findet man die Lady vom Crazy Town Cover von "The gift of game". That´s it!


21.01.2005

Morgen nicht vergessen: Disposable Law und Elektroschleier!

Endlich ist es soweit! In Altenmarkt werden morgen die Herrschaften von Disposable Law ihren Local-Gig praktizieren. Dazu haben sich Elektroschleier dazugesellt. Der besondere Clou dabei: Elektroschleier verzichtet auf sämtliche Erlöse, dafür darf die Anhängerschaft dem Spektakel umsonst beiwohnen. Einfach einen der drei Schleierer kontaktieren bzw. informieren! Bis hoffentlich morgen! Und schönes Wochenende! PS: Wie die Lokalität heißt, wird bis morgen noch eruiert und bekannt gegeben!


17.01.2005

Der ultimative CD-Tip: OTTO EDER - Farbenblind!

50 Jahre Musik, 50 Jahre Lebenserfahrung - sowas muss man doch auf CD bannen. Genau das hat unser Juz-Betreuer Mag. Otto Eder gemacht und seine Lieder, die er über all die Jahre geschrieben hat, mit Hilfe seiner Extra Stout Freunden und einer Jungband eingespielt. Die CD ist im Cafe Plauscherl und im Übergangsjuz (Schweppes Siedlung) erhältlich. Kostenpunkt sind gerade mal 10 Euro, wobei der Reinerlös ans Juz geht! Nobel nobel, sagen wir dazu. Das Cover könnt ihr zu eurer rechten betrachten!


15.01.2005

Neue Bilder online!

Und zwar hat die erste Galerie vom Punkrockabend des 23.10.04 im Pompeji den Weg auf die Page gefunden. Es war der Abend, an dem Holy Racket aus England bei uns aufgespielt hätten, aus organisatorischen Gründen jedoch absagen mussten. Trotzdem sorgten Anti-Smart, Disgrace und Disposable Law für eine gewaltige Stimmung! Schönes Wochenende!


13.01.2005

Sensationell: Elektroschleier und Disposable Law in Altenmarkt!

Ja, wer hätte das gedacht? Die Mannen von Disposable Law veranstalten nächsten Samstag, 22. Jänner, in Altenmarkt ein Konzert. Mit von der Partie sind keine geringeren als Elektroschleier. Mit im Gepäck wieder Elektroschocker: Alex Flash und Guestschleier: Evil Esterhazy. Na das kann ja heiter werden ;)


11.01.2005

Ab heute 13.000 Besucher!

Und der Stein kommt immer besser ins Rollen. Mit dem heutigen Tage haben wir die 13.000er Besucher Marke überschritten. Da wir von einer größeren runden Zahl noch ein wenig entfernt sind, möchten wir, solltet ihr wieder mal was gewinnen wollen, auf die Versalife-Homepage (www.versalife.net) hinweisen. Dort ist man kurz vor dem 1.900sten Besucher und dem 2.000sten Besucher winkt eine Flasche Sekt. Und natürlich stellen sich alle die Frage: Wird der Maden wieder zuschlagen? Es wird wieder spannend!


09.01.2005

Happy Birthday gleich zweimal!

Der Jänner hat gerade mal erst begonnen und schon wieder wird mächtig Geburtstag gefeiert. Zum einen feiert Vereinsmitglied Andrea heute ihren 18ten Geburtstag und zum anderen wird unser Vereinskassaprüfer, Pucher Juzbetreuer und langjähriger Freund Mag. Otto Eder heute ein halbes Jahrhundert alt. An beide die besten Glückwünsche!


08.01.2005

Neue Band auf der Page: Liftboys!

Endlich hat wieder eine neue Band den Weg auf die Homepage geschafft. Vom heutigen Tag an werden die Liftboys im Bandpool mitmischen. Die lustige Entstehungsgeschichte lest ihr euch am besten selbst durch und Musik zum downloaden wird es vermutlich die nächsten Tage geben! Schönes Weekend!


05.01.2005

Happy Birthday!

Tja mit dem genauen Datum haben wirs auch im neuen Jahr noch nicht so genau ;) Trotzdem hat unser Kassier-Stellvertreter Alex Gjerkis am Montag das erste viertel Jahrhundert gut überstanden und dazu gibts am Wochenende (ob Freitag oder Samstag ist uns nicht genau bekannt) im Pompeji eine fette Party! Alles Gute von unserer Seite!


04.01.2005

Auch im neuen Jahr gibts was zum gucken!

Und zwar sind noch einige Events vom letzten Jahr ausständig. Darum gibts gleich ein paar Fotos vom Austrian Band Contest, welcher im November statt gefunden hat. Unsere Helden von den 8 Bowlz kämpften mit zig anderen Bands um ein Ticket nach Wien. Doch seht selbst!


02.01.2005

Rückblick 2004!

Soderla, das neue Jahr hat uns schon eingeholt und gestern hat der eine oder andere den Tag genutzt, um seinen Rausch von Silvester auszukurieren. Dafür gibts hier einen kleinen Rückblick was das letzte Jahr für sich hatte:

Mit Jahresende konnten wir 12.578 Besucher auf der Homepage verbuchen, wobei knappe 10.000 letztes Jahr dem Counter zum Opfer fielen.

Die Homepage selbst wurde im Newsbereich 2004 208 mal aktualisiert.

Letztes Jahr fanden 10 Konzerte mit 28 Bands (inkl. Mehrfachnennung) statt.

Der Bandpool wurde von 3 auf 21 Bands aufgestockt!

Das war ein kleiner Rückblick vom letzten Jahr. Solltet ihr Wünsche und Anregungen bezüglich des neuen Jahres haben, bitte im Forum posten!


31.12.2004

Prosit Neujahr!

Destroyed Music sieht zufrieden auf das vergangene Jahr zurück und wünscht allen Besuchern, Bands und natürlich den Mitgliedern und Akteuren ein gutes, gesegnetes und gesundes Jahr 2005! Auch im neuen Jahr werden wir wieder im Tennengau für den alternativen Beigeschmack im kulturellen Sinne sorgen! In den nächsten Tagen gibts dann einen kurzen Jahresrückblick mit Daten und Fakten und eine neue Band für unseren Pool ist auch schon am Start. Also auf ins neue Jahr!


30.12.2004

Morgen Silvesterballerei am Skatepark!

So wie letztes Jahr werden wir uns auch heuer wieder am Skatepark in Puch treffen, um das Jahr gebührend seinem Ende entgegen zu fiebern. Natürlich gibts zur Verpflegung wieder Glühwein. Voraussichtlicher Treffpunkt ist um 15 Uhr. Zur Einstimmung könnt ihr euch gern die Fotos vom letzten ansehen!


28.12.2004

Und die letzten Fotos vom Bierfestival zum bestaunen!

Bevor das Jahr vorüber geht, gibts zum bestaunenden Abschluss noch die letzte Galerie vom Bierfestival. Da kann man sich doch nur auf nächstes Jahr freuen ;)


26.12.2004

2. Galerie vom Bierfestival online!

Zum Wochenendausklang gibts wieder mal was zum betrachten. Und zwar die zweite Galerie vom unvergessenen Bierfestival in der Saline. Da aller guten Dinge bekanntlich ja drei sind, gibts nächste Woche die letzten Fotos von diesem Event!


24.12.2004

Fröhliche Weihnacht!

Destroyed Music wünscht allen Besuchern, Mitglieder und Bands ein fröhliches Weihnachtsfest und hoffen, dass auch das unter dem Baum liegt, was ihr schon immer haben wolltet ;) - sollte dem nicht so sein, könnt ihr euch ruhig im Gästebuch ein wenig auslassen, oder fragt den Esterhazy warum und wieso!


22.12.2004

Bilder vom Bierfestival online!

Auch heuer fand das Bierfestival in der Halleiner Saline vom 7 - 9 Oktober statt. Und auch dieses mal gabs wieder ein ordentliches Angebot des begehrten Gerstensaftes. Um alle durchzukosten hätte man vermutlich eine Woche benötigt, aber in den drei Tagen ist sicherlich das eine oder andere Bier bei den Anwesenden hängen geblieben. Hier die erste von drei Galerien!


20.12.2004

Schon mehr als 12.000 Besucher!

... und kein Ende in Sicht. Damit "entfernen" wir uns regelrecht von der Zielmarke der zehntausend Besucher und das kann uns nur recht sein! Auf jeden Fall ein großes Dankeschön an euch, den Besuchern, für eure Treue. Solltet ihr Wünsche und Anregungen haben, bitte im Forum plazieren!


19.12.2004

Der ultimative Kauftip: Helge Schneider Special Edition!

Darauf haben schon viele Schneider Fans gewartet und jetzt ist sie endlich im Handel: Die Helge Schneider Special Edition. Sie beinhaltet alle vier Filme des Meisters (Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem, 00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter, Praxis Dr. Hasenbein! und seinen neuesten Streich Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm). Gesehen bei Amazon oder Emp um ca. 50 Euro!


17.12.2004

Veranstaltungstip: Weihnachtsfeier bei Hacis Kebab!

Morgen ist der Weihnachtsfeierwahn ausgebrochen. Alljährlich findet bei Hacis Kebab eine Weihnachtsfeier statt. Genauso wie in der Zone 11, wo ua. die Destroyed Music Band Frame auftreten werden. Im Zieglstadl feiert die Freiwillige Feuerwehr Hallein eine Weihnachtsorgie, mal sehn ob DJ wieder ein paar Kleiderbügel in die Salzach wirft ;) Nice weekend!


15.12.2004

Happy Birthday to two!

Gestern feierte Elektroschleier und Versalife Gitarrist Jake aka Jocki aka Jochen seinen Geburtstag und morgen setzt Versalife und Kniff 17 Sänger Flo aka Evil Esterhazy aka Kumpel mit seinem Geburtstag einen drauf. Alles Gute von unserer Seite und sollen eure Wünsche in Erfüllung gehen ;) www.versalife.net


13.12.2004

Albumtip der Woche: Massive Attack - Danny the Dog

Rezension: Der "Unleashed" OST von Massive Attack ist eine Wanderung auf einem schmalen Grad, bewegt sich zwischen rustikalen, aggressiven Stücken und melodischen, klassischen Werken. Viele der dabei relativ kurz geratenen Stücke sind dabei in erster Linie eins: pure Atmosphäre.

Sie ziehen den Hörer in eine düstere Welt des Untergrunds. Schnell kommen Erinnerungen an den "Fight Club" OST von den Dust Brothers nahe. Mit "Sam" jedoch beginnt ein langsamer und durchwachsender Übergang zum ruhigen, besinnlichen Teil, der von klassischen Instrumenten wie Klavier und Streichern geprägt ist (teilweise erinnert er an Howard Shores HdR Soundtracks). Sogleich wird man aber mit „One Thought at a time" wieder zurückgerissen. Doch der kleine Ausflug wird später in "Two Rocks and a cup of Water" mit dem gleichen Leitmotiv wiederholt, wobei nun gänzlich auf elektronische Mittel verzichtet wird. Eindeutiger Trip-Hop-Elemete sind eher rar (wie in „Montage") werden aber hervorragend in die Melodik integriert. Das Album ist nicht mit anderen Massive Attack-Werken vergleichbar, da hier ein Gesamtwerk entstanden ist, welches selbst ohne die passenden Bilder des Filmes die tragische Geschichte von „Danny the Dog" erzählen. Aufgezogen wie ein Tier, zum Kämpfen bestimmt, erlangt er mit Hilfe der Musik Kontakt zu Einfühlsamkeit & Liebe.

Anstelle eines reinen Trip-Hop-Werkes bietet dieses Album mehr: eine Reise in die Welt von Danny the Dog. Man schließe seine Augen und tauche ein ...

Sonst noch erschienen
Apocalyptica - Bittersweet MAXI
Crosscut - Director's cut
Darkwell - Metatron
Fu Manchu - Start the machine
Pearl Jam - Rearviewmirror - Greatest hits 1991-2003
Sportfreunde Stiller - Live
Voodoo Glow Skulls - Adiccion, tradition, revolucion

Soderla, das wars auch schon wieder!


11.12.2004

Neue Band auf der Page: Below Zero!

Und wieder hat sich eine Band auf die Page gewagt. Below Zero aus Golling werden ab heute den Band-Pool auf der Page verstärken. Die vier Jungs praktizieren alternativen Punk-Rock und man wird sie sicherlich bald live erleben können!


08.12.2004

Neue Fotos online!

Soderla, jetzt gibts wieder was zum betrachten. Am 24. September war in der Halleiner Saline Florianifeier oder irgend ein anderes Event der Feuerwehr. Das wollten wir uns nicht entgehen lassen, suchten aber dann noch ein paar andere Lokale auf. Doch seht selbst...


07.12.2004

Lizard Beauty needs you!

Lizard Beauty brauchen wieder einmal eure Hilfe!

Lizard Beauty haben es in die Auswahlrunde des Austrian Newcomer Award geschafft und sind ab sofort (gemeinsam mit all jenen Bands, die durch die erste Jurywertung gekommen sind) auf http://www.newcomeraward.at online. Zwischen dem 3.12. und dem 17.12. könnt ihr unter „voting“ eine Stimme für Lizard Beauty abgeben.

Die Band mit den meisten Stimmen wird in die Jury mit der Stimmkraft und der maximalen Punktezahl eines Jurors einbezogen. Lizard Beauty hofft auf zahlreiche Unterstützung! Nicht vergessen, eure Stimme über euren Email-Account auch zu bestätigen!

Die Gewinner können im Rahmen der Preisverleihung im Posthof Linz vor ca. 2000 Besuchern spielen.

Thx for support!


06.12.2004

Hinweis in eigener Sache: Mittwoch Jahreshauptversammlung!

Diesen Mittwoch findet die heurige Destroyed Music Jahreshauptversammlung statt. Dazu sind alle Vereinsmitglieder und Destroyed Music Bands recht herzlich eingeladen. Da die Sitzung privat und nicht bei einem öffentlichen Treffpunkt statt findet, mögen uns Interessenten bitte via Mail benachrichtigen, dann gibts eine Wegbeschreibung!


03.12.2004

Der ultimative Veranstaltungstip: Versalife morgen in der Zone 11!

Vor lauter Neuigkeiten wäre das ja fast untergegangen. Morgen plazieren unsere Freunde von Versalife ausgesprochen "Värrrrsaleiv" ihre Hits in der Zone 11. Vor-Haupt-Nach-Gruppe sind der PBH-Club aus Wien, die eigentlich morgen im Pompeji gespielt hätten (Line-up war schon komplett), dann aber drauf gekommen sind, dass Hallein neben Oberalm liegt und deswegen den Gig abgesagt haben. Egal, man kann sie sowieso morgen in der Zone betrachten. In diesem Sinne: Nice weekend!


02.12.2004

Total übersehen: Bereits 11.000 Besucher!

Tja, die News überschlagen sich nur so in letzter Zeit, dass wir total übersehen haben, dass wir die 11.00er Marke schon überschritten haben. Und zur Info: War das Jahresziel mit dem Zehntausender hoch gesteckt, waren heute um 05:03 (um ca. diese Uhrzeit gibts immer das Tagesprotokoll vom Vortag bis zu dieser Uhrzeit) genau 11.145 Besucher auf dieser Page. Am meisten freut uns daran, dass das Forum jetzt schon so richtig in Schwung kommt und in absehbarer Zeit werden sich sicherlich noch ein paar Rubriken dazugesellen. Vorschläge gleich ins Forum plazieren ;)


30.11.2004

Morgen Jahreshauptversammlung vom Jugendzentrum!

Wie ihr sicherlich in der Zeitung und im Radio verfolgen konntet, findet zur Zeit gerade eine Schlacht bezüglich der Schließung bzw. Sanierung des Jugendzentrums statt. Morgen um 18 Uhr findet die Jahreshauptversammlung statt, wo es um die Zukunft des Juz geht. Also wer Zeit hat, bitte unbedingt vorbei kommen!!! Das Ganze findet beim Fußballplatz statt, nicht im Juz!


29.11.2004

Auf der Suche nach dem Gjerkis-Kebab!

Ziemlich ungewöhnlich hört sich diese Überschrift zwar an, ist aber eine wahre Begebenheit. Bei den Fotos ist eine neue Galerie dazu gekommen, die genau diesen Namen trägt. Eine kleine Geschichte findet man auch noch anbei.

PS: Im Forum gibts eine kleine Meinungsumfrage bezüglich eines aufgetauchtem Fotos von gestern!


29.11.2004

Just for information!

Da das letzte Fest im Berufsschulheim bei den Besuchern und Betreuern sehr gut angekommen ist, werden nächsten Montag Disgrace & Disposbale Law den Internatlern wieder ein paar Musikgusterstückerl servieren. Auch diesmal handelt es sich um eine geschlossene Veranstaltung, sorry!


27.11.2004

Positiver Trend der Homepage!

Schon langsam entwickelt sich die Homepage zum regionalen Treffpunkt. In diesem Monat konnten wir erstmals seit Bestehen der Homepage schon mehr als 1000 Besucher zählen. Die letzten Monate lagen immer knapp darunter. Auch das Forum entwickelt sich schon zum Magneten, wobei die neue Rubrik: Frag den Esterhazy besonders großen Anklang bei den Besuchern findet. Nur weiter so ;)


26.11.2004

Morgen nicht vergessen: Konzertabend im Pompeji!

Endlich ist es wieder soweit. Morgen werden unsere Helden von Versalife und Odd Volume den Besuchern des Pompejis die Gitarren um die Ohren schmättern. Als dritte Band konnte The Fuse aus Salzburg gewonnen werden. Eintritt sind wieder 4 Euro - nice weekend!


25.11.2004

Albumtip der Woche: Client - City

Rezension: Das britische Damenduo orientiert sich voll und ganz an den 80ern. Allerdings dient jeder Diebstahl auf ihrer zweiten CD einem guten Zweck: Client definieren den Geist stilprägender Helden wie Joy Division, New Order oder den Smiths für die Gegenwart neu. Qualität garantiert schon ein Blick auf die Gästeliste von "City": Martin Gore singt bei "Overdrive" im Hintergrund, auf "Pornography" ist Carl Barat von den Libertines dabei, und mit "Down to the Underground" antworten sie zusammen mit dessen Libertines-Gegenpart Pete Doherty auf "Going underground" von The Jam. Die clevere Single "In it for the Money" wird in Großraum-Disco und Indie-Club bestehen, die Pathos-Ballade "The Chill of October" kümmert sich mit perfektem Timing um Herbstdepressionen. Ein rein elektronisches Album - und die erotischste Platte des Jahres.

Sonst noch erschienen:
Agnostic Front - Another voice
Ajattara - Tyhjyys
Creed - Greatest hits - Best of
Marduk - Plague angel
Nirvana - With the lights out
Stefani Gwen - Love, angel, music, baby
U2 - How to dismantle an atomic bomb

Soderla, das wars auch schon wieder!


23.11.2004

Mal wieder was zum gucken auf der Page!

Nachdem einige Besucher an uns herangetreten sind, dass sie wieder gerne ein paar Bilder auf der Page sehen möchten, wollen wir dem natürlich nachgehen und die ganzen Fotos unserer Veranstaltungen und Aktivitäten nachreichen! Ab heute könnt ihr euch ein paar Fotos vom Alpha Festival in Wiesen zu Gemüte ziehen!


21.11.2004

Neue Rubrik im Destroyed Music Forum!

Ab heute gibt es in unserem Forum eine neue Rubrik zu beschreiben. Und zwar stellt sich Evil Esterhazy höchstpersönlich zur Verfügung, auf eure Fragen die passende Antworten zu geben. Die Rubrik nennt sich: Frag den Esterhazy. Viel Spaß dabei!


20.11.2004

Veranstaltungstip: Marsh Marigold und Much 2 Kangaroo live!

Also wer nach dem genialen gestrigen Konzertabend in der Zone 11 nicht genaug bekommen konnte, dem sei geraten, heute nach Salzburg zur KHG (Katholische Hochschulgemeinschaft - hinter dem Rupertinum) zu fahren. Dort werden Marsh Marigold und Much 2 Kangaroo performen! Eintritt sind 5 Euro, have a nice day!


19.11.2004

Happy Birthday!

Unser Vereinsmitglieder und meistens Kassier bzw. Türsteher bei den Konzerten im Pomp, Christoph Wintersteller feiert heute seinen 20sten Geburtstag. Alles Gute von unserer Seite!


18.11.2004

Morgen nicht vergessen: Destroyed Music Party in der Zone 11!

Ja so vergehen die Tage - und morgen ist es endlich soweit, worauf schon so viele gewartet haben! In der Zone 11 (Hallein, Pernerinsel) steigt die Party des Jahres! Marsh Marigold, Reconfused, Elektroschleier und Serendipity werden für musikalische abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen. Bis moin!

PS: Für alle Besucher aus Tirol und Kärnten haben wir noch einen speziellen Tip: Die Destroyed Music Band Boon gastiert mit Bombsquad und Nail crushing the clubs morgen im Juz Wolfsberg (Kärnten) und am Samstag im Propolis in Innsbruck (Tirol)


17.11.2004

Ultimatives Konzerthighlight im Pompeji am 27. November!

Die monatliche Konzertreihe im Pompeji geht in die nächste Runde! Am 27.11 geben sich keine geringeren als Versalife, Odd Volume und The Fuse die Ehre. Eintritt sind wieder kumpane 4 Euro. Unbedingt vormerken!


16.11.2004

Der Gewinner heißt: MADEN!

Versalife hätte eigentlich damit gerechnet, dass die 1000er Besuchergrenze ihrer Homepage erst im laufe der Woche überschritten wird. Aber der Counter stellte sich gestern gegen Mitternacht auf die magische Zahl. Und wie schon im Gästebuch kleinlaut gemunkelt wurde ist der Sieger der Kiste Bier und einem Ständchen Maden Angerer. Wir gratulieren ihm zu dieser Kiste recht herzlich und wünschen ihm alles Gute für seine weitere Karriere als Counter-Striker!


15.11.2004

Bilder vom Fußballturnier online!

Der 15.09.2004 sollte ganz im Zeichen des Sport stehen. "Fett den Puma" organisierten in Salzburg ein Kleinfeldfußballturnier, wo an und für sich die Pucher Jugendlichen und die Mannen von Destroyed Music mitkickten. Letztere mussten aufgrund Personalmangels absagen und so waren nur die Jugendlichen aus dem Juz dort vertreten. Ein paar nette Bilder sind trotzdem zu bestaunen!


13.11.2004

Webtip: Das ultimative Bierrennen!

Die Mannen von Versalife haben sich etwas ganz besonderes einfallen lassen um sich bei ihren Besuchern zu bedanken. Der 1000ste Besucher bekommt, wenn er einen Screenshot des Zählers der Band schickt eine Kiste Bier. Dazu fehlen noch knappe 100 Besucher. Also nicht lange zögern, sondern unter www.versalife.net reinschaun und abräumen!


11.11.2004

Veranstaltungstip: Shapeless in der Zone 11!

Wer diesen Samstag, 13.11., noch nichts vor hat und ein wenig seinen Kopf schütteln möchte, der ist am besten bedient, wenn er die Zone 11 aufsucht. Dort gastieren unsere Freunde von Shapeless mit zwei rockigen Vorgruppen!


09.11.2004

Albumtip der Woche: IAMX - Kiss & Swallow

Das X muss stehen: 1996 debütierten die Sneaker Pimps mit dem TripHop-Nachglüher "Becoming X", acht Jahre später startet Sänger Chris Corner sein Soloprojekt als I Am X - und dockt mit seinem Debüt da an, wo die Pimps mit "Bloodsport" aufhörten. Okay, Gitarren holt er nur noch ganz selten aus dem Schrank, die Sangesdiva braut ihren Cocktail um Sex, Drogen und die Freuden der Selbstverstümmelung jetzt fast ausschließlich synthetisch. Da wird abwechselnd unterkühlt getanzt und sehr stylish gelitten. Da stehen extravagante Füller wie "Mercy" neben herausragenden Popsongs wie "Your Joy is my Low". Und da ist ganz am Ende auch "Heatwave", der übergroße Tanzflächenknaller, der es mit jedem Sneaker-Pimps-Klassiker aufnehmen kann.

