24.10.2003

Jungbürgerball in Puch

Alle 2 Jahre wieder werden einige Pucher zum Jungbürgerstand auserkoren und dürfen das mit einer Festlichkeit ihresgleichen veranstalten. Und so fand heuer beim Gusti der Jungbürgerball statt. Musikalisch wurde das ganze aufgepeppelt mit den "Enzianern" die ein mieses Playback lieferten. In der Disco legten Dj Tinitus und Dj Hubsi so gewaltig auf, als könnte sich der Tanzende sein Extasy sparen. Ja es war ein lustiger Abend. Doch die Mitternachtseinlage zeigte wieder deutlich auf in welchem primitiven Ort wir doch leben. Ein junges Rindvieh wurde zur Volksbelustigung versteigert. Das Vieh selbst (bitte den Fotos entnehmen) war verwirrt, machte sich ununterbrochen "ins hemd" und ging permanent bei dem parkettboden zu boden und das meine Damen und Herren ist (dem anschein nach) Puch. Doch nun viel Spaß mit den Fotos: