23.10.2004

Punkrockabend im Pompeji - 1. Galerie

Es hätte an und für sich das Konzerthighlight des Jahres werden sollen, denn keine geringeren als die Holy Racket aus England hätten sich angekündigt. Dazu ein fettes Line-up mit Anti-Smart, Disgrace und Disposable Law. Leider konnten sie selbst keine Tour organisieren und durch die wenigen Gigs und mit der Gewissheit am Ende, dass sich das ganze nicht rentieren würde, wurde das Konzert leider gestrichen. Trotzdem sorgten die anderen drei Bands für wahnsinns Punkrock/Ska-Stimmung!