Sonst noch erschienen:
NOFX - The greatest songs ever written (by us)
Stormwitch - Witchcraft
Apokalyptischen Reiter - Samurai
Cemetary - Phantasma
Cradle Of Filth - Midian PICTURE-LP
Enslaved - Isa
Fleshcrawl - Crawling in flesh - Best Of

Soderla, das wars auch schon wieder


07.11.2004

Letzte Band für die Destroyed Music Party: Elektroschleier!

Einige wissen es schon seit geraumer Zeit (von den Vorabflyern), einige sind sicherlich überrascht, dass sich die Mannen von Elektroschleier heuer doch nochmals die Ehre geben. Da es mit der CD-Präsentation nicht geklappt hat und sie im Republic nach dem Soundcheck abdanken mussten, steht am 19.11 nichts mehr im Weg. Unterstützt werden sie diesmal sicherlich wieder von Alex Flash und Evil Esterhazy. Somit steht das Line-up!


06.11.2004

Puch hat das gewinnen doch nicht verlernt!

Sensationell heute das Heimspiel gegen den FC Dornbirn. Ging Puch nach einem Orosz Tor mit 1:0 in die Pause, endete das Spiel unserer Lieblingsmannschaft mit 3:0, wobei wiederum Peter Orosz zu seinem mittlerweile 21sten Tor einlochte!!! Auch Skandro machte sich wieder einmal mehr bezahlt und fixierte mit einem feinen Tor den Endstand. Somit hat Puch aus den letzten zwei Spielen sechs wichtige Punkte gegen den Abstieg errungen und überwintert nun in der Tabelle auf dem 14ten Platz. Hoffentlich lässt sich der Vorstand was einfallen, um für die Abwehr in der Winterpause ein paar Spieler nach Puch zu holen und auf keinen Fall Orosz herzugeben!


05.11.2004

Nächste Band fürn 19. November: Serendipity!

Mit Serendipity aus dem Salzburger und Oberösterreichsichen Raum steht nun die dritte Band für die Destroyed Music Party fest. Serendipity werden uns mit irischem Folk verwöhnen. Die Band hätte im Frühjahr bei der Elektroschleier CD-Präsentation gespielt, die ja, aufgrund Schlechtwetters, ins Wasser gefallen ist. In diesem Sinne ein schönes Weekend!


04.11.2004

Historischer Tag für Destroyed Music!

Was gestern noch eine wage Vermutung war, hat sich jetzt schlussendlich doch erfüllt. Gestern haben wir die 10.000er-Besuchergrenze überschritten. Genau 10.010 Besucher waren es mit Tagesende. Wir möchten uns für den Support danken und dass ihr immer wieder auf die Seite reinschaut und euch informiert. Den allergrößten Dank möchten wir dem Programmierer dieser Page entgegenbringen: TAZ, ohne dem es diese Plattform nicht geben würde!

Auch historisch für alle zukünftigen Konzertbesucher ist, dass in Puch der Autobahnzubringer jetzt endlich eröffnet wurden!

Zu guter letzt noch eine Erweiterung des Programms der Destroyed Music Party: Reconfused aus Niederösterreich werden uns mit Punkrock aller feinster Sorte verwöhnen. Von der Stammbesetzung nur mehr 2 Mannen übrig, haben sie sich neu formiert, Dudelsack und Saxophon mitein gebracht und wer sie schon beim Gig im Pompeji gesehen hat, weiß warum er kommen möchte ;)


03.11.2004

Sensationell: Morgen werden wir die 10.000er Grenze überschreiten!

Was wir uns als Jahresziel erwartet haben, wird morgen vermutlich eintreffen: 10.000 Besucher auf www.destroyedmusic.net! Unter Umstände könnten wir die magische Zahl heute auch noch erreichen. Auf jeden Fall werdet ihr morgen mehr erfahren!


02.11.2004

Erste Band für die Destroyed Music Party: Marsh Marigold!

Marsh Marigold werden am 19.11. in der Zone 11 ordentlich rocken! Die Band ist schon ziemlich lange auf unserer Homepage vertreten und einige haben sich sicherlich schon einen der drei downloadbaren Tracks runtergezogen. Wer dies noch nicht gemacht hat, dem sei der feine Grunge-Sound unbedingt empfohlen! Tja, und wer sich nicht statt hören kann, muss dann fast zur Destroyed Music Party kommen ;)


31.10.2004

Destroyed Music Party in der Zone 11!

Vielleicht das Konzerthighlight des Jahres! Also Rotstift herausnehmen und den 19. November (Freitag) im Kalender makieren! Musikalisch ist von Rock über Punkrock bishin zu Irish-Folk alles dabei was das Musikerherz höher schlagen lässt! Damit das ganze spannend bleibt, werden die Bands erst im laufe der nächsten Woche bekannt gegeben! So watch out!


29.10.2004

Veranstaltungstip: Halloween-Party in der Zone 11!

Yeah, der Kult aus Amerika zieht uns immer mehr in seinen Bann. Als wäre es Fasching wird das populäre Fest der Amis bei uns ausgetragen. Aber wieso nicht, dann gibts zumindest Partys ;) Eine davon findet morgen in der Zone 11 statt. Die Musik wird von der furchteinflößenden Gravedigger-Crew organisiert und beginn ist ab 20 Uhr. Nice Weekend!


27.10.2004

Bilder von der Garagenparty online!

Am 17. August feierte die Hackschnitzlheizung ihren Geburtstag und lud zu einer kleinen Grillparty und Trinkorgie ein. Ein paar Schnappschüsse findet ihr ab heute unter "Fotos".


25.10.2004

Destroyed Music goes Mr. President!

Ein sehr spektakuläres Ereignis wird morgen stattfinden. Wie der gebildete Mensch weiß, ist ja morgen Nationalfeiertag. Was einige vielleicht nicht wissen, dass morgen auch der Tag des Ehrenamtes statt findet. Sprich Leute die sich ehrenamtlich verwirklicht haben, bekommen eine Auszeichnung. Diese Auszeichnung wird auch heuer vorgenommen. Das erfreuliche daran ist, dass kein geringerer als unser ehemaliger SPÖ-Vizebürgermeister Georg Schürer die Auszeichnung für sein ehrenamtlichen Engagement fürn Skatepark und Jugendzentrum bekommen wird. Zu diesem Anlass fährt eine kleine Delegation von Destroyed Music mit nach Eisenstadt ins Schloss Esterhazy. Dort wird unser Bundespräsident himself die Auszeichnung überreichen. Natürlich werden wir versuchen das ganze Spektakel auf Foto festzuhalten und euch dann auf der Homepage präsentieren. Vielleicht lässt sich unser Präsident ja mit uns ablichten... ;)


24.10.2004

Hinweis in eigener Sache!

Kommenden Donnerstag findet das Abschlussfest desBerufsschulinternats in Hallein statt. Live on Stage werden Versalife & Disgrace ihre Künste den Schülern unterjubeln. Da es sich jedoch um eine geschlossene Veranstaltung handelt und nur Internatsschüler Zugang zu diesem Konzert haben, wird von Seiten der Schulleitung her gebeten, dass keine schulfremden Personen diesem Event beiwohnen, da sich das ganze schon umhergesprochen hat, sorry!


23.10.2004

Veranstaltungstip: FC Puch gegen SV Hall!

Nach der letzten Schlappe gegen Bregenz (2:0 Führung und dann 2:3 verloren), will unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, heute zuhause gegen den SV Hall endlich den ersten Heimerfolg einfahren. Die Chancen stehen nicht schlecht. Trainer Schurl Wimmer hat keine Verluste zu beklagen und kann aus dem vollen schöpfen. Kampfansage von Peter Orosz an Erwin Keil dV um den ersten Platz in der Torschützenliste! Anstoß ist um 15:30, don´t miss it!


22.10.2004

Morgen nicht vergessen: Punkrockabend vom allerfeinsten!

Ja liebe pogowütigen Gesellen. Morgen ist es endlich wieder soweit. Keine geringeren als Anti-Smart, Disgrace und Disposable Law laden morgen zum Tanze ein. Stattfinden tut das Spektaktel wieder im Pompeji. Bis morgen!


20.10.2004

Veranstaltungstip: Frame CD-Release-Party im Freysitz!

Die Destroyed Music Band Frame präsentiert am 30. Oktober um 20 Uhr im Halleiner Freysitz ihre neue Single: "Don´t think about it". Neben neuem Live-Material wird auch das dazugehörige Video der Öffentlichkeit präsentiert. Don´t miss it!


18.10.2004

Holy Racket kommen nicht!

Bad News, bad News! Ja ihr seht richtig. Holy Racket werden diesen Samstag nicht auftreten. Grund sind organisatorische Grunde seitens der Band. Sie lassen sich entschuldigen und sind selbst sauer, dass die Tour nicht zustande gekommen ist. Aber die restlichen drei Bands Disgrace, Disposable Law und Anti-Smart werden die Bude ordentlich rocken. Wir unsererseits haben beschlossen, dass wir den Eintritt von 4 auf 3 Euro kürzen, fair play! Schade, aber dafür haben wir schon für nächstes Jahr einen Sensationsgig am Start. Watch out!


17.10.2004

Wanna get informed?!?

Wollt ihr in Zukunft genau über die Destroyed Music Aktivitäten bescheid wissen, News bevor sie auf der Homepage landen erfahren oder einfach nur einmal im Monat die Gerüchteküche durchkosten?!? Dann schickt einfach eine E-Mail mit eurem Vor- und Nachnamen an office@destroyedmusic.net und ihr seit in der Community! Get inside! Schönen Wochenanfang!


16.10.2004

Veranstaltungstip: FC Puch - Viktoria Bregenz!

Heute um 15:30 wird auf der eigenen Anlage versucht, den Anschluss an das Mittelfeld mit einem Sieg über Viktora Bregenz zu finden. Nachdem unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, bislang noch keinen Heimsieg in dieser Saison einsacken konnten, fordert Trainer Schurl Wimmer diesen wehement! Glück auf!


16.10.2004

Nachträglich Happy Birthday!

Gestern feierte Vereinsmitglied Jackob alias "Robert" seinen 19ten Geburtstag. Congratulation und alles Gute!


15.10.2004

Sensationell: 8Bowlz beim ABC an dritter Stelle!

Was für ein Tag gestern. 7 Bands gingen an den Start aber nur die ersten zwei kommen weiter. Der Drittplazierte kommt in die Lucky-Loser Runde und zu dieser Ehre kommen die 8Bowlz. Sie spielten als vorletzte Band und nachdem die Sieger Deep Irgendwas und die zweitplazierten Low-Chi ihre Show absolviert haben, schien das Rockhouse wie ausgestorben. Aber zu den 8Bowlz konnte sich noch eine erhebliche Menge aufrappeln und wurde doch noch ein extrem feiner Gig. Alles Gute in der Lucky-Loser Runde. Fotos gibts auch in absehbarer Zeit. In diesem Sinne ein schönes Weekend!


14.10.2004

Odd Volume doch nicht beim ABC!

Wie wir von den Odd Volume erfahren haben, wurde der ABC vom November auf den Oktober vorverschoben und da ein Mitglied sich im Ausland befindet werden sie heute nicht auftreten. Schade, aber vielleicht kann man sie in nächster Zeit mal wieder wo erleben. Trotzdem wünschen wir den 8Bowlz heute alles Gute!


13.10.2004

Fotos vom Elvis Jackson Konzert in Leoben online!

Eine ausgewählte Delegation von Destroyed Music ist am 17. Juli nach Leoben gefahren um sich die Herrschaften von Elvis Jackson live zu geben. Dabei sind einige herrliche Schnappschüsse entstanden. Seht selbst!


11.10.2004

Veranstaltungstip: ABC im Rockhouse am Donnerstag!

Diesen Donnerstag, 14.11, findet im Rockhouse der heurige Austrian Band Contest, kurz ABC, statt. Mit am Starts sind heuer ua. die 8Bowlz und Odd Volume am Donnerstag. Am Freitag gibts dann unsere Freunde von Shapeless zu betrachten. Wer sich billigere Karten sichern möchte, einfach die Bands via E-Mail kontaktieren.


10.10.2004

Happy Birthday!

Heute feiert Vereinsmitglied Gru seinen 21sten Geburtstag. Alles Gute von unserer Seite!


07.10.2004

Albumtip der Woche: Helmet - Size matters!

Rezension: Die Sensation ist perfekt: Helmet, die Rock-Heroen der '90er, sind wieder da. Und auch wenn seit dem letzten Album sieben Jahre vergangen sind, klingt die neue Single "See you dead" so frisch und so tight wie zu besten Helmet-Zeiten. Page Hamilton hat wie gewohnt die Fäden in der Hand - als Schreiber, Sänger und Producer. Neben ihm und Gitarrist Chris Taylor gibt es zwei neue alte Gesichter: John Tempesta (Drums), war u.a. bei Testament und White Zombie, und Bassist Frank Bello (Anthrax).

Sieben Jahre sind seit dem letzten Helmet Album vergangen und so richtig hat wohl niemand mehr an ein Comeback der Alternative Noise Veteranen geglaubt. Nicht mal Helmet-Frontmann Page Hamilton selbst. Da die Band sich damals trennte, weil man sich auf die Nerven ging, lässt sich Anno 2004 auch nicht von einer Re-Union sprechen. Lediglich Gitarrist Chris Traynor saß schon zuvor im Helmet-Boot. Bei den Neuzugängen handelt es sich um keine geringeren als Ex -Testament Schlagzeuger John Tempesta und Ex- Anthrax Bassist Frank Bello. So schlagkräftig wie das Line-Up entpuppen sich dann auch die neuen Songs. Wie schon auf der Erfolgsplatte "Aftertaste" konzentriert sich Hamilton wieder auf groovende und vor allem zugängliche Melodien. Dabei klingen seine variierenden Gesangslinien wesentlich wohltuender als noch zu vergangen Zeiten. Zu den poppigen Elementen, gesellen sich immer wieder deftige Gitarrengewitter, die das Album auch nach mehrmaligem Hören noch zu einem Erlebnis machen.

Sonst noch erschienen:
Apocalyptica - Bittersweet MAXI
De La Soul - The grind date
Fatboy Slim - Palookaville
Korn - Greatest hits - Vol. I
R.E.M. - Around the world

Soderla, das wars auch schon wieder!


06.10.2004

Neue Fotos zum bestaunen!

Ab heute gibts einige Bilder vom Juli-Punkrockabend im Pomopeji mit Fishhead 66, Brassbound und Disposable Law zu betrachten. Es war das erste Konzert von Fishhead 66 bei uns seit ihrem sensationellen Auftritt bei Rock the Park 2002. Enjoy it!


04.10.2004

Hinweis in eigener Sache!

Manche haben sich schon sicherlich gefragt warum die letzten zwei Jahre kein Open-Air bei uns stattgefunden hat. Letztes Jahr haben wir uns auf die Vereinsgründung und kleinere Konzerte konzentriert und heuer hätten wir wieder am Skateplatz ein Event geplant. Doch ohne Subventionen können wir uns Konzerte in dieser Größenordnung nicht leisten, da die Nachfrage nach alternativen Events in der Umgebung einfach nicht so groß ist. Darum haben wir einen Förderungsantrag an das Land gestellt, der jedoch abgelehnt wurde, aufgrund von Sparmaßnahmen des Landes Salzburg. Tja ein Versuch wars wert, jedoch möchten wir nächstes Jahr wieder ein Open-Air in Puch installieren. Und aus.


02.10.2004

Veranstaltungstip: Puch gegen die Salzburger Amateure!

Heute findet sicherlich das Spiel des Jahres auf unserer Fußballanlage statt. Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, kämpft heute gegen den drittplazierten und Titelanwärter Austria Amateure. Nach dem sensationellen 6:3 gegen den Innsbrucker SK konnte wieder Selbstvertrauen getankt werden. Auch interessant wird sich das Duell der Torschützen Keil dV (vormals beim FC Puch) und unserem Peter Orosz (11:10 Tore). Gekickt wird ab 16 Uhr, bis später!


01.10.2004

Wir kommen dem Zehntausender immer näher!

So können wir feuchtfröhlich ins Wochenende starten. Denn mit dem heutigen Tage überschreiten wir die 9000er-Besuchermarke. Der September war der besuchsstärkste Monat seit bestehen der Page. Somit sind wir unserem Ziel, die 10.000 bis Jahresende, einen erheblichen Schritt näher gekommen. In disem Sinne: nice weekend!


30.09.2004

Sensationeller Zuwachs für den anstehenden Punkrockabend: Disgrace!

Das Konzerthighlight des Jahres entwickelt sich immer prächtiger. Denn wie uns gestern zugesagt wurde, spielen keine geringeren, als die einzige Ska/Punkrock-Fraktion in Salzburg, Disgrace am 23. Oktober im Pompeji! Wer kann da schon nein sagen...


29.09.2004

Am 23. Oktober der nächste Punkrockabend im Pompeji!

Den 23. Oktober sollte sich jeder Punkrockfan rot im Kalender makieren. Wir sind sehr stolz darauf verkünden zu dürfen, dass Holy Racket aus England bei uns spielen werden. Die Jungs sind zu diesem Zeitpunkt auf Tour und machen bei uns Station. Das Line-up vervollständigen Anti-Smart & Disposable Law! Sicherlich das Konzert-Highlight des Jahres!


27.09.2004

Der spezielle Cd-Tip: Lizard Beauty – soul damage for a bunch of nothing

Endlich: die lang erwartete Cd von Lizard Beauty ist zu ergattern. 9 kräftige Songs aus einer Mischung aus dem Rock der 70er und 80er Jahre mit eigenständigen modernen Einflüssen lassen das geschulte Ohr aufhorchen. Wer die Jungs schon mal live erleben konnte, wird um die Cd nicht drum herum kommen. Von schnellen Nummern wie zB. „through my mind“ bis hin zu ruhigeren Nummern („sweet warm endless dreams end now“) ist für jeden etwas dabei und sorgt ständig für Abwechslung! Sicherlich heuer einer der größten Würfe im regionalen Bereich, weiter so! Zu erwerben ist der Silberling bei Konzerten und über die Homepage von Lizard Beauty.


26.09.2004

Puch kann doch noch gewinnen!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hats allen mal wieder gezeigt. Skandros Visum wurde verlängert und so donnert er vor Spielfreude den Ball gegen den Innsbrucker SK zu einem von insgesamt 9!!! Treffern in diesem Spiel. Die massig anwesenden Zuseher, 50 an der Zahl, konnten ein gewaltiges Spiel verfolgen. Der FC Puch führte dank eines Doppelpacks von Orosz in der Pause mit 3:1. Nach Pöllhubers 4:1 und dem darauffolgendem Gegentreffer machte Peter Orosz seinen nächsten Doppelpack klar. Zum Schluss gab es für die Gastgeber noch einen Ehrentreffer und so fuhr unsere Lieblingsmannschaft mit einem 6:3 wieder nach Hause. Zufällig haben wir um Mitternacht auf der Pucher Kreuzung den Trainer Schurl Wimmer in seinem Auto gesehen und als wir ihm einen hochgestreckten Daumen entgegen hielten, kam ein frecher Grinser zurück. Der Schurl der. Man kann also gespannt sein, was nächsten Samstag, wenn wir die Austria Amateure empfangen, geboten wird!


25.09.2004

Zum Wochenend gibts wieder mal was fürs Auge!

Und zwar gibts vom Konzertabend im Pompeji, wo Disposable Law, Jacknix und Brassbound gespielt haben, ein paar Bilder zum bestaunen.

Heute spielt unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, auswärts beim Innsbrucker SK. Natürlich hoffen wir nach der 7:1 Schlappe gegen Kufstein mit einer besseren Leistung!


23.09.2004

Shapeless diesen Samstag in Traun mit feinem Line-up!

Unsere Freunde von Shapeless spielen diesen Samstag, 24. Sept., beim Weekend of noise Festival in Traun. Mit von der Partie sind ua. am Freitag EKTOMORF, NOISE VICTIM oder ESTATE und am Samstag spielen neben Shapeless GOATSKIN, BBGS und IRONY of FATE. Obs ne Homepage gibt ist uns leider nicht bekannt, is aber sicherlich die Fahrt wert!


22.09.2004

8Bowlz und kein Ende in Sicht!

Tja die Jungs sorgen in letzter Zeit doch für ziemlich viel News auf unserer Page, recht so. Denn die spielfleißigen Jungs gastieren diesen Freitag, den 24 Sept. 04 beim Rocktoberfest im Frequenz in St. Gilgen. Unter der Homepage www.freizeit-und-see.at kann man sich die nötigen Infos holen (ua. auch einen Anfahrtsplan). Also wer in der Nähe ist (oder auch nicht) unbedingt vorbeischaun!!!


21.09.2004

20ste Band auf der Homepage: Fishhead 66!

Endlich sind nun auch Fisshead 66 auf unserer Homepage vertreten, die 20ste Band mittlerweile, also schon ein ziemlich abwechslungsreicher Band-Pool. Unter Umständen werdet ihr die Fischköpfe heuer nochmals live bei uns in der Nähe erleben können.

PS: Heute spielt unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, auswärts gegen Kufstein. Nach drei Niederlagen in Serie wäre ein Punktegewinn sehr erwünscht. Jedoch fehlen wieder einige Spieler ;(


19.09.2004

Der spezielle CD-Tip: Boon – Romantic 42

Wer von euch denkt, dass im New-Metal-Bereich schon alles musiziert wurde und guter New Metal nur aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten kommt, der hat sich noch nicht die neue Cd von Boon zu Gemüte gezogen. Extrem fett produziert rockt der Silberling auf 8 Tracks (inkl. zwei Live-Track vom Vorgängeralbum). Sensationelle Riffs, eingängige Melodien und ohrwürmige Refrains lassen beim durchhören den Kopf nur so bangen. Erhältlich ist die Cd im gut sortiertem Fachhandel (ua. Media Markt, Saturn etc.) und sollte in keiner Sammlung fehlen!

Zudem habt ihr die Möglichkeit ab heute von Boon den Track „Again“ von ihrer aktuellen EP herunterzuladen!


17.09.2004

Morgen nicht vergessen: Disposable Law und 8Bowlz im Livehouse!

Tja, morgen dürfen wir uns - bei freiem Eintritt wohlgemerkt - wieder austoben, wenn unsere Freunde von Disposable Law und den 8Bowlz mächtig aufspielen. Wie schon erwähnt im Gollinger Livehouse, so bleibt nur zu sagen: Nice weekend!


14.09.2004

8Bowlz auf der Homepage!

Nach dem mehr als feinen Gig am Freitag könnt ihr euch ein wenig über die Jungs informieren. Und wer nicht genug von ihnen bekommen kann, hat ja am Samstag im Livehouse in Golling die Gelegenheit sie live zu erleben!


12.09.2004

Gelungener Konzertabend im Pompeji!

Über ein Jahr war es her, dass Panica bei uns gastiert haben und mit einem zweiten Gitarristen an Board (von Fishhead 66) haben sie wieder die Leute in die richtige Pogo-Stimmung versetzt. Hatte es vorerst den anschein, dass sich niemand die Bands ansehen wollte (5 Personen um 21 Uhr) konnten wir letztendlich an die 150 Leute zählen. Reconfused, die innerhalb der Band einige Umbesetzungen hatten, gaben ihren Sound mit Saxophon und Dudelsack die richtige Mischung und die 8Bowlz kamen trotz anderer Musikrichtung extrem gut bei dem Publikum an. Sprich wems gefallen hat, sollte sichs nicht nehmen lassen nächste Woche ins Livehouse zu kommen!


