20.09.2004

Auf der Suche nach dem Gjerkis-Kebab

Ein sehr skuriler Tag der 20ste des Septembers. Dj war gerade bei der Hackschnitzlheizung wegen seinem kaputten CD-Brenners, als um 19:27:28 bei der HSH das Handy "Auf der Autobahn" von sich gab. Es war ein SMS, geschickt von Tobiz und, wie sich dann herausgestellt hat, verfasst von Gusti. Darin stand: DERE ROBERT JETZT KOMMST DICK FÜR DICH ES GIBT IN VIEHHAUSEN EIN KEBAB UND JETZT KOMMST DIESES KEBAB STANDL HEIST JETZT KOMMST GJERKIS KEBAB ROBERT (diese Information stammt von einem Schulkollegen des Gustis). Natürlich wussten die Herrschaften mit ihrer Zeit was anzufangen. Und so fuhren die vier Luckys nach Viehhausen um dem Fall nachzugehen. Als sie nicht fündig wurden und auch die Bewohner noch nie was von einem Gjerkis-Kebab gehört haben, suchten sie den Info-Stand in Himmelreich auf und selbst die Auskunft konnte zu keinem Ziel weiterhelfe. So fuhren unsere tollkühnen Sucher zur Kebab-Meile in der Ignaz-Harrer-Straße und erkundigten sich dort. Nachdem auch dort nichts zu holen war, wurde ein Frust-Kebab gemampft und der Heimweg wurde wieder angetreten. Was lernt man daraus?!? Man soll nie Gerüchten nachfahren, sondern sich via Auskunft erkundigen und sein Kebab beim nächstgelegenen Stand konsumieren! ;)