10.09.2004

Heute nicht vergessen: Feiner Konzertabend im Pompeji!

Also wer morgen sich die drei Konzerte nicht gibt, ist wirklich selbst schuld! Reconfused aus Niederösterreich werden ihr erstes Stelldichein bei uns haben. Die 8Bowlz aus Salzburg werden morgen und nächsten Samstag ordentlich den Tennengau rocken und Panica sind nach längerer Abstinenz endlich wieder bei uns unterwegs! Eintritt sind 4 Euro, ab 20 Uhr - bis moin!


09.09.2004

Line-up für nächsten Samstag steht: Disposable Law & 8Bowlz!

Heute Nachmittag haben wir die Zusage von unseren Freunden von Disposable Law erhalten, dass sie nächsten Samstag gemeinsam mit den 8Bowlz die Bühne im Gollinger Livehouse rocken! Der Eintritt ist nach wie vor frei!!! ;)


08.09.2004

8Bowlz nächsten Samstag gleich wieder im Einsatz!

Ja so schnell kanns gehen: Heute konnten wir eine neue Location für Veranstaltungen klar machen, das Livehouse in Golling. Und beim ersten Konzert nächsten Samstag, 18. September, konnten wir auch gleich die 8Bowlz verpflichten, die ja am Freitag ihr erstes Stelldichein bei uns haben. Wem die Band also zusagt oder am Freitag keine Zeit hat, sollte sich den Tag im Kalender rot anstreichen, denn: der Eintritt ist frei!!! Um eine andere Band sind wir auch schon bemüht, wir halten euch auf dem laufenden!


07.09.2004

Vierte und letzte Galerie vom Anti-Smart Konzert online!

Soderla, damit ihr euch auf kommenden Freitag bildlich einstimmen könnt, ist nun die vierte und letzte Galerie vom Anti-Smart/Disgrace Konzert unter der Rubrik "Fotos" zu bestaunen! Tu es!


05.09.2004

Neue Band für nächsten Freitag: Reconfused!

Jetzt ist das Line-up komplett! Nächsten Freitag, 10. September, gastieren neben Panica und den 8Bowlz auch Reconfused aus Niederösterreich. Die Jungs waren schon ua. als Vorgruppe von Elvis Jackson unterwegs! Das darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen!


02.09.2004

Spät aber doch: Happy Birthday!

Tja, das kann passieren, wenn sie die News überschlagen! Nichts desto trotz hat unsere Vereins-Schriftführerin Christine "Gulf" am Sonntag ihren 21sten Geburtstag gefeiert. Nachträglich alles alles Gute von unserer Seite!


31.08.2004

Sensationeller Monatsabschluss: 8000 Besucher auf der Homepage!

Wenn es so weiter geht, werden wir heuer noch die 10.000er Marke überschreiten. Zurzeit besuchen zwischen 700 - 800 Besucher die Homepage monatlich, solch eine Nachfrage erfreut uns natürlich. So tell your friends!


30.08.2004

Neuer Sponsor: Juz Puch!

Wie einigen Betrachtern vielleicht gestern schon aufgefallen ist, ziert ein neuer Sponsor unsere Homepage. Besonders möchten wir uns bei Mag. Otto Eder vom Jugendzentrum Puch für seine Unterstützung bedanken. An dieser Stelle möchten wir einen Aufruf an alle Firmen oder Institutionen starten, die an einer Werbeeinschaltung auf der Homepage interessiert sind. Einfach unter "Kontakt" klichen und uns kontaktieren!


29.08.2004

Neuzugang für Konzert am 10. September: 8Bowlz!

Wie einige von euch wissen gastieren Panica nach langer Zeit endlich wieder bei uns. Dies geschiet am Freitag, den 10. September. Nach Absagen einiger Bands haben uns die 8Bowlz aus Salzburg zugesagt. Vielleicht hat sie der eine oder andere beim Bezirksblatt-Event in der Kaiserranch gesehen. Die Jungs praktizieren feinsten Crossover, vormerken!

PS: Heute findet in Oberalm das Schlossfest statt - somit ist die Sturmzeit eröffnet!


27.08.2004

Veranstaltungstip: Morgen Kleinfeldfußballturnier in Gneis!

Ja werte Sportsfreunde, morgen wird der Schweiß wieder fließen. Der Kulturverein "Fett den Puma" laden zum Kleinfeldfußballturnier nach Gneis ein. Das Ganze findet morgen Samstag ab 10 Uhr Statt. An und für sich wären Destroyed Music auch mit einer Mannschaft dabei gewesen, mussten aber aufgrund Spielermangels absagen. Dennoch dabei die Jugendlichen des Juz Puchs. Für musikalische Einlagen sorgen ua. RE.SUN, ROLL´IN oder H-P (nicht der Frontman von Scooter ;) ). Zudem gibts noch eine Fire-Dance-Performance und eine Vernissage. Enden tut das Spektakel gegen 22 Uhr. Also dann bis morgen auf den Gneisner Sportplatz!

PS: Morgen gastieren auch Schandmaul beim Mittelalterfest in Golling. Eintritt sind 20 Euro!

In diesem Sinne ein schönes Weekend!


24.08.2004

Veranstaltungstip: Thalgau gegen FC Puch!

Heute um 18 Uhr kämpft unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, auswärts im Landescup gegen Thalgau um den Aufstieg in die nächste Runde. Trainer Wimmer spricht von einem Pflichtsieg, da Thalgau in der 2. Landesliga unterwegs ist. Diesmal ist wieder Christian Hirsch als Libero tätig. Gutes gelingen!


22.08.2004

Zum Wochenendausklang gibts noch was zum gucken!

Soderla, die dritte Galerie vom Anti-Smart/Disgrace Konzert ist nun zu besichtigen. Have a nice look!


20.08.2004

2 Veranstaltungstips: Tremor live und FC Puch wieder zuhause!

Also wenn das kein Combo-Weekend ist: Heute spielt die Destroyed Music Band Tremor in Golling bei "Rock am See" und morgen gastiert Rankweil bei unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, wieder zuhause, um 18 Uhr. In diesem Sinne: Nice Weekend!


18.08.2004

Veranstaltungstip: FC Puch - Kufstein!

Nach der blamablen Vorstellung gegen Reichenau wollen sich unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, auf eigener Anlage wieder drei Punkte holen. Gegen Angst-Gegner Kufstein könnte das zwar ein kleines Problem werden, jedoch bestreitet Kamil Cetin heute sein erstes Saisonspiel für Puch und mit den Neuerwerbungen Slavisa Mirkovic und Mirsad Skadro dürften die Chancen auf einen Punktegewinn nicht ausgeschlossen sein. Gespielt wird um 19 Uhr - wecke den Pucher in dir!


17.08.2004

Happy Birthday!

Alle Jahre wieder feiert auch die Hackschnitzlheizung ihren Geburtstag. Heuer isses der 22ste - Alles Gute!


15.08.2004

Schwarzer Tag für den FC Puch!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat im Auswärtsspiel gegen Reichenau eine 6:1 Schlappe mit nach Hause zu nehmen. Schon der Halbzeitstand von 5:0 wäre unaufholbar gewesen. Verkürzte Pollhuber in der 76 Minute zwar noch auf 5:1, festigten die Gastgeber in der 87 Minute mit dem 6:1 den Endstand. Jetzt können wir nur hoffen, dass dass das nächste Spiel am Mittwoch (19 Uhr) zuhause gegen Kufstein einen Sieg mit sich bringt!


13.08.2004

Weitere Bilder vom Anti-Smart Konzert online!

Vorm Weekend gibts nochmals was fürs Auge. Die zweite von vier Galerien kann ab heute begutachtet werden. In diesem Sinne ein schönes Wochenende!
PS: Für alle die zum Frequency nur zum campen fahren wollen sei gesagt, dass man heuer nur noch auf den Parkplatz ohne Ticket kommt. Das Festivalgelände und der Campingplatz wurde heuer fusioniert!


11.08.2004

Mit einem Tag Verspätung: Happy Birthday!

Aufgrund unserer Sziget-Abstinenz folgen erst heute Geburtstagsgrüße an unseren Elektroschocker und Versalife-Gastsänger Alex "Liebling" Prähauser, der gestern seinen 19ten Geburtstag feierte! Alles Gute von unserer Seite her!


07.08.2004

Pics vom Anti-Smart Konzert online!

Tja, das Konzert ist schon eine Weile her, aber nun hat die 1. Galerie den Weg auf die Page gefunden. Es war wieder ein feiner Punkrockabend mit Anti-Smart und Disgrace im Pompeji, aber seht selbst!


06.08.2004

Veranstaltungstip: Puch gegen Zell am See!

Das wird der erste Schlager in Puch: Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, versucht heute den Neueinsteiger in der Regionalliga, Zell am See, mit einer Niederlage nach Hause zu schicken. Gespielt wird um 19 Uhr auf eigener Anlage! Nice Weekend!

Und morgen nicht vergessen: Versalife im Freysitz!


05.08.2004

Veranstaltungstip: Versalife am Samstag im Freysitz!

Aktueller kann diese Neuigkeit nicht sein. Wie wir vor ein paar Minuten erfahren haben werden unsere Burschen von Versalife am Samstag, 7. August, im Freysitz wieder ordentlich Gas geben! Mit von der Partie sind Sepses aus Hallein. Eintritt werden wieder die obligaten 5 Euros sein, also nichts wie hin!


03.08.2004

Unglaublich aber war: Panica am 10. September live!

Einige hielten sie schon für ausgestorben, einige kannten sie von den drei gewaltigen Gigs in Puch, und nach einer Kreativpause geben die (jetzt) 4 Jungs wieder ordentlich Gas. Und das beste daran: Sie gastieren am Freitag, den 10. September im Pompeji in Oberalm. Wer noch alles zu dieser Feierlichkeit kommt wird sich noch zeigen, aber unbedingt vormerken!!!


01.08.2004

Sensationell: FC Puch bezwingt Dornbirn!

Eine kleine Sensation schafft unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, beim Auftaktspiel gegen den Titelmitanwärter Dornbirn. Puch überrollte die Gastgeber vor 600 Zuschauern mit 3:0! Torfolge: 0:1 Mirkovich (14.), 0:2 Orosz (84.), 0:3 Tiefenbacher (88.). Man darf gespannt sein was die Saison heuer hergibt!


31.07.2004

Mp3s von Versalife zum downloaden!

Wer schon die Gelegenheit gehabt hat die Mannen von Versalife live zu sehen hat sich die Tracks schon von ihrer Homepage gezogen, alle anderen haben ab heute die Möglichkeit die Lieder End of it all, Life is not easy und Hole in your face runterzuladen. Do it!

PS: Heut gastiert unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, beim Aufsteiger Dornbirn - möge Puch gewinnen!


29.07.2004

New Band online: Enemy Inside!

Und wieder ein Neuzugang auf unserer Homepage: Begrüßen wir Enemy Inside aus Salzburg auf unserer Homepage. Die Jungs zeichnen sich durch ihre Einflüsse ala Metallica, Six Feet Under oder Motörhead aus. Der eine oder andere hat sie vielleicht schon im Rockhouse bewundern können. Am 20/21. August spielen sie in Sowenien beim Metalcamp. Zudem könnt ihr euch drei Lieder der Band runterladen!


27.07.2004

Veranstaltungstip: Puch gegen Anif!

Es ist endlich wieder soweit! Morgen, Mittwoch 27.07, spielt unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, zuhause im Stiegl-Cup gegen Landesligisten Anif. Gekickt wird auf heimischen Rasen um 19 Uhr. Die Fußballsaison ist eröffnet!


26.07.2004

Albumtip der Woche: Kittie - Until the end

Rezension: Jeder findet sie süss und sexy, dabei hauen sie einem das derbste metallische Brett um die Ohren. Der Hardcore lastige (Death) Metal von Kittie geht in seine dritte, extremste und dennoch vielseitigste Runde. Gleich der Opener "Looks so pretty" könnte aus der Feder alter schwedischer Todesblei Urgesteine stammen, wogegen melodischere Tracks wie das Hit verdächtige "Career suicide" eher in die aktuelle Slipknot-Ecke tendiert. Morgan Landers rauhe Stimme versetzt den elf Tracks auf "Until the end" ein gewisses apokalyptisches Grundfeeling, während die niedergestimmten, straighten Riffs von Neuzugang Lisa Marx und der Sängerin selbst, für die nötige Brutalität sorgen. Das von Steve Thompson (Anthrax, Korn uvm.) produzierte Album reflektiert den Frust und die unterschiedlichsten Emotionen, die dem US Vierer in den vergangenen drei Jahren zuteil wurden. Die verschiedensten Gefühle und Erfahrungen treffen dabei aufeinander, was ein explosives Gemisch ergibt, das letztendlich lodert wie ein Feuerball und kometenhaft über die Erde zieht. Kittie präsentieren sich hart, emotional und vollkommen unkommerziell. Eiskalte Engel eben.

Sonst noch erschienen:>
Spermbirds - Set An Example
Pearl Jam - Live at BENAROYA Hall
Blake - Starbringer
Euroboys - Soft focus
Steel Prophet - Beware
Taking Back Sunday - Where you want to be

Soderla das wars auch schon wieder, bis denne!


23.07.2004

Versalife-Gig morgen in Kuchl!

Morgen sollte keiner das Konzert des Zweier-Gespann Versalife und Shapeless in Kuchl missen. Eintritt sind 6 Euros und einem abwechslungsreichen Abend steht nichts mehr im Wege! In diesem Sinne ein schönes Weekend!


22.07.2004

Morgen nicht vergessen: Rockla(e)nd in Lend!

Morgen ist es wieder soweit. Das alljährliche Rockla(e)nd geht in seine nächste Runde. Mit dabei morgen schon 4 Destroyed Music Bands: Lizard Beauty, Odd Volume, ?Isery und Frame. Am Samstag stehen noch unsere Freunde von Disposable Law auf der Bühne. Den Link zur Homepage findet ihr weiter unten! Don´t miss!


21.07.2004

Happy Birthday again!

Und wieder steht ein Geburtstag ins Haus! Vereinsschriftführer-Stellvertreterin Isa "Schatzi" feiert heute ihren 18ten Geburtstag. Alles Gute von unserer Seite für dich!


20.07.2004

Bereits 7000 Besucher auf dieser Page!

Was soll man dazu sagen, die Community läuft von Monat zu Monat besser. Bereits 7000 Besucher konnten wir auf dieser Seite registrieren - Tendenz steigend. Seit über einem Jahr informieren wir euch bereits, was in unserem Gau (und außerhalb) im alternativen Sektor so statt findet - und dem werden wir auch kein Ende bereiten, ganz im Gegenteil: einige Bands haben schon wieder Interesse gezeigt auf die Page zu kommen, ein neuer Termin fürs nächste Punkrock-Konzert im Pompeji steht auch schon wieder, Ende August findet ein mehr oder weniger großes Fußballturnier statt, und und und. Ihr seht, da tut sich einiges auf in nächster Zeit - dranbleiben!


19.07.2004

Veranstaltungstip: Versalife und Shapeless am Samstag in Kuchl!

Unsere zwei Destroyed Music Bands Versalife und Shapeless werden am Samstag, 24.Juli, im Lucky Lok ein feines Konzert geben. Beginn ist um 21 Uhr, Eintritt sind 5 Euros und das Motto lautet "Rock the Cage". Wer kann da schon nein sagen...


17.07.2004

Veranstaltungstip für Kurzentschlossene: Elvis Jackson in Leoben!

Heute um 21 Uhr gastieren unsere Freunde von Elvis Jackson wieder in Österreich und machen halt in Leoben im Cafe Spektakel. Eintritt sind 5 Euros, Einlass ist um 20 Uhr. Dabei sein ist alles!


16.07.2004

Happy Birthday!

Heute feiert Vereinsobmannstellvertreter, von allen kurz und bündig DJ genannt, seinen 21sten Geburtstag. Congratualtions von unserer Seite. Und heute nicht vergessen ins Pompeji zum feiern zu kommen! Nice Weekend!


13.07.2004

Diesen Freitag Punkrockabend im Pompeji mit Sensations-Line-Up!

Seit dem letzten Konzert im Pompeji ist zwar ein wenig Zeit verstrichen, dafür gehts umso heftiger in die nächste Runde. Denn keine geringeren als Fishhead 66 aus Oberösterreich werden uns mit ihren Ska-Punkrockklängen verwöhnen. Desweiteren spielen unsere Freunde von Disposable Law & Brassbound mächtig auf! Eintritt sind wieder 4 Euros, ab 20 Uhr dort sein - till friday!


12.07.2004

Veranstaltungstip: Nächstes Weekend: Rockla(e)nd mit 5 Destroyed Music Bands!

Nächstes Wochenende 23 & 24 Juli) findet das alljährliche Rockla(e)nd-Festival in Lend statt. Insgesamt gibt es an diesem Weekend 12 Bands zu bestaunen ua. auch folgende Destroyed Music Bands: Lizard Beauty, ?Isery, Frame, Odd Volume und Disposable Law. Die Karten sind auch relativ günstig zu erwerben, am besten ihr seht unter http://www.geocities.com/rocklaend/home.html selbst auf die eigens dafür gemachte Homepage! CU there!


09.07.2004

Veranstaltungstip: Austria Salzburg - Besiktas Istanbul in Puch!

Der Alpen-Cup geht in die letzte Runde. Heute um 18 Uhr spielen Dinamo Tiflis und Bröndby um den dritten Platz und um 20 Uhr gehts dann zum Schlager-Spiel schlechthin! Das Pucher Stadion wird sicher bis auf den letzten Platz gefüllt sein. Wer sich das ganze lieber zuhause ansehen möchte kann live auf Euro-Sport dem nachgehen. Nice Weekend!


06.07.2004

Neue Band auf der Homepage: Tremor!

Seit heute ist eine nicht unbekannte und untätige Band auf der Homepage vertreten: Tremor konnten schon einige Auftritte verzeichnen, ua. im Rockhouse, Zone 11, Rock am See etc. Eine umfangreiche History und Fotos folgen noch. Doch jetzt schon vormerken: Tremor spielen heuer wieder bei "Rock am See" in Golling! Wir halten euch auf dem laufendem!


04.07.2004

Albumtip der Woche: Orgy - Punk Statik Paranoia

Rezension: Unsere androgynen Helden von Orgy gibt es seit nunmehr über sieben Jahren. Seit ihrem Erstlingswerk "Candyass" hat es die Band geschafft, mit ihrer Mischung aus Industrial und dem Elektropop der 80er Jahre eine ganz eigene Nische zu besetzen und gegen billige Kopien wie z.B. Necromancer zu behaupten. Mit "Punk Statik Paranoia" legt der Fünfer jetzt das bereits dritte Album vor, das die Vorgänger locker in den Schatten stellt.
Um es vorwegzunehmen: Orgy bleiben Orgy, nur auf höherem Niveau und auch mit der ein oder anderen kleinen Überraschung im Petto. So klingt dieses eigenproduzierte Album wesentlich satter und dynamischer als das etwas kalte "Vapor Transmission". Das mag zum einen an den stark tiefergelegten Gitarren liegen, die vom Sound her nun stark in die NüMetal Ecke tendieren. Zum anderen gewinnt man den Eindruck, daß das Tempo ein klein bißchen in die Höhe geschraubt wurde, was nicht nur an der kurzen Spielzeit von nur knapp 38 Minuten zu liegen scheint. Das tut dem gewohnten Erscheinungsbild des Orgy-Gesamtkonzeptes allerdings keinen wesentlichen Abbruch.

Sonst noch erschienen:
The Cure - The Cure
Fünf Sterne Deluxe - Wir sind im Haus EP
Hirax - New age of terror
Rush - Feedback EP
Spermbirds - Set an example
Wednesday 13's F. D. Q. - 6 years, 6 feet under the influence - Best of

Soderla, das wars auch schon wieder, bis zum nächsten mal!


01.07.2004

Veranstaltungstip: ?Isery morgen beim Free your mind Festival!

Morgen, 02.07, rockt die Destroyed Music Band "?Isery" in Abtenau beim "Free your mind" Festival. Mit von der Partie ua. Dozer, Marr, Heiligenblut oder auch Rodriguez. Sicherlich ein hingucker wert!


28.06.2004

Band für Spanien Austauschprojekt gesucht!

Es geht um ein Austauschprojekt zwischen Eu-ländlichen Bands in Spanien. Dort kann man eine Woche zusammen Musik machen, Erfahrungen austauschen etc. Gesucht wird auf jeden fall noch dringend eine ca. 5-köpfige Band mit Jugendlichen im Alter von ca. 18 - ca. 26 (25) Jahren. Wenn 1 -2 Leute älter od. jünger sind ist´s auch kein Problem.
Musikart: egal
Dauer des Austausches: 1.8-08.08.04 in Ribadavia - Nordspanien Projekt: EU gefördert, Selbstkostenbeitrag (30% der Reisekosten): ca. 100 Euro (sonst ist da alles bezahlt: Unterkunft, Verpflegung, Ausflüge, Material..)
Wer sich das Ganze vorstellen kann, bzw. Fragen hat, bitte um Mail an office@destroyedmusic.net - wir leiten´s dann weiter!


24.06.2004

Albumtip der Woche: Ministry - House of the mol

Rezension: Für viele Fachleute ist Ministry die vielseitigste, ungewöhnlichste und innovativste Band auf unserem Planeten. Immer wieder haben sie den "american dream" karikiert, spitzzüngig die Politik des Landes kommentiert und bitterböse Kommentare zum moralischen Zustand der Welt von sich gegeben. Früher basierte Ministry auf den Ideen von Al Jourgensen und Paul Barker. Doch der intellektuelle Barker hat sich vor wenigen Monaten verabschiedet und Jourgensen damit zu einer Neuorientierung gezwungen. Der reagiert nun prompt. Kaum muss er keine Rücksicht mehr auf die technoiden Vorstellungen seines ehemaligen Partners nehmen, prügelt er einen derben Punkrock, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Und damit die Intention des schroffen Treibens auch jedem bewusst wird, beginnen alle neun aktuellen Stücke mit einem "W" (wie George "W" Bush). Kein Zufall, denn die Politik des amerikanischen Cowboy-Präsidenten ist Jourgensen ein besonderes Dorn im Auge. Fazit: herbe Texte verbunden mit schroffem Punkrock moderner Ausrichtung.

Sonst noch erschienen:
Absolute Beginner - '92-'94 - The early years
Apokrypha - To the seven
Donots - Got the noise
Edguy - Lavatory love machine MAXI
Fünf Sterne Deluxe - Wir sind im Haus EP
Lacuna Coil - Comalies 2-CD DELUXE LIMITED EDITION
Motörhead - Inferno
North Side Kings - Organizing our neighbourhood
Seether feat. Amy Lee - Broken MAXI
Stormwarrior - Northern rage
Voodoo Hill - Wild seed of Mother Earth

Soderla, das wars auch schon wieder - bis zum nächten mal!


21.06.2004

Sensationell: Extra Stout beim Stadtfest in Hallein!

Sie haben es tatsächlich geschafft: Die jung gebliebenen Hardrocker von Extra Stout werden am Samstag, den 26. Juni, beim Stadtfest in Hallein ordentlich Gas geben. Und sie spielen nicht eine Stunde, auch nicht zwei, von fünf braucht auch nicht die Rede zu sein. Nein, die Herrschaften spielen (mit ein paar kleinen Pausen) von 17 - 24 Uhr! Sprich 7 Stunden der Extraklasse! In diesem Fall ist dabeisein alles!


18.06.2004

Heute Shapeless im Rockhouse!

Wunderbar, unsere Freunde von Shapeless spielen heute bei den Local Heroes im Rockhouse groß auf. Wer wissen will wie das klingen kann, sollte sich die zwei Tracks von der Homepage downloaden. Nice Weekend!


16.06.2004

Freitag kein Konzert im Pompeji!

Aufgrund der Absage einiger Bands findet das Konzert am Freitag im Pompeji nicht statt. Aber sobald bei den ganzen Musikern der Maturastress vorbei ist wirds das ganze natürlich nachgeholt!


12.06.2004

Heute nicht vergessen: Versalife im Freysitz!

Heute um 21 Uhr spielen Versalife im Halleiner Freysitz das Publikum mit ihren Hits nieder! Shapeless haben leider kurzfristig abgesagt, dafür gibts länger was von den dreien! Bis denne!


09.06.2004

Albumtip der Woche: Bad Religion - The empire strikes first

Rezension: Die Punkrocker aus Kalifornien sind zurück...und zwar besser denn je! Grund 1: Mr.Brett schreibt seine Songs wieder zusammen mit Greg Graffin (Dass Sie das können haben sie ja schon mit den Superalben zwischen 1980 und 1994 bewiesen) Grund 2: Mehr Freiheit durch das Plattenlabel von Brett Gurewitz, Epitaph Records. Grund 3: Die Songs rocken einfach. Schon durch den Albumtitel und das Albumcover lässt sich schliessen, dass das neue Bad Religion Album einen starken politischen Slang hat. Leider hat sich das Erscheinungsdatum des Albums bis hin zum 07.06.2004 verschoben. Trotzdem, es ist für jeden etwas dabei. Ruhige Songs, wie "To another Abyss" und " Boot Stamping on a Human Face Forever" und schnelle, aggressive Songs, wie "Sinister Rouge" Also ich kann euch nur empfehlen es bei EMP zu bestellen. Viel Spass mit dem Album.
Sonst noch erschienen:
Act Of Gods - Stench of centuries
H-Blockx- No excuses
Lacuna Coil - Swamped MAXI
Nightwish - Once
Sonic Youth - Sonic nurse
Supergrass - Supergrass is 10 - The best of 94 - 04
Velvet Revolver - Contraband
Soderla das wars auch schon wieder. Schönen Feiertag morgen, vielleicht sehen wir uns ja am Aerodrome!


07.06.2004

18. Juni Konzert im Pompeji!

Nächsten Freitag, 18. Juni findet im Pompeji mal wieder ein feines Konzert statt. Line-up gibts ende der Woche. Eintritt werden wieder 4 Euros sein. Vormerken!!!


04.06.2004

Dj Wednesday heute im Fallschirm!

Einige haben sicherlich schon am Mittwoch das Vergnügen gehabt den beinharten Metal-Hits von Dj Wednesday zu lauschen. Nun, diejenigen sollten heute den Fallschirm aufsuchen, denn da plaziert er heute einen Hit nach dem anderen! Nice Weekend!


02.06.2004

Destroyed Music Party wieder verschoben, dafür Elekrtoschleier morgen im Republic - umsonst!

Tja, scheinbar hat der Wettergott etwas gegen Elektroschleiers "Porcelain god" ;) Denn wenn man sich den Wetterbericht anhört prophezeit er leider wieder kein schönes Wetter. Und da bekanntlich Open-Air Veranstaltungen vom Wetter abhängig sind, müssen wir das ganze leider wieder verschieben.
Zum Trost sei gesagt, dass die Elektroschleiermannen morgen im Republic einen Auftritt haben. Am besten so bald wie möglich dort sein, da um 20:45 performt wird! Bei gratis Eintritt kann man das ganze doch noch versöhnlich sehen!


01.06.2004

Yeah dude, it´s metal!

Unter dem Motto präsentieren sich die zwei Destroyed Music Bands Versalife und Shapeless im Halleiner Freysitz am Samstag, den 12. Juni 2004! Losgehen tut der ganze Spaß ab 21 Uhr und mit 4 Euros ist man high live dabei!


31.05.2004

Albumtip der Woche: Ash - Meltdown

Rezension: Ihr Reifezeugnis legten die jung zu Ruhm gekommenen Ash mit dem letzten Album "Free all Angels" ab. Das ist drei Jahre her, und klang genauso, wie der Titel es verhieß: himmlisch. Heute wollen die vier Iren davon nichts mehr wissen. "Am besten den ganzen Pop-Thrill mit den bewegenden Melodien und den eingängigen Riffs in Benzin tauchen und Streichholz dran halten", lässt die Band verlauten. "Meltdown" ist denn auch der Befreiungsschlag. Tim Wheelers heftig stampfende und sägende Gitarre begehrt gegen alle Erwartungen auf. Die alten Melodien werden von der Explosionshitze zu schlichten Hooks verdampft. Ob Metal oder 70s Rock, Emo oder Britrock: Ash spielen die ganze Bandbreite - das klingt beinah schon beliebig und Hauptsache anders. Nur die Download-Single "Evil Eye" bedient noch alte Teenagerträume.
Sonst noch erschienen
Ancient - Night visit
Beastie Boys - Ch-check it out MAXI
Donots - We got the noise MAXI
Lordi - The monsterican dream
Soil - Redefine
Tape - Mother MAXI
Soderla das wars auch schon wieder!


29.05.2004

Shapeless nächsten Freitag in Puch!

Soderla, wie wir gerade erfahren haben werden unsere Freunde von Shapeless nächsten Freitag, 4. Juni, für Serendipity einspringen! Somit ist das Line-up komplett! Mit Odd Volume und Elektroschleier wird das ganze ein abwechslungsreicher Abend. Losgehen tut das ganze nachwievor um 20 Uhr. Watch out for flyers!


28.05.2004

Veranstaltungstip: FC Puch - SAK!

Heute gehts wieder mal sportlich zu am Pucher Rasen: Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch spielt heute sein letztes Heimspiel gegen Angstgegner und Absteiger, den SAK! Losgehen tut die Partie um 19 Uhr. In diesm Sinne, nice weekend!


26.05.2004

Elektroschleier nächsten Donnerstag im Republic in Salzburg!

Im Zuge der CD-Präsentation machen Elekroschleier gleich noch einen drauf. Und zwar spielen sie kommenden Donnerstag in Salzburg im Republic (gegenüber vom Haus der Natur) ein kleines Stelldichein. Wann genau und welche anderen Bands dort noch auftreten erfahrt ihr noch rechtzeitig!


24.05.2004

Albumtip der Woche: Schandmaul - Wie Pech und Schwefel!

Rezension: Das vierte Studio-Album zeigt die "Mittelalter-Rocker" aus der Nähe von München in Hochform: Deutsche Texte zwischen tiefsinnig und schelmisch-frech, harte Rock-Rhythmen und süße Schalmeien - und Geigenklänge ergeben eine explosive und eingängige Mischung. (Musik-) historisch korrekt will das Sextett dabei gar nicht sein, das beweisen schon die vielen Ausflüge in Hard- und Progressive Rock, gelegentlich sogar in den Metal. Eher schon sind Schandmaul moderne Märchenerzähler, die ihr Publikum in den Bann ziehen und begeistern - ob in der Mehrzweckhalle oder am lodernden Feuer. Dass die Stücke noch abwechslungsreicher sind als auf den Vorgängern, mag an daran liegen, dass nun auch Basser Matthias und Geigerin Anna beim Komponieren beteiligt sind. Ob es auch mit den beiden zu tun hat, dass manches Mal Erinnerungen an die Seventies-Rocker Kansas wach werden? "Wie Pech und Schwefel" ist perfekt geeignet, um eine gute Zeit zu verbringen - am besten mit einem Humpen Met und guten Freunden. Wann kann man so was schon mal von einem Album sagen?
Sonst noch erschienen:
4LYN - Take it as a compliment
Blood For Blood - Serenity ENHANCED-EP
Everlast - White trash beautiful
Incubus - Talk shows on mute MAXI
My Darkest Hate - At war
Slipknot - Vol.3: (The subliminal verses)
SMG feat. Ice-T - Reposession

Soderla, das wars auch schon wieder, bis zum nächsten mal!


22.05.2004

6000 Besucher auf dieser Homepage!

Schon langsam entwickelt sich destroyedmusic.net zum Renner. Seit ihrem Bestehen haben bereits über 6000 Besucher die Homepage geklickt und es werden jedes Monat mehr. Danke für den Support! Und heut nicht vergessen ins Pompeji zu kommen. Wie wir gerade erfahren haben werden "Blown Fuse" heute leider nicht kommen können, da sich der Bassist die Hand gebrochen hat. Genesungswünsche unserer Seite, bis heut abend!


21.05.2004

Morgen Punkrockabend nicht vergessen!

Auch wenns Wetter heute nicht mitspielt, spielt die Musik morgen, Samstag 22.05, im Oberalmer Pompeji! Hier nochmals das Line-up:
Jack Nix (Punk), Brassbound (Punk), Blown Fuse (Ska) und Disposable Law (Punk). Der Eintritt ist mit 4 Euro gleich geblieben, bis morgen abend!


20.05.2004

Morgiges Konzert wird aufgrund Schlechtwetters verschoben!

Traurig aber war. Auch im fünften Jahr unseres schaffens will uns der Wettergott kein schönes Wetter gönnen. Da sich der Wetterbericht wie folgt liest: "...schon vor Mittag sind erste Regenschauer und Gewitter möglich. Am Nachmittag werden die Regenschauer und Gewitter häufiger und können auch heftig ausfallen mit Hagel und Sturmböen." haben wir beschlossen das Ganze zu verschieben. Aber keinen Grund zur Sorge, ein Ersatztermin steht schon fest: Freitag, 04. Juni 2004. Vom Line-up her ändert sich fast nichts: Serendipity haben an diesem Tag zwar leider wo anders ein Konzert, wir werden uns aber um einen Ersatz bemühen!


18.05.2004

Line-up für den Punkrockabend am Samstag!

Soderla, wie ihr ja alle wisst, findet am Samstag der Punkrockabend im Pompeji (Oberalm) statt. Eintritt sind wieder schlappe 4 Euros und das Line-up sieht wie folgt aus:
Jack Nix - Punkrock aus Tirol
Brassbound - Punkrock aus Strobl
Disposable Law - Punkrock aus Altenmarkt
Blown Fuse - Ska aus Berchtesgaden
Besser gehts nicht, wie wir meinen!


16.05.2004

Zum Wochenendausklang gibts noch was fürs Auge!

Und zwar könnt ihr Einsicht darüber gewinnen wie es im Fallschirm zugeht, wenn die Hackschnitzlheizung die alternativen Gusterstückerl zum Vorschein bringt!

Unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, hat sich gegen Axam wacker mit 1:1 geschlagen. In diesem Sinne einen schönen Wochenbeginn!


12.05.2004

Neue Fotos online!

Da nächsten Freitag die Cd-Präsentation der Elektro-Mannen stattfindet, könnt ihr euch ein paar Bilder ansehen, wie die Cd entstanden ist! Enjoy it!


10.05.2004

Eine neue Band gesellt sich zu uns: Boon!

Es ist uns eine besondere Ehre verkünden zu dürfen, dass eine der bekanntesten New-Metal Bands aus Österreich bei uns auf der Homepage vertreten ist: Boon aus Wien haben schon für so manchen größeren Act als Support gespielt! Hier ein kleiner Auszug: Clawfinger, Emil Bulls, Farmer Boys oder Knorkator. Natürlich sind wir bemüht sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!


08.05.2004

Neue Band für den 21. Mai: Serendipity!

Zum jetzt schon sensationellen Line-up vom 21. Mai gesellen sich als letzte und vierte Band Serendipity aus Salzburg/Oberösterreich dazu. Sie werden die Hörerschaft mit ihren Irish-Folk-Klängen in ihren Bann ziehen, soviel sei versichert! Nice Weekend!


07.05.2004

Kniff 17 jetzt auf destroyedmusic.net!

Endlich ist es soweit. Mit Kniff 17 gesellt sich nun die 15te Band in die "Hall of Fame" der Homepage ;) Die durchgeknallte Combo hat der eine oder andere ev. schon in der Zone 11 begutachten können. Für alle anderen gibts 3 Tracks zum downloaden! In diesem Sinne ein wunderschönes Weekend!


05.05.2004

Punkrockabend am 22.05 im Pompeji!

Das wird ein richtiges Destroyed-Weekend! Einen Tag nach dem Konzert in Puch steigt am Samstag die nächste Party! In Kooperation mit der Destroyed Formation findet im Pompeji (Oberalm) für alle pogowütigen ein Punkrockabend statt. Live on stage: Disposable Law (aus Altenmarkt) und Brassbound (Strobl). Die dritte Band steht auch schon fest, bekanntgabe in kürze! Eintritt werden wieder magere 4 Euro sein. Also den 22.05 im Kalender rot anstreichen!


04.05.2004

Albumtip der Woche: Finntroll - Nattfödd

Rezension: Nach dem Tod von Gründungsmitglied Somnium war die Zukunft Finntrolls ungewiss. Die Männer aus Helsinki haben sich aber zusammengerauft und mit "Nattfödd" das vielleicht beste Album ihrer Karriere eingespielt. Dabei ist der Sound der Band unangetastet geblieben, die Finnen musizieren nach wie vor in der immer noch bizarr anmutenden Schnittmenge aus Folk, Humppa und Black Metal. Eine unfreiwillige Komik kann man dieser Musik nicht absprechen, gute Laune stellt sich bei den absolut Bang-kompatiblen Rhythmen jedenfalls sofort ein und man möchte sich umgehend eine Flasche Bier (wahlweise ein Trinkhorn Met) in den Schlund gießen. Trauerweiden mag der Sound Finntrolls eine Spur zu fröhlich sein, alle anderen sind aber herzlich eingeladen, einer weiteren finnischen Starkstrom-Humppa-Party beizuwohnen. Große Klasse!

Sonst noch erschienen:
ASP - Interim works compendium - Best of DIGIPAK 2-CD
Crematory - Revolution LIMITED DIGIPAK
Marillion - Marbles
Nebelhexe - Laguz Within the lake
Ragnarok - Blackdoor miracle

Soderla, das wars auch schon wieder! Bis zum nächsten mal!


02.05.2004

Elektroschleier Track zum downloaden!

Am 21.05 findet, wie schon bekannt ist, die Cd Präsentation von den Elektroschleier-Mannen statt. Zu diesem Anlass könnt ihr euch von im Vorfeld den Track Rigid runterladen!


30.04.2004

Happy Birthday feat. Veranstaltungstips!

Also heute überschlagen sich die News förmlich:

Zuerst mal alles Gute zum Geburtstag wünschen wir unserem Elektroschleier Dj Diaz!

Heute ist auch unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, auf heimischen Boden (19 Uhr) unterwegs. Today gegen Hard, und es sei versichert, dass es ein verdammt hartes Spiel werden wird, somal zwei Stürmer von Puch gesperrt sind!

Dann noch der Hinweis auf das morgige Maibaumaufstellen in Puch, hinter der Gemeinde. DAS Volksfest in Puch schlechthin mit so ziemlich allen Puch-Veteranen (keine namentliche Nennung an dieser Stelle ;) )
Natürlich sind alle gespannt ob der Maibaumaffe vom letzten Jahr Roman Luckstein seinen Titel verteidigen kann!
NUR BEI SCHÖNWETTER – versteht sich!

In diesem Sinne ein wunderschönes Wochenende!


29.04.2004

Odd Volume am 21. Mai in Puch!

Und wieder gesellt sich eine Band zu dem ohnehin schon sensationellen Line-up des 21. Mai ;) Odd Volume aus Bad Gastein werden mit Extra Stout und Elekroschleier die Bühne rocken. Zu diesem Anlass gibts von den Jungs die Tracks Life, as we know it und Empire zum downloaden! Check this!


28.04.2004

Much 2 Kangeroo neu auf der Homepage!

Und die Liste der Bands wird immer länger und länger! Mit dem heutigen Tag gesellen sich Much 2 Kangeroo zu uns. Im Mai sind einige Gigs der Truppe. Also unbedingt die Tracks downloaden und hingehen!


26.04.2004

Albumtip der Woche: Fear Factroy - Archetype

Rezension: Yes! "Archetype" ist der ersehnte Befreiungsschlag geworden, den sich alle Fear Factory Anhänger nach dem kritisch beäugten Vorgänger "Digimortal" erhofft haben. Songs wie "Slave labor", "Drones", das überragende "Act of god" oder der Titelsong erinnern dabei gar an glorreiche "Demanufacture"-Zeiten, ohne zu irgendeinem Zeitpunkt antiquitiert zu klingen. Im Gegenteil: Fear Factory wirken anno 2004 frisch, motiviert und sind in dieser tollen Form wichtiger denn je für die Szene. Gerade im ersten Teil des Albums reiht sich Hit an Hit, ein Volltreffer jagt den anderen. Im weiteren Verlauf experimentieren die Jungs etwas mehr ("Ascension") und präsentieren auch den ein oder anderen melodiöseren Song. "Bite the hand that bleeds" und "Human shields" sind gefühlvolle Nummern mit Gänsehautgarantie, die den ansonsten ungemein harten Sound bestens auflockern! "Archtype" ist eine hervorragende CD, die Fear Factory Anhänger sofort in ihr Herz schließen werden. Garantiert!
Sonst noch erschienen:
Chaosbreed - Brutal
Haggard - Eppur si muove CD & DVD
Phantom Planet - Phantom Planet
Razorback - Animal anger
Stormlord - The gorgon cult
Soderla, das wars mal wieder, bis zum nächsten mal!


25.04.2004

Über 5000 Besucher konnten nicht irren!

Seit Mai haben über 5000 Leute die Homepage besucht. Und von Monat zu Monat werden es immer mehr! An Spitzentagen informieren sich 30 - 40 Surfer was sich im Tennengau abspielt. Thx for support! Nächste Woche gibts wieder eine neue Band auf der Page und neue Tracks zum downloaden! So watch out!


24.04.2004

Veranstaltungstip: FC Puch - Hohenems

Heute um 16 Uhr ist wieder unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, im Einsatz! Diesmal empfangen sie die Kicker aus Hohenems. Gestärkt durch die 3 Siege wird es heute ein rasantes Spiel, denn es geht trotzdem noch immer um den Klassenerhalt! Nice Weekend!


21.04.2004

Anti-Smart Track zum downloaden!

Wer im letzten Montag nicht in den Genuss gekommen ist, sich das Konzert zu gönnen hat hier die Gelegenheit sich den Track 22 der Jungs runterzuladen!


20.04.2004

Freitag Hackschnitzlpower im Fallschirm!

Leute des guten Musikgeschmackes sind recht herzlich dazu eingeladen, diese Freitag, 23. April, ab 21 Uhr den Halleiner Fallschirm aufzusuchen. Unter dem Motto Dj Hackschnitzlheizung ist Dj Moped werden wieder aktuelle und junggebliebene Hits durch die Lautsprecher dröhnen. Weitersagen ist noch nie ein Fehler gewesen, enjoy it!


19.04.2004

Veranstaltungstip: Shapeless im Corner!

Die Jungs scheinen zurzeit ziemlich verspielt zu sein ;) Denn unsere Freunde von Shapeless musizieren diese Samstag, 24. April im Corner in Itzling! Dazu spielt noch eine Band aus Wien, näheres ist uns leider nicht bekannt!


17.04.2004

1 Jahr www.destroyedmusic.net!!!

Ja, verehrter Besucher, unsere Homepage feiert heute ihr einjähriges Online-Bestehen. Besonders möchten wir dem Schöpfer dieses Community ein ewiges Dankeschön aussprechen, und zwar Klaus Karlhuber, denn ohne ihm gäbe es diese Plattform, so wie sie heute dasteht, nicht! Ein weiterer Dank gebührt den bald 5000 Besuchern, die diese Homepage aufgesucht haben. Danke auch an die Sponsoren „Duft und Deisl“, „Akzente“ und dem Pucher Jugendzentrum. Wir hoffen auch in Zukunft euch mit den wichtigsten Infos versorgen zu können, also bleibt wachsam und habt immer ein Auge auf www.destroyedmusic.net!


16.04.2004

Veranstaltungstip: Shapeless im Lucky Lock!

Morgen spielen unsere Freunde von Shapeless im Kuchler "Lucky Lock". Wer also morgen noch nichts vor hat und guter Musik ein Ohr leihen möchte, ist hier bestens aufgehoben. Schönes Weekend!


14.04.2004

CD-Präsenation von Elektroschleier am 21. Mai!

Am 21. Mai wird nicht nur die Juz-Fahne geweiht, nein auch Elektroschleier werden ihre Lieder, die sie in München aufgenommen haben präsentieren, und die Höhrerschaft hat dann auch noch die Möglichkeit das ganze auf Cd mit nach Hause zu nehmen. Weitere Bands werden folgen!!!


12.04.2004

Veranstaltungstip: FC Puch - Seekirchen!

Nach dem sensationellen 2:0 gegen die 2. Wahl der Salzburger spielt unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, im Abstiegskampf heute um 16 Uhr auf eigener Anlage gegen Seekirchen! Vielleicht können sie wieder beweisen, dass sie die zweitbeste Mannschaft in Salzburg sind!


10.04.2004

Veranstaltungstip: Punkrockkonzert in der Zone 11!

Heute Abend findet in der Zone 11 in Hallein ein Punkrockkonzert statt. Wer genau spielt ist uns nicht bekannt. Eintritt werden wieder 6 Euro sein. Wer also ein Alternativprogramm zur Dult sucht, ist hier sicher gut aufgehoben! Bis heute Abend!


09.04.2004

Veranstaltungstip: FC Puch - Salzburger Amateure

Die Fußballsaison hat wieder begonnen und morgen Samstag, 10. April, spielt unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, zuhause gegen die zweite Wahl der Salzburger! Beginnen wird das Spiel um 16 Uhr, schönes Weekend!


08.04.2004

21. Mai - Destroyed Music Party!

Am Freitag den 21. Mai wird die Fahne vom Jugendzentrum in Puch geweiht. Zu diesem Anlass veranstalten das Juz und Destroyed Music eine fette Party! Geplant sind die Auftritte von ua. Extra Stout und Elektroschleier. Genauere Infos in kürze, jedoch jetzt schon im Kalender festhalten!


06.04.2004

Bilder vom Faschingsdienstag online!

In nächster Zeit gibts wieder einiges zu gucken auf unserer Page. Natürlich auch die Fotos vom Anti-Smart/Disgrace-Konzert! Diesmal einige Bilder unser Destroyed-Mannen vom Faschingsdienstag in Hallein.


04.04.2004

Lizard Beauty neu auf der Homepage!

Und wieder gesellt sich eine Band zu uns: Diesmal Lizard Beauty aus Salzburg. Einige haben sie vielleicht schon bei dem einen oder anderen Konzert im Rockhouse oder diversen Festivals gesehen! Zum downloaden gibts den Track "Down South". Enjoy it!


03.04.2004

Heute nicht vergessen in den Fallschirm zu kommen!

Leute der guten Unterhaltung: Heute ist die Hackschnitzlheizung im Schirm. Diesmal leider ohne Barkeeper Clemens, dafür gibts eine Exklusivpremiere einiger Tracks von der kommenden Elektroschleier-Cd! Schönes Wochenende!


01.04.2004

Kein April-Scherz: Dj Hackschnitzlheizung am Samstag im Fallschirm!

Nach einer kurzen Schöpfungspause gibts Hackschnitzlpower am Samstag im Halleiner Fallschirm. Ab 20:15, genau zur Prime-Time, werden neue und ältere alternative Klänge aufgelegt. Schwerpunkte diesmal: Die Veröffentlichung des mittlerweile vierten Soulfly Albums "Prophecy" und die finnische Metalband Finntroll, die am 25. April im Rockhouse gastieren! Vorbeischaun lohnt sich!


30.03.2004

Albumtip der Woche: Soulfly - Prophecy

Rezension: Auch wenn Max Cavaleras Ausstieg bei Sepultura schon Ewigkeiten her ist, werden die Leute Soulfly mit erstgenanntem immer vergleichen. Und dieses Laster wird er auch immer mit sich tragen müssen. Aber es scheint ihm nicht zu stören. Denn alle zwei Jahre wieder werden wir mit neuem Soulfly-Stuff versorgt. War die Hörerschaft vom Sepultura-Nachfolger „Roorback" doch ziemlich enttäuscht, war die Latte für das neue Seelenflieger-Album sehr hoch gesteckt. Aber Max weiß was er auf den Silberling bannt. Und so kann man sich die neue Platte getrost Lied für Lied ohne Schwachstelle anhören. Nach einem „Seek 'n' Strike" oder „One" sucht man hier (zum Glück) vergeblich. Die textlichen Wiederholungen fallen zwar ein wenig auf, trotzdem werden die Songs live die Leute mitreißen. Einziger Wermutstropfen (was aber Geschmackssache ist) ist der Track "Moses". Mit der Mischung Soulfly und ala „Seeed" kann ich mich nicht so ganz anfreunden. Stellenweise hat man einige Riffs und Instrumental-Parts schon bei den anderen Alben wahrgenommen, aber das steigert dafür den Wiedererkennungswert. Alles in allem ist Soulfly ein profitables Unternehmen das funktioniert, aber auch nur, wenn man Cavalera heißt!
Sonst noch erschienen:
Aerosmith - Honkin' on bobo
Alternative Allstars - 110% Rock
Mayhem - Chimera
Sportfreunde Stiller - Burli
Soderla das wars mal wieder, bis zum nächsten mal!


28.03.2004

Veranstaltungstip: Shapeless unterwegs!

Und zwar spielen unsere Freunde von Shapeless am Samstag, den 17. April im Lucky Lock in Kuchl. Jetzt schon vormerken!


26.03.2004

Today is Birthday!

Heute hat unser Vereinskassaprüfer Thoms "Fußpilz" Geburtstag. Gefeiert wird heute im Pompeji bei bester Unterhaltungsmusik. Alles Gute von unserer Seite!


25.03.2004

Morgen nicht vergessen: Punkrockabend im Pompeji!

Ein Aufruf an alle, die es aufgrund mangelnder Konzerte verlernt haben zu pogen: Morgen gastieren unsere Freunde von Anti-Smart und Disgrace im Pompeji in Oberlam. Als Einheizer konnten die Blind Pilots gewonnen werden! Eintritt sind 4 Euro, bis morgen dann!


23.03.2004

Page von Destroyed Formation online!

Yeah, unsere Freunde der zerstörrten Formation haben endlich ihre heiß ersehnte Page ins Netz gestellt! Wer sich also über die Snowboardgruppe informieren möchte, sollte gleich unter www.destroyedformation.com nachgucken! Es zahlt sich aus ;)


22.03.2004

Albumtip der Woche: 36 Crazyfists - A snow capped romance

Rezension: Schnee gibt es ja bekanntlich genügend in Alaska, dem Herkunftsland der Band um Sänger Brock Lindow, so dass zumindest schon mal der Albumtitel einigermaßen einleuchtet. Nachdem das 2002er-Release auch oder gerade in Bezug auf die Lyrics doch ziemlich düster ausgefallen war, kommen 36 Crazyfists im Jahr 2004 ein bis zwei Ecken positiver daher, denn während sich "Bitterness the star" um schlecht gelaufene Beziehungen und depressive Gemütslagen jedweder Art drehte, geht es nun darum, dies alles hinter sich zu lassen und sich auf die positiven Dinge des Lebens zu konzentrieren. Ob's am Ende wohl damit zusammen hängt, dass man der Einöde Alaskas den Rücken gekehrt hat und nun in Portland, Oregon residiert? Musikalisch hat sich auf jeden Fall deutlich weniger geändert, die Stimmer des Sängers bewegt sich immer noch irgendwo zwischen SOAD und Thursday, und auch ansonsten ist der alte Stil weitgehend erhalten geblieben. 36 Crazyfists zeigen erneut, wie sich aggressive Musik in Post-Hardcore-Zeiten anhören muss!

Sonst noch erschienen:
Beatsteaks - Hand in hand MAXI
Entwine - DiEversity
Finntroll - Trollhammaren EP
Godsmack - The other side EP
Guns n'Roses - Greatest hits - For the first time - Best of
Soderla, das wars mal wieder, bis zum nächsten mal!


21.03.2004

Gute und schlechte Neuigkeiten vom FC Puch!

Zuerst mal die gute: Die Fußballsaison in der Regionalliga West hat wieder angefangen. Und nun die schlechte: Das Auftaktspiel hat unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, in Alltach 0:5 (Halbzeitstand 0:1) verloren. Wann die Heimspiele sind, erfahrt ihr auf destroyedmusic.net!


18.03.2004

Ergänzung zum Punkrock/Ska-Konzert nächsten Freitag!

Wie ihr bereits wisst gastieren nächsten Freitag, 26.03, unsere Freunde von Anti-Smart und Disgrace im Pompeji in Oberalm. Und da aller guten Dinge ja drei sind kommen noch Blind Pilots aus Berchtesgaden auf die Liste des Line-up! Die Jungs praktizieren feinsten Punkrock, man darf also gespannt sein. Los gehts um 20 Uhr. Aber ihr werdet sowieso nochmals erinnert ;)


17.03.2004

Nach dem Gig im Rockhouse auf der Page: Odd Volume!

Einige haben sie vielleicht letzten Freitag im Rockhouse erleben dürfen, alle anderen haben ab heute die Gelegenheit sich über Odd Volume aus Bad Hofgastein zu informieren. Mp3s zum downloaden gibts dann nächste Woche. Enjoy it!


14.03.2004

Wieder eine Band mehr auf der Page: Disposable Law!

Und so gesellt sich die nächste Band zu uns: Disposable Law aus Altenmarkt sind künftig auf unserer Page anzutreffen. Die Jungs praktizieren Punk-Rock der allerfeinsten Sorte, also unbedingt auf ihre Homepage gucken und was runterladen!


12.03.2004

Heute nicht vergessen: Versalife im Rockhouse!

Wie bereits in den letzten News berichtet sollte sich heute keiner das Konzert von Versalife entgehen lassen. Wer Karten braucht bitte unter: Tel.: 0664/1321443 melden. Da gibts die Karten zum Vorzugspreis von nur 6 Euro! Nice Weekend!


09.03.2004

Nicht vergessen: Versalife am Freitag im Rockhouse!

Leute des guten Geschmackes, nicht vergessen am Freitag ins Rockhouse Salzburg zu gehen. Dort findet die Bühnenpremiere von Versalife (Ex-Bora Members) statt. Und zu den Local Heroes gesellt sich auch noch ua. eine zukünftige Destroyed Music Band: Odd Volume aus Gastein. So watch out!


07.03.2004

4000 Leute konnten nicht irren!

Sensationell: Bereits über 4000 User haben die Homepage besucht und sich über kommende Veranstaltungen, Bands und andere Sachen schlau gemacht! Thanks for the support!


05.03.2004

Happy Birthday!

Unser heutiges Geburtstagskind ist Valentin von Versalife! Seine eine Wenigkeit wird heute 25! Beste Glückwünsche von unserer Seite! Schönes Wochenende!


04.03.2004

Albumtip der Woche: Pro-Pain - Fistful of hate

Erfreute mich schon der Vorgängerdiskus "Shreds of dignity", schafft es nun das neue Album, mich vollends auf die Seite dieser Band zu ziehen. Denn Bandboss Gary Meskil und seine drei souveränen Jungs grooven natürlich wie immer enorm, doch der Härte- und Schwermetallfaktor wurde erneut massiv angehoben. Mit dem dritten Donnersong ist Pro-Pain ein richtiger Hit gelungen, welcher enormes kompositorisches Potenzial offenbart - es soll nicht der einzige und letzte Knüller auf diesem Album gewesen sein. Nahtlos gibt es weiter brutal auf die Glocke, und es hört und fühlt sich verdammt gut an, was Meskil & Co. veranstalten. Das unbarmherzig dröhnende Riffing wurde auch auf "Fistful of hate" wie immer mitreißend rhythmisch gestaltet, es hämmert auf die Ohren ein, wie zehn außer Kontrolle geratene Fallhämmer. Doch das ist nicht alles. So erstaunt es mich doch sehr, mit welch ebenso eingängigen wie unbefangenen Melodien das Ganze aufgefahren wird. Es ist Pro-Pain damit gelungen, sich extrem zum Vorteil zu verändern, ohne ihr grimmiges Gesicht zu verlieren. So weist der aktuelle Sound neben individueller Ursprünglichkeit zwar auch wieder diverse Hardcore-Einflüsse auf, doch härter und besser schienen Pro-Pain nie zuvor gewesen zu sein.
Sonst noch erschienen:
Beatsteaks - Smack smash LIMITED-CD & DVD
The Casualties - On the front line
The Exploited - Twenty years of anarchy and chaos - Best of
HIM - Solitary man MAXI
In Flames - The quiet place MAXI
Courtney Love - Mono MAXI
Wolfsheim - Blind MAXI
Soderla das wars wieder, bis zum nächsten mal!


01.03.2004

10. Band auf der Page: Frame!

Mit Frame aus Oberalm hat sich nun die Bandliste auf 10 auf der Page vertretenen Bands erhöht! Frame habt ihr sicherlich schon in Puch, in der Zone, im Rockhouse oder sogar beim Frequency erleben dürfen! Schönen Wochenbeginn!


27.02.2004

Erster Sponsor: Duft und Deisl!

Soderla, hier der Aufruf für alle Firmen die unseren Verein unterstützen wollen: Einfach mit uns in Verbindung setzen und für einen geringen Umkostenbeitrag gibts euer Logo auf der Startseite zu bewundern (natürlich verlinkt!) Danke an unseren ersten Sponsor Duft und Deisl! Schönes Wochenende!


23.02.2004

Veranstaltungstip: Antismart und Disgrace am 26. März!

Ja es darf bald wieder gepunkrockt werden! Denn am 26. März kommen zwei Destroyed Music Bands zum Einsatz: Unsere alten Freunde von Anti-Smart und die ska/punkrock Bereicherung schlechthin Disgrace beglücken uns mit einem Konzert. Stattfinden tut das Spektakel im Pompeji in Oberalm, ab 20 Uhr! Don´t miss it!


21.02.2004

Dj Hackschnitzlheizung und Barkeeper Clemens heute im Fallschirm!

Ja kurzfristig aber dafür beinhart: Die Hackschnitzlheizung und der beste Kellner dieser Saison sorgen am Faschingssamstag (ohne Sperrstunde) für die nötigen Hits und natürlich dem Getränkeausschank! Bis heute abend!


18.02.2004

Toxic Insanity auf der Homepage!

Und wieder können wir eine neue Band auf der Homepage verbuchen. Einige dürften sie schon bei einem ihrer unzähligen Auftritte wie zB. im Rockhouse erlebt haben: Toxic Insanity. Auf ihrer Seite findet ihr eine ausführliche Biographie und Discographie! So study this!


16.02.2004

Guestbook weg, Forum da!

Vielleicht ist es dem einen oder anderen schon aufgefallen: Das alte Gästebuch ist durch ein Forum ersetzt worden. Ihr habt die Möglichkeit euch dort anzumelden und ein Profil zu erstellen. Mit der Anmeldung habt ihr den Vorteil in Foren (die in den nächsten Wochen entstehen) zu gelangen, die bei nicht registrierte Besucher gar nicht aufscheinen! Natürlich ist das alte Gästebuch noch online! Checkt einfach mal das neue Forum!


15.02.2004

Happy Birthday zum zweiten!

Und wieder ein Jahr älter: Richi feiert heute seinen 21sten Geburtstag. Alles Gute von unserer Seite!


13.02.2004

Veranstaltungstip: Blackmail im Rockhouse!

Morgen (14.02) gastiert eine der innovativsten deutschen Bands im Rockhouse: Blackmail. Einige haben sie vielleicht bei dem einen oder anderen Festival (Frequency, Forestglade etc.) schon gesehen. Wer nicht, sollte sich das nicht entgehen lassen. Beginn 20 Uhr, support: Harmful + Burn Time.


12.02.2004

Happy Birthday!

Vereinsmitglieder Basti feiert heute seinen 19ten Geburtstag. Alles Gute von unserer Seite. Gratulationen bitte ins Gästebuch!


09.02.2004

Neue Band auf destroyedmusic.net: Antismart!

Zeit ists geworden, denken sich vielleicht einige, doch nun haben auch Antismart ihren Weg auf die Homepage gefunden! Tracks gibts nächste Woche zum downloaden!!!


08.02.2004

Sensationell: 4. Platz beim Hallenturnier!

Ja man kann schon von einer kleinen Sensation sprechen, denn die Destroyed Music Members (Mike "Torschützenkönig" Walkner, Joki "Harri" Klingsbigl, Christoph "Wrestlingmove" Wintersteller, Steve "Reservemann" Promok, Miros "Kassaprüfer" Vater und Michael "Traumtor" Karlhuber) sind beim ersten Einsatz beim alljährlichen Vereinsturnier vierter von insgesamt 11 Mannschaften geworden. Auf dieses Ergebnis kann man nur bauen! Bis zum nächsten Jahr!


06.02.2004

Morgen nicht vergessen: Destroyed Music Memebers im sportlichen Einsatz!

Denn morgen findet in der Pucher Sporthalle das alljährliche Vereinsturnier statt. Und Destroyed Music versucht natürlich bei der Premiere ganz vorne mitzuspielen! Also um 12 Uhr gehts los, nicht wie hin!!!


05.02.2004

Veranstaltungstip: Versalife im Rockhouse!

Die jüngst dazugekommene Destroyed Music Band "Versalife" spielen am Freitag, den 12. März im Salzburger Rockhouse bei den Local Heroes!!! Nicht verpassen!!!


02.02.2004

Veranstaltungstip: Darkest Hour in Berchtesgaden!

Am Dienstag, 17.02.04, gastieren "Darkest Hour" im Kuckucksnest in Berchtesgaden. Vorgruppe sind "Every man the enemy" (www.emte.net) und mit 7 Euro seid ihr dabei!


01.02.2004

Albumtip der Woche: Farmer Boys - The other side!

Rezension: Die Stuttgarter Bauernjungs haben ihr Handwerkszeug wieder ausgepackt und knallen uns zwölf (plus drei Bonustracks auf dem limitierten Digipak) astreine Kracher um die Ohren, die einmal mehr den hohen Level der Band untermauern. Den Farmer Boys ist ein durchweg hymnisches Album gelungen, dass vor Innovation und Klasse nur so strotz. Man pendelt dabei musikalisch zwischen Faith No More, Depeche Mode und Queen, und zieht dieses breite Spektrum durch den eigenen Wolf. "The other side" ist ein Album das süchtig macht, jeder Track entwickelt sich zum Ohrwurm und könnte ein potentieller Single-Hit sein. Gleich der Opener "For the world to sing" sorgt für Begeisterung, gefolgt von dem düsteren "Like Jesus wept" und dem melancholischen "Where the sun never shines". Frontman Matthias Sayer singt dabei sprichwörtlich wie ein junger Gott und liefert seine bislang stärkste Performance ab. Gänsehautfeeling ist angesagt, nicht zuletzt bei ruhigen und träumerischen Tracks wie "In my darkes hour", popigeren Nummern wie "Stay like this forever" oder härterem Tobak wie "Get crucified". Alles in allem das bislang stärkste Album der Farmer Boys, das dem ohnehin genialen "The world is ours" glatt noch einen draufsetzt! Ein Muss für jeden Rock und Metal Fan mit Niveau!

Sonst noch erschienen:
Incubus - A crow left of the murder
Lostprophets - Start something
Dreadlock Pussy - Tsumi
Chimaira - The impossibility of reason LIMITED 2-CD
Auf Der Maur - Auf Der Maur
Soderla, das wars auch schon wieder, bis zum nächsten mal.


30.01.2004

Dj Hackschnitzlheizung und Barkeeper Clemens morgen (Samstag) im Fallschirm!

Ja es ist wieder so weit. Das Sensationsgespann der Halleiner Lokalszene wird morgen Samstag (30.01.04) die Gäste des Fallschirms wieder mit den gewohnten Hits und Getränken verwöhnen!


28.01.2004

Bilder von Shapeless auf der Page!

An und für sich hätten es mehr werden sollen, aber immerhin könnt ihr euch mal ein Bild davon machen wie die Herrschaften aussehen. Unter Bands - Shapeless. Die Pics sind vom Corner-Gig mit Elektroschleier!


27.01.2004

Veranstaltungstip: ?Isery im Rockhouse!

Wer diesen Freitag, 30.01.04 noch nichts vor hat, hat die Gelegenheit einer der neuesten Destroyed Music Bands live zu erleben. Und zwar ?Isery spielen im Rockhouse Salzburg bei den "Local Heroes". Losgehen tut das Spektakel gegen 20 Uhr. Man sieht sich!


25.01.2004

Was von Bora überblieb...

... nennt sich jetzt Versalife und ist seit heute auf Destroyed Music vertreten. Im März sind sie das erste mal live im Einsatz. Genaueres dazu gibts ab nächster Woche! So come in!


22.01.2004

Tracks von Shapeless zum downloaden!

Schon langsam kommt einiges zusammen auf destroyedmusic.net. Nachdem uns Marsh Marigold ihre Tracks zur Verfügung gestellt haben, gibts seit heute die Tracks Quit und Rush von Shapeless zum downloaden! Wer kann da schon nein sagen...


20.01.2004

3 Tracks von Marsh Marigold zum downloaden!

Sensationell: Seit heute gibts 3 Tracks der neuesten Destroyed Music Band "Marsh Marigold" zum downloaden. Und zwar die Tracks: One of Million, Day by Day und Might is Right. Viel Spaß damit!


18.01.2004

Neuen Sfuff im Shop!

Yeah, endlich gibt es die erste Cd von der Band Kniff 17 (Sänger ist der Guestschleier von Elektroschleier: Evil Esterhazy) zum Vorzugspreis von nur 5 Euro. Und auch neu dazugekommen das Turniershirt der Defcon Seven Mannen (für magere 15 Euro)! So watch out!


15.01.2004

Destroyed Members am 7. Februar im Einsatz!

Am 7. Februar findet ab 12 Uhr in der Sporthalle in Puch das heurige Vereinsturnier der unterschiedlichsten Pucher Vereinen statt. Und das erste mal werden die Destroyed Music Mitglieder um den begehrten Wanderpokal kämpfen! Vormerken und vorbeikommen!


13.01.2004

Wieder eine Band mehr: Marsh Marigold!

Wir sind stolz darauf Marsh Marigold aus Salzburg auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Vielleicht hat sie der eine oder andere letztes Jahr auf dem Free-Your-Mind Festival gesehen! Tracks zum downloaden gibts dann ab nächster Woche!


11.01.2004

Bilder von der Silvesterballerei online!

Zum Wochenendausklang gibts wieder was zum gucken. Diesmal von der Silvesterballerei, wo wir 2000 und 4 Schweizerkracher in die Luft gejagt haben!


09.01.2004

Neue Band auf der Homepage: Shapeless!

Ein paar kennen sie vielleicht schon von den Konzerten (ua. zuletzt im Corner mit Elektroschleier) und jetzt auf destroyedmusic.net vertreten: Shapeless aus Salzburg. Bilder und MP3s folgen in kürze!


08.01.2004

FC Puch hat den Salzburger Stier verteidigt!

Wie letztes Jahr konnte sich unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, beim Tournier um den Salzburger Stier, den Pokal wieder mit nach Hause nehmen. Die Mannschaft setzte sich im Finale gegen den SV Kuchl mit 4:2 durch. Man gratuliert!


07.01.2004

Auch im Jahr 2004 nicht unterzukriegen: DJ Hackschnitzlheizung (am Samstag)!

Ja wir wollen das neue Jahr so richtig mit den gewohnten Hits der Hackschnitzlheizung beginnen. Und am Samstag, 10.01.04, ist es auch dann schon soweit. Wieder hinter der Bar Clementia, wie gehabt im Fallschirm. Bis Samstag!


06.01.2004

Elvis Jackson Bilder online!

Soderla, auch im neuen Jahr gibts wieder einiges zu gucken! Diesmal gibts die Bilder vom Elvis Jackson Konzert im Rockhouse!


04.01.2004

Bereits 3000 Besucher auf der Homepage!

Mit Stolz können wir berichten, dass bereits 3000 Besucher die Homepage besucht haben! Also wenn ihr auch in Zukunft wissen wollt, was im und rund um den Tennengau abgeht, schaut einfach auf destroyedmusic.net!


02.01.2004

Kurzer Rückblick 2003!

Schnell vergangen dieses (letztes) Jahr. Hier einige Fakten von 2003:

Seit April ist Destroyed Music offiziell als Verein eingetragen.
Die Homepage ging am 17.4 online.
Bis Jahresende konnten wir 2973 Besucher verbuchen.
In diesem Zeitraum wurde der Newsbereich 145 mal aktualisiert.
Der Verein zählt zurzeit 22 Mitglieder.
Letztes Jahr fanden 4 Konzerte mit 7 Bands statt.

In diesem Sinne, auf ein ertragreiches Jahr 2004!
Euer Destroyed Music Vorstand!


31.12.2003

... and a happy new year!

Destroyed Music wünscht allen Besuchern der Page und den Members ein gutes und erfolgreiches neues Jahr. Und nicht vergessen heut um 15 Uhr am Pucher Skatepark, Glühwein vorort!


30.12.2003

Morgen 2000 und 3 Schweizer am Pucher Skatepark!

Zum krönenden Abschluß dieses Jahres treffen wir uns um 15 Uhr am Pucher Skatepark um 2000 und 3 Schweizer in die Luft zu jagen. Dazu gibts Glühwein, also bis morgen!


29.12.2003

Heute nicht vergessen: Elvis Jackson im Rockhouse!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ihr habt die Möglichkeit noch einmal die Sau raus zu lassen: Denn keine geringeren als unsere Ska-Helden Elvis Jackson werden heute im Rockhouse mit zwei anderen Bands ab 20 Uhr das Publikum zum kochen bringen! Bis heute abend!


27.12.2003

Today: Hackschnitzlpower und Clemens im Fallschirm, nicht vergessen!

Um das Jahr musikalisch stilgerecht zu beenden, gibts heute zum letzten mal in diesem Jahr die Hackschnitzlheizung und Clementia am Ausschank! Und solltet ihr heuer mal einen Hit vermisst haben könnt ihr ja eure Cds mitbringen! Bis heute Abend!


25.12.2003

Veranstaltungstip: Dj Hackschnitzlheizung am Samstag im Fallschirm!

Damit hätte wohl niemand mehr gerechnet. Diesen Samstag, 27.12, gibts zum Jahresrückblick noch einmal Hackschnitzlpower mit den gewaltigsten Hits die uns dieses Jahr verfolgt haben! Don´t miss it! Ab 20 Uhr im Fallschirm Hallein!


24.12.2003

Frohe Weihnachten!

Destroyed Music wünscht allen Besuchern fröhliche Weihnachten. PS: Heute nach der Mitternachtsmette in die Pucher Stube!


22.12.2003

Nochmaliger Hinweis: Elvis Jackson in Salzburg!

Vielleicht ist es schon bei einigen in Vergessenheit geraten, aber die Tage sind gezählt. Nächsten Montag, 29.12, gastieren unsere Ska-Heroes von Elvis Jackson endlich in Salzburg, Rockhouse, ab 20 Uhr mit zwei Vorgruppen! Karten gibts um ca. 11 Euro!


20.12.2003

Veranstaltungstip: Weihnachtsfeier bei Haci´s Kebab!

Wer heute den Abend in gemütlicher Atmosphäre verbringen möchte, der ist heute bei der Weihnachtsfeier bei Haci´s Kebab richtig! Am besten früh hinkommen, da es sonst keine Sitzplätze mehr gibt!


18.12.2003

Veranstaltungstip: Weihnachtsparty in der Zone 11

Alle Jahre wieder gibts in der Zone 11 eine Weihnachtsparty. Diesmal am Montag den 22. Dezember, ab 20 Uhr. Und wer anders als "The See Saw" könnte das Puplikum in der besinnlichsten Zeit des Jahres unterhalten?


15.12.2003

Veranstaltungstip: Herr der Ringe Premiere!

Morgen, 16.12, findet im Stadtkino Hallein ein ganz besonderes Spektakel statt: Und zwar das Herr der Ringe-Special mit allen drei Teilen. Der erste Teil wird um 16 Uhr, der zweite um 20 Uhr und der dritte um 23:59 Uhr ausgestrahlt. Die Kosten pro Vorstellung belaufen sich auf 5/5/6 Euro. Bis dort!


13.12.2003

Happy Birthday!

Morgen feiert Old Firehand aka Jocki von ua. Elektroschleier seinen Geburtstag! Gefeiert wird aber heute, im Fallschirm und beim Haci! Glückwünsche bitte ins Gästebuch! Bis denne!

Nachtrag: Kurzfristig hat sich die Hackschnitzlheizung bereit erklärt für die heutigen Hits im Fallschirm zu sorgen. Ein Mix der Extraklasse ist grantiert. Also ab 20 Uhr!


11.12.2003

Veranstaltungstip: HipHop Jam im MARK!

Für einmal andere Beats sorgen diesen Freitag, 12.12, ab 21 Uhr im MARK-Aigen folgende Performer:
DJs: ZERO, MATSON, JONI
MCs: MS MC, THAIMAN, SCHEIBSTA, DOPPELKEKS, MAGIK, RAPTOR, KERÄIL, RHETORIK, LIOT
B-Boys: MOVING SHADOWS
Eintritt sind vor 22 Uhr 3 Euro, danach 5,-!
Also nichts wie hin!


09.12.2003

Endlich Bilder vom Elektroschleier-Gig auf der Page!

Nachdem die Nachfrage immer größer wurde: hier nun die Bilder vom Elektroschleier Konzert im Corner. In ihrer ersten wirklichen Show konnten die Jungs durch viel Blitzlicht und lustigen Einlagen überzeugen. Doch seht selbst:


06.12.2003

Today: Hackschnitzlpower und Clemens an der Schenke!

Nicht vergessen heute: Dj Hackschnitzlheizung und unser einizg und wahrer Barkeeper Clementia empfangen die Gäste des Fallschirmes gegen 20 Uhr mit einem bewährtem Mix feinster Musik. Don´t miss it! Nice Weekend!


04.12.2003

Veranstaltungstip: Morgen Krampuslauf in Puch!

Morgen, Freitag der 5. Dezember, findet der alljährliche Krampuslauf der Original Pucher-Krampuse statt. Um ca. 19:30 werden in der Leitnerstraße die Glocken scheppern! Und das besondere daran ist die Tatsache, dass der Gusti früher auch mitgelaufen ist. Dann hat es ihn aber beim Mostbauernbichl zerlegt ;) Bis morgen!


02.12.2003

Albumtip der Woche: Rage Against The Machine - Live At The Grand Olympic Auditorium

Rezension: Die innovativen Crossover-Politrocker Rage Against The Machine sind schon seit einigen Jahren Geschichte, doch der posthum veröffentlichte Konzertmitschnitt Live At The Grand Olympic Auditorium lässt das halb bewältigte Trennungstrauma ihrer Anhängerschaft wieder aufbrechen.

Sobald die ersten Takte von "Bulls On Parade" durch die Boxen grooven, reißen bei treuen Fans die alten Wunden ein zweites Mal auf. Man ist wieder mittendrin in einem unglaublich energiegeladenen Rage-Against-The-Machine-Konzert, wird von unsterblichen Hymnen wie "Bullet In The Head", "Killing In The Name", "Bombtrack" oder "Freedom" mitgerissen und weint beim Tanzen bittere Tränen, weil diese begnadete Band viel zu früh das Zeitliche segnen musste.

16 Songs, aufgezeichnet bei den allerletzten R.A.T.M.-Gigs am 12. und 13. September 2000 im Grand Olympic Auditorium in Los Angeles, werden dem Hörer in herrlich rohen, authentischen Versionen um die Ohren gehauen. Die exzellente instrumentale Basisarbeit und die einzigartigen Vocals von Zack de la Rocha treffen auf äußerst enthusiastische Reaktionen des Publikums und erzeugen einen explosiven Soundcocktail, der wenige Wochen nach den Konzerten leider hochging und die Band auseinander riss. Rest in peace, R.A.T.M.!

Sonst noch erschienen: Belphegor - Lucifer incestus
Last Tribe - The uncrowned
The Offspring - Splinter
Pump - Against everyone's advice

Soderla, das wars mal wieder, bis zum nächsten mal!


30.11.2003

Veranstaltungstip: Violent fit of temper im Rockhouse!

Wer sich trotz ersten Adventsonntag nicht besinnen möchte, hat heut die Möglichkeit ins Rockhouse zu wandern. Dort findet ein Bandcontest mit unseren altbewährten Helden von Violent fit of temper statt. Um 20 Uhr gehts los, Karten kosten 12 Euro und voten nicht vergessen!


28.11.2003

Morgen nicht vergessen: Elektroschleier im Corner!

Ja morgen ist es endlich soweit! Elektroschleier, Shapeless und Chicago Jazzz werden beim 4-Jahres-Fest im Corner (Itzling, direkt am Campus des Techno-Z) ihr Stelldichein geben. Die Karte kostet im Vorverkauf 3 Euro und am Abend 4 Euro. Ab 20 Uhr gehts los. Elektroschleier werden um ca. 21 Uhr den Abend eröffnen, bis morgen!


27.11.2003

Die Hackschnitzlheizung und Barkeeper Clemens wieder da!

Alle Monat wieder... Diesmal am 6. Dezember wie immer im Fallschirm in Hallein. Schwerpunkt diesmal die neue Scheibe von Dez Fafaras "Devil Driver" und den alten aber immer noch mächtigen Scheiben seiner Ex-Band "Coal Chamber". Ab ca. 20 Uhr, so be there!


25.11.2003

Albumtip der Woche: Korn - Take A Look In The Mirror

Rezension: Korn kehren zu ihren Wurzeln zurück. Auf Take A Look In The Mirror dominiert wieder jene kompromisslose, aggressive Härte, die die ersten beiden Alben der Nu-Metal-Vorreiter zu wegweisenden Genre-Scheiben machte.

Nach dem Flop der letzten CD Untouchables, beschlossen Korn einen radikalen Schnitt. Statt erneut mit einem teuren Produzenten zusammenzuarbeiten, klemmte sich Sänger Jonathan Davis selbst hinter das Mischpult, Soundeffekte wurden im Studio nur noch spärlich eingesetzt, und stattdessen konzentrierte man sich ganz auf das Wesentliche: mörderisch brachiale, groovige Gitarren, höllisch laut pumpende Bässe, differenzierte Drums und Jonathans einzigartige, kranke Vocals. Es wird geschrien, was die geschundene Seele hergibt, streckenweise sogar mit der entmenschlichten Brutalität eines Black-Metal-Shouters. Aber auch die Instrumentalisten gehen deutlich lärmiger, heftiger und ohne kommerzielle Hintergedanken zur Sache.

Eingängige Melodien und radiokompatible Songaufbauten stehen nicht länger im Vordergrund, auf Take A Look In The Mirror regieren intensive, sehr trocken produzierte Nu-Metal-Hassbatzen. Die Fans der frühen Scheiben wird es freuen, aber dank der immer wieder eingestreuten Ohrwurm-Passagen dürften auch Untouchables-Liebhaber mit diesen 13 Songs klarkommen.

Sonst noch erschienen:
Misfits/Balzac - Day in the earth caught fire SPLIT-MAXI
Rage Against The Machine - Live at the Grand Olympic Auditorium
Skew Siskin - Album of the year
Red Hot Chili Peppers - best of

Soderla, das wars auch schon wieder, bis zum nächsten mal!


23.11.2003

Pics von der Bum Bum Party in Seekirchen auf der Page!

Destroyed Music wurde gebeten bei einer Bum Welle 1 Bum Party sich um das Essen zu kümmern und demnach versuchten wir (leider vergebens) den Leuten Würstl zu verabreichen. Doch seht selbst!


21.11.2003

Bilder der Christian Seigmann Ausstellung auf der Page!

Zum Wochenende gibts noch ein wenig was zu sehen: Diesmal ein paar Bilder vom Eröffnungsabend der Ausstellung von Christian Seigmann. Die Bilder sind noch bis Weihnachten zu bewundern, also nichts wie hin! Schönes Wochenende!


20.11.2003

Veranstaltungstip: MONSUN - Drum and Bass + Jungle im Mark!

Für alle die dieses Weekend das Tanzbein schwingen möchten: Am Freitag, 21.11, gibts im Jugend- und Kulturzentrum MARK (buslinie 49, bis überfuhr/diakonie) in Aigen einen für Drum and Bass/Jungle Freunde besonderen Abend: Dex-A-Maniax (Frankfurt), Fantomas, Tamas MC Kwai Impact, MC Nevada werden ab 21 Uhr vorort sein. Umkostenbeitrag sind vor 22 Uhr 3, danach 5 Euro!


19.11.2003

Happy Birthday!

Heut hat Destroyed Music Mitglieder Christoph W. seinen Geburtstag. 19 Jahre wird der Jüngling und wir wünschen alles Gute!


18.11.2003

Veranstaltungstip: Elvis Jackson in Salzburg!

Wurde auch langsam Zeit: Elvis Jackson (Slo) gastieren am Montag, den 29.12 im Rockhouse in Salzburg. Vorgruppen sind: Furillo (Dk)und Two Tone Club (F). Die Karte kostet gerade mal 11,50/13 Euro. Pflichttermin!!!


16.11.2003

News vom FC Puch, plus neue Links!

Geschafft: Unser Lieblingsverein, der FC Puch, hat gestern im Nachtragspiel Angstgegner Feldkirch mit 2:1 geschlagen. Grund dazu gibts Links zur offiziellen Homepage des Vereins und zur Page der Regionalliga-West (mit ausführlichen Berichten). Check this out!


14.11.2003

Heute nicht vergessen: Dj Hackschnitzlheizung und BK Clemens!

Heute ist es wieder soweit. Das monatliche Gespann Dj Hackschnitzlheizung und Barkeeper Clemens werden heute die Gäste des Fallschirmes mit offenen Armen empfangen. Der erste Hit startet höchstwahrscheinlich gegen 20 Uhr! Come in and find out...


13.11.2003

Veranstaltungstip: FC Puch - Feldkirch!

Tja diesen Veranstaltungstip hatten wir zwar schon mal (Spiel wurde aufgrund des Rasens abgesagt), doch diesmal wird es ernst: Diesen Samstag, 15.11, bestreitet unser Lieblingsverein, der FC Puch, sein letztes Spiel bevor es in die Winterpause geht! Um 14 Uhr empfangen sie Feldkirch auf eigener Anlage. Und damit die Mannschaft in der Tabelle im Mittelfeld überwintern kann gehört ein Sieg her!


12.11.2003

Neue Band für Corner-Gig: Shapeless!

Wie wir gerade erfahren haben, werden am 29.11 im Corner neben Elektroschleier und Chicago Jazzz, Shapeless (die in Bürmoos auch schon gespielt haben) auftreten.


10.11.2003

Dj Hackschnitzlheizung und Barkeeper Clemens am Freitag im Fallschirm!

Tja es ist wieder an der Zeit: Diesen Freitag, 14. November, gastieren unsere Hackschnitzlheizung und die Fallschirmlegende Clemens wieder im Schirm. Zur gewohnten Zeit, mit den gewohnten Hits!


09.11.2003

Bora spielen nicht am 29.11!

Traurig aber wahr. Bora werden am 29.11 beim Gig im Corner nicht mit Elektroschleier auftreten. Hintergründe sind uns leider keine bekannt.


07.11.2003

Bilder vom Tischtennistournier online!

Zum Wochenausklang gibts noch ein paar neue Bilder vom Tischtennistournier, welches am 25.10 im Juz praktiziert wurde, zum ansehen. Schönes Wochenende!


06.11.2003

Albumtip der Woche: Machine Head - Through the ashes of empires

Rezension: Mit ihrem fünften Studioalbum "Through the ashes of empires" kehren Machine Head endlich wieder zu ihren Wurzeln zurück. Schon der Opener "Imperium" hat Anleihen von "Davidian" und zeigt damit schon an in welche Richtung die Reise geht. Schluss mit Rap Einlagen und ähnlichem New Metal Gedöns, wie man es zuletzt mehr schlecht als recht auf "Supercharger" gehört hat. Die knapp achtmonatige Schaffenszeit hat dem Album gut getan, denn die Kalifornier machen endlich wieder "ihren" Neo Thrash. Wuchtige Grooves, solide Gitarrenarbeit und Robert Flynns Shoutings, die er gekonnt mit melodiösen Gesangparts zu kombinieren weiß, lassen die Platte wieder so frisch und ungehobelt klingen wie zu "Burn my eyes" Zeiten. "Schuld" daran ist sicher auch die Tatsache, dass Mr. Flynn zusammen mit Andy Sneap die Produktion diesmal selbst in die Hand genommen hat. Gratulation, mit "Through the ashes of empires" dürfte der Sänger seinem Ziel, Gefühle mittels Musik und Gesang zu transportieren, ein erhebliches Stück näher gekommen sein.

Sonst noch erschienen:
40 Below Summer - The mourning after
Apocalyptica - Reflections (Revised Version) CD/DVD
Body Count - Body Count LP
Deine Lakaien - Live in concert - LIVE 2-CD
Impaled Nazarene - All that you fear
Die Kassierer - Männer, Bomben, Satelliten

Sope, das wars mal wieder, bis zum nächsten mal


04.11.2003

Fotos von der Bankomatparty online!

Hier nun die heiß ersehnten Fotos unserer zweiten Bankomatparty. Gezählte 14 Personen konnten nicht irren ;) Viel Spaß beim durchklicken!


03.11.2003

Freitag offizieller Eröffnungsabend der Vernissage von Christian Seigmann!

Zwar kann man die Bilder jetzt schon bewundern, doch diesen Freitag ist der offzielle Eröffnungsabend im Arge-Beisl in Salzburg. Natürlich werden wir vorort sein und Bericht erstatten. Die Ausstellung ist übrigends bis Weihnachten!


02.11.2003

Veranstaltungstip: Matrix - Revolutions Premiere!

Kommenden Mittwoch, den 5. November, gibt es im Stadtkino Hallein das Double-Feature von Matrix! Der erste Teil (Reloaded) läuft um 17 Uhr (Eintritt 5 Euro), und um 20:30 Uhr (Eintritt 6 Euro) gibts dann den letzten Teil des Epos zu bestaunen. Kartenreservierung unter 06245/80614!


31.10.2003

Heute werden wir die 2000er Marke überschreiten!!!

Sensationell: Bereits 2000 Besucher auf www.destroyedmusic.net! Und natürlich sind wir bemüht die Page auszubauen: Ab nächster Woche wird der Shop um Merchandiseartikel der Gruppe Disgrace erweitert! Bis ende des Jahres werden noch einiges Bands den Weg auf die Page finden und wer mit uns heute anstoßen möchte, wird uns in der Zone 11 bei der Helloween-Party vorfinden. Bis denn!


30.10.2003

2 Songs von Disgrace zum downloaden!

Here you are: Mit "Ska Punk Girl" und "Girlie Girlie" stellen uns Disgrace zwei Tracks ihres Live-Konzertes im Rockhouse vom September zur Verfügung. Viel Spaß damit!


29.10.2003

Jungbürgerballbilder nun auf der Page!

Nachdem die Nachfrage nach den Bildern des Jungbürgerballs immer größer wurde, konnten wir nicht anders! Ein Bild mussten wir aufgrund pornographischen Inhaltes zensieren ;) Wer jedoch das unzensierte Bild haben möchte, bitte eine kurze Mail an uns!


28.10.2003

Bilder vom 5-Jahres-Fest online!

Soderla, heut gibts wieder einmal was zum gucken: Und zwar sind ein paar Bilder vom heurigen 5 Jahres Fest von Juz/Skater/Hort auf der Page gelandet.


27.10.2003

Veranstaltungstip: A18 + Misery System in Berchtesgaden!

Am 11. November (Dienstag) kommt die US-Combo A18 (bei Victory Records unter Vertrag) nach Berchtesgaden. Und zwar ins Livehouse am Königsee. Beginn ist um ca. 20 Uhr und Eintritt sind 6 Euro. Dafür gibts mit Misery System eine fetzigen Vorgruppe. Unbedingt vormerken!


26.10.2003

Albumtip der Woche: Devildriver - devildriver

Rezension: Dez Fafara hat nicht zuviel versprochen. Mit seiner neuen Band Devildriver prügelt er einen dermaßen derben Metal, dass dem Auditorium das Blut in den Adern gefriert. Die eher atmosphärischen Tage von Coal Chamber sind also unwiderruflich pass‚, die Zukunft dreht sich um eisenharte Gitarrenriffs, donnernde Schlagzeugparts und Vokal-Geräuschen, die aus tiefster Kehle kommen. "I dreamed I died" singt Fafara über seine apokalyptischen Träume und fühlt sich "Knee deep" im Morast der Gesellschaft und ihren Auswüchsen. Sich selbst sieht der ambitionierte Amerikaner in der Tradition traditioneller Blues-Erzähler. Wie deren Geschichten handeln auch die Texte Fafaras von den Unwägbarkeiten des Lebens, von Frust, Wut und Ärger. Zu diesem Zweck wählen Devildriver einen Sound, der dynamisch ist und gnadenlos nach vorne zieht. Ruhepausen gewährt diese Scheibe ihren Zuhörern nicht. Wer "Devildriver" hört, wird für über vierzig Minuten von der ungeheuren Aggressivität der zwölf Stücke gefesselt.

Sonst noch erschienen:
The Strokes - Room on Fire
Anti-Flag - The Terror State
Alice In Chains - Nothing safe
Ill Nino - How can I live MAXI
Inkubus Sukkubus - Beast with two backs
Pissing Razors - Evolution
Static X - Shadow zone
Vertigo - Vertigo
Soderla, das wars mal wieder, bis zum nächsten mal!


25.10.2003

Veranstaltungstip: FC Puch - Feldkirch

Heute um 15 Uhr spielt unser Lieblingsverein, der FC Puch zuhause im Kampf um den Klassenerhalt gegen Feldkirch. Puch in der Tabelle 13ter, Feldkirch 11ter. Verspricht ein spannendes Duell zu werden!


23.10.2003

Vernissage von Christian Seigmann in Salzburg!

Ab 3. November können Interessenten die Bilder von Christian Seigmann im "Arge Beisl" in Salzburg besichtigen. Die Kunstwerke werden dort einen Monat lang zur Schau gestellt. Also solltet ihr mal in der Nähe sein, unbedingt vorbeisehen!!!


22.10.2003

Neue Band auf der Homepage: DISGRACE!

Schon ein wenig länger in Planung, jetzt auf der Page: Disgrace aus Salzburg. Die (mittlerweile) 6 Jungs aus Salzburg sind die bekannteste Salzburger Bereicherung in Sachen Ska-Punk. Der eine oder andere dürfte sie noch vom A-Jam in Erinnerung haben, doch praktizierten sie einen ganz anderen Stil. Ab nächster Woche gibts dann auch zwei Tracks zum downloaden, also unbedingt wieder reinsehen!


20.10.2003

Fotos vom Pucher Dorffest auf der Page!

Nun haben auch die Fotos vom Pucher Dorffest den Weg auf die Homepage gefunden. Zwar war das Festl selber ein ziemlicher Reinfall, doch einige Schnappschüsse sind trotzdem entstanden.


17.10.2003

Neue Galerie von Christian Seigmann nun online!

Soderla, nun hier endlich die versprochene Galerie von unserem Künstler Christian Seigmann! Es sind wieder einige Highlights dabei. Einfach unter der Rubrik "Fotos" nachsehen und bestaunen. Schönes Wochenende!


14.10.2003

Veranstaltungstip: Disgrace im Rockhouse!

Diesen Donnerstag findet in der Rockhouse-Bar ein feines Konzert von Disgrace (spielten bei unserem A-Jam 2001) statt. Sie agieren zwar "nur" als Vorgruppe einer Ska-Band aus Deutschland, (anscheinend kurzfristige Änderung des Headliners) doch werden sie es der Band nicht leicht machen! Hinschauen lohnt sich allemal!


12.10.2003

Nächste Woche neue Galerie von Christian Seigmann!

Nach der überaus tollen Resonanz der ersten Galerie waren wir gezwungen Christian um neue Bilder zu fragen. Und deswegen sind wir stolz verkünden zu können, dass ende nächster Woche eine neue Galerie auf der Page ihren Platz finden wird!


10.10.2003

Ergänzung zum Benefizkonzert morgen!

Und zwar sind uns noch einige Namen zu Ohren gekommen, die morgen bei "Metalmeltdown" spielen werden: Perished, Sacrileg, Possession, Dirty Deeds und Cremation! Nicht zu vergessen unsere Helden Bora. Für Erstbesucher der Hinweis, dass ihr euch unter der Rubrik "Bands" den Track Reset von den Jungs reinziehen könnt! Bis morgen!!! Und heute nicht vergessen in den Fallschirm zu kommen ;)


09.10.2003

Morgen nicht vergessen: Hackschnitzlpower im Fallschirm!

Also liebe Hörer des guten Geschmackes, morgen ab 20 Uhr, im Fallschirm Hallein, gibts wieder einige Kostbarkeiten fürs Gehör und fürs leibliche Wohl sorgt unser Barkeeper Clemens! Wer kann da schon nein sagen...


08.10.2003

Veranstaltungstip: Benefizkonzert mit Bora in Hallein!

Für Kurzentschlossene: Diesen Samstag (11.10) findet in Gamp (Skaterplatznähe) ein Benefizkonzert unter dem Titel: "Metalmeltdown" statt. Mit von der Partie sind ua. die Destroyed Music Band Bora. Weitere Acts sind Tremor aus Golling, eine AC/DC Coverband, eine Nu-Metal und eine Death-Metal Band (deren Namen uns leider nicht bekannt sind). Laut Veranstalter spielen an diesem Tag 7 Bands!!! Das Ganze findet bei jeder Witterung statt (Bierzelt) und Begin ist um 16:30. Also nichts wie hin!


06.10.2003

Neues Video von Elvis Jackson!

Von unseren Ska-Helden Elvis Jackson gibts ein neues Musikvideo. Und zwar wurde von der aktuellen Cd "Summer edition" der Track "you and i" verfilmt. Das ganze Spektaktel kann man sich unter www.elvisjackson.com zu gemüte führen. Viel Spaß!


05.10.2003

Dritte Galerie vom A-jam auf der Homepage!

Ja jetzt ist die Triologie komplett! Die letzte Galerie vom A-Jam hat nun den Weg auf die Homepage gefunden! Betrachten könnt ihr ua. den Auftritt von Soliloquay und The Bleech im Jugendzentrum. Viel Spaß!


01.10.2003

Dj Hackschnitzlheizung wieder im Fallschirm!

Ja wer hätte das gedacht!?! Nach längerer Abstinenz werden nächsten Freitag (10. Oktober) keine geringeren als Dj Hackschnitzlheizung und der mächtigste Barkeeper aller Zeiten Clemens die Gäste des Fallschirms empfangen. Gewohnt mit den besten Hits des guten Geschmacks und einem Barkeeper, der mit dem Wort "LOKALVERBOT" zur Fallschirmlegende aufstieg! Und vielleicht bekommt Gimpo ja auch seine Mambo Kurt CD...


29.09.2003

Bora und Elektroschleier am 29. November - jetzt schon vormerken!

Ja ihr seht richtig! Bora und Elektroschleier werden am 29. November im Corner (Itzling) gemeinsam auftreten. Das Corner feiert sein 4-jähriges Jubiläum, und zu diesem Grund werden die beiden Band ordentlich auf die Pauke hauen! Pflichttermin!!! Watch out for flyers!


27.09.2003

Heute Ska- bzw. Punkrockabend!

Nicht vergessen: Heute um ca. 21 Uhr spielen im Itzlinger Jugendzentrum (Corner) zwei feine Bands. Und zwar die Santa Ria aus München und Reconfused aus Niederösterreich. Vorbeischaun zahlt sich allemal aus! Bis denn!


24.09.2003

Noch was zu gucken!

Unter der Rubrik "Fotos" gibts Bilder vom Panica und Pride & Shame Konzert vom Vorjahr. Wer wissen will wie es am heißesten Pogo-Abend der letztjährigen Juzkonzertreihe zuging, sollte unbedingt mal reinsehen!


22.09.2003

So schnell gings noch nie: Hier die Bilder vom Earthdance!

Für normal dauert es eine Weile bis die Bilder von den Festln auf der Page landen. Aber da die Nachfrage so groß war, haben wir uns ins Zeug gelegt und präsentieren euch in 2 Galerien (Aufbau und Abend) die Pics des (in Puch Gesprächsthema Nr. 1) Earthdances!


19.09.2003

Morgen Earthdance!!!

Nicht vergessen: Morgen (20. September) wird eine richtig fette Party auf der Liegewiese in Puch gefeiert, und zwar der Earthdance! Das komplette Line-up findet ihr unter "Termine". Destroyed Music wird euch morgen mit Essen verwöhnen! Also nichts wie hin!!!


17.09.2003

Veranstaltungstip: Santa Ria und Reconfused in Salzburg

Hier einmal ein Veranstaltungstip für alle Ska- und Punkrockbegeisterten: Am 27. September findet im Corner (Jugendzentrum in Itzling) gegen 20 Uhr ein Konzert der Superlative statt. Santa Ria aus München (gerade auf Tour) und Reconfused aus Niederösterreich (Vorgruppe von ua. Elvis Jackson) werden mächtig auf den Putz hauen. Man darf sich auf einen gemütlichen Pogo-Abend freuen!!!


16.09.2003

21. September Pucher Dorffest!

Alle 2 Jahre wieder findet das Pucher Dorffest statt. Und diesmal wird auch Destroyed Music bei diesen Festlichkeiten vertreten sein. Zu finden sind wir beim Milupa-Parkplatz gegenüber vom Bahnhof. Für reichlich Getränke ist gesorgt! Für das musikalische Rahmenprogramm werden Dj Hackschnitzlheizung und Dj Tinitus sorgen. Mit weiteren Djs ist natürlich zu rechnen!


13.09.2003

Time for shopping!

Ab heute ist unser Shop online! Das Angebot ist zwar noch ein wenig mager, doch das wird sich mit der Zeit sicher ändern! Derweilen könnt ihr die zwei Cds der Gruppe Anti Smart zu einem günstigen Preis erwerben. Also nichts wie hin zum Shop!!!


10.09.2003

Benefizfußballspiel aufs Frühjahr verschoben!

Tja, leider eine traurige Nachricht an alle sportbegeisterten. Da der Pucher Rasen erst anfang bis mitte Oktober wieder bespielbar ist und der Trainingsplatz einem großen Erdloch gleicht, sind wir gezwungen das Spiel im Frühjahr auszutragen. Dafür gibts dann eine fette Aftershow-Party die es am 20sten aufgrund des Earthdance nicht gegeben hätte!


09.09.2003

DVD-Tip: Roadrage 2003

Von Roadrunner Records gibts seit September eine neue DVD im Handel zu einem unschlagbaren Preis (gesehen bei EMP.de um 10.25 Euro). Hier ein kleiner Auszug des mit 23 Videos vollgespicktem Silberling:
Killswitch Engage - Fixation On The Darkness
Ill Niño - Unreal
Coal Chamber - Loco
Spineshank - Smothered
Fear Factory - Resurrection
Machine Head - The Blood, The Sweat, The Tears (Live)
Chimaira - Sp lit
Type O Negative - I Don't Wanna Be Me
Stone Sour - Inhale
Sepultura - Roots Bloody Roots
Life Of Agony - Weeds
Misfits - Scream, und viele viele mehr
Wer kann da schon nein sagen...


07.09.2003

Zweite Galerie vom Alternativ Jam auf der Homepage!

Soderla, nun hat auch die zweite Galerie vom legendären A-Jam den Weg auf die Page gefunden. Viel Spaß beim durchklicken!!!


05.09.2003

Neue Bildergalerie online!

Damit ihr sehen könnt wie die Aufnahmen zur Elektroschleier Demo-Cd verlaufen sind, hier die passenden Fotos von letztem Sonntag! Schönes Wochenende!


04.09.2003

Zwei neue Tracks von Elektroschleier!!!

Endlich ist es soweit. Unter der Rubrik "Bands" könnt ihr euch von Elektroschleier zwei feine Tracks downloaden. Mit Rigid und Dummy (12th string version) sind nun zwei der vier entstandenen Tracks von der Demo-Cd zum download bereit!


03.09.2003

Fotos vom Frühschoppen online!

Yeah, die Fotos vom Geburtstagsfrühschoppen sind auf der Page. Doch seht selbst was an diesem gloreichen Tag passiert ist ;)


01.09.2003

News von Elektroschleier!

Die vom erdboden verschwunden gehaltenen Mannen von Elektroschleier waren die letzten zwei Wochen in den Räumen des Jugendzentrums aktiv und haben, mit Hilfe von Dj, eine Demo-Cd mit vier neuen Tracks aufgenommen!!! Einen davon gibts vorraussichtlich nächste Woche auf der Homepage zum download! Und während der Session wurden auch einige Fotos gemacht, die in absehbarer Zeit den Weg auf die Page finden werden!


30.08.2003

Benefizfußballspiel am 20. September

Nach langer Überlegung haben wir beschlossen das Benefizfußballspiel "Pucher Jugendliche gegen Pucher Prominenz" auf den 20. September zu verschieben. Das Spiel wird um ca. 17 Uhr stattfinden. Und danach gehts gleich rauf auf die Liegewiese zum "Earthdance". Da sich beim Line-up einiges getan hat guckt einfach mal unter "Termine"!


29.08.2003

Veranstaltungstip: HIMSA und PLASTIC SURGERY DISASTER in Berchtesgaden!

Am Sonntag den 31. August geben HIMSA (thrashmetal) aus den Seattle im "Kuckuksnest" in Berchtesgaden gegen 20 Uhr ihr Stelldichein. Als Support gibts Stonerock von den Plastic Surgery Disaster. Pflichttermin!!!


27.08.2003

Veranstaltungstip: Musical Excursion in der Zone 11

Am Samstag den 30. August findet in der Zone 11 das Sommerkaffee-Abschlußfest unter dem Namen "Musical Excursion" statt. An den Turntables: Dj Diaz und Dj HA-DI! Soundmäßig ist von House über Trip Hop bis zu Drum & Bass alles dabei. Eintritt ist frei, also nichts wie hin!


26.08.2003

Veranstaltungstip: ÖFB Cup: FC Puch - SV Kapfenberg

Heute um 19 Uhr ist unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, wieder im Einsatz. Der Gegner ist der überraschende Tabellenführer der Ersten Liga, SV Kapfenberg. Man darf auf ein spannendes Spiel gefasst sein!


25.08.2003

Albumtip der Woche: In Extremo - 7

Rezension: Mit ihrem magischen siebten Album haben In Extremo die Mittelaltermärkte wohl endgültig hinter sich gelassen: Kräftiger Metal-Crossover, vulgo "Neue Deutsche Härte" prägt das Bild. Die historischen Instrument sind gegenüber dem wilden Wehen gewaltiger Gitarrren in den Hintergrund getreten. Die kräftige Stimme des letzten Einhorns hält das zunächst etwas ungewohnte Bild zusammen, und allerspätestens bei der ersten Singleauskopplung "Küss mich" ist klar: Yepp, die Sache funktioniert. Der Siebener, der ruhig als einer der Erfinder des Mittelalter-Rocks gelten darf, hat dem Genre einen Tritt versetzt - Abmarsch in Richtung Zukunft, aber ohne die Wurzeln zu verleugnen. Da passt es nur zusammen, dass "7" erstmals nicht in Berlin, sondern in den Principal-Studios mit dem Produzententeam Vince Sorg und Jörg Umbreit entstanden ist. Thomas D (Fanta 4) und Henning (H-Blockx) geben sich als Gastmusiker die Klinke in die Hand. Bei In Extremo kann man sich nur in einem Punkt sicher sein: dass nämlich nichts sicher ist, aber alles gut wird!
Sonst noch erschienen
Kosheen - Kokopelli
Rancid - Indestructible
Deadline - GoodLife
Foo Fighters - One by one LIMITED EDITION
Less Than Jake - Reaching for the other shore - LIVE
Pro-Pain - Run for cover

Soderla das wars mal wieder von unserer Seite, bis zum nächsten mal!


21.08.2003

Bands online!

Endlich ist es soweit! Bora und Elektroschleier sind die ersten zwei Bands die auf der Homepage vertreten sind! Von Bora könnt ihr euch das Lied Reset und von Elektroschleier das Instrumental Three electronics runterladen. Solltet ihr in einer Band spielen und unsere Plattform zum bekannt werden nutzen wollt, dann schickt uns einfach eine E-Mail!


19.08.2003

Fußballspiel am 23. August abgesagt!!!

Aus organisatorischen Gründen müssen wir das Benefizfußballspiel Pucher Jugendliche gegen Pucher Prominenz absagen. Doch kein Grund zur Sorgen. Es wird einen Ersatztermin geben!!! Also von Zeit zu Zeit reingucken!


17.08.2003

Happy Birthday DJ Hackschnitzlheizung

Heute feiert unser Vereinsobmann Michael "Karli" Karlhuber seinen 21sten Geburtstag. Congratualtion von unserer Seite!


16.08.2003

Morgen Frühschoppen!!!

Morgen um 10 Uhr am Pucher Skatepark: Geburtstagsfrühschoppen! Für 5 Euro Umkostenbeitrag gibts Verpflegung bis alles weg ist! Die Wettervorhersage stimmt uns mit 34° auch glücklich. Also bis morgen!!!


14.08.2003

Bereits 1000 Besucher auf www.destroyedmusic.net!!!

Sensationell: Bereits 1000 Besucher konnten wir auf der Page zählen! Danke an alle, die uns dabei geholfen haben, die Page aufzubauen. Ende August könnt ihr dann auch die ersten Bands begutachten und der Shop wird voraussichtlich gleichzeit online gehen! So watch out!
PS: Natürlich sind alle vom Verein auf dem Frequency-Festival. Und unser Partyzelt ist auch dabei. Wenn ihr also unseren Banner seht kommt auf ein Getränk vorbei. Wir sind am Zeltplatz C-1. Bis denn. Schönen Feiertag!


12.08.2003

Albumtip der Woche: Coal Chamber - Giving the devil his due

Rezension: Dez Fafaras und Co. melden sich mit "Giving the devil his due" aus der Kohlenkammer zurück und werden dem Teufel es heimzahlen! "Giving the devil his due" fungiert nicht als neues Studioalbum, sondern als Raritäten- und B- Seitensammlung womit wieder für reichlich Gänsehaut gesorgt wird. Nach den bisherigen Veröffentlichungen "Coal Chamber", "Chamber music" und "Dark days" haben sich über die Jahre einige Demos und nichtveröffentlichte Songs angesammelt, die auf dem jetzigen Silberling für adrenalinartige Wucherrhythmen und emotionale Achterbahnfahrten sorgen werden. Songs wie "Big truck", "Bradley", die schon auf "Coal Chamber" versehen sind, werden hier als "Hand-On-Wheel-Mix" bzw. als "Going Postal Mix" dargeboten. Insgesamt sind 21 Tracks auf der Silberrille, u.a. auch die interpretierte Version des Klassikers von Peter Gabriel "Shock the monkey" im Gorilla Mix. Im Gesamtbild ist das noch mal ein kochender Schizzotrip in die dunkle Welt von Coal Chamber zwischen nervenzerrender Aggressivität und subtil strömender Nachdenklichkeit. Fazit: Langeweile ausgeschlossen!

Sonst noch erschienen:
Korn - did my time (maxi)
Adam West - God's gift to women
Flint - Device #1
Ween - Quebec
Killing Joke - debut album
Blackmail - foe (ep)
Soderla, das wars mal wieder, bis zum nächsten mal!


10.08.2003

Earthdance am 20. September in Puch

Heuer findet am 20. September der internationale Earthdance statt (Infos unter www.earthdance.org). Und zu diesem Anlass veranstaltet der Verein "Fett den Puma" und Destroyed Music auf der Liegewiese in Puch ein außergewöhnliches multimedia Event. Das ganze findet leider nur bei Schönwetter statt. Line-up und alle sonstigen Infos findet ihr ab kommender Woche unter "Termine"
PS: Vereinsliebling Alex Prähauser hat heute Geburtstag. Alles Gute von unserer Seite!!!


07.08.2003

Bilder vom Alternativ Jam aufgetaucht!

Ja wir haben in unserem Archiv die Bilder vom Alternativ Jam aus dem 2001er Jahr gefunden und werden 3 Galerien voll mit Bildern auf die Page stellen. Unter anderem waren an diesem gloreichen Abend Redlighsflash, Sick of Silence, Jan feat. Udssr, Soliloquy oder The Bleech mit von der Partie. Ab heute gibts die erste Galerie zum bestaunen. Sobald die nächste im Netz ist, erfahrt ihr es als erstens auf destroyedmusic.net


05.08.2003

FC Puch in der nächsten Runde des ÖFB Cup!

Heute hat unsere Lieblingsmannschaft, der FC Puch, auf heimischen Rasen das Spiel gegen die Austria Amateure mit 4:0 (Pausenstand 1:0) für sich entscheiden können und ist somit in der nächsten Runde des ÖFB-Cups!!! Gratulation von unserer Seite!


03.08.2003

Fotos von unserem Büro!

Heute sind ein paar Fotos von unserem Büro in Puch auf der Seite. Wer interessiert ist wie unsere "Zentrale" aussieht, kann ruhig einen Blick riskieren.
PS: Aufgrund der wenigen Neuerscheinungen wird es erst nächste Woche die Cd-Neuerscheinungen geben!


01.08.2003

Frühschoppen am 17. August!!!

Ja, ihr seht richtig. Am Sonntag den 17. August findet am Pucher Skatepark, nur bei Schönwetter, der zweite Destroyed Music Frühschoppen statt. Beginnen tut das Spektakel (siehe Fotos vom letzten Frühschoppen) um ca. 10 Uhr. Für reichlich Getränke, Verpflegung und musikalische Unterhaltung ist gesorgt. PFLICHTTERMIN!!! Schönes Weekend!


30.07.2003

Neue alte Bilder von Creature Volte und Bora!

Wir haben ein wenig im Archiv herumgewühlt und einige Fotos von den letzjährigen Konzerten gefunden und werden sie nach und nach auf die Page stellen. Heute gibts vom Creature Volte und ersten Bora Konzert Bilder auf der Homepage.


29.07.2003

Info zum Fußballspiel am 23. August

Wie einige bereits wissen, findet am 23. August (bei Schönwetter) das Fußballspiel zwischen den Pucher Jugendlichen und der Pucher Prominenz statt. Was ihr aber nicht wisst ist, dass das Match ein Benefizspiel zugunsten der KOWE (Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung) sein wird. Gespielt wird um einen Geldbetrag, den die Gewinnermannschaft dann übergeben darf. Mittlerweile sind wir bei 550 Euro! Tendenz hoffentlich steigend.
Solltet ihr jemanden kennen, der bereit wäre für diese gute Sache Geld zu spenden, meldet euch bitte unter "Kontakt". Plakate und Flyer wird es dann zwei Wochen vorher geben!


28.07.2003

Christian Seigmann Galerie online!

Stolz präsentiert Destroyed Music seinen ersten Künstler auf der Homepage. Unter der Rubrik „Fotos“ könnt ihr euch die erste Galerie von Christian Seigmann ansehen. Natürlich sind wir bemüht nach und nach weitere Bilder auf die Page zu stellen. Über Feedback würden wir uns sehr freuen. Einfach ins Gästebuch eintragen oder unter „Kontakt“ uns eine Mail zukommen lassen!


25.07.2003

Veranstaltungstip: FC Puch - RW Rankweil

Morgen Samstag (26.07.03) um 17 Uhr beginnt das erste Spiel (dieser Saison) unserer Lieblingsmannschaft, dem FC Puch, zuhause gegen RW Rankweil. Infos unter www.rlw.at. Schönes Wochenende wünscht das Destroyed Music Team!!!


24.07.2003

Künstlergalerie ab nächster Woche!

Anfang nächster Woche wird der erste Künstler seine Werke auf www.destroyedmusic.net der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Christian Seigmann wird eine eigene Galerie seiner Bilder, welche eine Mischung aus Fotografie und Computerbearbeitung sind, exklusiv für Destroyed Music bereitstellen, welche dann auf der Page veröffentlicht werden. Also unbedingt reinsehen!!!


23.07.2003

Nochmalige Erinnerung für Ultimate Frisbee!

Hier ein Aufruf für alle Sportbegeisterten. Die Frisbeegruppe Defonseven spielt jeden Sonntag gegen 18 Uhr am alten Oberalmer Fußballplatz Frisbee und jeder der Lust und Laune hat mitzuspielen oder es sich einmal anzusehen ist herzlich dazu eingeladen! Checkt die Homepage www.defconseven.at und bei Fragen könnt ihr ruhig eine E-Mail schicken! c u there!
PS: Seit heute sind die Bilder vom Studebakers/Back Flash Bombs Konzert unter der Rubrik Fotos zu bewundern!


22.07.2003

Veranstaltungstip: Mother Tongue im Rockhouse

Heute Dienstag 22.07.03, ab 20:30 Uhr kann man im Rockhouse Salzburg eine ganz besondere Band live erleben: Mother Tongue aus den USA. Als Vorgruppe werden Night on Earth aus Österreich ordentlich Gas geben. Unbedingt vorbeischauen!!!
PS: Ab heute sind neue Bilder in der Rubrik "Fotos" vom Anti-Smart Konzert zu bestaunen!


21.07.2003

Happy Birthday zum zweiten!

Das zweite Geburtstagskind in diesem Monat ist unsere stellvertretende Schriftführerin von Destroyed Music Isabel Layag! Alles gute für die Zukunft!!!


20.07.2003

Albumtip der Woche: Dog Fashion Disco - Committed to a Bright Future

Unfassbar, wie viele unterschiedliche Stile man auf einem einzigen Album unterbringen kann, ohne dabei verkrampft oder kopflastig zu klingen. Dog Fashion Disco liefern mit Committed To A Bright Future eine der besten Crossover-Scheiben seit Zappa und Faith No More ab! Metal, Rock, Jazz, Blues, Pop, Punk, Prog, Electro, Folk -- die vier Amis fühlen sich in jeder Schublade pudelwohl und vermengen ihre außergewöhnlich vielseitigen Einflüsse so übergangslos und schlüssig, dass man nur am Rande mitbekommt, in was für einer rasant dahindonnernden Achterbahn man eigentlich sitzt. Committed To A Bright Future kann sowohl Liebhaber komplexer, innovativer Rock-Sounds als auch Freunde mitsingbarer Gute-Laune-Refrains begeistern -- und diesen Spagat schaffen bekanntlich nur sehr, sehr wenige CDs.
Sonst noch erschienen:
Unheilig - Schutzengel Ep
Super Furry Animals - Phantom Power (Ltd.ed.)
the Mars Volta - De-Loused in the Comatorium
Breed 77 - Breed 77
Soderla das wars mal wieder, bis nächste Woche!!!


18.07.2003

Neue Bilder!

Ab heute gibts neue Bilder von unserem Frühschoppen. Also unbedingt reinsehen! Ab nächster Woche gibts dann vom Anti-Smart Konzert die ersten Pics auf der Page. Nice Weekend!!!


17.07.2003

Veranstaltungstip: Paint the town red und Razor Crusade im Livehouse am Königsee!

Diesen Samstag (19. Juli) spielen im Livehouse am Königsee (Berchtesgaden) zwei Bands der besonderen Art. Paint the town red aus Münschen und Razor Crusade aus Holland, beide aus dem Bereich Hardcore werden ab ca. 20 Uhr ihre Songs zum besten geben! Hingehen und genießen!


16.07.2003

Happy Birthday!

Heute feiert unser Vereinsobmannstellvertreter, Tontechniker, kurz von uns allen DJ genannt seinen 20sten Geburtstag. Alles Gute von unserer Seite!!!


15.07.2003

Destroyed Music – Jahreshauptversammlung

Heute fand die erste Jahreshauptversammlung von Destroyed Music statt. An die 20 Mitglieder zählt der Verein ab dem heutigen Tag - Tendenz hoffentlich steigend. Bei der Wahl des Vorstand von Destroyed Music ist folgendes rausgekommen:

Obmann: Michael Karlhuber, Stellvertreter: Radomir Dinic
Kassier: Kristian Gjerkis, Stellvertreter: Alex Gjerkis
Schriftführer: Christine Kendlbacher, Stellvertreter: Isabell Layag

In nächster Zeit werden wir Fotos von den Destroyed Music Mitgliedern machen und unter "Crew" auf die Page stellen.
PS: Wir hoffen, dass euch das neue Layout der Page gefällt!!!


13.07.2003

Albumtip der Woche: Spineshank - Self destructive pattern

Rezension: Drei Jahre mussten die Fans auf das neue Album des New Yorker Quartetts warten - eine lange Zeit, während der sich die Erwartungen mancher sicher in den Himmel geschraubt haben. Haaalt, Stopp! Bevor ihr dieses Album auflegt, besonders dann, wenn ihr das Debut "Strictly diesel" besonders mögt: Erst mal hinsetzen und tiiief ausatmen. Denn "Self destructive pattern" ist anders, als ihr vielleicht erwartet: das Album wirkt sauberer, differenzierter produziert, und - melodischer. Ganz deutlich wird das bei "Smothered", die Lyrics kann man beinahe mitsingen - na ja, nur fast. Im Vergleich zum Debut sind die Vier einen weiten Weg gegangen, um ihnen folgen zu können, muss man das Album zwei, drei mal hören: Die Power der Songs schöpft sich nun aus eindringlicher Komposition und perfekter Umsetzung, die rohe Kraft der Wut ist ein wenig in den Hintergrund getreten. Ist es ein gutes Album? Sicher, wenn man sich darauf einlässt. Es gibt viel zu entdecken zwischen dem Kracher "Stillborn" und dem alternative-mäßigen "Forgotten", besonders der Titeltrack birgt ungeahnte Momente - genießt die Überraschung!
Sonst noch erschienen:
Total Devastation - Roadmap of pain
Theory Of A Deadman - Make up your mind (Maxi)
Murderdolls - White wedding EP
Manic Street Preachers - Lipstick traces LIMITED 2-CD
Soderla das wars wieder von unserer Seite, schönen Wochenbeginn!!!


12.07.2003

Die ersten Bilder sind Online!

Yeah, endlich sind die ersten (versprochenen) Bilder auf der Homepage. Unter "Reportagen" könnt ihr euch die ersten Fotos vom Frühschoppen und vom Bora-Konzert ansehen. Im laufe der nächsten Woche kommen dann auch noch die Bilder vom Anti-Smart bzw. Studebakers-Gig auf die Page. Schönes Wochenende!!!


11.07.2003

Veranstaltungstip: Dealer und Sue Ellen in der Zone 11

Morgen (12. Juli) findet in der Zone 11 (Pernerinsel) die heurige "School´s out-Party" statt. Ab 20 Uhr könnt ihr die Gruppen Dealer (Linz) und Sue Ellen (Hallein) erleben. Eintritt sind 6 Euro. Dabeisein ist alles!


10.07.2003

15. Juli - Jahreshauptversammlung von Destroyed Music

Hier einmal interne Neuigkeiten: Am 15. Juli findet die erste Destroyed Music Hauptversammlung statt. Da es noch keinen bestätigten Vorstand gibt werden zukünftige Mitglieder via SMS bzw. E-Mail eine Einladung erhalten wann und wo sich das ganze abspielt. Sobald der Vorstand gewählt ist, werden wir schleunigst eine neue Rubrik ("Crew") einrichten, damit ihr einmal wisst, wer alles hinter Destroyed Music steckt.


07.07.2003

Fußballspiel: Pucher Jugendliche gegen Pucher Prominenz

Noch nicht 100%ig bestätigt, aber bei Schönwetter findet am 23. August (Ausweichtermin 30.August) am Pucher Fußballplatz ein Fußballspiel der besonderen Art statt. Wie letztes Jahr in der Bildungswoche werden Pucher Jugendliche gegen Prominente das runde Leder kicken. Danach gibts noch ein gemütliches Beisammensein mit den Destroyed-Djs!


04.07.2003

Keinen Albumtip der Woche!

Also den Albumtip und die neuen Releases gibts aufgrund mangelnder Neuerscheinungen erst nächste Woche. Als Entschädigung dafür könnt ihr kommende Woche neue Fotos von unseren Konzerten und Veranstaltungen hier betrachten! So watch out and nice weekend!


02.07.2003

Veranstaltungstip: JUNGLE JAM - 3000 years of drum and bass movement

Freitag schon was vor? Denn diesen Freitag (4. Juli) findet im Mark (Aigen) der JUNGLE JAM ab 21 Uhr statt. Für einen Umkostenbeitrag von nur 4 Euro erwarten euch an den Turntables SKEPTIK (one step ahead); SOUZY (sro); CYGON (sbg); DJ TRASH (sbg). Also nichts wie hin!


29.06.2003

What a nice day!

Endlich mal mit Schönwetter feierten wir gestern das 5-jährige Bestehen unserer drei Vereine (Hort, Skater, Juz). An die 100 Leute pilgerten trotz des Stadtfestes in Hallein nach Puch um sich zuerst einen grandiosen Skatecontest anzusehen. Danach wurde noch kräftig bei Allstar me und den besten Bora aller Zeiten in die Saiten gehauen. Danke für euer kommen! Bis bald.


27.06.2003

Morgen nicht vergessen: BORA und ALLSTAR ME in Puch!

Morgen ist es soweit! Zuerst findet der Skatecontest (ab 17 Uhr) und darauf (egal bei welchem Wetter) gegen 20 Uhr das Konzert in der Fußballclubhütte des FC Puch statt! Am besten schon vorher mal vorbeisehen, da wir gleich nach dem Skatecontest anfangen werden! Bis morgen!


26.06.2003

Albumtip der Woche: Schandmaul - Hexenkessel

Rezension: Schandmaul haben sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Mittelalter-Folkrock-Bands im deutschsprachigen Raum entwickelt und mit ihrer neuen Cd „Hexenkessel“ kann man einen sehr guten Eindruck gewinnen wie die Live-Umsetzung ihrer Lieder auf das Publikum einwirkt. Vom Opener „Sturmnacht“ über die Ballade „Dein Anblick“ bis hin zur Mitsing-Hymne „Herren der Winde“ wurde (fast) alles auf diesen Silberling gepackt was einer Best-of-Combilation gleichkommt. Highlight ist sicherlich die Neufassung des Liedes „Willst du“ mit Micha Rhein von In Extremo. Das einzige was den Hörer stören könnte, ist lediglich die Tatsache, an diesem Tag nicht dabei gewesen zu sein. Also wenn Schandmaul mal in eurer Umgebung sind – nichts wie hin!!!
Sonst noch erschienen:
Mother Tongue - Ghost Note
Apollo Four Forty - Dude descending a staircase 2-CD
Darkseed - Astral adventures
Soderla das wars wieder - bis zur nächsten Woche!


25.06.2003

Hackschnitzl-Power am Freitag im Fallschirm

Diesen Freitag (27. Juni) präsentiert Dj Hackschnitzlheizung nach längerer Pause wieder mal die feinsten Hits aus dem alternativen Bereich. Wo das ganze? Im Fallschirm in Hallein. Be there!


22.06.2003

Dj Sheepweazel beim Skatecontest!

Kommenden Samstag wird uns während des Skatecontests Dj Sheepweazel ab ca. 15 Uhr am Plattenteller unterhalten! Don´t miss it!


19.06.2003

Veranstaltungstip: When we were kids - Benefizkonzert am 21. Juni

In der ARGE findet diesen Samstag ein Benezizkonzert mit einem sensationellem Line up statt: Redlightsflash, Bounz the Ball, Disgrace, Satan Claus, Flying Hellfish, Violent Fit of Temper, Baboonz, Random und Skapastoria werden ab 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) für das Nothilfeprogramm vom SOS-Kinderdorf im Irak ihre Gitarren auspacken! Eintritt sind nur 8/10 Euro. Also nichts wie hin!


18.06.2003

Heutiges Konzert abgesagt!

Leider müssen wir euch mitteilen, dass 7 Deadly Sins heute nicht am Skatepark spielen werden. Der Wettergott hatte nicht das nötige Einsehen mit uns und deswegen waren wir gezwungen das ganze heute abzusagen. Sobald sich ein Ersatztermin gefunden hat erfahrt ihr es als erstes auf www.destroyedmusic.net!
PS: Morgen gibts einen feinen Veranstaltungstip fürs Wochenende, also unbedingt reinschaun!


17.06.2003

Albumtip der Woche: Mambo Kurt - Ekstase

Rezension: Rainer Limpinsel, besser bekannt als alias Mambo Kurt, hatte einst das unschätzbare Vergnügen, von Verona Feldbusch zu ihrem Haus- und Hof-Musikanten ernannt zu werden. Fortan bezeichnet er Helge Schneider als einen Natural Born Comedy und trägt ein 301-Euro-Outfit, bestehend aus einer Sonnenbrille für einen Euro, aus einer gebrauchten Yamaha D-85-Heimorgel für 300 Euro und einem Anzug aus der Altkleidertonne. Und auch wenn die Cd schon im Februar auf den Markt gekommen ist, ist es unglaublich mit welchem Elan der gute Kurt Songs covert. Auf folgende Schandtaten kann man sich freuen: "Hells bells" von AC/DC; "Nigger" von Clawfinger und viele andere Gassenhauer.
Sonst ist diese Woche noch erschienen:
Type O Negative - Life ist killing me (limited 2-cd edition)
In Extremo - Küss mich (Single)
Radiohead - Hail to the Thief
Mogwai - Happy Songs for Happy People
Moloko - Forever More (Single)
Stereophonics - You Gotta Go There to Come Back
PS: Morgen bei blauem Himmel nicht vergessen um 20 Uhr am Pucher Skatepark Seven Deadly Sins!!!


16.06.2003

Line-up für 5-Jahres-Feier fixiert!

Allstar Me aus Oberösterreich werden am 28. Juni bei der 5-Jahres-Feier vom Juz/Skatepark/Hort in Puch vor Bora die Bude zum kochen bringen. Der Eintritt ist natürlich immer noch frei! Hier das Programm:
?? bis 17 Uhr - Warm up für den Skatecontest
17 bis 20 Uhr - Skatecontest
20 bis 22 Uhr - Konzert in der Hütte beim Fußballplatz
Watch out for Flyers!!!


15.06.2003

7 Deadly Sins kommen am Mittwoch!!!

Ja ihr habt richtig gelesen. Kommenden Mittwoch (18.06) spielen 7 Deadly Sins bei uns im Puch. Das Konzert findet am Skatepark statt. Da es ein Versuch ist wieder etwas am Skatepark zu machen fängt das ganze um 20 Uhr an und hört aber auch schon um 23 Uhr auf und findet nur bei Schönwetter statt. Dafür ist der Eintritt frei und ein netter Abend garantiert! Umbedingt weitersagen da es keine Flyer und Plakate geben wird und am Mittwoch nochmals hereinschauen!
Den Albumtip der Woche und die Cd-Neuerscheinungen aufgrund mangelnder Releases nächste Woche!


12.06.2003

Veranstaltungstip: WORDPOWER: HipHop im Mark

Wer diesen Samstag (14.06) noch nicht verplant hat kann im Mark (Aigen) für einen Umkostenbeitrag von nur 5 Euro einen unterhaltsamen Abend erleben:
WORDPOWER: HipHop
Dj Matson Breaknology; MS MC; Dj Zero; Dj Ease
Open Mic Jam Session; Mediterrane Küche
Deko by Art.Recorder/Lump/Sinus/Mosh
Losgehn tuts um 21 Uhr, bis dort!


11.06.2003

Ultimate Frisbee Salzburg

Soderla, nach einem verlängertem Wochenende gibts wieder branheißen News für euch. Heute aus dem Bereich Sport: unter www.defconseven.at können sich Frisbee-Begeisterte über diese Sportart informieren, wie es gespielt wird, was man benötigt etc. Der Sitz der Herausgeber ist in Oberalm. Also jeder der einmal richtiges Frisbee spielen möchte hat hier die Chance es zu spielen und ist herzlich dazu eingeladen. Einfach mal reinsehen!


06.06.2003

Sepultura und Six Feed Under in Salzburg!

Ja ihr seht richtig! Am 1. Juli beglücken uns Sepultura mit ihrem Besuch im Rockhouse und stellen ihr neues Album "Rootback" vor. Einen Tag darauf (2. Juli) werden Six Feed Under ihre neuen Tracks zum besten geben. Don´t miss it! Schönes Wochenende!


05.06.2003

Albumtip der Woche: Anti-Smart – just a few minutes

Mit ihrer eindrucksvollen Show vergangenen Mittwoch haben es sich Anti-Smart verdient mit dem Album der Woche geehrt zu werden. Schon alleine der Openener „Snöbröd“ bringt Gute-Laune-Stimmung und auch die restlichen Songs rocken ohne einzigen Schwachpunkt. Besonderer Anspieltip: Der ungewohnt ruhige Track „Reeollect“.
Und da die Scheibe im sortierten Fachhandel nicht erhältlich ist, habt ihr die Möglichkeit die Cd bei uns zu bestellen. Die Cd kostet mit Versandkosten im Luftpolsterumschlag lediglich 10 Euro. Den Vorgängertonträger „Caroline“ könnt ihr zz. Versandkosten um 14 Euro erwerben. Einfach eine Mail an hackschnitzlheizung@gmx.net schicken und wir setzen uns dann mit euch in Verbindung.
Sonst noch erschienen:
Dandy Warholds – Welcome to the monkey house
Dropkick Murphys – Blockout
Radiohead- There there (Single)
Live – Birds of pray
Mehr Neuerscheinungen gibt’s dann wieder nächste Woche!


03.06.2003

Veranstaltungstip: The sounds of African Music, Samba and Reggae

Am 14. Juni präsentiert der Jugend- und Kulturtreff Bürmoos im Festsaal der Gemeinde Bürmoos ein Fest der besonderen Art. Unter dem Motto: The sounds of African Music, Samba and Reggae treten folgende Bands bzw. Gruppen an diesem Abend auf:
Reggae UJIMA Head Liner
TUDO BEM Samba Gruppe
LAFFÉ Trommelgruppe
Beginn ist um 19.30 und der Eintritt beträgt 6/7 Euro. Come in and find out ;)


01.06.2003

Anti-Smart brachten uns das pogen bei!

Wer am Mittwoch nicht im Pompeji war, hat was versäumt. An die 100 Besucher erlebten einen Punk-Rock-Abend vom feinsten. Satan Claus gaben als Vorgruppe ihr bestes um das Puplikum auf ein atemberaubendes Konzert vorzubereiten. Anti-Smart stellten ihre neue EP vor. Und welche Stimmung beim Puplikum aufkam ist einfach unbeschreiblich. Dh. Anti-Smart werdet ihr heuer sicher nochmals erleben können! Fotos werden auch bald mal auf die Page kommen!!!


28.05.2003

Albumtip der Woche: Sepultura – Rootback

Sepultura kehren zu ihren Wurzeln zurück. Nachdem die beiden vorherigen Alben "Against" und "Nation" bei den Fans nur auf mäßige Begeisterung stießen, haben sich Andreas Kisser & Co. zu einer Rückbesinnung bewährter Tugenden entschlossen. Mit ihrem amerikanischen Sänger Derrick Greene, der 1998 für den ausgestiegenen Max Cavalera kam, geht es auf "Roorback" deutlich griffiger und entschlossener zur Sache. Gab es in den vergangenen beiden Veröffentlichungen Jam-Parts und bunte Stilvermischungen so gehen die neuen Songs bedingungslos geradeaus. Sepultura feuern massenhaft brutale Gitarrenriffs aus der Hüfte, lassen Sänger Green aus vollem Leib brüllen und reanimieren die Ursprünge eines brachialen Thrashmetals, wie er bei ihnen zuletzt auf "Beneath the remains", "Arise" und "Chaos A.D." stattgefunden hat. Passend dazu auch die derbe laute Produktion, die den Wunsch nach Dynamik restlos erfüllt. Als limitierte Fassung gibt es "Roorback" mit der Bonus-CD "Revolusongs", auf der sieben Coverversionen (unter anderem U2, Massive Attack) zu finden sind. (Quelle EMP)
Sonst noch erschienen:
Type O Negative – Life is killing me
Clawfinger – Zeros & heroes
Gurd – Encounter
Turbonegro - Scandinavian leather
Apocalyptica feat. Linda (Lambretta) – Faraway Vol. 2
Blackmail – Friend or foe?
Less than Jake – Anthem
Mehr Neuerscheinungen wieder nächste Woche, bis denn!


27.05.2003

Morgen Punkrockabend, aber leider ohne Seven Deadly Sins!

Grund dafür ist die Erkrankung des Schlagzeugers (Gute Besserung auf diesem Wege). Doch das sollte uns morgen nicht daran hindern mit Anti Smart und Satan Claus zu feiern! Los geht die Party um ca. 20 Uhr und den gratis Eintritt bitte nicht vergessen ;)


26.05.2003

Ersatztermin für Such a Surge in Salzburg

Am 19. Juni gastieren Such a Surge wieder im Rockhouse in Salzburg. Im Gepäck ihr neues Album "Rotlicht". Nicht umsonst nennt man sie: "Die Speerspitze des deutschen Crossover"! Eintritt sind 17/19 Euro und als Vorgruppe eröffnen Recharged den Abend!


21.05.2003

Matrix - Reloaded, ab heute im Kino!!!

Ja liebe Matrix-Fans, das warten hat ein Ende. Heute startet der zweite Teil der Saga rum um Neo, Trinity und Morpheus. Matix 2 spielte in Amerika am ersten Tag rekordverdächtige 37 Mio. Euro ein. Der Soundtrack kann sich auch sehen lassen: Deftones, Rage against the machine, Unloco oder Rob Zombie sind auf der Doppel-Cd vertreten. Auf der zweiten Cd findet sich die Film-Musik ala "Clubbed To Death" - Rob Dougan wieder. Reinhören lohnt sich sicher. Wer zur Vorpremiere im Halleiner Stadtkino gehen möchte hat um 22:30 die Möglichkeit dazu! Kartenreservierung unter: 06245/80614


20.05.2003

Veranstaltungstip: Elvis Jackson beim Massenburgfestival

Wochenende schon verplant? Wenn nein, dann habt ihr die Möglichkeit Elvis Jackson in Leoben zu erleben. Massenburgfestival heißt das ganze und Elvis Jackson sind dort als Headliner bestätigt. 5 andere Bands werden für musikalischen Wechsel sorgen. Also nichts wie hin... (look: www.elvisjackson.com)


19.05.2003

Albumtip der Woche: Chimara - The Impossibility of Reason

Ab heute erfahrt ihr jede Woche auf www.destroyedmusic.net die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche, inkl. dem Album der Woche mit einer kurzen Rezension.
Album der Woche: Chimara - The Impossibility of Reason
Rezension: Chimaira grenzen sich auf The Impossibility Of Reason ganz bewusst von sämtlichen Nu-Metal-Schattierungen ab. Im Mittelpunkt ihres dritten Albums stehen Gitarren, Gitarren und noch mehr Gitarren. Im Vergleich zur letzten CD Pass Out Of Existence werden die Synthies deutlich seltener angeworfen und subtiler in den Gesamtsound eingebracht. Electronica-Parts sind bei Chimaira nicht mehr sonderlich gefragt, die sechsköpfige Rasselbande aus Cleveland konzentriert sich ganz auf ihre Metal-Roots. (Quelle Amazon.de)
Sonst noch erschienen:
Tricky: Vulnerable
NOFX: The War On Errorism
Deftones: Deftones
Therapy?: High Anxiety
Soderla das waren einige der wichtigsten Neuerscheinungen der Woche, bis zum nächsten mal!


17.05.2003

Studebakers und Back Flash Bombs - Gig

Obwohl Panica nicht kommen konnten fanden an die 70 Leute gestern zum Fallschirm um sich die oben erwähnten Bands aus der Nähe betrachten zu können. Es war ein sehr abwechslungsreicher und unterhaltsamer Abend (mit Gastsänger Thomas ;) ) Die Stimmung war perfekt und so kam der eine oder andere trotz Enge zum pogen! Einige Fotos wurden auch gemacht die bald auf die Page kommen werden. So stayed on!


16.05.2003

Line-up für 28. Mai komplett!

Wie ihr ja bereits wisst findet am 28. Mai im Pompeji ein Punkrockabend mit Anti-Smart statt. Heute haben wir erfahren dass Satan Claus aus Salzburg und Seven Deadly Sins aus Tirol ihr Stelldichein bei uns geben werden. Der Eintritt ist noch immer frei - watch out for flyers!!!


15.05.2003

Morgen ist es soweit!

Morgen ab 20 Uhr im Fallschirm in Hallein: Die STUDEBAKERS und BACK FLASH BOMBS werden ihr erstes Stelldichein bei uns geben. Eintritt sind nur 4 Euro aber dafür bekommt man Punkrock allerfeinsten Sorte! Also bis morgen!


14.05.2003

Panica verhindert – Ersatz bereits gefunden

Wie wir heute erfahren haben, hat sich Gonzo, Schlagzeuger von Panica gestern die Hand gebrochen. Deswegen werden Panica am Freitag nicht kommen. Aber kein Grund zur Sorge, denn wir haben bereits Ersatz gefunden: die BACK FLASH BOMBS aus Bad Ischl werden uns genauso zum pogen bringen! Gonzo wünschen wir alles Gute!


13.05.2003

28. Mai - Punkrockabend im Pompeji mit ua. ANTI-SMART

Am Mittwoch, den 28. Mai findet im Pompeji (Oberalm) ein Punkrockabend statt. Der Eintritt ist frei!!! Ihren Auftritt haben uns unsere Freunde von ANTI-SMART heute zugesichert! Das restliche Line-up erfahrt ihr im laufe dieser Woche! Also freut euch schon auf einen pogigen Abend ;)


12.05.2003

Serpente (Bora) im Krankenhaus!!!

Bora-Schlagzeuger Serpente hat sich letzte Woche beim Sport das linke Bein gebrochen. Der Fuß musste operiert werden. Ob der Gig am 28. Juni plangemäß stattfindet ist noch ungewiss zumal die Genesung im Vordergrund steht. Von unserer Seite wünschen wir gute Besserung und hoffen dass Serpente bald wieder seiner Lieblingsaktivität, dem Schlagzeugspielen, nachgehen kann!


11.05.2003

5-Jahres-Fest von Pucher Jugendzentrum, Skatepark und Hort

Am 28. Juni feiern die oben genannten Vereine ihr 5-järhiges Bestehen. Zu diesem Anlass wird natürlich gefeiert und Destroyed Music wird auch seinen Teil dazu beitragen. Am Nachmittag findet ein Skatecontest und am Abend ein Konzert statt. Das komplette Line-up steht noch nicht fest doch haben wir schon die Zusage von Bora bekommen. Der Eintritt ist frei! Sobald die anderen Bands bestätigt sind erfahrt ihr es als erstes auf dieser Seite. Watch out for Flyer!


05.05.2003

Konzert im Mark

Am 17. 5. 2003 findet im Jugendzentrum Mark (Salzburg-Aigen) ein fein besetztes Konzert statt. Folgende Bands geben sich die Ehre:
KURWA APARTA (Wien HC-Punk)
VIRUS-HUMAN (Vorarlberg Female HC)
SATAN CLAUS (Salzburg Punkrock)
Eintritt sind 5 Euros, bis dort!


30.04.2003

Happy Birthday!

Unser heutiges Geburtstagskind ist Mathias von Elektroschleier bzw. DJ Diaz.
Alles Gute von unserer Seite!!!


26.04.2003

DJ Time

Heute legen DJ Dias (Zone 11) und DJ Hackschnitzlheizung (Bürmoos) fürs Volk auf!


25.04.2003

Zweite Band für Panica Konzert fixiert!

Die STUDEBAKERS aus Strobl werden als Vorgruppe von Panica am 16. Mai im Fallschirm ihr Können unter Beweis stellen. Watch out for Flyers!!!


23.04.2003

Panica kommen!

Wenn alles klappt spielen Panica am 16. Mai im Fallschirm in Hallein! Natürlich sind wir bemüht wieder eine würdige Vorgruppe für den Headliner zu finden. Also öfters hier reinschauen!


22.04.2003

Früh zum Schoppen

Von der Gemeinde genehmigt fand gestern der erste Frühschoppen am Pucher Skatepark statt. Ca. 30 Leute kamen in der früh aus ihren Betten um sich bei Volksmusik- und Punkrockklängen bestens zu amüsieren. Das Wetter spiele zum Glück auch mit und sobald die Fotos auf der Homepage sind könnt ihr euch selbst von dem gelungenen Fest überzeugen.


21.04.2003

Frühschoppen am Pucher Skatepark

Frühschoppen am Pucher Skatepark. Von 9–14 Uhr feiert Destroyed Music (nur bei Schönwetter!!!) ihre Vereinsgründung. Für einen Umkostenbeitrag von nur 5 Euro gibts Essen und Trinken bis alles weg ist. Wer zuerst kommt, malt am längsten ;)


20.04.2003

Der gestrige Abend !

Wahnsinn! An die 100 Leute waren gestern im Fallschirm um sich die experientellen Elektroschleier und die fetzigsten Bora aller Zeiten anzusehen. Durch das überaus positive Feedback werden wir bemüht sein öfters ein Konzert im Fallschirm zu veranstalten. Fotos gibt’s auch bald zu betrachten.


19.04.2003

Konzert im Fallschirm

Das erstes Konzert von Destroyed Music wird im Fallschirm (in Hallein) veranstaltet. Unsere alten Freunde von BORA werden wieder ihr Bestes geben. Noch geklärt werden muss ob ev. noch eine Punkrockband an diesem Abend spielt, also lasst euch überraschen. Eintritt sind 3 Euro und los gehts ab 21 Uhr. Vorort wird DJ Hackschnitzlheizung für ein buntes Rahmenprogramm sorgen.


17.04.2003

Yeah, die Homepage ist online!

Vom Inhalt her noch ein wenig mager, aber da gut Ding Weile braucht wird es noch ein wenig dauern bis alles fertig ist. In Zukunft erfahrt ihr immer bei uns wo was los ist, welche Bands wo spielen, welche Tonträger released werden und noch vieles mehr. Außerdem wird Destroyed Music Bands betreuen, die ihre eigene Seite auf der Homepage haben werden. Ihr könnt euch dann umfangreiches Infomaterial besorgen, MP3´s downloaden oder die Bands für eure Partys buchen. Also schaut ruhig öfters auf www.destroyedmusic.net vorbei, es wird für jeden was dabei sein.